Bestimmung von meiner Schildkröte

Diskutiere Bestimmung von meiner Schildkröte im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo vielleicht könnt ihr mir weiter helfen ich habe eine Schildkröte von meinem verstorbenen Mitbewohner übernommen und ich würde jetzt gerne...
Wasserschildy

Wasserschildy

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo vielleicht könnt ihr mir weiter helfen ich habe eine Schildkröte von meinem verstorbenen Mitbewohner übernommen und ich würde jetzt gerne wissen um was es sich handelt und ich entsprechend sie Versorgen kann bis jetzt fühlt sie sich wohl nach meinem Empfinden aber würde gerne mehr herausfinden was ich beachten muss und wie ich sie zu halten habe.

20180914_112140.jpg
20180912_140021.jpg
20180914_112222.jpg
20180912_140043.jpg


Übrigens mein terrarium bzw aquarium.

20180914_115140.jpg
20180914_115155.jpg

Das ganze wird Temperatur überwacht mit einem Computer.

20180914_115254.jpg

Beleuchtung des Beckens via RGB Led mit Sonnenauf und Donnenuntergangssimulation.

20180914_115215.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Lerad

Lerad

Mod Abteilung Schildkröten
Beiträge
2.225
Reaktionen
2
Hallo und willkommen im Forum,

erst mal mein Beileid zum Verlust des Mitbewohners.

Dir wurde da eine Graptemys ouachitensis (Ouachita-Höckerschildkröte) vererbt.

Die Haltung kann noch immens verbessert werden.

Es ist eine Schildkröte die in Flüssen von mittel- bis in die Süd-USA leben.
Sie sind hervorragende Schwimmer und Taucher. In dem aktuellen Becken kann das Tier leider nicht mal halbwegs vernünftig schwimmen.

Lies dich am besten mal in die Art und deren Haltung richtig ein. Danach wirst du sicher von selbst etwas anpassen wollen. Wenn dann noch fragen sind beantworten wir dir diese hier gerne. Als Lektüre:
Buch (ist nicht explizit über die Graptemys ouachitensis aber die Haltung der Graptemys pseudogeographica ist quasi gleich)
Online

Grüße
Der Lerad
 
stock

stock

Moderator
Beiträge
11.075
Reaktionen
4
Es handelt sich hier um eine Graptemys ouachitensis. Bitte besorge Dir aus dem NTV_Verlag aus der Serie Art für Art das Buch über Graptemys von Elmar Meier. Die Haltung Deines Tieres entspricht die der beschriebenen Arten. Dann wird Dir klar, daß die bisherige Haltung nicht artgerecht war. Denn es ist eine Flußschildkröte, die einen Wasserstand von mind. 30 cm benötigt und die Beckenlänge sollte bei einem Weibchen gut 1,5 m sein. Der ganze techn."Schnickschnack", den das Becken bisher hatte, ist gut gemeint, aber nicht notwendig. Es benötigt nur ein Landteil mit UV-Strahler. Im Mittelpunkt des Lichtkegels auf den Boden sollte so 30-35 Grad herrschen. Heizung ist dann nicht nötig, das Tier kann ohne Probleme bei Zimmertemperatur gehalten werden und sollte eine Winterruhe haben. Besorg Dir bitte das Buch, dann kannst Du in aller Seelenruhe die richtige Haltung für das Tier nachlesen.
 
stock

stock

Moderator
Beiträge
11.075
Reaktionen
4
Aha, da war Lerad schneller.
 
C

ceddynator

Beiträge
781
Reaktionen
0
Ach ich find euch herrlich :lachend::Daumendrueck:, sorry mußte ich mal loswerden:roll2:
 
stock

stock

Moderator
Beiträge
11.075
Reaktionen
4
Naja, solange Du uns nicht zum streicheln auf dem Kaminsims stellen willst.:lachend: So jetzt zurück zum Thema. Hier sind einige Baustellen, aber die lassen sich relativ leicht beseitigen.
 
Lerad

Lerad

Mod Abteilung Schildkröten
Beiträge
2.225
Reaktionen
2
:nana: ich bin auch eindeutig zu schwer für den Kaminsims.

Ja, erst mal Zeit geben, sich einlesen und verstehen was man da jetzt als Pflegling hat. Dann kann man anfangen die Haltung vernünftig zu gestalten.
 
Wasserschildy

Wasserschildy

Beiträge
19
Reaktionen
0
Ich danke euch erstmal für die Antworten finde ich sehr nett das man hier schnell geholfen bekommt das die Schildkröte so nicht artgerecht gehalten werden ist mir bewusst deswegen wollte ich das gerne auch ändern den Teil mit der Beleuchtung ist mir auch bewusst das nicht notwendig ist zurzeit ist eine 70W Lucky Reptile Lampe drin ich erreiche ca 40 Grad am Sonnenplatz. Bis jetzt macht sie kein Eindruck das es ihr schlecht geht. Die Beckengröße wird im Laufe der nächste Tage vergrößert. Welche Größe wird denn empfohlen? sie hat jetzt ca 18cm Panzerlänge.

