Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Diskutiere Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen" im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo ihr Lieben, ich habe zurzeit eine Schildkröte zu Pflege was mich mittlerweile einiges an Schweiß, Tränen und Geld gekostet hat. Ich fang mal...
W

Wölklen

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich habe zurzeit eine Schildkröte zu Pflege was mich mittlerweile einiges an Schweiß, Tränen und Geld gekostet hat. Ich fang mal ganz vorne mit der Geschichte an!
Eine Freundin von mir macht zurzeit ein Auslandsemester und hat mir ihr Schildkröte (Dobie)für die Zeit anvertraut.
Dobie ist 22cm (panzerlänge) groß und kam mit einem 80x40x40 großem Aquarium. Hatte nur 10cm wasserstand, einen Stein als "Landteil" und einen kleinen Innenfilter. Meine Kommilitonin geht davon aus, dass es sich um ein Gelbwangenweibchen handelt. Bis dato wurde sie ausschließlich mit Pellets gefüttert, hatte keine spetzielle Lampe oder Wärmequelle und das Aquarium war abgedeckt.
Auch wenn ich mich mit Schildkröten absolut nicht auskenne konnte ich mir nicht vorstellen, dass das artgerecht sein kann und nach kurzer Recherche wurde mir das direkt bestätigt!
Da ich selbst Studentin bin und nicht viel Geld zu Verfügung hab wollte ich erstmal das beste aus den vorhandenen machen und kaufte nur eine neue Lampe von lucky reptile bright sun. Auserdem baute ich einen "Anbau" als landteil und füllte das aquarium komplett mit wasser. Das war zwar nicht perfekt aber um einiges besser als zuvor. Diese Konstruktion hielt dann leider (oder zum Glück) nur eine gute Woche, bis es zum knacken anfing und das Aquarium in windeseile zum auslaufen begann. Das Ergebnis war ne totale Überschwemmungen und ein Nervenzusammenbruch. Ich hab sofort meine Mutter verständigt die mir dann zum Glück finanzielle Unterstützung zugesagt hatte also ließ ich ein Aquariumbecken beim Glaser 150×50×60 (35 cm wasserstand) anfertigen und besorgte einen außenfilter von Fluval. Zum Fressen bekommt sie Hauptsächlich Romana Salat, golliwoog, Wasserlinsen, Shrimps, Regenwürmer, und mückenlarven. Auch an die Eveutute geht sie sobald diese ins Wasser ragt, da sind ja geteilte Meinungen dazu... und eine sepiaschale schwimmt auch immer mit drinnen.
Und jetzt zu meinen hauptsächlichen Fragen:
Ist Dobie wirklich ein Gelbwangenweibchen?
auch wenn meine Kommilitonin noch nichts davon weiß, werde ich Dobie auf jeden Fall nicht mehr zurück geben... jetzt ist die Frage wie es sich mit der gesetzlichen Lage verhält da man sich ja keine Gelbwangen mehr anschaffen darf, wird sie mir abgenommen wenn ich zum Tierarzt mit ihr gehe?
Habt ihr noch Tipps zur Haltung und zum Aquarium?
Danke schon mal im Voraus und sorry für den Roman!




Schildkröte:
Um welche Art handelt es sich (wissenschaftliche Bezeichnung wäre am besten)? Gelbwangenschmuckschildkröte
Wie alt ist das Tier? Ca 6 Jahre
Wie groß ist die Schildkröte? 22cm panzerlänge
Womit wird das Tier gefüttert? Siehe oben
Männlich oder Weiblich (entfällt bei Jungtieren)?
Wie lange schon beim Halter? 1 monat
Sind noch weitere Tiere mit im Becken? Nein

Wasser:
Wie warm ist es zur Zeit, wie im Verlauf des jahres? Kein termometer oder regler vorhanden
Wie hoch ist der Wasserspiegel? 35
Wie oft wird wassergewechselt und wie viel? Alle 2 wochen 50%
Wie wird es gefiltert, wie oft der Filter gereinigt, wie groß ist der Filter? Fluval 206 reinigung nach Anleitung

