Alle tot

Diskutiere Alle tot im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo D. Gfeller. Ich denke, du gehst die ganze Sache sehr, sehr anthroposophisch an... Dabei bist du ja durchaus der Meinung, daß man die...
freude2016

freude2016

Beiträge
4.896
Reaktionen
33
Weil so eine Kältestarre ist widernatürlich herbeigeführt und schwierig.


Wichtig finde ich, das Gebiet zu recherchieren, wo die Tiere in der Natur beheimatet sind und den Jahrestemperaturverlauf zu recherchieren, wenn man die Tiere nicht einfach bei Zimmertemperatur halten will.


Zu einem längeren und vitaleren Leben kann man auch anders beitragen, wie zum Beispiel das fürsorgliche pflegen und das Gewähren von viel Freiraum.


Das beste ist sicher eine naturnahe Haltung.


Beim lesen aller Foreneinträgen finde ich sehr wichtig zu bedenken, dass man nur weiss, was man selbst beobachtet hat.
Alles andere ist Glauben.

Es ist sicher nicht schlecht, auch ein bisschen auf die innere Stimme und die eigenen Überlegungen zu hören.

Hallo D. Gfeller.

Ich denke, du gehst die ganze Sache sehr, sehr anthroposophisch an...

Dabei bist du ja durchaus der Meinung, daß man die Tiere/Schildkröten in dem Fall, so naturnah wie möglich halten soll; und das bedeutet:
- sie müssen draussen gehalten werden, nicht in einem Zimmer
- sie müssen (wie in ihren Ursprungshabitaten auch) die Möglichkeit bekommen, eine ausreichende, gute Winterstarre machen zu können
- soviel Platz (du kannst es auch Freiraum nennen) wie möglich ist gut, und natürlich eine gewisse "Pflege" auch sinnvoll

Und deshalb versteh ich echt gesagt nicht so wirklich, WAS du eigentlich sagen willst...

In ihrer europäischen Heimat machen die Landschildkröten ALLE eine Winterstarre (gewiss gibts durchaus kleine Verschieden- bzw. Eigenheiten - aber da es schlicht und ergreifend sehr wohl eben zu ihrem NATÜRLICHEN LEBEN gehört, MUSS man ihnen das bieten - daran führt kein Weg vorbei !! (Ausnahmen sind kranke Tiere.) Wenn du eine europ. Landschildkröte also ganz natürlich in einem großen Garten z. B. den Sommer über halten würdest, dann würde sie einfach so ihren ganz normalen Lebenszyklus leben.....sie würde im Herbst ruhiger werden, weniger fressen, usw. usf. - und sie würde sich irgendwann irgendwo eingraben....um ihre Winterstarre abzuhalten.....und im Frühling würde sie (quasi "frisch + fromm") ausgeruht wieder hervor- bzw. nach oben kommen..... DAS IST DAS LEBEN für sie - das ist ihr Rhythmus.
(Das sollen jetzt nicht alle Halter so machen - ihr versteht schon, was ich meine, es ist nur die "Theorie" des Schildkrötenlebens !)

Also - was soll daran falsch sein ?? Man kann selbstverständlich darüber diskutieren, ob der Kühlschrank nun geeignet ist, oder nicht; aber, daß man diesen Tieren die Starre vorenthalten soll - das ist wirklich mittlerweile indiskutabel. Noch einmal: Es geht hier um Europäische Landschildkröten - und die brauchen das - das ist nun mal FAKT. Es gehört zu ihrem Leben ! Und das ist kein "Glauben" - nein, SO leben diese Reptilien seit sehr, sehr langer Zeit...

Es steht dir natürlich vollkommen frei, die (Gefangen)Haltung an sich und überhaupt in Frage zu stellen - das ist dann aber ein ganz anderes Thema. Was hingegen die Lebensbedürfnisse einer europäischen Landschildkröte betrifft, darüber gibt es eigentlich nichts zu streiten/diskutieren, wenn man sich ihr Dasein in Griechenland/Spanien/Italien/Rumänien/der Türkei etc. anschaut...

Es ist auch eine gerechtfertigte Frage, ob man sich Tiere, die eigentlich hierzulande kein natürliches Vorkommen haben, als "Haustiere" halten soll; aber das ist eine sehr philosophische Fragestellung, die zu ergründen denke ich doch, den Rahmen dieses Forums sprengen würde.

Summa summarum denke ich wirklich, du möchtest eigentlich sagen wir mal "das Richtige" - stolperst aber irgendwie über einen Mix aus falschen Informationen, Vermenschlichung, und der Hoffnung auf eine bessere Welt...das ist nichts böses finde ich - aber bitte akzeptiere, daß es sagen wir mal Eckpfeiler in der Schildkrötenhaltung gibt, die UNUMSTÖSSLICH sind.

Alles Gute für dich ! :girl_smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
Chardi

Chardi

Beiträge
681
Reaktionen
0
Das hat aber jetzt alles nichts mit den toten Schildkröten zu tun...................
 
freude2016

freude2016

Beiträge
4.896
Reaktionen
33
Wohl wahr - aber das muß man jetzt eher im Gesamt-Konsens sehen,
denn solcherlei haben wir in letzter Zeit öfter gelesen...

Und man sollte das nicht so einfach stehenlassen.

Aber ich entschuldige mich bei BlackWidow in aller Form für (nicht nur) meine Ausschweifungen !