Ich danke auf jeden Fall für die Infos.

Für mich ist es das erste mal das ich eine Schildkröte vermacht bekomme. Hatte sonst nur Katzen Hunde oder Fische.
 
Lerad

Lerad

Mod Abteilung Schildkröten
Beiträge
2.225
Reaktionen
2
Eine Länge von 1,5m ist ein guter Wert.

Und mach dir keine Sorgen. Hier will dir keiner was böses. Wenn du die Haltung verbessern willst und nach Hilfe und Tipps suchst, bekommst du das hier von uns.
Das sind keine Vorwürfe sondern nur unsere Ratschläge und Erfahrungen, die wir über Jahrzehnte gesammelt haben.

Grüße
Der Lerad
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ceddynator

Beiträge
781
Reaktionen
0
Einer Schildkröte sieht man nicht unbedingt an ob es ihr gut geht und die Haltung gerecht ist. Sie sind Mesiter im vertuschen:mrgreen:
 
Wasserschildy

Wasserschildy

Beiträge
19
Reaktionen
0
Eine Länge von 1,5m ist ein guter Wert.

Und mach dir keine Sorgen. Hier will dir keiner was böses. Wenn du die Haltung verbessern willst und nach Hilfe und Tipps suchst, bekommst du das hier von uns.
Das sind keine Vorwürfe sondern nur unsere Ratschläge und Erfahrungen, die wir über Jahrzehnte gesammelt haben.

Grüße
Der Lerad
Sorgen mach ich mir bestimmt nicht ich möchte mich ja nur Informationen. Habe jetzt mal etwas verändert werde gleich mal ein Bild machen. Was könnte ich denn noch verändern um es der Schildkröte recht zu machen?
 
C

ceddynator

Beiträge
781
Reaktionen
0
Es muss ja auch noch geklärt werden ob es ein Weibchen ist und du dann gegbenfalls einen Eianlageplatz integrieren musst. Aber ich würde den Kies raus nehmen und gewaschenen Spielkastensand aus dem Baumarkt einfüllen und dann noch Stöcker, Blätter Äste und vorallem den Wasserstand erhöhen. Aber es muss trotzdem die Möglichkeit bestehen bleiben ganz abzutrocknen, also den Sonnenplatz anpassen
 
Wasserschildy

Wasserschildy

Beiträge
19
Reaktionen
0
Es muss ja auch noch geklärt werden ob es ein Weibchen ist und du dann gegbenfalls einen Eianlageplatz integrieren musst. Aber ich würde den Kies raus nehmen und gewaschenen Spielkastensand aus dem Baumarkt einfüllen und dann noch Stöcker, Blätter Äste und vorallem den Wasserstand erhöhen. Aber es muss trotzdem die Möglichkeit bestehen bleiben ganz abzutrocknen, also den Sonnenplatz anpassen

Also es ist ein Männchen das steht fest das Geschlecht hat er noch gewusst. Wasser erhöhen um wie viel ca? Den Sonnenplatz müsste ich anpassen das ist klar müsste ich dann höher setzen die Lampe. Bzgl des Kies das wurde mir so empfohlen wegen der Filteranlage da die sonst den Sand aufnehmen könnte durch das verwirbelnde wasser was er verursacht.
 
C

ceddynator

Beiträge
781
Reaktionen
0
Wenn er richtig schwimmen kann wirbelt der nix mehr auf, dass passiert jetzt durchs paddeln. Wasser so hoch wie möglich ohne das er rausklettern kann über den Sonnenplatz
 
Johsop

Johsop

Beiträge
102
Reaktionen
0
Hi,

ich hätte mal eine Frage zur Temperaturangabe an dem Sonnenplatz. Ich habe ja auch zwei Graptemys.
Stock schrieb hier vorhin:
Im Mittelpunkt des Lichtkegels auf den Boden sollte so 30-35 Grad herrschen.
Ich habe jetzt schon mehrfach etwas von 40 Grad gelesen. Bin aber auch auf die hier genannten 30-35Grad gestoßen. Was ist denn nun optimal? 5 oder gar 10 Grad sind ja schon ein großer Unterschied.

Merken die Schildkröten wenn es zu warm ist, oder können sie sich verbrennen wenn ich da nicht genau aufpasse?
 
C

ceddynator

Beiträge
781
Reaktionen
0
Verbrennen können sie sich nur an der Lampe selber, wenn es im Lichkegel zu warm ist legen sie sich an den Rand. Probier es aus, wenn sie es nicht nutzen ist es zu heiß
 
Wasserschildy

Wasserschildy

Beiträge
19
Reaktionen
0
So nach einem Tag habe ich schon mal was verändert noch bin ich dabei größeres Becken wird auch noch kommen aber fürs erste bin ich zufrieden. Den Wasserstand habe ich auch erhöht zwar noch nicht auf die erforderliche Höhe da ich erstmal meinen Schrank umbauen muss das die Wärmelampe höher kommt.


Aber alles mit der Zeit denn das ganze muss ja auch Finanziell auch bedacht werden.

