Baby aus schlechter Haltung

Diskutiere Baby aus schlechter Haltung im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, was sollte ich unbedingt beachten, wenn ich ein fremdes Jungtier aufnehmen wollen würde? Es wäre eine thb, Terrarientierchen, angeblich...
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
13
Hallo,
was sollte ich unbedingt beachten, wenn ich ein fremdes Jungtier aufnehmen wollen würde?

Es wäre eine thb, Terrarientierchen, angeblich 1 Jahr alt (aber ich vermute eher sie haben es seit einem Jahr? Egal, es ist jedenfalls noch sehr jung und Papiere sind vorhanden). Vom Foto her schätze ich es auf vielleicht 100g (aber ich bin schlecht im schätzen :oops:). Ansonsten eben typisch blass, das vierte Wirbelschild wirkt auch schon leicht eingesunken, das Wutzerl sollte also dringend an die Sonne.

Wie lange würdet ihr Babys in Quarantäne halten? Auf was für Krankheiten soll und kann man so einen Zwerg untersuchen lassen?
 
17.04.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Baby aus schlechter Haltung . Dort wird jeder fündig!
Donnatello

Donnatello

Beiträge
468
Reaktionen
0
Hallo , genau weiß ich jetzt nicht , meine sind alle von einem Züchter. Glaub aber man muss 2 mal den Herpes Test machen lassen , Stuhl kannst du abgeben und auf mykroplasmen testen lassen , wenn das alles inordnung ist würde ich sie zu meinen dazu setzen . Meldet sich bestimmt noch jemand der sich da auskennt. Lg
 
stock

stock

Beiträge
11.075
Reaktionen
6
Früher sagte man mind. 6 Wochen; aufgrund der "neuen" gefundenen Krankheiten, würde ich mind. 6 Monate sagen. In der Zeit dürften alle notwendigen Untersuchungen durchgeführt sein und das Tier futterfest sein.
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.196
Reaktionen
2
Ja, können sie leider. Gerade, wenn man über den Züchter nichts weiß, würde ich das auch ernst nehmen. In der Regel wird der erste Test vor und der 2. nach der Überwinterung gemacht.
 
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
13
In der Regel wird der erste Test vor und der 2. nach der Überwinterung gemacht.
Uff... Meinst du, dass ginge auch jetzt und im Herbst?
Für diesen Sommer ein provisorisches kleines Gehege mit einem Billig-Frühbeet aufzustellen wäre keine große Sache, aber ich habe keine Ahnung, wo/wie ich den Zwerg dann überwintern könnte. :sprachlos:

Kann jeder (schildkrötenerfahrene) Tierarzt bei einem so jungen Tierchen Blut abnehmen?
 
Diana708

Diana708

Beiträge
128
Reaktionen
1
Mein Tierarzt hat gerade beim unserem kleinsten Blut abgenommen.

Er hatte 120 Gramm.

Liebe Grüße

Diana
 
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
13
Die Entscheidung ist gefallen, der Zwerg darf einziehen und der Tierarzt wird mir dann hoffentlich sagen können, wie ich weiter vorgehen soll. :nicken:

Jetzt muss ich nur noch die neue Unterkunft herrichten. Meint ihr, dass 2m Sicherheitsabstand zwischen den Gehegen ausreichen? Ich habe leider nicht viel sonnigen Platz. :???:
 
Zuletzt bearbeitet:
T

theiss1979

Beiträge
2.632
Reaktionen
1
Hallo,
solange zwischen beiden Gehegen eine unüberwindbare und durchgängige Barriere ist, reichen auch 2 cm.

Wichtig ist aber, dass du peinlichst darauf achtest, für jedes Gehege eigenes Schuhwerk anzuziehen, also jedes mal, wenn du von einem ins andere Gehege gehst, musst du Schuhe wechseln, weil du sonst mögliche Viren an den Schuhsohlen verschleppst. Besucher / Kinder o. ä. sollte man daher auch nicht in den Gehegen herumlaufen lassen.

Auch sollte man vermeiden, Schildkröten unterschiedlicher Gehege anzufassen, weil man so auch Viren verschleppt.