Zufrieden ? :girl_wink:
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.196
Reaktionen
2
Eure Geduld ist wirklich zu bewundern, @sabineg und @Freude 2016.
Wenn ich Moderatorin wäre :zwink: , hätte ich das Thema schon längst geschlossen.
Ich kann BlackWidow gut verstehen, dass sie der Todesursache auf den Grund gehen möchte, aber sie hat alles Menschenmögliche getan. Mehr geht nicht! Alles Rätselraten wird sie und uns nicht weiterbringen. Mehr als die Diagnose durch ein Labor können wir auch nicht leisten. Die erfahrenen Halter haben sich bereits geäußert. Es nützt nichts, wenn jetzt auch noch Laien ihren Senf dazu geben, den sie in völlig veralteten Büchern gelesen haben.
 
Pumuckel13

Pumuckel13

Beiträge
303
Reaktionen
0
Warum denn Bücher lesen, wir haben doch nun gelernt, "dass man nur weiss, was man selbst beobachtet hat.
Alles andere ist Glauben." (D. Gfeller)

Da glaube ich beobachten zu können, dass so ein provokanter Eintrag an unpassender Stelle abzugeben, jemandem, der um seine Tiere trauert, wenig hilft.

@BlackWidow, danke, dass du uns die Ergebnisse mitgeteilt hast. Ich denke, dass viele von uns das Problem des richtigen Überwinterungsortes beschäftigt. Jede Möglichkeit hat seine Vor- und Nachteile. Passieren kann leider immer etwas. Du hast einfach böses Pech gehabt.
 
D

Dekor

Beiträge
144
Reaktionen
5
BlackWidow, ich wünsche dir alles Gute und dass es mit deinen nächsten Schildkröten besser läuft. Ich habe das Thema auch mit einer inneren Anspannung verfolgt, da mein Kröterich auch im Kühlschrank überwintert und ich jedes Mal hoffe, dass alles gut geht. Am liebsten würde man ja alle paar Minuten reinschauen, ob noch alles ok ist, tut es aber nicht, weil man weiß, dass es mehr schadet als es gut tut. Wir möchten ja schließlich auch nicht alle 5 Minuten in unserem Nachtschlaf geweckt werden. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass es bei den nächsten besser klappt. Du machst das schon. :daumen:
 
M

michi007

Beiträge
14
Reaktionen
0
Es tut mir sehr Leid für dich, und vorallem für deine Tiere!

Kopf hoch!
 
Thema:

Alle tot

Alle tot - Ähnliche Themen

  • Winterstarre: Kopf hängt raus, tot?

    Winterstarre: Kopf hängt raus, tot?: Hallo ihr Lieben! Soeben habe ich nach meinen Schildkröten geguckt, den Kühlschrank gelüftet und das Substrat befeuchtet, da musste ich sehen dass...
  • Martha 3 Jahre plötzlich tot :(

    Martha 3 Jahre plötzlich tot :(: :cry: oh mann ich bin fertig mit der Welt. Heute Mittag hab ich Martha, eine unserer 4 kleinen Mauren, tot im Frühbeet endeckt. Gestern lief sie...
  • Griechische Landschildkröte 3 Tage nach der Winterstarre tot,durch was?

    Griechische Landschildkröte 3 Tage nach der Winterstarre tot,durch was?: Ich habe meine Griechische Landschildkröte schon seit 6 Jahren,ihr ging es soweit meistens Prima. Vor 5 Tagen ist sie aufgewacht und war...
  • Schildkröte tot oder lebendig?

    Schildkröte tot oder lebendig?: Hallo, ich habe meine griechische Landschidlkröte (7 Jahre, w) dieses Jahr nicht eingewintert, da sie Probleme mit den Augen hatte und gerade...
  • Baby Landschildkröte Tot wieso?

    Baby Landschildkröte Tot wieso?: Hallo alle zusammen ich bin erst neu hier und brauche dringend Hilfe. Ich habe eine Baby Landschildkröte die seit Geburt 20 Gram gewogen hat. Seit...
  • Ähnliche Themen
  • Winterstarre: Kopf hängt raus, tot?

    Winterstarre: Kopf hängt raus, tot?: Hallo ihr Lieben! Soeben habe ich nach meinen Schildkröten geguckt, den Kühlschrank gelüftet und das Substrat befeuchtet, da musste ich sehen dass...
  • Martha 3 Jahre plötzlich tot :(

    Martha 3 Jahre plötzlich tot :(: :cry: oh mann ich bin fertig mit der Welt. Heute Mittag hab ich Martha, eine unserer 4 kleinen Mauren, tot im Frühbeet endeckt. Gestern lief sie...
  • Griechische Landschildkröte 3 Tage nach der Winterstarre tot,durch was?

    Griechische Landschildkröte 3 Tage nach der Winterstarre tot,durch was?: Ich habe meine Griechische Landschildkröte schon seit 6 Jahren,ihr ging es soweit meistens Prima. Vor 5 Tagen ist sie aufgewacht und war...
  • Schildkröte tot oder lebendig?

    Schildkröte tot oder lebendig?: Hallo, ich habe meine griechische Landschidlkröte (7 Jahre, w) dieses Jahr nicht eingewintert, da sie Probleme mit den Augen hatte und gerade...
  • Baby Landschildkröte Tot wieso?

    Baby Landschildkröte Tot wieso?: Hallo alle zusammen ich bin erst neu hier und brauche dringend Hilfe. Ich habe eine Baby Landschildkröte die seit Geburt 20 Gram gewogen hat. Seit...