20180915_160203.jpg
20180915_160228.jpg
20180915_160258.jpg
 
C

ceddynator

Beiträge
781
Reaktionen
0
Die LED´s kannst du übrigens auslassen, wenn die Wärmelampe an ist. Da keine Pflanzen drin sind und die Schildkröte das Licht nicht braucht spar es dir. Ich finde es übrigens super, dass du dich dem Tier annimmst und die Haltung optimieren möchtest:Daumendrueck::Daumendrueck::Daumendrueck::Daumendrueck:
 
Lerad

Lerad

Mod Abteilung Schildkröten
Beiträge
2.225
Reaktionen
2
Ich finde es auch sehr gut, das du was machst. Du wirst sehen, die Schildkröte wird richtig aufleben, je besser die Bedingungen werden :daumen:

Dass das alles dauern kann und Geld kostet ist klar. Vor allem wenn man ein Tier ungeplant übernimmt.

Aber die Lampe die du drin hast solltest du gegen eine HQI-UV Lampe mit Vorschaltgerät austauschen.
Da gibt es mehrere Hersteller. Ich kann die "Luky Reptile Bright Sun Destert" oder die Lampen von Reptiels Expert empfehlen.

Die haben eine ausreichende UV Abgabe wenn man sie jedes Jahr austauscht. Alle anderen sind da etwas schwach auf der Brust, oder haben eine ungünstige Wellenlänge.

Grüße
Der Lerad
 
Wasserschildy

Wasserschildy

Beiträge
19
Reaktionen
0
Die LED´s kannst du übrigens auslassen, wenn die Wärmelampe an ist. Da keine Pflanzen drin sind und die Schildkröte das Licht nicht braucht spar es dir. Ich finde es übrigens super, dass du dich dem Tier annimmst und die Haltung optimieren möchtest:Daumendrueck::Daumendrueck::Daumendrueck::Daumendrueck:

Pflanzen sind drin und zwar Wasserpest das habe ich heute besorgt. Bzgl der Wärmelampe hab ich eine Frage wie lange sollte diese Laufen und zu welchen Zeiten wenn es da Erfahrungen gibt? Die LEDs sind ja nur als grundbeleuchtung da und simulieren eigentlich morgens und Abends jeweils den Sonnenaufgang bzw Sonnenuntergang zusätzlich hatte ich am Anfang schon das Mondlicht einprogrammiert wo mein Mitbewohner sie hatte. Ist das überhaupt notwendig oder ist das nur Schnickschnak wovon die Schildkröte nichts von hat?
 
Thema:

Bestimmung von meiner Schildkröte

Bestimmung von meiner Schildkröte - Ähnliche Themen

  • Bitte um Bestimmung

    Bitte um Bestimmung: Welcher Kollege ist das?
  • Schildkröte bitte bestimmen

    Schildkröte bitte bestimmen: Hallo Allerseits, in einem Park habe ich diese Schildkröte gesehen - und vermute, dies ist eine ausgesetzte Art, so daß in diesem Forum der eine...
  • Wer kann mir beim Bestimmen helfen

    Wer kann mir beim Bestimmen helfen: Liebe Forumsteilnehmer, habe heute in Egelsbach/Hessen eine Schildkroete fotografiert. Die Größe entspricht unserer heimischen Sumpfschildkroete...
  • Hilfe bei der Bestimmung

    Hilfe bei der Bestimmung: Hallo zusammen Ein Freund von mir möchte seine Wasserschildkröte abgeben. Ich hätte Interesse daran, ihr ein gutes Zuhause zu bieten. Allerdings...
  • Bestimmung Fundschildkröte

    Bestimmung Fundschildkröte: Hallo, ich habe eine Anzeige in meiner Gegend gefunden, in der jemand eine gefundene Wasserschildkröte hat. Ich wüsste gerne um was es sich für...
  • Bestimmung Fundschildkröte - Ähnliche Themen

  • Bitte um Bestimmung

    Bitte um Bestimmung: Welcher Kollege ist das?
  • Schildkröte bitte bestimmen

    Schildkröte bitte bestimmen: Hallo Allerseits, in einem Park habe ich diese Schildkröte gesehen - und vermute, dies ist eine ausgesetzte Art, so daß in diesem Forum der eine...
  • Wer kann mir beim Bestimmen helfen

    Wer kann mir beim Bestimmen helfen: Liebe Forumsteilnehmer, habe heute in Egelsbach/Hessen eine Schildkroete fotografiert. Die Größe entspricht unserer heimischen Sumpfschildkroete...
  • Hilfe bei der Bestimmung

    Hilfe bei der Bestimmung: Hallo zusammen Ein Freund von mir möchte seine Wasserschildkröte abgeben. Ich hätte Interesse daran, ihr ein gutes Zuhause zu bieten. Allerdings...
  • Bestimmung Fundschildkröte

    Bestimmung Fundschildkröte: Hallo, ich habe eine Anzeige in meiner Gegend gefunden, in der jemand eine gefundene Wasserschildkröte hat. Ich wüsste gerne um was es sich für...