Temperaturüberwachung Überwinterungsgrube

Diskutiere Temperaturüberwachung Überwinterungsgrube im Aquarium, Terrarium und Gehege Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, Ich hoffe von euch kann jemand weiter helfen. Ich suche eine Möglichkeit die Temperatur in der Schlafgrube zu überwachen ohne das ich...
Diana708

Diana708

Beiträge
128
Reaktionen
1
Hallo,

Ich hoffe von euch kann jemand weiter helfen.

Ich suche eine Möglichkeit die Temperatur in der Schlafgrube zu überwachen ohne das ich im Winter immer direkt ans Frühbeet muss. Dort hängt der UT drin der ja die Temperatur anzeigt.

Ich suche etwas was die Temperatur zuverlässig mist und mir der Wert im Haus angezeigt wird. Am liebsten noch ein Gerät das mit Appel kompatibel ist.

Wir hatten schon Sensoren von Froggit die reichen aber vom Empfang nicht bis zum Haus.

Hat einer ne Idee?

Liebe Grüße,

Diana :winken:
 
29.10.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Temperaturüberwachung Überwinterungsgrube . Dort wird jeder fündig!
P

pc2024

Beiträge
118
Reaktionen
0
AVM FRITZ!DECT 210, aber die hat keinen Aussenfühler, kannst Du also nicht im Boden messen. Dafür allerdings kommst Du, passende Fritzbox vorausgesetzt, übers Internet dran.
 
S

SabrinaW

Beiträge
148
Reaktionen
0
Ich hab von Conrad das System „Techno Line Mobile Alerts“. Das wird mit dem Router verbunden und ist per App zu kontrollieren, die Daten können auch als Excel-Datei exportiert werden. Da gibt es verschiedene Sensoren mit Erdkabel etc.
Seit ich das System habe bin ich beruhigter, kann die Temperatur am Handy kontrollieren ohne das Frühbeet zu Öffnen.
 
Diana708

Diana708

Beiträge
128
Reaktionen
1
Ich danke euch zwein für die Anregungen.

Leider ist das noch nicht ganz das was ich suche.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit einer weiteren Idee.

Liebe Grüße

Diana :laecheln:
 
T

Traveller66

Beiträge
417
Reaktionen
0
Ich hab von Conrad das System „Techno Line Mobile Alerts“. Das wird mit dem Router verbunden und ist per App zu kontrollieren, die Daten können auch als Excel-Datei exportiert werden. Da gibt es verschiedene Sensoren mit Erdkabel etc.
Seit ich das System habe bin ich beruhigter, kann die Temperatur am Handy kontrollieren ohne das Frühbeet zu Öffnen.
Das System habe ich auch. Die Geräte sind zuverlässig und die Übertragung der Daten aus dem Garten an den Router und dann aufs Smartphone funktioniert recht zuverlässig. Gibs auch als Apfel-Version: http://www.mobile-alerts.eu/index.php/home/app

Zusätzlich habe ich auch Sensoren und Schalter/WIFI-Steckdosen von Sonoff. Z.B. diese Temperaturüberwachung:
https://www.amazon.de/Kakiyi-Temperatur%C3%BCberwachung-Wireless-Unterst%C3%BCtzung-wasserdicht/dp/B075MFVLWH/ref=pd_day0_hl_60_1?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B075MFVLWH&pd_rd_r=2a4a46d4-dece-11e8-9d73-37a8c11c242f&pd_rd_w=77rKj&pd_rd_wg=5im1A&pf_rd_i=desktop-dp-sims&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=6c23555e-fb1d-49ed-8220-90f2c9526d96&pf_rd_r=3R2NJK4YZW3B8PWW8J86&pf_rd_s=desktop-dp-sims&pf_rd_t=40701&psc=1&refRID=3R2NJK4YZW3B8PWW8J86 Da muss man die Stromversorgung und die Schaltsteckdose aber selbst anschlißen. Ist aber simpel.
Gruss Ben
 
XeroXs

XeroXs

Beiträge
11
Reaktionen
0
Die kommerziell verfügbaren Geräte konnten mich leider nicht überzeugen. Deshalb zimmere ich mir gerade eine eigene Lösung zusammen.. Mein Ziel ist es eine technisch einfache Lösung zum selber bauen zu schaffen, die via WLAN kommuniziert und mir ggf. eine Benachrichtigung auf mein Smartphone schickt wenn etwas schief geht. Die Technik dafür müsste eigentlich sehr günstig zu haben sein.

