Neue Schildkröte bewegt sich nicht

Diskutiere Neue Schildkröte bewegt sich nicht im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Halli Hallo, Vorweg möchte ich sagen, dass es meine erste Schildkröte ist und ich versucht habe soviel wie möglich umzusetzen, was man im...
H

Hubi27

Beiträge
10
Reaktionen
0
Halli Hallo,

Vorweg möchte ich sagen, dass es meine erste Schildkröte ist und ich versucht habe soviel wie möglich umzusetzen, was man im Internet so findet. Leider findet man viele unterschiedliche Meinungen zu ziemlich allem, was die Schildkröte angeht.
Ich bin dabei ein Außengehege anzufertigen und habe deshalb ein 160cmx60cm großes terrarium(geschenkt aus der Familie) angelegt, um unseren Hubi zwischen zulagern.

Dabei habe ich eine Lightstorm 70W uvb Lampe mit metallmantel auf der einen Seite(mit Stein direkt darunter und 40cm Abstand zur Lampe, inkl ein kleines Dach für Schatten) und eine Tageslichtlampe auf der anderen, mit 2,3 succulus Pflanzen bzw einer fresspflanze. In der Mitte hab ich eine korkröhre und das terrarium ist mit terrarienerde und normaler gartrnerde(aber nicht vermischt) 10cm aufgeschüttet. Abgeklebt ist es ebenfalls, da ich nicht will das Hubi dagegen läuft. Nun der Züchter, von dem wir ihn vor 2 Tagen geholt hatten, besitzt eine Menge Tiere (inkl 5 große Schildkröten im. Freigehege) und machte anfangänglich einen guten Eindruck. Als er die Schildkröten dann holte(allesamt NZ 2018 )waren diese in einer kleinen Box mit bisschen Grund und Löwenzahn. Ob sie winterstarre hielten weiß ich leider nicht.

Nun ist hubi da(seit Donnerstag) und sitzt so wie wir ihn reingesetzt hatten bis heute nachmittag ohne zu essen oder zu trinken einfach nur da. Er saß etwa 10 cm weg von der Wärmelampe und als ich hubi etwas zur Lampe hingesetzt habe ist er paar cm weggekrabbelt(seine Hinterbeine schleiften nicht) und sitzt nun wieder da, ohne was gegessen zu haben. Ich versuche die Temperatur so anzupassen, wie ich sie in einer Tabelle gefunden habe. 15 grad tagsüber und 10 Grad nachts(für den April). Ich bin aber leider etwas über den Temperature. Die uv Lampe hab ich jetzt auf 10 - 17 Uhr gestellt(ebenfalls Werte die ich gefunden habe, wobei es da auch viele verschiedene Meinungen gibt)

Reagiere ich vielleicht zu übereifrig? Ich versuche mein bestes, da ich seit ich ein King war eine Schildkröte haben wollte. Nun noch ein paar Fakten zu Hubi selbt:

Art: testudo hermanni
Gewicht: 10g
Länge: 6cm
Geboren 18.07.18

Gewixht und Länge sind vom Züchter am Donnerstag ermittelt und in die Papiere eingetragen worden.

Ich hoffe es war alles verständlich und freue mich über Antworten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
13.04.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Schildkröte bewegt sich nicht . Dort wird jeder fündig!
Andi70

Andi70

Beiträge
4.597
Reaktionen
1
Guten Morgen und herzlich Willkommen im Forum!:laecheln:
Glückwunsch zu deinem Hubi! Dein Vorhaben mit dem Außengehege finde ich klasse!
Du schreibst, dass du ihn „zwischen lagerst“ .... Die Größe für so ein kleines Krötchen ist natürlich auch erstmal echt groß..... wie lange soll Hubi dort bleiben?

Beruhigen kann ich dich, dass meine drei Kleinen, NZ 2018, auch noch sehr träge sind, da die entsprechenden Temperaturen einfach noch nicht da sind.... und oft helfen Wärmelampen bei meinen auch nicht immer. Sie sind einfach versteckt und wollen nicht raus. Sie leben draußen im Frühbeet.

Gib deinem Hubi doch einfach noch etwas Zeit. Lass ihn machen. Das wird schon. Wer weiß, wie er bei deinem Züchter gehalten wurde? Das ist eine neue Umgebung und Temperaturumstellungen!
Du schreibst 15 Grad tagsüber.....da würden sich meine auch nicht bewegen.....erst, nachdem sie sich unter der Wärmelampe aufgewärmt haben.....aber da müssen sie schon alleine hinlaufen :Turtle Land:.....

