Hilfe bei der Entwurmung bitte

Diskutiere Hilfe bei der Entwurmung bitte im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Liebes Forum, ich habe in einem anderen Beitrag über die zu dünnen Eischalen meiner Thb geschrieben und dass dieses Tier auch wenige aber doch...
K

Kreta7

Beiträge
103
Reaktionen
0
Liebes Forum, ich habe in einem anderen Beitrag über die zu dünnen Eischalen meiner Thb geschrieben und dass dieses Tier auch wenige aber doch sichtbare Würmer hat. Ihr habt mir geraten mit einem Medikament zu entwurmen. Jetzt habe ich hier Panacur Paste bestellt. Bekommen habe ich aber nur Tabletten zu 250 mg. Der Beipackzettel ist nur in griechischer Sprache. Mein Thb- Weibchen wiegt derzeit 1830g. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wieviel muss ich verabreichen und wann wiederholen. Danke euch und L. G. Nadine
 
17.05.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe bei der Entwurmung bitte . Dort wird jeder fündig!
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.049
Reaktionen
472
Hallo, Tabletten zu 250mg für Katzen ?

Google doch mal da steht 2,5 kg Katze 1/2 Tabletten jeweils an 3 Tage lang.

Und ja ich würde die entwurmung nach 14 Tagen wieder holen .
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Hallo,
ich kann dir das nicht sagen. :laecheln:

Ich würde jetzt aber nicht "auf gut Glück" die Dosierung für Katzen nehmen!

Vielleicht weiß jmd, wie man es dosiert, ansonsten musst du ggf. einen Tierarzt anrufen und nachfragen.

Viel Erfolg und gute Besserung :winken:
 
Cordula

Cordula

Beiträge
1.955
Reaktionen
23
Ich hatte Panacurlösung für Hunde. Das wurde mir vom Tierarzt auf das jeweilige Körpergewicht ausgerechnet.
Exomed macht das auch, die hatten auch schon mal mit mir deswegen telefoniert.
Mit Tabletten kenne ich das nicht.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
769
Reaktionen
8
Dosis und Intervall einer Fenbendazolgabe sind stark Parasiten- und Fallabhängig. Keine Ahnung inwiefern das vor Ort möglich ist, aber ich würde in kurzem Abstand zwei Kotproben von einem Labor untersuchen lassen, darauf basierend soll dann ein reptilienkundiger Tierarzt Dosis und Intervall der Medikamentengabe festlegen.

Es gibt zwar Fachliteratur für Dosierungsvorschläge, daraus könnte ich jetzt zitieren, aber: ohne Befund und veterinärmedizinische Kenntnisse würde ich auf keinen Fall auf gut Glück selbst irgendwas verabreichen, oder jemandem online dazu raten.
 
K

Kreta7

Beiträge
103
Reaktionen
0
Ich danke euch für die Antworten. Ich versuche mich weiter schlau zu machen. Nach euren Ratschlägen trau ich mich jetzt so nicht einfach drüber. Auf der Schachtel sind Schaf und Ziege abgebildet und im Rezept steht auch was von Katzen und Kaninchen geeignet. Tierärzte die sich mit Schildkröten auskennen oder ein Labor für Parasiten gibt es hier leider nicht....ich danke euch trotzdem. L. G. Nadine
 
freude2016

freude2016

Beiträge
4.896
Reaktionen
31
In dem Fall würde ich wirklich einmal Gundas Paste probieren - es kann ja weder schaden, noch irgendwas "Schlimmes" passieren....und ist evtl. doch besser, als gar kein Entwurmungsversuch.....

VIEL GLÜCK !! :winken:
 
K

Kreta7

Beiträge
103
Reaktionen
0
Ja, die Zutaten für dieses natürliche Entwurmungsmittel werde ich mir von Freunden schicken lassen und probier erst mal das. Da bin ich auf der sichereren Seite. Danke euch. L. G. Nadine
 
K

Kreta7

Beiträge
103
Reaktionen
0
Danke euch für Rat und Rezept. Ein Freund schickt mir die Zutaten für die natürlich Entwurmungspaste. L. G. Nadine
 
W

wirbelwind-elli

Beiträge
21
Reaktionen
0
Wir haben am Freitag Panacur Lag., für Hunde, bekommen und sollen 50mg/kg geben, kannst du ja dann ausrechnen wie viel du geben musst. Die Ärztin sagte auch lieber mehr wie zu wenig, nach 2 Wochen wiederholen und nach weiteren 2 Wochen eine Stuhlprobe....
 
stock

stock

Beiträge
11.075
Reaktionen
6
Solche Empfehlungen sollen nur von reptilienerfahrenen Tierärzte angenommen werden. Reptilien und Säugetiere haben verschiedene Metabolismen.
 