Gibt solche Themen hier ja immer wieder.. sei es Kühlschank- oder Grubenüberwachung.. könnte man entsprechend für beides anpassen. Wenn man das dann weiterspinnt kann man mit sowas ja noch viel mehr machen, z.B. im Frühjahr dann die ersten Bewegungen erkennen und melden.

Würde so etwas hier jemanden interessieren? Habt ihr Ideen was man da noch machen könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cordula

Cordula

Beiträge
1.969
Reaktionen
29
Für mein Frühbeet habe ich drei Funksensoren, die Basisstation steht im Wohnzimmer. So kann ich immer die Temperaturen sehen. Min und Max-Temperaturen werden auch gespeichert.
Für die visuelle Überwachung habe ich drei kleine Kameras im Frühbeet, sie melden auf mein Handy Bewegungen und zeichnen kurze Filme auf.
So konnte ich auch schon eine Maus im Frühbeet sehen und so werde ich auch Bewegungen im Frühjahr gemeldet bekommen.
 
Diana708

Diana708

Beiträge
128
Reaktionen
1
Hallo Cordula,

Wie heißen denn deine Geräte?

Mir würde ja für den Anfang reichen nicht immer das Frühbeet halb auspacken zu müssen um die temperatur abzulesen.

Deine Variante ist natürlich der absolute Luxus und für die Überwachung gerade im Frühjahr absolut sinnvoll.

Liebe Grüße

Diana
 
XeroXs

XeroXs

Beiträge
11
Reaktionen
0
Die Funklösungen haben bei mir leider nie funktioniert, dazu ist das Frühbeet etwas zu weit weg.. deshalb hoffe ich dass ich das mit WLAN lösen kann.

Was mich interessiert: Hast du in deinem Beet auch Laub im Winter? Gibt es da genug Bewegung dass die Kameras das erkennen? Oder nimmst du das Laub im Frühjahr schon vorher heraus?
 
Cordula

Cordula

Beiträge
1.969
Reaktionen
29
Also ich habe zur Funküberwachung das Froggit mit Sensoren(ich glaube es gehen bis zu 7 Sensoren), die lange Kabel an den Fühlern haben.
So kann die Temperatur auch in der Erde gemessen werden. Die Reichweite scheint auszureichen, denn ich hatte im Sommer einen Sensor bei den Nachzuchten und diese waren weiter weg vom Haus.
Das Kamerasystem ist von Arlo, auch hier kann man mehrere Kameras zuschalten. Es gibt die auch mit Kabel, ich habe kabellose genommen und drei Kameras.
Die Kameras sind jetzt über der Laubdecke. Diese ist nur im Schlafhaus dicker. Wenn es Bewegungen gibt, werde ich das sehen.
Wenn es im Frühjahr warm wird und das Starreende bevorsteht entferne ich das Laub.
 
Xenon099

Xenon099

Beiträge
524
Reaktionen
0
Mit meiner Temperaturüberwachung bin ich hier wahrscheinlich ein bisschen der Exote.

Die Fertiglösungen haben für mich nicht wirklich gepasst. Deshalb habe ich mir mit einem Raspberry Pi (Einplatinencomputer) eine eigene Lösung zusammengebastelt. Die Temperatur wird mit jeweils einem Fühler im Boden und einem Fühler im Frühbeet überwacht. Auch die Lampe wird direkt, in Abstimmung mit der Temperatur geschaltet.
Eine Kamera habe ich auch für nächstes Jahr geplant.
 
P

pc2024

Beiträge
118
Reaktionen
0
Edit: hab ja hier schon geantwortet, egal, was solls.

Haha, ja, eine Kamera ist der nächste logische Schritt.

