seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Diskutiere seltsames rumschlängeln mit dem schwanz im Leopardgeckos Forum im Bereich Geckos; hallöchen habe gerade meine geckos gefüttert und dann habe ich bei meinem weibchen gesehen, dass sie sich hinlegt und ganz seltsame bewegungen...
M

Mausii

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
hallöchen

habe gerade meine geckos gefüttert und dann habe ich bei meinem weibchen gesehen, dass sie sich hinlegt und ganz seltsame bewegungen mit ihrem schwanz macht...es ist nicht das normale zittern wenn sie jagt sondern gaaanz langsame kreisende bewegungen macht..habt ihr das schon mal gesehen?


danke:(
 
T

Triketra

Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

das ist ganz normal sieht aus wie bei ner katze
 
M

Mausii

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

echt?? oke danke hab das bis jez noch nie gesehen

danke
 
S

Samson2

Beiträge
46
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Ich habe das bei einer meiner Damen auch gerade beobachtet. Aber das ist bei ihr keine langsame BEwegung sonderen eher ein starkes schlagen. Meine anderen beiden Damen machen das nicht. Eine bewegt ihren Schwanz garnicht. Einfach starren und haps. Die andere schlängelt und haps. Nur die 3 macht dieses schlagen und "flieht" vor der Grille. Hab auch gerade beobachtet das diese Dame von der kleinsten Dame angergiffen wird. Sie hat ihr in den Schwanz gebissen. Und danch einen Frontalangriff gestartet. Das ist doch nicht ganz normal oder? Kann es daran liegen das sie erst seid gestern bei mir sind und alle noch etwas nervös? Soll ich trotz des starken schlagens ihr immer weider was zu fressen anbieten ? Weil einfach was rein geht nicht. Die anderen beiden fressen alles weg.
 
Nina5587

Nina5587

Beiträge
127
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Also das mit dem Schlängeln kenn ich auch, ist o.k.- aber dieses Schlagen würd mir Gedanken machen... meine irgendwo gelesen zu haben, dass es eine Art Drohung sein kann... Berrichtigt mich, wenn ich falsch liege.:smilie:
 
Pendragon

Pendragon

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Soweit ich weiss, handelt es sich dabei tatsächlich um eine Drohgebärde und der oder die "Angesprochene" sollte dann auch das Weite suchen oder sich zumindest nicht weiter nähern...
 
Gecko-Lady

Gecko-Lady

Beiträge
383
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Hallo, einer meiner Damen macht das auch.
Dies geschieht immer bei der Fütterung. Ich vermute stark, das dieses Weibchen sich dem anderem unterliegt. Die " schwächere " sobald sie Futter im Maul hat, bewegt sie ihren Schwanz ganz langsam und dreht sich um, so ist die " stärkere " abgelenkt vom Futter. Aber meiner Meinung nach, geht ihre Taktik nicht auf, denn die " stärkere " packt sich dann meistens den Schwanz.
Ein anderes Beispiel:
Als ich noch ein Männchen hatte, konnte ich dieses Wedeln zum ersten Mal beobachten.
Er hat sein Spiegelbild gesehen und angefangen mit dem Schwanz zu wackeln, ganz langsam. Irgendwann war er dann wohl genervt von diesem Eindringling und spang voll gegen die Terrascheibe. Sorry, aber ich mußte echt loslachen.
Also ich denke mal das dieses Schwanzwedeln ganz normal ist, aus welchem Grund auch immer. :)
 
M

Maski

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Hey Samson

Vieleicht ist das Schlagen mit den Schwanz wirklich eine Drohung
Aber ich könnte mir vorstellen das es Futterneid ist...
Sitzten ja nun auf engen raum im Quarantäne Becken

Meine Wackeln auch alle mit den Schwantz bevor sie zu schnappen
ich denke das es vllt für die Treffsicherheit geeignet ist?
fg
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Einige meiner Tiere machen das auch wenn sie jagen, also gerade Beute anvisieren.

Lg Iris
 
S

Samson2

Beiträge
46
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

OK, Werde ich mal beobachten. Nur noch was. Wenn also die Grille im LEo verschwunden ist. Muß sie ja am anderen Ende auch wieder raus. Aber wie oft? Also abends Grille rein und morgens Grille raus? Oder kann da auch ein Tag zwischen leigen? Da ich heute noch nix gefunden habe.
 
Leo.Fan

Leo.Fan

Beiträge
304
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Ja wie?? Du kannst die Grille schon drin lassen bis sie gefressen wird! Oder wie meinst du das?
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Nein, er meint Kot. :cool:

Also, der Verdauungsvorgang kann unterschiedlich lang sein. Manchmal setzen meine schon am nächsten Tag Kot ab, manchmal auch erst am übernächsten Tag. Ist wie beim Menschen. Nicht jeder lässt jeden Tag ein "Würstchen" ab :D
 
S

Samson2

Beiträge
46
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Danke. Also warte ich bis morgen. Also ich fütter jetzt jeden Tag/Nacht. So weiter ? Oder einen Tag auslassen?
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Wie alt sind die Tiere denn?

Wenn sie schon adult sind, dann kannst du 2 bis maximal 3 mal die Woche füttern. Eher 2 mal.
 
S

Samson2

Beiträge
46
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

Hi die sind 2 Monate alt.
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
0

AW: seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

In dem Alter kannst du locker nur alle 2 Tage füttern, vielleicht auch nur alle 3.
 
Thema:

seltsames rumschlängeln mit dem schwanz

seltsames rumschlängeln mit dem schwanz - Ähnliche Themen

Probleme nach Eiablage: Hallo, unsere Leopardgeckodame hat mit ca. 1 1/2 Jahren im Februar das erste mal zwei Eier gelegt. Vorher war sie gut im Futter, hatte aber schon...
Meerschweinchen Auge entzündet?: Hallo. Meine Luna wird nächsten Monat ein Jahr alt. Gestern war mit ihren Augen noch alles in Ordnung. Eben gerade ging ich zu ihr hin und ihr...
Geschlecht Emydura Subglobosa: Hallo! :) Ich ziehe um und wollte meiner Schildi (Emydura subglobosa) sowieso langsam ein größeres Becken gönnen, hatte an eine...
Katze(n) machen überall hin (Angst?): Hi. Ich weiß mir leider nicht mehr zu helfen. Ich habe einen Kater und eine Katze. Beide aus dem selben Wurf vom 16.06.2020. Der Kater ist...
ein Schwein jagt das andere...: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinen Schweinchen. Erstmal zu meiner Gruppe: Maya, 5,5 Jahre alt, kastriert (sie hatte vor zwei Jahren...
Oben