Becken:
Wie groß?siehe oben
Abdeckung ja/nein?nein
Welche Art von Becken - Aquarium, Teich, Plastikwanne? Glas aquarium
Aufbau des Beckens - also Einrichtung, Bodengrund, Landteil? Eingebauter landteil 15cm tief; niedriger wasserstandsbereich von 15 cm tiefe (schlaf Platz), quarzsand/ aquariumsubstrat gemisch;

Licht:
Welche Beleuchtungsmittel? Die genaue Bezeichnung ist sehr wichtig! Lucky reptile bright sun jungle 75w
Wie lange brennt das Licht? Richtet sich nach Sonnenauf- und Untergang.
Wärmelampe zum Sonnen vorhanden?
Wie warm ist es auf dem Sonnenplatz? Nachmessen! Noch nicht gemessen
Wie alt ist das verwendete Leuchtmittel? Je nach Fabrikat altern die Lampen nach einer gewissen Zeit...! 1 monat

[/COLOR]

Jetzt hoffe ich dass das mit den Bilderhochladen noch funktioniert ( hab noch keine guten machen können, da Dobie absolut nicht stillhält aber ich versuche es nächste Woche nochmal dann hab ich die helfende Hand meines Freundes. Vielleichtkann mir ja trotzdem jemand was zu ihr sagen)

20170507_211037.jpg
20170507_210326.jpg
20170507_210256.jpg20170507_210154.jpg
20170507_210103.jpg20170507_210103.jpg20170507_210350.jpg
 
U

Uni1

Beiträge
645
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Hallo, es handelt sich um eine weibliche Trachemys scripta troostii (Cumberland-Schmuckschildkröte).

Noch ist die entsprechende EU-Richtlinie nicht geltendes Gesetz, du kannst sie noch halten. Danke für deine Mühen.
 
Schröder1964

Schröder1964

Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Hallo Wölklen, :winken: herzlich willkommen bei uns .... Ich kenne dich zwar nicht aber du bist mir jetzt schon sympathisch :laugh: . Ich kann nichts zu deiner Schildkröten Art sagen, da kennen sich andere User besser aus. Ich weiß mehr über die " Schlammies".
Aber was du erzählst und was ich gesehen habe schaut sehr gut aus , Bez. Hört sich gut an. Ich bin überzeugt deiner Dobie wird es sehr gut gehen. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei uns. Ideen zur Gestaltung deines Beckens kannst du dir z.B. in der Galerie holen. Oder zeigt her eure Aquarien unter zeigt her eure Sachen, Sorry ich kann es dir nicht verlinken. Ich finde es schön das du Äste eingebracht hast das gibt ein bisschen Struktur. Du könntest noch einen Blumenkastenfilter integrieren. Ich finde es immer wichtig das die Schildkröten komplett abtrocknen können, auch der Bauch. Abstand zur Wärme / Lichtquelle einhalten usw. Aber ich bin sicher du hast dich gut informiert. Ich würde mich freuen wenn du berichtest wie es weiter geht. Zur rechtlichen Seite könnte ich mir vorstellen das die Schildkröte Eigentum deiner Freundin bleibt ..... Aber wenn die das 150 ziger Becken sieht und du dann mal so eine pauschale Rechnung aufstellst ..... könnte ich mir vorstellen das die dankend ablehnt und froh ist sie bei dir zu lassen. Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen.
Hab einen schönen Tag
 
cichy

cichy

Beiträge
5.547
Punkte Reaktionen
468

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Huhu,

ich finde es wirklich ganz toll das du dir so eine Mühe gegeben hast und auch selbst erkannt hast, dass das Tier so nicht gehalten werden kann. Das ist keine Selbstverständlichkeit denn so ein "Blick" fehlt vielen Menschen leider.