Ich habe derzeit 2 Steckdosen von AVM im Frühbeet. Die Übertragung zwischen Steckdose und Fritzbox geschieht per DECT, was m.E. robuster als Wifi ist. Die messen die Lufttemperatur und schalten Elsteine ein, wenn nötig. Habe sie erstmal auf 0 und -3 gestellt, aber nicht ganztägig - So tief waren wir noch nicht. Das kann man auch via Internet überwachen, via dyn DNS, das AVM auch anbietet.

Mit weiterer Technik hatte ich Pech. Eine Heizmatte musste ich umtauschen und das Froggit demnächst auch (erkennt max. einen Sender).

Ich könnte auch eine Wärmequelle per Bodenmessung zuschalten, das ist vorbereitet.

Aber erstmal kein Interesse, das Beet ist halt gut eingepackt.

Im Anhang seht Ihr den Temperaturverlauf heute. Da sind manchmal Spitzen drin, hier um 8 Uhr rum. M. E. treten die an der AVM-Dose selbst auf. Weiss ich noch nicht. Ansonsten passt es.

Ich bin auch ganz froh, dass das Frühbeet bei Sonnenbestrahlung nicht sehr aufheizt, ist gut isoliert. Styropor, Luftpolsterfolien, Mulchsäcke.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Temperaturüberwachung Überwinterungsgrube

Temperaturüberwachung Überwinterungsgrube - Ähnliche Themen

  • Temperaturüberwachung Kühlschrank

    Temperaturüberwachung Kühlschrank: Moin moin. Ich habe eigentlich nicht mit den Schildkröten meiner Frau zu tun ABER, sie möchte mir folgend weiß machen, weil sie es angeblich hier...
  • Temperaturüberwachung mit Smartphone-Ausgabe

    Temperaturüberwachung mit Smartphone-Ausgabe: Im Forum gibt es ja schon einige Beiträge dazu, aber ich möchte noch mal kurz meine Erfahrungen mit dem neuen Spielzeug mitteilen. Letzten Winter...
  • Temperaturüberwachung mit TFA Dostmann WEATHERHUB

    Temperaturüberwachung mit TFA Dostmann WEATHERHUB: Hi, ich würde mir gerne so ein TFA WEATHERHUB System zulegen, damit ich über WLAN die Daten auch aufs Handy bekomme. Überwacht werden soll die...
  • Meine Überwinterungsgrube

    Meine Überwinterungsgrube: Hallo Zusammen, Wir werden im Laufe des Monats Mai Neubesitzer von 2 ausgewachsenen THB aus der Auffangstation. Ich bin momentan mit der...
  • Überwinterungsgrube unter dem Schlafhaus?

    Überwinterungsgrube unter dem Schlafhaus?: Moin! Ich habe bereits einige Baubeispiele für Überwinterungsgruben im Gewächshaus/Frühbeet im Internet gesehen, hätte aber noch ein paar Fragen...
  • Ähnliche Themen
  • Temperaturüberwachung Kühlschrank

    Temperaturüberwachung Kühlschrank: Moin moin. Ich habe eigentlich nicht mit den Schildkröten meiner Frau zu tun ABER, sie möchte mir folgend weiß machen, weil sie es angeblich hier...
  • Temperaturüberwachung mit Smartphone-Ausgabe

    Temperaturüberwachung mit Smartphone-Ausgabe: Im Forum gibt es ja schon einige Beiträge dazu, aber ich möchte noch mal kurz meine Erfahrungen mit dem neuen Spielzeug mitteilen. Letzten Winter...
  • Temperaturüberwachung mit TFA Dostmann WEATHERHUB

    Temperaturüberwachung mit TFA Dostmann WEATHERHUB: Hi, ich würde mir gerne so ein TFA WEATHERHUB System zulegen, damit ich über WLAN die Daten auch aufs Handy bekomme. Überwacht werden soll die...
  • Meine Überwinterungsgrube

    Meine Überwinterungsgrube: Hallo Zusammen, Wir werden im Laufe des Monats Mai Neubesitzer von 2 ausgewachsenen THB aus der Auffangstation. Ich bin momentan mit der...
  • Überwinterungsgrube unter dem Schlafhaus?

    Überwinterungsgrube unter dem Schlafhaus?: Moin! Ich habe bereits einige Baubeispiele für Überwinterungsgruben im Gewächshaus/Frühbeet im Internet gesehen, hätte aber noch ein paar Fragen...