Wenn du merkst, er kommt schlecht in die Gänge, kannst du ihn auch mal vorsichtig in ein warmes Wasserbad setzen.

An deiner Stelle würde ich Hubi so schnell wie möglich nach draußen bringen! Die Natur regelt das!

Viel Freude mit ihm!
 
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.080
Reaktionen
495
Hallo, bei 15 grad am Tag unter der Lampe würden sich meine Schildkröten auch nicht bewegen.
Bei mir ist es am Tag also von 8.00 am bis 13.00 ca. 35 Grad unter der Lampe.
Ich schau auch das die Temperatur Nachts nicht unter 12 grad sinkt.

Schön das du für die Schildkröte ein Ausengehge baust, ich würde mir auch überlegen für Hubi noch
Einen Kolegen zu holen, zwei fressen auch besser als einer alleine.

Noch ein Buchtip für die
Artgerechte Haltung für Griechische Landschildkröten von Wolfgang Wegehaupt
Er hat selber THH, da hat es viele tips zum bau eines Aussengheges.
Oder Fester Panzer weiches Herz von Thorsten Geier .
 
F

fischbrötchen

Beiträge
537
Reaktionen
3
Hallo!

Zusätzlich zu den Tips meiner Vorschreiber:

Dein Hubi braucht Zeit, sich einzugewöhnen, das geht nicht an einem Tag.
Du kannst ihn dabei unterstützen, indem du ihm hilfst, nicht auf dem Präsentierteller zu liegen: pflanze haufenweise Futterpflanzen ein, leg auch ausgegrabene große Grasbüschel zum Verstecken mit ins Gehege/Terrarium (gießen nicht vergessen), notfalls schütte auch Blätterberge rein.
Die Winzlinge leben sehr versteckt (wenn man sie lässt)!
Ich würde so Kleine auch nicht einzeln halten.

Liebe Grüße
Moni
Schade , dass Hubi sich zweimal umgewöhnen muss, hilft aber nun nichts mehr...
schön, dass er bald ins Freigehege kommt
 
tanja13

tanja13

Beiträge
1.367
Reaktionen
0
Hi,

also 6cm und 10 gramm passen nicht zusannen!

10g hattn meine mit 4cm.

Aber @gunda kann dazu bestimmt mehr sagen!

LG
Tanja
 
H

Hubi27

Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke erstmal für die Antworten.
Ich werde alles, was ihr an Tipps gegeben habt, versuchen bestmöglichst umzusetzen. :freude:

Zur Länge und Gewicht: es hat wie gesagt der Züchter selbst gemacht und eingetragen. Ich kann ich auch selbst nochmal wiegen und messen.

Hubi war heut schon aktiver und is den ein oder anderen cm gekrabbelt.:turtles:
 
freude2016

freude2016

Beiträge
4.896
Reaktionen
33
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum liebe(r) Hubi27 ! :Danke:

Ich würde deinem Hubi auch einfach etwas Zeit lassen "anzukommen". :schildkroete:
Mit den nun ja bald steigenden Temperaturen draussen sollte es dann schon besser werden mit seiner Bewegungsfreude ! :zwink: Vielleicht kommt auch hinzu, daß er ein eher gelassenes, ruhiges Temperament besitzt.

Das wird schon, vor allem wenn er bald raus kommt !
Alles Gute für euch zwei, ihr kriegt das schon hin :winken:
 
Christine:-)

Christine:-)

Beiträge
131
Reaktionen
0
Hallo!
Bei 6cm Panzerlänge sind 10g viel zu wenig. Stimmen die Angaben wirklich?
Auch ein "sitzt immer nur so da" gefällt mir nicht. Bei zu geringer Temperatur sollte sich das Tierchen in ihr Versteck (Höhle, oder andere Strukturierung) zurückziehen. Auch Nachts sollte sie sich zurückziehen und nicht einfach so da sitzen bleiben.
Eine Schildkröte die das nicht macht hat gesundheitliche Probleme!

Ich würde das Tierchen, wie bereits beschrieben, vorsichtig aufwärmen. Wie warm ist es dort bei der Lampe wo sie sitzt? Fühlt sich ihr Panzer warm oder kalt an?
Dann in handwarmes Wasser setzten damit sie ihren Wasserhaushalt auf gleich bringen kann. Wenn sich ihr Verhalten nicht ändert und auch wenn die Größen- und Gewichtsangaben wirklich stimmen sollten, dann musst du entscheiden ob du sie einem reptilienkundigen Tierarzt vorstellst oder sie dem Züchter wieder zurück bringst.

