Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Diskutiere Hemitheconyx Frage zum Bodengrund im Weitere Lidgeckos Forum im Bereich Geckos; Ich hab folgende frage an andere Hemitheconyx Halter... Welchen Bodengrund nehmt ihr für eure Tiere? Ich hab es schon mit einem Sand/Lehm Gemisch...
P

Poncho

Gast
Ich hab folgende frage an andere Hemitheconyx Halter... Welchen Bodengrund nehmt ihr für eure Tiere?
Ich hab es schon mit einem Sand/Lehm Gemisch ausprobiert, aber das war ganz schnell wieder draußen hab die Luftfeuchtigkeit überhaupt nicht hinbekommen. Hatte dann ein Pinienerde Gemisch und jetz hab ich ein Sand/Erde/trockenes Moos Gemisch das funktioniert bis jetz super.

Liebe Grüße Natascha
 

Anhänge

  • Bild 882.jpg
    Bild 882.jpg
    139,4 KB · Aufrufe: 162
  • Bild 883.jpg
    Bild 883.jpg
    143,5 KB · Aufrufe: 142
  • Bild 884.jpg
    Bild 884.jpg
    150,6 KB · Aufrufe: 168
E

Eazy

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Ich würde an deiner Stelle 2/3 mit einem Sand-, Lehmgemisch und 1/3 mit einem Erde-, Moosgemisch befüllen. Beim Sand-, Lehmgemisch hast du den Vorteil das keine Eier von Futtertieren im Boden verbleiben, der Kot der Tiere sich nicht nach unten verteilt und dort kein Schimmel entstehen kann. Das Erde-, Mooosgemisch kannst du immer feucht halten um die Luftfeuchtigkeit zu halten, desweiteren würde ich darauf eine Versteckmöglichkeit anbieten um auch den Tieren eine feuchte Stelle zu bieten. Da die Tiere in der Natur sowohl in trockenen Steppen sowie in Feuchtwäldern vorkommen kannst du Ihnen beides im Terra bieten. Gruß Kai
 
L

Leo

Beiträge
231
Punkte Reaktionen
0

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

jetz hab ich ein Sand/Erde/trockenes Moos Gemisch das funktioniert bis jetz super

Hi
Das ist genau der richtige Bodengrund für Hemitheconyx caudicincus.

Leo
 
P

Poncho

Gast

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Danke erstmal für deine Antwort. Also ich hab 2/3 Erde/Moos und 1/3 Sand. Eine Box mit feuchtem Substrat ist immer drin die nutzt mein Bock als Toilette da hab ich das Problem garnicht erst mit dem Schimmel. Eier von den Futtertieren hatte ich noch nie in meinen Terrarien dazu sind alle zu verfressen. Ich füttere immer nur so viel wie auch genommen wird.
Ich hab bisher nur gelesen das der Bodengrund nicht feucht sein soll aber trotzdem eine hohe LF da sein muss. Aber ich denke das wäre auch eine gute Möglichkeit.
Hälst du auch Hemitheconyx c.?

Liebe Grüße Natascha
 
E

Eazy

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Ja, ich halte zur Zeit 1,3. In der Regenzeit, von April bis Oktober, kannst du es durch die hohe Luftfeuchtigkeit kaum vermeiden das der Boden feucht ist. Man braucht aber nicht das gesamte Terra zu besprühen, sondern nur den Teil mit dem Moos. So ist nicht der gesamte Boden nass und die Luftfeuchtigkeit hält sich ganz gut. LG Kai
 
V

volcom2

Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Da möchte ich diesen alten Thread mal wieder hervorholen. Ich möchte mit der Fat tail Haltung/Zucht beginnen. Und würde gerne wissen was ihr für Bodengrund benutzt und wer das System von JMG benutzt ( Sphagnum Moos : Vermiculite) im Verhältnis 1:1


Mfg Mathes
 
V

volcom2

Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Niemand, der dazu was sagen kann?? :-(


Mfg Mathes
 
V

volcom2

Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Und nochmal ein kleines UP! Leute das kann doch nicht Euer ernst sein... :-(
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
0

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Ich halte die Art zwar nicht, aber weis wenn Tiere einiges an Vermiculite aufnehmen, dass sie darann auch an Magnesiumüberschuss sterben können. Du kannst zwar trotzdem nochmal auf die Profimeinung warten, aber ich würde es nichtmachen. Sieht ja auch nicht gerade ansprechend aus finde ich.

Warum nimmst du nicht einfach den Bodengrund, der oben schon als sehr gut emfpohlen wurde?
 
L

LittleReptile

Gast

AW: Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Also ich halte meine Hemitheconyx cauticinctus auf einem Erde-Sand-Gemisch und darüber ReptiBark. Leider sehe ich meine 1.3 nich so oft...selbst abends kommen sie kaum raus...hmm...ich gebe übrigens ne nachzucht von diesem jahr ab...;)
 
Thema:

Hemitheconyx Frage zum Bodengrund

Hemitheconyx Frage zum Bodengrund - Ähnliche Themen

Neues Aquarium: Hallo zusammen, ich halte eine 13 Jahre alte falsche Landkarten-Höckerschildkröte. (Wurde mir damals als Mississipi-Höckerschildkröte verkauft)...
Aquarium und Zubehör geschenkt ... Bitte um Hilfe!: Guten Morgen liebes Forum :Turtle Land:, ich bin neu im Forum und hatte mich eigentlich erstmal nur angemeldet, um Beiträge ungehindert lesen zu...
Zusammenführung: Guten Abend :) In erster Linie schreibe ich hier einfach zum Erfahrungsaustausch. Wenn jemand noch hilfreiche Tips hat, sind diese aber auch...
Aquarieneinrichtung (insb. UV-Lampe) für Rotwange?: Hallo! Leider musste ich eine meiner 4 ca. 25 Jahre alten, ganzjährig im Teich gehaltenen Trachemys scripta elegans wegen Unverträglichkeit mit...
Sternotherus Odoratus - Ödeme, Blutausfluss Nase, Trägheit - ein Hilfegesuch: Hallo Community, ich bin seit nunmehr 4 Tagen "Pfleger" einer kranken Moschusschildkröte. Freunde von mir mussten sie aufgrund von...
Oben