Multivitamin Tonikum

Diskutiere Multivitamin Tonikum im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo...bin ziemlich neu hier und musste mich erst einmal zurecht finden. Meine Frage :::: Ich habe heute eine Flasche Multivitamin Tonikum...
T

Taurus

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo...bin ziemlich neu hier und musste mich erst einmal zurecht finden.
Meine Frage :::: Ich habe heute eine Flasche Multivitamin Tonikum gekauft für meine Schildkröte.
Leider gibt es keine weiteren Dosierung als 10-15 Trp. auf das Futter zu geben.
Schön und gut !!
Nur leider steht nirgendswo wie oft man es tun darf.
Kennt sich Jemand mit den Tropfen aus ?

Liebe Grüsse Taurus
 
T

theiss1979

Beiträge
2.632
Reaktionen
1
Hallo,
du kannst das Zeug getrost in die Tonne werfen. Das ist reine Geldmacherei. Das einzige, was die Schildkröte benötigt, ist eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung, verbunden mit ausreichender UV-B Bestrahlung, dann sind Mangelerscheinungen auch kein Thema.
 
T

Taurus

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort. ER bekommt alles was er braucht....
Licht, Art gerechtes Futter...sein riesen Freilauf....etc.
Mir sagte aber eine Tierärztin daß er ein wenig Calcium zu sich nehmen sollte in Vitamin Form.
 
T

theiss1979

Beiträge
2.632
Reaktionen
1
Es hat ja auch niemand etwas anderes behauptet.

Zur Calciumgabe eignen sich Sepia- oder Eierschalen besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michas_Hilde

Michas_Hilde

Beiträge
1.534
Reaktionen
0
... dann könnte unter umständen die UV-beleuchtung unzureichend sein bzw. die bestrahlungsdauer zum verstoffwechseln des nahrungsangebotes.

mit was "bestrahlst" du, lampentyp / dauer?
freilandhaltung oder terrarium?

wer ist ER denn überhaupt oder ist mir gattung/art/alter irgendwo entgangen?

grüße, micha
 
T

Taurus

Beiträge
7
Reaktionen
0
... dann könnte unter umständen die UV-beleuchtung unzureichend sein bzw. die bestrahlungsdauer zum verstoffwechseln des nahrungsangebotes.

mit was "bestrahlst" du, lampentyp / dauer?
freilandhaltung oder terrarium?

wer ist ER denn überhaupt oder ist mir gattung/art/alter irgendwo entgangen?

grüße, micha
ER ist eine griechische Landschildkröte ...und momentan braucht er keine UV Lampe , da er draussen im Gehege ist.
 
M

Maria 2

Beiträge
1.241
Reaktionen
1
Hallo,

was ist denn da alles drinnen in diesen Multivitamin Tonikum?
Laut deiner Aussage braucht er Calcium,(wie hat der Tierarzt das festgestellt?) Vitamine hab ich noch nicht gehört das das eine Landschildkröte benötigt.
Deine Ernährung hört sich doch gut an. Wir alt ist das Tier denn, bzw. kann man schon sehen ob es Weibchen oder Männchen ist?

LG
Maria
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Taurus

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

was ist denn da alles drinnen in diesen Multivitamin Tonikum?
Laut deiner Aussage braucht er Calcium,(wie hat der Tierarzt das festgestellt?) Vitamine hab ich noch nicht gehört das das eine Landschildkröte benötigt.
Deine Ernährung hört sich doch gut an. Wir alt ist das Tier denn, bzw. kann man schon sehen ob es Weibchen oder Männchen ist?

LG
Maria
Also....meine Schildkröte hatte im Urin, Blut...Die Ärztin wusste wohl nicht woher das kam, verschrieb aber ein Antibiotikum. Die Urinwerte sind wieder im normalen Bereich. Sie meinte daß das Immunsystem durch die Einnahme etwas geschwächt wäre. Deswegen das Tonikum....! Sollte nur aufpassen das da Calcium drinne ist.
Taurus ist jetzt ca. 25 Jahre alt und freut sich bester Gesundheit. Manchmal ist es so, daß er seine Sepiaschale nicht beachtet , dieses ist bei der Ärztin bekannt....daher der Rat zum Tonikum. Er ist eh etwas anders als andere Schildkröten...er trinkt auch nichts...er holt sich offensichtlich alles aus seiner Nahrung.
Daß ich hier im falschen Unterforum bin....war mir nicht bewusst...bin ja neu hier.
 
M

Maria 2

Beiträge
1.241
Reaktionen
1
Hallo,

deine Schildkröte ist also ein Männchen und die fressen natürlich nicht soviel Sepia, Algenkalk ect. bzw. auch überhaupt nicht.

Mein Männchen wurde vor zwei Jahren mal von einen Hund angeknappert und dann fraß er plötzlich wieder die Sepia Schale.
Ich denke er hat sie zum Panzeraufbau benötigt.

Ich denke das dein Tier dieses Tonikum nicht braucht, hoffentlich ist kein Vitamin A drinnen, weil das kann für Schildkröten gefährlich werden. Wenn du ihn abwechslungsreich und schildkrötengerecht mit Wildkräuter fütterst müsste es in Ordnung sein. Du schreibst ja auch das er sich völlig gesund verhält.

Das wichtigste ist nur das er nach der letzten Antibiotika Gabe noch mindestens 6 Wochen richtig aktiv ist um die Rückstände des Antibiotika aus seinen Körper zu bekommen.

Such das nächste mal nur einen Tierarzt auf der auch auf Reptilien, sprich Schildkröten, auskennt.
Wir haben hier eine Liste von Tierärzten die hoffentlich alle zu empfehlen sind.
Vielleicht ist ja jemand aus deiner Gegend dabei.
http://www.schildkroeten-tierarzt.de/

LG
Maria
 
T

Taurus

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

deine Schildkröte ist also ein Männchen und die fressen natürlich nicht soviel Sepia, Algenkalk ect. bzw. auch überhaupt nicht.

Mein Männchen wurde vor zwei Jahren mal von einen Hund angeknappert und dann fraß er plötzlich wieder die Sepia Schale.
Ich denke er hat sie zum Panzeraufbau benötigt.

Ich denke das dein Tier dieses Tonikum nicht braucht, hoffentlich ist kein Vitamin A drinnen, weil das kann für Schildkröten gefährlich werden. Wenn du ihn abwechslungsreich und schildkrötengerecht mit Wildkräuter fütterst müsste es in Ordnung sein. Du schreibst ja auch das er sich völlig gesund verhält.

Das wichtigste ist nur das er nach der letzten Antibiotika Gabe noch mindestens 6 Wochen richtig aktiv ist um die Rückstände des Antibiotika aus seinen Körper zu bekommen.

Such das nächste mal nur einen Tierarzt auf der auch auf Reptilien, sprich Schildkröten, auskennt.
Wir haben hier eine Liste von Tierärzten die hoffentlich alle zu empfehlen sind.
Vielleicht ist ja jemand aus deiner Gegend dabei.
http://www.schildkroeten-tierarzt.de/

LG
Maria

Dankeschön ;)
 
Thema:

Multivitamin Tonikum