Eine gesunde Griechische Landschildkröte bewegt sich bei normalen Frühlingstemperaturen und einer UV-Wärmelampe recht viel, sie frisst um diese Jahreszeit auch ordentlich und sollte schon Wachstumsstreifen zeigen.
Wenn man sie aufhebt sollte sie sich schwerer anfühlen als man es von so einem kleinen Ding erwartet.

Vielleicht kannst du sie noch einmal auf die Waage setzen und ein Foto von ihr neben einem Zündholz oder einer 2 Euromünze machen. So können wir ihre Größe besser abschätzen und dir sagen wie schwer sie in etwa sein sollte.
lg
Christine
 
Andi70

Andi70

Beiträge
4.597
Reaktionen
1
Hallo,
mir erschienen die 10g anfangs auch extrem wenig.
Wer weiß, was vom Schlupf bis jetzt, wo du sie erhalten hast, geschehen ist?

9g bis 12g hatten meine NZ von 7/2018 gerade mal nach dem Schlupf.
Zwischen 13g und 19g im Oktober.
Jetzt wiegen meine drei zwischen 16g und 19g nach der Starre.

Heute kamen meine - trotz Wärmelampe - auch nicht zum Vorschein. Definitiv zu kalt 😊.... Aber wie gesagt, sie leben draußen.....

Wünsche dir weiterhin viel Glück,👍🏻
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.196
Reaktionen
3
Warten wir erstmal ab, was Hubis Waage sagt. Auf jeden Fall ist es ein Winzling. D.h. er braucht viel feuchtes Material, um sich zu verstecken und einen Sonnenplatz, um sich aufzuwärmen (wie ihr ja schon geschrieben habt). Hier http://testudoland.npage.de/aufzuchtgehege.html stelle ich eine Aufzuchtbox vor, die sich für kleine Schildkröten gut bewährt hat.
Ob er krank oder gesund ist, lässt sich aus der Ferne schwer beurteilen. Bei dem Wetter momentan sind meine aucheher inaktiv. DAs wird sich nächste Woche ändern :)
 
Cordula

Cordula

Beiträge
1.974
Reaktionen
32
Meine kleine Nachzucht vom letzten Jahr hatte beim Schlupf 12 g. Meine Hercis sind ja sowieso kleiner, es hatte ungefähr die Größe von einem 50 Cent Stück. Bei der diesjährigen Fotodoku habe ich es gewogen, es hat 20g.
Hm....
 
H

Hubi27

Beiträge
10
Reaktionen
0
Beim Wasserbad hat er einmalig den Kopf rausgestreckt und sich etwas bewegt. Danach aber wieder nichts weiter gemacht. Ich lass ihn dann bei einem reptilkenkundigen TA durchchecken. Sicher ist sicher. Werde dann umgehend hier schreiben was rausbekommen ist.

Vielen Dank nochmal für die Hilfe!
 
Christine:-)

Christine:-)

Beiträge
131
Reaktionen
0
Ich möchte noch einmal meine Fragen wiederholen:
1. stimmen die Angeben? 6 cm Panzerlänge und 10 Gramm Gewicht?
2. Liegt einfach nur so da und bewegt sich kaum. Bleibt sie auch nachts nur so liege ohne sich zu verstecken?
3. 15°C am Tag unter der Lampe - stimmen die Angaben? Da bringt ja jede Glühbirne mehr Temperatur.
 
H

Hubi27

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich möchte noch einmal meine Fragen wiederholen:
1. stimmen die Angeben? 6 cm Panzerlänge und 10 Gramm Gewicht?
2. Liegt einfach nur so da und bewegt sich kaum. Bleibt sie auch nachts nur so liege ohne sich zu verstecken?
3. 15°C am Tag unter der Lampe - stimmen die Angaben? Da bringt ja jede Glühbirne mehr Temperatur.
Entschuldigung das ich das übersehen habe.
War bei einer Tierärztin mit spezialisierung auf Reptilien Arten.

Sie hat skeptisch beim Schlüpfdatum geguckt und meinte das er dafür wirklich ein Winzling ist. Bei ihr wog er 13g und die Augen waren leicht geschwollen. Sie hat gemeint das er definitiv falsch aufgezogen worden und konnte nur eine miniprobe Kot einsammeln, um diesen zu analysieren. Bei dieser hat sie nichts gefunden(wie gesagt es war wirklich fast garnichts an Kot, was sie rausholen konnten). Sie meinte das es verschiedene Arten von Würmern gibt(vor lauter Aufregung hab ich vergessen in was sie unterteilt waren). Dabei schloss sie eine Art aus und gab ihm ein Mittelchen welches oral 3 Tage 1x täglich verabreicht werden muss. Dazu gab es eine Spritze mit vitamin a, glucose und Kalzium.