Zusätzlich benötigst du für jedes Gehege gesonderte Utensilien (Gartenwerkzeuge, Eimer, Gartenhandschuhe etc.), die niemals in Kontakt kommen oder untereinander vertauscht werden dürfen. Auch dürfen keine Einrichtungsgegenstände (Wasser-/Futterschalen) vertauscht werden oder bei Reinigungsarbeiten miteinander in Berührung kommen. Es sollten immer die Sachen des negativen Bestandes zuerst gereinigt werden, danach desinfiziert man sich die Hände und versorgt dann den Neuzugang im Quarantäne-Gehege.

Sollte sich herausstellen, dass dein Neuzugang positiv ist - und du willst eventuell sein bis dahin genutztes Areal in Zukunft noch einmal für andere Schildkröten nutzen, dann sollte das gesamte Gehege mit Kalkmilch behandelt werden, im darauffolgenden Frühjahr umgegraben und dann noch ein Jahr ungenutzt gelassen werden.
 
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
13
Hallo,
solange zwischen beiden Gehegen eine unüberwindbare und durchgängige Barriere ist, reichen auch 2 cm.
Naja, für die Schildkröten ist die Barriere sicher unüberwindbar. Aber es ist nunmal im Freien, also können Wind, Insekten, Schnecken usw. frei passieren. :betruebt:

Wenistens ist das Quarantänegehege komplett vergittert (ist so ein Kleintier-Auslauf), sodass die Katzen nicht zwischen den Gehegen hin und her laufen können. Und auch ich werde es wohl nicht betreten, da ich mich durch das Türchen nur mühsam auf allen Vieren durchzwängen kann. :laugh:

Aber herzlichen Dank für die Tipps! :laecheln:
 
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
13
Hallo,
das ist sie nun, die kleine Katja: ziemlich blass, flach, recht weich im Vergleich zu meinen und schon stolze 140g schwer, wenn ich der Waage trauen kann.
katja.jpg

Heute ist es schön sonnig, sie ist ein bisschen rumgeklettert und hat auch gefressen, aber die nächsten Tage sollen leider wieder kalt und verregnet sein... :sad:

Glaubt ihr sie braucht Vitamin D/Calciumpräparate (dann würde ich sie möglichst bald zum TA bringen)? Oder reicht es erstmal, wenn sie - hoffentlich bald - wieder Sonne abbekommt?
 
stock

stock

Beiträge
11.075
Reaktionen
6
Ich würde einen schildkrötenerfahrenen Tierarzt aufsuchen und sie ordentlich durchchecken lassen.
 
F

fischbrötchen

Beiträge
537
Reaktionen
3
Und ein Schüsselchen Algenkalk hinstellen, geht fast immer!
LG Moni
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.196
Reaktionen
2
Ansätze von Rachitis sieht man ja schon recht deutlich.
Der ganze Kalk nützt nichts, wenn nicht auch Sonnenlicht bzw. UVB dazu kommt. Sie muss also so viel wie möglich raus, auch bei bedecktem Himmel.
Gibt ihr als "Erste Hilfe-Maßnahme" ein paar Regenwürmer zu futtern, das Vitamin D können sie auch ohne Licht umsetzen.
Ein Besuch beim schildkrötenerfahrenen Tierarzt ist bestimmt nicht verkehrt.
 
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
13
Bei maximal 15° und Regen wird sich die kleine in den nächsten Tagen kaum ins Freie wagen - falls sie überhaupt mal munter wird. :roll2: Aber wenn sie in dieser Zeit kaum frisst und wächst, wird sich ihr Zustand wahrscheinlich auch nicht groß verschlimmern können, oder? :kopfkratz:

Ich werde trotzdem versuchen sie bald zum Tierarzt zu schaffen. Zur Not muss ich sie ausgraben und künstlich aufwärmen für den TA-Besuch.
 
