Phelsumen vertragen sich nicht mehr

Diskutiere Phelsumen vertragen sich nicht mehr im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo, habe ein Phelsuma astriata astriata Paar. Sie sitzen seit über 2,5 Jahren zusammen in einem Terrarium. Es gab auch schon einigen...
Natide

Natide

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe ein Phelsuma astriata astriata Paar. Sie sitzen seit über 2,5 Jahren zusammen in einem Terrarium. Es gab auch schon einigen Nachwuchs etc. Alles prima.

Seit ca. 8 Wochen ist es mit der Harmonie vorbei. Ich habe im Terrarium an sich nichts geändert, sodass es zu neuem Revierverhalten hätte kommen können. Alles wie immer.
Auf jeden Fall hat das Männchen vor ca. 8 Wochen angefangen bei den Paarungsbissen zu übertreiben und hat das Weibchen ständig gebissen, auch in die Seite, die Füße etc. Dann habe ich ihn in ein anderen Terrarium gesetzt. Nach ca. 3 Wochen habe ich ihn wieder zu ihr gesetzt, kein Problem.
Nun geht es wieder los, aber dieses Mal beißt sie ihn ständig und rennt ihm den ganzen Tag im Terrarium nach. Er hat sich gestern verkrochen und ich habe gesehen, dass sie ihn übel zugerichtet hat. Nun habe ich sie aus dem Terrarium genommen.

Kann mir jemand sagen
1) was ich nun tun soll und
2) Warum das nun so plötzlich passiert?

Es ist doch so lange kein Problem gewesen.
Bringt es was, wenn ich auch ihn einige Tage in ein anderes Terrarium setze und das Terrarium komplett neu gestalte? Also alles sauber machen, Bambus und Pflanzen neu anordne, sodass kein Revier mehr da ist und dann beide gleichzeitig hineinsetze?

Ich danke euch im Voraus für eure Antworten
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Phelsumen vertragen sich nicht mehr

Hallo,

man hört leider sehr oft dass auch ältere Paare plötzlich anfangen sich gegenseitig zu beißen. Mehr als das was du schon getan hast nämlich Terrarium umgestalten und trennen kann man wohl nicht machen denke ich.
 
A

amu

Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0

AW: Phelsumen vertragen sich nicht mehr

Wie alt ist das Weibchen? Mein Ph. grandis Weibchen hat mit einem Alter von ca 12 Jahren (Ph grandis können 20 bis 25 Jahre alt werden) offenbar ihre Fortpflanzungsfähigkeit eingestellt und ich hatte das gleiche Problem wie du, sie wurde vom nach wie vor paarungswilligen Männchen übel zugerichtet. Ich hab auch nach mehreren Monaten der Trennung einen neuen Vergesellschaftungsversuch gemacht - wieder wurde sie gebissen. Nun lebt sie jetzt schon fünf Jahre allein und ist gesund und munter. lg andrea
 
Natide

Natide

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0

AW: Phelsumen vertragen sich nicht mehr

Hallo Andrea,

sie ist 5,5 Jahre alt. Aber wie gesagt: Erst hat er sie gebissen, dann hatte ich sie 3 Wochen getrennt und nach der neuen Vergesellschaftung beißt sie nun ihn. Sie sitzen momentan getrennt. Wenn bei ihm die Wunden verheilt sind, werde ich ihn auch rausnehmen, das Terrarium umgestalten, ganz penibel säubern und eine neue Vergesellschaftung versuchen. Sollte das wieder nicht klappen, muss ich sie eben getrennt lassen.
Ob das nun mit der Paarungswilligkeit zu tun hat, kann ich nicht beurteilen, denn wie gesagt hat sie ihn nun ständig gebissen, nicht er sie.
 
Thema:

Phelsumen vertragen sich nicht mehr

Phelsumen vertragen sich nicht mehr - Ähnliche Themen

Hamster hat 2 kleine löcher auf der Nase haar ausfal: Hi Leute bin neu hier und brauche eure Hilfe, ich und meine Frau machen uns sorgen wegen unsere Kleinen Lulu Dzungarische Hamster Prinzessin c.a...
Katze pinkelt Mensch an: Hallo liebe Forum-Nutzer, ich habe leider ein kleines Problem. Seit 3 Wochen habe ich einen neuen Kater, 15 Wochen alt. Bis jetzt lief eigentlich...
Schwarzknopf-Höckerschildkröte Bambam - Hilferuf - geht sich nicht mehr sonnen: Hallo alle :) Lang ist's her, dass ich hier etwas gepostet habe :-( Vielleicht kennen mich ja einige noch :) Habe mich jedenfalls sehr über...
Weibchen hat Panik vor Artgenossen?: Hallo Foris, ich brauche mal Rat aus neutraler Sicht. Wir haben hier Probleme was die Gruppenkonstellation betrifft. In erster Linie geht es um...
erster Auslauf mit Panik: Hallo Forum, ich wollte euch meinen Goldhamster Hugo vorstellen. Er ist nun ca. 8 Wochen alt und seit 2 Wochen bei mir. Er kommt von Privat und...
Oben