Jeden Tag ein Bad soll sie ebenfalls bekommen.

Unter der Lampe ist es 34-35grad warm. Umliegend sind es jetzt etwas mehr als 20 und abends so 18-19 Grad.

Er hatte sich garnicht bewegt. Als ich ihn ins terrarium zurücksetzte fing er an zu krabbeln. Isst er bis Donnerstag nicht soll ich nochmal vorbeikommen.

Die Angaben vom "Züchter" leuchten mir jetzt nicht mehr ein!
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.196
Reaktionen
3
Hallo Hubi,
was ich jetzt schreibe, klingt wahrscheinlich brutal.
Ich würde die Schildkröte dem Züchter zurück geben. Entweder du tauscht sie gegen eine munterere Schildkröte oder du verlangst dein Geld zurück. Waren denn alle Schildkröten in dem Karton so phlegmatisch und so klein? Warum hast du dir diese ausgesucht?
Ein Einsteiger in die Schildkrötenhaltung sollte nicht gleich mit einem "Problemtier" beginnen. Im Normalfall ist die Haltung recht einfach und macht viel Freude - gerade, wenn man, wie du, sich schon gut informiert und einiges in die Ausstattung investiert hat. Die Tierarztkosten, die du bereits hattest, werden vermutlich nicht die einzigen bleiben. Es ist gut möglich, dass sie trotz all deiner Fürsorge nur ein kurzes Schildkrötenleben hat.
Ich weiß aber auch, wie schnell einem so ein Tierchen ans Herz wachsen kann. Ich verstehe, wenn eine Rückgabe für dich nicht in Frage kommt.
In dem Fall würde ich den Züchter kontaktieren und ihm von dem Problem berichten. Mich jedenfalls würde es interessieren, wenn es Probleme mit meinen Nachzuchten gäbe. Ich würde auch nach der Winterstarre fragen.
LG
Gunda
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Hallo,

ach das ist ja echt ein Mist.
Das tut mir leid für dich und das Tier.

Ich weiß nicht, was ich machen würde. Vernünftig wäre es, das Tier zurück zu geben und von einem seriösen Züchter ein gesundesTier zu übernehmen. Auch weil es an denjenigen ein klares Signal wäre...

Aber auf der anderen Seite hängt man ja schnell an den kleinen Genossen. Wobei hier ja auch die Gefahr besteht, dass er eingehen könnte und dann hast du immens viel Geld aus dem Fenster geworfen. Anschaffung, Tierarzt, die Medikamente... Das ist ja alles nicht so ohne.
Es suchen sehr viele Schildkröten ein Zuhause. Falls du den Kleinen zurück bringst, wirst du einem anderen Tier dadurch einen schönen Platz bereiten können.

Das ist ein blöder Start.
Ich drücke die Daumen, dass du eine gute Lösung findest.

Liebe Grüße,
Karin
 
Cordula

Cordula

Beiträge
1.974
Reaktionen
32
Vitamin A und Calcium und entwurmen bei dem kleinen Tierchen.
Oh je, wo doch keine Würmer zu sehen waren?
Wie verabreichst Du das Mittel denn?
Ist die Ärztin Schildkrötenerfahren?
Hm....
 
B

BarbaraW

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,
mit 13 Gramm ist das ein Winzling, jetzt haben wir fast schon Ende April, selbst wenn das Kleine in der Winterstarre war, hätte es danach zügig zunehmen sollen, jetzt ist die Zeit, in der sie am meisten in sich reinfressen - natürlich bei richtigen Bedingungen.
Kommt mir alles nicht so recht nachvollziehbar vor.
Wenn sie bisher mit anderen Babies gelebt hat, kann es sein, dass sie nicht gut damit klar kommt, jetzt plötzlich alleine zu sitzen. Ich hatte vor Jahren mal eine Schildkröte übernommen aus Gruppenhaltung, bei mir war sie alleine und hat aber kein einziges Blättchen angerührt bis ich sie nach 6 Wochen (damals war ich total unerfahren) wieder zurück gebracht habe, weil ich als Laie den Eindruck hatte, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken, das Tier hat Depressionen.....was passierte? Ich habe sie zurück gesetzt in die bekannte Umgebung, sie rannte sofort zu ihrer alten Futterstelle, fraß was das Zeug hielt und lief dann ins das Gemeinschaftsschlafhaus. Tja, so war das und ich habe später bis heute nie wieder Schildkröten alleine gehalten.
Allerdings denke ich, wenn ein Tier aus Einzelhaltung kommt, dürfte es zumindest damit keine Probleme geben.
Auch ein sehr kleines Baby muss mal etwas fressen und hat den Drang, zu klettern und sich zu bewegen, wenn die Bedingungen stimmen und es gesund ist.
Ich würde auch darüber nachdenken, das Kleine zurückzugeben.
Hol dir lieber etwas größere, ältere Tiere, die schon zwei Jahre alt sind, die sind robuster und besser zu versorgen und die sind nicht so heikel.
Grüße
Barbara
 