Das Tier kann eigentlich nur von Glück reden bei dir gelandet zu sein!

Wenn du vor hast sie weiterhin zu halten dann würde ich gleich den korrekten Weg gehen und sie bei einer Behörde melden oder mal nachfragen was du tun müsstest. Du kannst ja sagen, du hast davon gehört und möchtest dein Tier nun anmelden/melden. Ich würde nicht sagen, dass du sie von irgendwem übernommen hast - sie war halt eben schon immer bei dir.

Du machst das ganz prima, sehr vorbildlich :zwink:
 
W

Wölklen

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Hallo ihr Lieben,
Danke für die netten Worte, ich bin auch echt happy dass Dobie hier gelandet ist! Hätte nicht gedacht dass Schildkröten so tolle, interessante Tiere sind! Vorallem Dobie ist so ein Engel weil sie alles dankend annimmt (sepia, jedliches Grünzeug, den Sonnenplatz etc). Bin absolut verliebt in die Kleine!
Danke für den Tipp mit dem "zeig her dein Aquarium" das fidet man echt einige Inspiration!!
Ihren Sonnenplatz liebt sie, da verbringt sie wirklich bis zu 8 Stunden am Tag und fressen tut sie wie ein Weltmeister aber das tun sie ja scheinbar alle haha.
Eine Frage zur Reinigung hätte ich noch! Da ich viel Grünzeug füttere, scheidet Dobie das natürlich auch sehr viel aus. Gibts da irgendeinen Geheimtipp wie man das gut einsammeln kann bzw wegbekommt? Mit nem kescher vielleicht? Bisher versuche ich das mit einer Mulmglocke zu bewerkstelligen aber das ist doch sehr Mühsamm und funktioniert mehr schlecht als recht weil das Sieb sofort verstopft.
Mein nächster Schritt wird dann erstmal das Gespräch mit meiner Freundin sein... gott grauts mir davor aber ich bin mir relativ sicher dass sie sogar erleichtert sein wird Dobie los zu sein.
Und dann werden wir mal nen Tierarzt zur rate ziehen und die Anmeldung vornehmen.
Hätte echt nicht gedacht so bald Familienzuwachs zu bekommen aber unverhofft kommt bekanntlich oft.
Liebe Grüße
 
stock

stock

Beiträge
11.074
Punkte Reaktionen
7

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Also es handelt sich hier um eine weibliche Trachemys scripta troostii (Cumberlandschmuckschildkröte). Der momentane Stand der Dinge ist für die drei nordamerikanischen Trachemysarten folgender: Einfuhrverbot, Veräußerungsverbot(Händler und Auffangstationen) haben eine halbes Jahr noch die Erlaubns der Abgabe bzw. Verkauf, Zuchtverbot (Männchen und Weibchen sollen getrennt gehalten werden), eine Meldepflicht besteht momentan noch nicht!!!! Es liegen mehrere Vorschläge für die Durchführungsverordnungen bei der Legislative vor, wie das EU-Gesetz angewendet werden soll.


Futter sollte abwechslungsreich sein mit einem Schwerpunkt auf pflanzliches. Verstopfung des Filterkorbes kann man/frau umgehen in dem ein bis zwei Gitterstangen des Korbes entfernt werden, aber so daß das Tier sich nicht verletzten und angesaugt werden kann. Sonst gibt es tatsächlich nur die Möglichkeit des Absaugens und Wasserwechsels.
 
