Schaben an Leopardgeckos füttern

Diskutiere Schaben an Leopardgeckos füttern im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hallo an alle, ich habe mir ne Schabenzucht mit Argentienischen Waldschaben aufgebaut. Wie verfütter ich sie am besten? Einfach reinschmeißen...
Bluemagic92

Bluemagic92

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo an alle,

ich habe mir ne Schabenzucht mit Argentienischen Waldschaben aufgebaut.
Wie verfütter ich sie am besten? Einfach reinschmeißen oder mit der Pinzette, das ist aber bei 20 Leos nicht so einfach.

Wie handhabt ihr das ????


MFG Florian
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Hallo,

grundsätzlich würde ich die Schaben einfach reinwerfen. Bei den Leopardgeckotypischen Terrarienbedingungen halten die sich eh nicht allzulange. Ich mache dass bei allen Trockenterrarien so, in den etwas feuchteren bin ich da etwas vorsichtiger.
 
Sahesa

Sahesa

Beiträge
94
Reaktionen
0
Hallo,

also ich mag da ja komisch sein, aber ich würde Schaben nie einfach nur ins Becken schmeissen, ausser es wären nur Männchen. Ich habe meine Schaben (es waren auch argentinische Waldschaben) auch immer trocken gehalten, nur ab und an mal nen Salatblatt rein oder was anderes feuchtes, damit der Flüssigkeitsbedarf gedeckt ist. Sie haben sich dabei sehr gut und fleissig vermehrt. Also ich wäre da vorsichtig.

LG, Sandra
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Ich packe sie immer in die Futtertierschüsseln mit rein. Ist selten, das da eine mal rauskommt.
Ich hab bei den kleinen Leos immer eine Schüssel mit Buffelos, Mehlwürmern und Schaben drin. Ist wie ein Steakteller...:D
Jeden Morgen kommt eine frische Scheibe Biokarotte in die Schüssel und ein bißchen Trockenkräuterfutter vom Hund. Bißchen Korvimin drüber.

Jeden Abend gibts dann Grillen oder Heuschrecken. Da ist dann für jeden was dabei.

LG Maren
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Das Problem dass ich bei der Futterschüsselmethode sehe ist dass unsere lieben Pfleglinge sich in ihren eh von Natur aus recht reizarmen Terrarium noch mehr "langweilen" und das Futter quasi direkt vor die Nase gestellt bekommen...wie ein Steakteller eben ;)
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Abends gibts doch immer Grillen und Heuschrecken, da haben die genug zu tun ! Also einseitig werden meine Tiere betimmt nicht gefüttert.
Aber die Schaben würden, wenn man sie im Terra laufen läßt durch die Lüftungsschlitze entweichen, und da hätt ich ehrlich gesagt nicht so die große Lust drauf !;)
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Morgen,

ohne dir jetzt absprechen zu wollen dass es deinen Tiere gut geht glaube ich nicht dass es in einem Terrarium möglich ist die Tiere richtig zu beschäftigen. Man kann nur versuchen nicht auch noch den letzten Reiz zu nehmen. Schon alleine die Tatsache dass "jeden" Abend jemand vorbei schaut und neues Futter ins Becken wirft trägt nicht zur Abwechslung bei. Meine Geckos, egal welche Gattungen bekommen auch mal 4 Tage nix neues zu futtern wenn ich sehe dass sich noch Futter im Becken tummelt und selbst wenn es nur eine Grille für 3 oder 4 Tiere ist.
Das Schaben aus den Terrarien entkommen können ist bei mir nicht der Fall, meine Geckos sind ja aber auch schon mal grundsätzlich kleiner als deine ;) von daher ist auch das Terrrarium dementsprechend besser gesichert.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Nur meine Jungtiere bekommen täglich ihr Futter. Die Ausgewachsenen nur noch alle 2-3 Tage !;)
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Hm bei meinen Jungtieren werfe ich die Schaben einfach so rein. Das geht, aber bei den Großen bekommen sie die Schaben, wenn es mal welche gibt, nur mit Pinzette.

Aber, zum Füttern an sich. Ich halte es wie SaschaR, ich habe dieses Jahr mal den Versuch gemacht die kleinen nicht so oft zu füttern. Und ich muss sagen, sie nehmen trotzdem zu, die Futtertiere werden sofort verspeist und es rennt nicht ewig was im Terra rum. Ich füttere selbst Schlüpflinge nur jeden zweiten Tag, die Adulten bekommen nur einmal die Woche und sind trotzdem zu fett. Die Juvenilen bekommen 2-3 x die Woche Futter. Ich laufe damit gut und alle Adulten Tiere sind gut genährt für die Winterruhe. Und ich schaue das sie alle Jagen müssen, sind eh zu faul.

Und selbst wenn die kleinen dadurch vielleicht ein bisschen langsamer wachsen, mich stört es nicht und alles ist noch im grünen Bereich.