H

Hubi27

Beiträge
10
Reaktionen
0
Zum Thema andere Babys. Sie saß isoliert von den anderen alleine. Die 4,5 anderen Schildkröten waren weit weg von ihr. Alle zusammen auf einem Punkt. Im Wasserbad heute hat sie sehr sehr viel getrunken. Sie bewegt sich auch etwas mehr als noch vor 2 Tagen. Nur mit dem Essen will es noch nicht sorecht klappen.

Edit: und zurück in die kleine Box zum Züchter will ich sie eigentlich nicht schaffen. Gerade weil wir kleine Erfolge erzielen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kristi

Beiträge
39
Reaktionen
2
Hallo Hubi 27,
kannst du vielleicht ein Foto einstellen? Ich hatte zu meinen dreien noch ein Sorgenkind geschenkt bekommen, dem der Schnabel gefehlt hat, sie konnte dadurch nicht fressen und war zum Schluss ganz apathisch. Ich war mit ihr auch beim Tierarzt sie hat es leider nicht geschafft :sad:, Rachitis hatte sie wohl auch. Aber sicher hätte dein Tierarzt das mit dem Schnabel gesehen. Liebe Grüße Kristina
 
Thema:

Neue Schildkröte bewegt sich nicht

Neue Schildkröte bewegt sich nicht - Ähnliche Themen

  • Neue Landschildkröte! Einige Fragen:

    Neue Landschildkröte! Einige Fragen:: Hallo ihr Lieben! Letzten Freitag hat meine Schwester wieder was angestellt. Sie kommt immer auf so verrückte Ideen, und diesmal hat sie einfach...
  • Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei)

    Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei): Hallo, Seit Sonntag wohnt meine Schildkröte im neuen Freigehege inkl. Frühbeet von Beckmann, Typ Allgäu. Aber sie sitzt nur im Häuschen und geht...
  • Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne

    Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne: Hallo, Wir haben adulte 10 Jahre alte griechische Landschildkröten die wir draußen im Garten in einem eigens eingerichtetem Gewöchshaus mit...
  • Neu erworbene Schildkröten nach draußen?

    Neu erworbene Schildkröten nach draußen?: Hallo miteinander, nachdem wir ein Dreivierteljahr mit den Vorbereitungen beschäftigt waren, sind nun heute unsere drei zweijährigen Griechen...
  • Fragen zu neuer Schildkröte

    Fragen zu neuer Schildkröte: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, da ich vor 2 Tagen einer Schildkröte ein neues Zuhause gegeben habe. Ich habe schon sehr lange überlegt mir...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Landschildkröte! Einige Fragen:

    Neue Landschildkröte! Einige Fragen:: Hallo ihr Lieben! Letzten Freitag hat meine Schwester wieder was angestellt. Sie kommt immer auf so verrückte Ideen, und diesmal hat sie einfach...
  • Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei)

    Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei): Hallo, Seit Sonntag wohnt meine Schildkröte im neuen Freigehege inkl. Frühbeet von Beckmann, Typ Allgäu. Aber sie sitzt nur im Häuschen und geht...
  • Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne

    Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne: Hallo, Wir haben adulte 10 Jahre alte griechische Landschildkröten die wir draußen im Garten in einem eigens eingerichtetem Gewöchshaus mit...
  • Neu erworbene Schildkröten nach draußen?

    Neu erworbene Schildkröten nach draußen?: Hallo miteinander, nachdem wir ein Dreivierteljahr mit den Vorbereitungen beschäftigt waren, sind nun heute unsere drei zweijährigen Griechen...
  • Fragen zu neuer Schildkröte

    Fragen zu neuer Schildkröte: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, da ich vor 2 Tagen einer Schildkröte ein neues Zuhause gegeben habe. Ich habe schon sehr lange überlegt mir...
  • Schlagworte

    schildkröte bewegt sich nicht