Bruttemperatur Breitrandschildkröten

Diskutiere Bruttemperatur Breitrandschildkröten im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo zusammen, hat jemand von euch Langzeiterfahrungen beim Brüten von Testudo Marginata Eiern und wäre bereit, diese Erfahrungen zu teilen...
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

hat jemand von euch Langzeiterfahrungen beim Brüten von Testudo Marginata Eiern und wäre bereit, diese Erfahrungen zu teilen? Liegt die Scheiteltemperatur für das Verhältnis von männlichen und weiblichen Krötchen beispielsweise gleich wie bei den THB?
Kann jemand gute Literatur oder einen passenden Link empfehlen?
 
20.06.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bruttemperatur Breitrandschildkröten . Dort wird jeder fündig!
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Danke für die Links. Die Schweizer Seite kannte ich noch nicht.

Die Infos speziell zu den Marginata sind insgesamt recht dünn.
Das meiste in den Internetseiten zu europäischen Landschildkröten bezieht sich auf Testudo Hermanni. Aber vielleicht mache ich mir unnötig Gedanken und die Temperaturen gelten für beide Arten gleichermaßen. Sie kommen teilweise auch in den gleichen Habitaten vor.

Die Literatur, die ich habe, scheint in einigen Punkten nicht auf dem neuesten Stand zu sein.

Wenn ich mir eigene Schildkröten nachziehen will, wünsche ich sie mir gesund und weiblich. Alles was in dieser Hinsicht schon erprobt ist, muss ich ja nicht von neuem "herumexperimentieren".

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich mit der Nachzucht von Breitrandschildkröten erfahrene Halter melden würden, gerne auch über PN.
 
Christine:-)

Christine:-)

Beiträge
131
Reaktionen
0
Ich inkubiere die Eier meiner Marginatas gleich wie die von thh. Der Scheitelpunkt hängt jedoch nicht nur von der Art sondern auch von dem eigentlichen Herkunftsgebiet ab. Mit 33°C gegen ende des ersten und im mittleren Drittel liegst du sicherlich im femininen Bereich und hast nicht all zu viele Missbildungen bzw. Anomalien. Meine Marginatas stammen aus Sardinien. Ob das bei allen so ist? Anderseits stammt die sardische Population letztendlich auch von Griechenland ab;)
lg
 
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Hallo und ganz herzlichen Dank für deine Antwort!! Wie lange dauert die Brutzeit insgesamt bei dir mit dieser Temperatur? Auch gleich lange wie bei TH?
 
Nessaia

Nessaia

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Pumuckel
ich Brüte bei 33,2Grad und 90% Luftfeuchtigkeit und habe sehr gute Erfolge damit,die Schlupf Zeit ist immer so bei 62-64 Tage.
Animalien habe ich keine und ich mache auch keine Nachtabsenkung.
Freue mich wenn ich dir helfen konnte da es hier nicht viele hat die Breitrand Schildis haben.
Gruss Nessaia
 
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Liebe Nessaia,

vielen Dank für deine Antwort. Den Eindruck habe ich auch, umso schöner, dass du dich gemeldet hast.
Sind von deinen Nachzuchten schon welche geschlechtsreif? Ich meine, kannst du etwas über die Verteilung der Geschlechter bei dieser Bruttemperatur berichten?
 
Nessaia

Nessaia

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Pumuckel
Die ältesten sind jetzt neun Jahre alt und die andern im Abstand von einem Jahr,natürlich nicht alle bei mir! Ich habe immer wieder Kontakt zu den Käufern,und bis jetzt sind es bis auf eins alles Weibchen vielleicht habe ich auch Glück!!!!
Doch ich denke es hat schon mit der Bruttemperathur zu tun:sun:
Hast du schon Eier die du Ausbrüten willst?
Übrigens nehme ich auch immer die Erde wo sie Abgelegt haben,und lege die Eier nur darauf mache mit dem Finger eine kleine Kule.
Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen:Trutle Land 2::sun::schildkroete::Daumendrueck:
 
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Hallo Nessaia,

ja tatsächlich habe ich Eier. Ich konnte sogar die Ablage selbst beobachten, worüber ich sehr glücklich bin. Die Marginatas sind das erste Jahr bei mir und ich hatte eigentlich mit einem Eingewöhnungsjahr gerechnet bevor sie legen, aber offenbar haben sie sich schnell eingewöhnt. :lachend: jetzt will ich mich erstmal gründlich informieren, den Inkubator testen und dann das (hoffentlich erfolgende) Zweitgelege ausbrüten. Spätestens aber dann nächstes Jahr.
Danke für den Hinweis mit der Erde als Substrat. Das leuchtet mir irgendwie ein.

Ich bin weiterhin über Erfahrungen und Austausch dankbar.
 
P

patveilchen

Beiträge
165
Reaktionen
0
Hallo
Pumuckel und Nessaia


Wie alt waren eure Schildkröten wo sie das erste mal gelegt haben?
Meine sind 7 Jahre alt.
LG Petra
 
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Hallo Petra,

leider weiß ich das nicht so genau. Ich hab sie schon erwachsen bekommen. Der Vorbesitzer meinte ab 15/ 16 Jahre. Das kommt mir spät vor. Würde mich aber auch interessieren wie das bei anderen so ist.
 