Lg Iris
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Solange der Allgemeinzustand ok ist, stellt das kein Problem dar. Ich gehe mal schwer davon aus dass unsere Pfleglinge selbst bei sparsamer Fütterung im Terrarium immer noch deutlich mehr zu fressen bekommen als in der Natur.
Ob ich tatsächlich adulte weibliche Schaben frei im Terrarium laufen lassen würde weiß ich nicht, aber alles darunter wird bei meinen Kleinen keine Gelegenheit bekommen sich zu vermehren, da bin ich mir zu 100% sicher.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Dann werde ich auch ab jetzt seltener Füttern. In den Büchern steht doch das die Kleinen noch tägl. was brauchen, aber wenns so auch alles funktioniert, werd ich das jetzt auch mal so machen.

LG Maren
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Ja probieren kann man ja solange es den Tieren nicht schadet :)
 
Bluemagic92

Bluemagic92

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo an alle,

Danke für die vielen Antworten, hat mit sehr viel weitergeholfen.

MFG Florian


P.S. Hallo Iris Tangerine Tronado hast du zufällig keine ??? Mit einen Männchen wäre mir schon geholfen, würde es dann mit meinen SHTC und Wildfarbenen Damen verpaaren
 
Cherie

Cherie

Beiträge
775
Reaktionen
0
Ich schmeiße die Schaben auch einfach rein.. Das einzige Problem ist, dass sie sich bei den Quarantänetieren gerne unterm Zewa verstecken.. Deshalb mache ich sie da meistens rein, wenn ich gerade am saubermachen bin, bevor wieder Zewa drin ist.. ;-)

Und ich schmeiße nur adulte Männchen rein, keine Weibchen..
 
Daniel96

Daniel96

Beiträge
225
Reaktionen
0
ich hab mal ne dumme frage.... warum keine weibchen??
 
S

schnoeck

Beiträge
57
Reaktionen
0
Noch ne dumme Frage ;)

Wie fangt ihr die Schaben im Aufzuchtbecken denn ein? Ich hab ne Grauschabenzucht angefangen und schon mehrmals probiert die mit der Pinzette zu fangen. Die sind aber so schnell, dass ich die gar nicht gefangen bekomm. Außerdem muss man tierisch aufpassen, dass die nicht an den Seiten hochklettern und ausbüchsen. Bin da grad etwas ratlos.
Die Leo's zu den Schaben in die Zuchtbox geben ist wahrscheinlich auch keine Lösung oder?
 
Thema:

Schaben an Leopardgeckos füttern

Schaben an Leopardgeckos füttern - Ähnliche Themen

  • Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben

    Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben: Guten Tag. Ich halte seit einigen Wochen Argentinische Waldschaben als Haustiere. Nicht als Zucht oder Futtertiere. Ich hab das Terra mit...
  • Milben-Invasion auf Schaben ...

    Milben-Invasion auf Schaben ...: Hallo zusammen! Wir haben eine riesen Invasion von Futtermilben auf unseren argentinischen Waldschaben! Leider sind wir einem Rat gefolgt sie auf...
  • Schaben als Hauptfutter

    Schaben als Hauptfutter: Hallo! Ich wollte mal fragen, ob sich Schaben als Hauptfutter für die Leos eignen. Hab an Madagaskar-Fauchschaben gedacht, aber andere leicht zu...
  • Algemine fragen zur Argentinischen Schabe

    Algemine fragen zur Argentinischen Schabe: Auch wenn die Frage erstmal komisch klingt, hast Du überhaupt Weibchen in deiner Zucht? Des weiteren liegt die optimale Temp. für die Weibchen...
  • machen schaben geräusche???

    machen schaben geräusche???: ohje- bitte helft mir!! ich glaube mir ist ne schaben abgehauen, oder auch mehrere- keine ahnung! machen die geräscuhe, so ein knackendes...
  • machen schaben geräusche??? - Ähnliche Themen

  • Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben

    Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben: Guten Tag. Ich halte seit einigen Wochen Argentinische Waldschaben als Haustiere. Nicht als Zucht oder Futtertiere. Ich hab das Terra mit...
  • Milben-Invasion auf Schaben ...

    Milben-Invasion auf Schaben ...: Hallo zusammen! Wir haben eine riesen Invasion von Futtermilben auf unseren argentinischen Waldschaben! Leider sind wir einem Rat gefolgt sie auf...
  • Schaben als Hauptfutter

    Schaben als Hauptfutter: Hallo! Ich wollte mal fragen, ob sich Schaben als Hauptfutter für die Leos eignen. Hab an Madagaskar-Fauchschaben gedacht, aber andere leicht zu...
  • Algemine fragen zur Argentinischen Schabe

    Algemine fragen zur Argentinischen Schabe: Auch wenn die Frage erstmal komisch klingt, hast Du überhaupt Weibchen in deiner Zucht? Des weiteren liegt die optimale Temp. für die Weibchen...
  • machen schaben geräusche???

    machen schaben geräusche???: ohje- bitte helft mir!! ich glaube mir ist ne schaben abgehauen, oder auch mehrere- keine ahnung! machen die geräscuhe, so ein knackendes...