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
13
Was ich übrigens richtig traurig finde: bei den Vorbesitzern gab es sogar einen Garten.
Aber das Gehege bzw. der Auslauf war nicht richtig gesichert, sodass einer von zwei Schlüpflingen verschwunden ist. Danach durfte die Kleine wohl nur noch unter Aufsicht raus und da der Züchter gesagt hat, dass sie die ersten Jahre nicht starren dürfen, musste sie den Winter über auch drin bleiben - mit offenbar sehr schlechter Beleuchtung... :betruebt:
 
freude2016

freude2016

Beiträge
4.896
Reaktionen
33
:traurig2: Klassischer Fall von Fehlinformation......


Ich drücke dir ganz fest die Daumen, daß sie sich bei euch total gut macht, und den ganzen Mist schnell "vergessen" kann !

ALLES GUTE FÜR DIE KLEINE KATJA :knutschi: 🍀 :Trutle Land 2: :sun:
 
Thema:

Baby aus schlechter Haltung

Baby aus schlechter Haltung - Ähnliche Themen

  • Baby schildkröte hat in 2 Monaten 4 Gramm abgenommen, trotzdem in den Kühlschrank?

    Baby schildkröte hat in 2 Monaten 4 Gramm abgenommen, trotzdem in den Kühlschrank?: Hallo, mein Baby hat jetzt 28 Gramm, hat vor 2 Monaten aber noch 32g gewogen. Sie war im August 1 Jahr. Tierarzt meinte sie ist pumperl gesund und...
  • finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,

    finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,: meine jüngste griechische Landschildkröte, 2 Jahre alt, hat sich im Gehege verbuddelt. Sie soll aber zu ihren Genossen ins Schlafhaus. Ich kann...
  • 14 Eier - nur ein Baby!!!

    14 Eier - nur ein Baby!!!: Hallo liebe Schildkrötenfreunde, hier möchte ich Euch kurz meine Problem schildern und hoffe, dass ihr mir Tipps gebt oder einfach nur eure...
  • Baby Schildi schläft den halben Tag

    Baby Schildi schläft den halben Tag: Hallo zusammen, bin neu hier aber scho einiges gelernt.wir haben 2 LSK, die sind 1,5 Jahre alt, wachsen und gedeihen und ein voll verfressen. Vor...
  • Hilfe - Eier nach 75 Tagen geöffnet und Baby drin....

    Hilfe - Eier nach 75 Tagen geöffnet und Baby drin....: Hallo, ich brauch wieder mal Hilfe von euch.... Wir hatten im Inkubator noch ungeschlüpfte Eier liegen, die seit 75 - 100 Tagen gelegen waren. Nun...
  • Ähnliche Themen
  • Baby schildkröte hat in 2 Monaten 4 Gramm abgenommen, trotzdem in den Kühlschrank?

    Baby schildkröte hat in 2 Monaten 4 Gramm abgenommen, trotzdem in den Kühlschrank?: Hallo, mein Baby hat jetzt 28 Gramm, hat vor 2 Monaten aber noch 32g gewogen. Sie war im August 1 Jahr. Tierarzt meinte sie ist pumperl gesund und...
  • finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,

    finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,: meine jüngste griechische Landschildkröte, 2 Jahre alt, hat sich im Gehege verbuddelt. Sie soll aber zu ihren Genossen ins Schlafhaus. Ich kann...
  • 14 Eier - nur ein Baby!!!

    14 Eier - nur ein Baby!!!: Hallo liebe Schildkrötenfreunde, hier möchte ich Euch kurz meine Problem schildern und hoffe, dass ihr mir Tipps gebt oder einfach nur eure...
  • Baby Schildi schläft den halben Tag

    Baby Schildi schläft den halben Tag: Hallo zusammen, bin neu hier aber scho einiges gelernt.wir haben 2 LSK, die sind 1,5 Jahre alt, wachsen und gedeihen und ein voll verfressen. Vor...
  • Hilfe - Eier nach 75 Tagen geöffnet und Baby drin....

    Hilfe - Eier nach 75 Tagen geöffnet und Baby drin....: Hallo, ich brauch wieder mal Hilfe von euch.... Wir hatten im Inkubator noch ungeschlüpfte Eier liegen, die seit 75 - 100 Tagen gelegen waren. Nun...