Nessaia

Nessaia

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Zusammen
Ich kann nur sagen das meine das erste mal Abgelegt hat da war sie 10 Jahre und die zweite 12 Jahre, es kommt aber nicht nur auf das alter an. Das Gewicht spielt eine grosse rolle bei den Breitrand, die eine war damals 1400gr schwer und die andere 1750gr.
Es ist auch so das die Jüngere immer zwei Gelege hat im Jahr und die Ältere nur immer eins, doch eins kann ich sagen sie Legen immer am selben Ort ab.
Lg Nessaia
 
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Hallo Nessaia,

ich wollte nur kurz mitteilen, dass das ersehnte Zweitgelege erfolgt ist und ich es mit dem Brüten versuche. Du hattest recht mit dem gleichen Ort. Sie hat auf dem Legehügel, ca 50cm neben der ersten Stelle abgelegt.

Noch eine Frage an dich und alle Breitrandschildkrötenbruterfahrenen, wie viel Wasser füllt ihr in den Brüter? Wie erreicht man eine höhere Luftfeuchtigkeit? Bei mir sinds nur 75 Prozent. Reicht das?
 
Nessaia

Nessaia

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo Pumuckel
Ich stelle ein kleines Wasserbecken in den Brutapperat,und dann befeuchte ich die Erde wo die Eier drinn sind alle zwei Wochen mit einer Spritze! Immer nur an denn Stellen so das die Eier nicht nass werden!
Toll das sie Abgelegt hat,wieviele Eier sind es geworden?
Bei mir sind gestern die ersten zwei geschlüpft,nach 61 Tagen,die andern lassen sich noch Zeit.
Wenn du 80 % erreichst ist das schon gut mit der Luftfeuchtigkeit.
Nch ca. drei Wochen kannst du mal die Eier mit einer kleinen Taschenlampe,anleuchten dann siehst du wie so ein Netz mit roten Adern wenn sie Befruchtet sind. Und die nur hellen sind nicht Befruchtet,die könntest du dann raus nemen. (Kann passieren das sie sonst platzen und das stinkt sehr)
Wünsche dir viel Erfolg und meld dich ob es geklappt hat:Turtle Land:
Gruss Nessaia
 
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Oh, du hast schon zwei Babys, wie schön!! Würde gerne ein Bildchen sehen, wenn es keine Umstände macht. Stolze 11 Eier hat sie gelegt. Echt eine Leistung! Beim ersten Mal waren es 8. Und gar nicht so kleine wie ich dachte. Es ist wirklich spannend... Ok, danke, ich versuche auf 80 Prozent Luftfeuchtigkeit zu kommen.
 
Nessaia

Nessaia

Beiträge
50
Reaktionen
0
20190718_082253.jpg
Nun sind es schn drei und eins ist noch einwenig im Brutkasten
 
K

KarinHu

Beiträge
50
Reaktionen
0
:give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2::give_heart2:
 
S

Sandra L.

Beiträge
83
Reaktionen
0
Ich warte auch schon sehnsüchtig auf meine allerersten Schlüpflinge.Die brauchen aber noch ein paar Tage. Ich habe allerdings TGI.Kanns kaum erwarten! Aber was lernt uns die Schildkröte? Geduld, Geduld....
 
P

patveilchen

Beiträge
165
Reaktionen
0
Hallo Nessaia

Herzlichen Glückwunsch zu den dreien. Mich würde mal das Gewicht der Kleinen interesieren sie sehen gegenüber Hermannis ziemlich groß aus. Meine Marginatas 7 jährig haben natürlich noch nicht gelegt.
LG Petra
 
Thema:

Bruttemperatur Breitrandschildkröten

Bruttemperatur Breitrandschildkröten - Ähnliche Themen

  • Bruttemperatur

    Bruttemperatur: Hallo, meine Frage ist mit welcher Bruttemperatur ihr im Inkubator die meisten Weibchen herausbekommen habt und womit ihr die besten Erfahrungen...
  • Bruttemperatur horsfieldii

    Bruttemperatur horsfieldii: Hallo, ich ich habe mich in den letzten Tagen sehr intensiv mit der Bruttemperatur bei horsfieldiis beschäftigt. Ich finde sehr viele...
  • Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?

    Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?: Hallo! Ich weiß um die Diskussion, dass Panzeranomalien durch zu hohe Bruttemperaturen entstehen sollen. Könnte es nicht auch umgekehrt sein...
  • Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri

    Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri: Hallo zusammen, unser Weibchen hat gestern Eier gelegt. Nun will ich diese wie letztes Jahr im Brutkasten ausbrüten... Da das ganze Thema damals...
  • Welche Bruttemperatur?

    Welche Bruttemperatur?: Halli Hallo liebe Schildkrötenfreunde/-experten! Da letztes Jahr mein erster Zuchtversuch, mit meinem - aus der Not entstandenen...
  • Welche Bruttemperatur? - Ähnliche Themen

  • Bruttemperatur

    Bruttemperatur: Hallo, meine Frage ist mit welcher Bruttemperatur ihr im Inkubator die meisten Weibchen herausbekommen habt und womit ihr die besten Erfahrungen...
  • Bruttemperatur horsfieldii

    Bruttemperatur horsfieldii: Hallo, ich ich habe mich in den letzten Tagen sehr intensiv mit der Bruttemperatur bei horsfieldiis beschäftigt. Ich finde sehr viele...
  • Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?

    Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?: Hallo! Ich weiß um die Diskussion, dass Panzeranomalien durch zu hohe Bruttemperaturen entstehen sollen. Könnte es nicht auch umgekehrt sein...
  • Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri

    Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri: Hallo zusammen, unser Weibchen hat gestern Eier gelegt. Nun will ich diese wie letztes Jahr im Brutkasten ausbrüten... Da das ganze Thema damals...
  • Welche Bruttemperatur?

    Welche Bruttemperatur?: Halli Hallo liebe Schildkrötenfreunde/-experten! Da letztes Jahr mein erster Zuchtversuch, mit meinem - aus der Not entstandenen...