W

wirbelwind-elli

Beiträge
21
Reaktionen
0
... es ist eine reptilienerfahrene Tierärztin
 
M

Mr. Ed

Beiträge
769
Reaktionen
8
... es ist eine reptilienerfahrene Tierärztin
Das ändert aber nichts, denn kein Fall gleicht dem anderen, so daß man blind die Dosierungsanleitung von irgendwem aus irgendeinem Forum übernehmen könnte.

Um mich mal selbst zu zitieren:
"Dosis und Intervall einer Fenbendazolgabe sind stark Parasiten- und Fallabhängig."

Wenn 50mg pro kg und Tag, bei unbekanntem Intervall, Wiederholung nach 14 Tagen, für den Parasitenbefall Deines Tieres die vom TA für nötig erachtete Dosis ist, und Überdosierung kein Problem darstellen soll, ist das schön für Dich und Dein Tier.
Man kann/muß aber auch anders dosieren, je nach Parasit und Grad des Befalls, je nachdem um welches Reptil es sich handelt, in welchem Allgemeinzustand das Tier ist, ob Unverträglichkeiten bekannt sind oder auftreten, und so weiter.

Oder möchtest Du die moralische Verantwortung übernehmen, wenn Deine Angaben einfach angewandt werden, und irgendein Tier verstirbt im schlimmsten Fall an den Folgen?
 
W

wirbelwind-elli

Beiträge
21
Reaktionen
0
.. das war mir leider nicht bekannt und ich möchte mich für meinen 'unfachmännischen' Kommentar entschuldigen. Natürlich möchte ich keinem Tier was Böses! Wieder etwas gelernt ...
 
Thema:

Hilfe bei der Entwurmung bitte

Hilfe bei der Entwurmung bitte - Ähnliche Themen

  • Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe

    Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe: Moin! Aktuell besitze ich 5 Thb, davon ist eine aus diesem Jahr und aktuell in der Winterstarre, die anderen 4 habe ich durch ''Zufall'' vor 3...
  • Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt

    Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt: Hallo an alle Erfahrenen, sind noch recht neu als Schildkröten Halter und erfreuen uns so sehr an unseren 2 Schildis, gerade 16 Monate alt. Wir...
  • Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!

    Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe mich jetzt hier angemeldet, da ich dringend kompetenten Rat brauche und mein Tier mir...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Ich habe seit wenigen Wochen eine griechische Landschildkröte. Ich behalte die Tradition des Vorbesitzers und überwinterte sie im Terrarium bei...
  • Hilfe zur Planung bzw. Umsetzung eines Geheges

    Hilfe zur Planung bzw. Umsetzung eines Geheges: Hallo ihr Lieben, erstmal Danke für die freundliche Aufnahme. Im Nächsten Jahr soll eine Schildkröte bei uns einziehen, am liebsten eine Thb...
  • Hilfe zur Planung bzw. Umsetzung eines Geheges - Ähnliche Themen

  • Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe

    Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe: Moin! Aktuell besitze ich 5 Thb, davon ist eine aus diesem Jahr und aktuell in der Winterstarre, die anderen 4 habe ich durch ''Zufall'' vor 3...
  • Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt

    Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt: Hallo an alle Erfahrenen, sind noch recht neu als Schildkröten Halter und erfreuen uns so sehr an unseren 2 Schildis, gerade 16 Monate alt. Wir...
  • Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!

    Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe mich jetzt hier angemeldet, da ich dringend kompetenten Rat brauche und mein Tier mir...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Ich habe seit wenigen Wochen eine griechische Landschildkröte. Ich behalte die Tradition des Vorbesitzers und überwinterte sie im Terrarium bei...
  • Hilfe zur Planung bzw. Umsetzung eines Geheges

    Hilfe zur Planung bzw. Umsetzung eines Geheges: Hallo ihr Lieben, erstmal Danke für die freundliche Aufnahme. Im Nächsten Jahr soll eine Schildkröte bei uns einziehen, am liebsten eine Thb...