W

Wölklen

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Danke stock für deine Antwort, ich hab dir auch nochmal privat geschrieben.
Jetzt konnteich grade ein gutes foto während dem sonnen machen.
Ich hab an einigen Stellen jetzt schon gelesen, dass es normal ist bei Schildkröten, welche aus schlechter Haltung kommen, dass es zu Panzerplattenhäutungsproblemen kommen kann.
Dobies panzer schaut zurzeit auch ziehmlich mitgenommen aus. Die Blatten lösen sich nicht im ganzen sondern blättern so nach und nach ab. Kennt zufällig jemand einen schildkrötenerfahrenen Tierarzt in und um Dortmund? Und wie transportiere ich Sie am stressfreisten? Sorry fragen über fragen. 20170508_114025.jpg
 
Michas_Hilde

Michas_Hilde

Beiträge
1.534
Punkte Reaktionen
2

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

das "abblättern" ist normal, nicht immer lösen sich ganze schuppen im stück.
da die kröte ja erst bei dir in den genuss von ausreichend licht und wärme gekommen ist, wird das noch ein, zwei plattenwechsel brauchen, bis sich das eingependelt hat - ergo, alles soweit gut, wies ist.
wichtig ist, dass überhaupt ein plattenwechsel stattfindet. und der zieht sich auch ne weile hin.

zudem kommt offensichtlich noch dazu, dass mit der umstellung auf vernünftige ernährung (wie du das zum glück gemacht hast!) bei einem adulten (erwachsenen) tier - und das ist dobie in jedem falle - auch alles andere erstmal mit "umgestellt" wird. dauert seine zeit ...
das sie den sonnenplatz geniesst, ist das beste beispiel dafür ... denn schmuckschildkröten tun nichts lieber, als den panzer in die sonnen zu pflanzen und stundenlang in der wohligen wärme zu "köcheln".
wichtig ist, dass sie unbedingt einen sandkasten hat (eiablage), der durchaus auch gleichzeitig der sonnenplatz sein darf.

ich finde es absolut toll, dass du aus einem "vorübergehenden pflegegast" einen "dauergast / mitbewohner" machen möchtest.
dich qualifiziert vor allem interesse am tier und deine schon aufgezählten bemühungen dafür, im gegensatz für die "noch-besitzerin", der anscheined mit der zeit egal wurde, dass da ne kröte da ist, die mehr bedürfnisse hat, als die nicht-einmal-mindest-vorausetzungen bei ihr.

sie davon zu überzeugen, dass dobie bei dir besser aufgehoben ist, sollte nicht schwer fallen.
erzähle ihr einfach, was auf sie für kosten zukommen, wenn sie "ihrer" kröte ein auch nur ansatzweise artgerechtes leben ermöglichen möchte und erkläre ihr einfach, dass sie ihre schildkröte bisher einfach schlecht gehalten hat. denn was anderes ist es nicht. sachte "übertreibung" sollte in diesem falle legitim sein ...

und sollte sie argumentieren, das die kröte doch "gesund" sei, kannst du ihr ruhig sagen, dass sich das "gesundsein" im dauergrenzbereich befunden hat und es an ein wunder grenzt, dass sie noch keine legenot hatte oder panzernekrosen.
machs ruhig etwas "schlimmer", darfst ihr ruhig ein "schlechtes gewissen" machen, ... ich würde es tun.

was mich interessiert = ist gesichert, dass es sich definitiv um ein weibchen handelt?
denn mit 22cm panzerlänge (gut, dauer-dosenfütterung mit nur fertigfutter/pellets könnte ein turbo-wachstum veranlasst haben) sollte sie schon mindest einmal eier abgelegt haben.
vermutlich aus not bisher immer ins wasser ...
oftmals sind es "eier", die auf den ersten blick als solche nicht mal identifizierbar sind (kenns von meiner nelsoni, die legt recht "verkrüppelte" eier - auch mehr zufällig "übernommen" aus zweifelhafter haltung).

winterruhe/hibernation dürfte die kröte dann demzufolge, schaue ich mir deine beschreibung zu ihrer bisherigen unterbringung bei deiner kommilitonin an, auch noch nie gehabt haben ... aber das ist ein kapitel, das im laufe des sommers und wenn sicher ist, dass du sie behalten kannst, näher behandelt werden sollte.

viel erfolg bei der "übernahme", halte uns aufm laufenden!
grüße, micha


PS:
die auf dem einen bild sichtbare metallkette mit den karabinern würde ich rausnehmen, wenn es kein edelstahl ist.
wo zu dient dieser kram, zum "beschweren" des aufstiegs, damit der nicht oben schwimmt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zaidya

Zaidya

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Ich war in Düsseldorf beim TA. War ein Stück Fahrt aber der wurde mir von vielen Seiten empfohlen auch von anderen Tierärzten (http://www.reptilientierarzt.de/).
Dieses Abblättern hat meine kleine nämlich auch und wenn das nicht richtig abgeht, dann kann es darunter feucht bleiben und zu Nekrosen kommen (bei mir war es noch nicht so weit, aber ich muss drauf achten). Er hat mir empfohlen ab und zu (nicht zu oft) mit einer weichen Zahnbürste die Rillen zu "schrubben" damit sich das bessern kann. Wenn dein Kröti aber den Sonnenplatz schon mal annimmt ist das ein gutes Zeichen, dann kann der Panzer vernünftig abtrocknen.
Weißt du denn ob es ein Männlein oder Weiblein ist? Für ein Weibchen brauchst du noch einen Eiablageplatz (entschuldige bitte, falls das schon erwähnt wurde und ich es überlesen haben sollte). Bei nem TA solltest du sie aber auf jeden Fall vorstellen, nicht, dass sie sich was bei der schlechten Haltung eingefangen, oder Nekrosen unter den abgestorbenen Panzerschuppen gebildet hat.

Finds auf jeden Fall top, dass du dich so sehr kümmerst und dich da so reinkniest :) Ich hoffe deine Freundin macht dir da keinen großen Stress wenn du das Tier einfach behältst :/
 
stock

stock

Beiträge
11.074
Punkte Reaktionen
7

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Hallo, ich habe mir die Bilder nochmal angesehen, und muß meine frühere Aussagen bestätigen. >Es ist ein Weibchen. Der Landteil wird fürs erste reichen. Wie tief ist er? Man geht normalerweise bei Trachemys von einer Tiefe von etwa 2/3 Panzerlänge plus den Beine aus. Weibliche Tiere müssen nicht unbedingt immer ohne Partner Eier legen. Sie können es aber. Darum sollte man/frau immer sicher gehen. Vielleicht kannst um das Becken einen Rahmen bauen, wobei mittels Erde/Sand das Landteil auch höher wird. Es reicht schon, wenn die Vorderfront des Landteiles erhöht wird. Der Rahmen mit nach innen gerichteten Rand sorgt dann dafür, daß das Tier nicht ausbricht. Die verzinkte Rundgliederkette mit Schekel würde ich auch durch Kabelbinder mit Steine verbunden, wobei das überflüssige Ende abgeschnitten ist, ersetzen. (Vorausgesetzt es soll den Aufstieg unter Wasser halten). Denn es birgt eine Verletzungsgefahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tünnes2007

Tünnes2007

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Ich würde den Wasserstand noch etwas erhöhen.
LG, Andrea
 
Tünnes2007

Tünnes2007

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Oh sorry, sehe gerade, dass geht wohl nicht, wegen dem eingeklebten Becken. Schade.
 
Zaidya

Zaidya

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Ginge schon, dann wäre das eingeklebte Becken ein Flachwasserbereich und man müsste einen neuen Sonnenplatz einbauen ^^
 
zwetschgi

zwetschgi

Beiträge
429
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Oder du verlängerst die Scheibe des Landteils :) schneidest eine Plexiglasscheibe zu und klebst sie mit Aquariumsilicon vorne drann :)
 
I

Ingo

Beiträge
884
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

ein schnell auslaufendes Becken ist der Horror. Da kann ich den Nervenzusammenbruch und die Tränen verstehen.
Ich finds super, dass Du Dich dem Tier langfristig annehmen willst!
Perspektivisch wirst Du wohl den Wasserstand noch anheben wollen. Worauf steht denn das neue Becken?
War das alte Becken schlecht aufgestellt, oder warum ist es gebrochen?

Ich wünsche Dir noch viel Freude mit dem Tier und dass Dir keine Überschwemmung mehr passiert! Eine Haftplichtversicherung hast Du? Wäre wichtig, wenn durch das Wasser fremdes Eigentum beschädigt wird.

Gruß
Ingo
 
Zaidya

Zaidya

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Ergänzend zu Ingo: hast du etwas unter dem Aquarium? Es gibt so Matten oder eben Styropor (ganzflächig). Das wäre wichtig, da Flächen nie 200% gerade sind und kleine Unebenheiten das Glas unter Spannung setzen können, das könnte vllt der Grund beim letzten Aquarium sein? Ein Unterschrank der für das Gewicht ausgelegt ist, ist natürlich auch wichtig! Ein normaler Schreibtisch oder eine normale Komode aus Ikea sind dafür nicht wirklich geeignet. Da kannst du aber günstig selbst bauen :) Muss nix teures fertiges sein. Porenbetongsteine und ne Arbeitsplatte aus dem Baumarkt tuns da super und die kann man bekleben, sodass es auch schön aussieht. Haftpflichtversicherung und vllt eine Glasversicherung für Aquarien mit deinem Volumen sind auch sinnvoll.
 
D

DerTarzan

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Hi!

Zur Filterfrage:
Den Auslauf des Fluval könntest du in einen Blumenkastenfilter leiten und danach erst ins Becken.
Die Durchlaufgeschwindigkeit sollte dazu aber gesenkt werden.

Wegen der Erhöhung des Wasserstands:
Frag erst beim Aquarienbauer nach.
Mein Becken hat bei 150 Länge, 50 Höhe und 60 Tiefe zusätzlich eine Querstrebe von vorne nach hinten.
Nicht dass das Becken nicht geeignet für mehr Wasser ist...

Zur Unterlage und Versicherung wurde ja schon was geschrieben.

Zum Tierarzt:
Es ist immer Stress für ein Tier.
In jedem Fall: in einer Styroporbox mit Löchern im Deckel transportieren.
In dieser Box eine Wärmflasche und das Tier in einen umgedrehten Leinenbeutel (wegen der Fäden und weil das Styropor von den Krallen zerlegt wird).

Viele Grüße
Claudia
 
I

Ingo

Beiträge
884
Punkte Reaktionen
0

AW: Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

noch ein Vorschlag um die hässliche Kette zu entfernen. Ich habe um den Auftrieb einer Wurzel zu verhindern eine Schieferplatte mit einer Edelstahlschraube als "Fuß" drangeschraubt und die Platte im Kies versenkt.

Gruß
Ingo
 
Thema:

Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen"

Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen" - Ähnliche Themen

Frage zum Verhalten meiner jungen Rückenstreifen Zierschildkröte: Guten Morgen zusammen, ich habe meinen letzten Beitrag offenbar nicht richtig veröffentlicht. Daher noch mal: Meine 4 Monate alte Rückenstreifen...
Wasserschildkrötenaquarium einrichten - Tipps benötigt: Hallo zusammen, wir bekommen bald ein neues Familienmitglied, eine Kinosternon acutum. Beim Aufbau des Aquariums haben wir als totale...
Panikattacke?!: Hallo zusammen, ich bin gerade etwas verzweifelt, da meine Schildkröte gerade eine Art "Anfall" hatte. Hier erst mal die Antworten aus dem...
Nekrose im Mund kehrt wieder. Warum?: Guten Tag alle miteinander! Erstmal die Versicherung: ich war beim Tierarzt und komme gerade von diesem nach Hause. Dieses Thema soll also ganz...
Neues Aquarium: Hallo zusammen, ich halte eine 13 Jahre alte falsche Landkarten-Höckerschildkröte. (Wurde mir damals als Mississipi-Höckerschildkröte verkauft)...
Oben