Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Diskutiere Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata im Art- und Geschlechtsbestimmung Forum im Bereich Landschildkröten; Hallo liebes Forum, es geht um den Klassiker Geschlechtsbestimmung. Ich habe eine vage Ahnung, werde mich aber im Eingangspost zurückhalten...
KarinHu

KarinHu

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
23
Hallo liebes Forum,

es geht um den Klassiker Geschlechtsbestimmung. Ich habe eine vage Ahnung, werde mich aber im Eingangspost zurückhalten.

Gewicht: ca 1500g, Länge Plastron ca 20cm, also sollte es ja sichtbar sein.

Ich habe Dr. Google gewälzt und gewälzt, finde es aber bei dem Tm besonders schwierig, an gute Vergleichsbilder zu kommen, deswegen frage ich jetzt mal die Experten.
Vielen Dank im Voraus!!! Und ich bin gespannt :) (sorry, kriege das Bild nicht gedreht. Auf meinem Rechner liegt die Schildi mit dem Kopf nach oben auf meinem Schoß)

IMG_6106.JPG
 
stock

stock

Beiträge
11.074
Punkte Reaktionen
7

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Tendenz männlich.
 
Emanuel

Emanuel

Beiträge
121
Punkte Reaktionen
0

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Hallo!



Ich stocke die Tendenz von stock mit den restlichen noch fehlenden paar Prozent auf zur absoluten Sicherheit.



Lieben Gruß
Emanuel
 
Nessaia

Nessaia

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
1

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Hallo
Ich habe auch Breitrand und sage es ist ein weibchen.
Wie alt ist sie?
Lg Nessaia
 
K

Kreta7

Beiträge
109
Punkte Reaktionen
5

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Ich wuerde sagen, das ist ein Maennchen. L.G.
 
KarinHu

KarinHu

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
23

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Die Schildi ist 14 Jahre alt.
 
G

Gweene

Beiträge
170
Punkte Reaktionen
4

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Das ist ein Männchen
 
KarinHu

KarinHu

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
23

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Vielen Dank für die Antworten. Männlich war auch meine Vermutung. Ich denke, das Schwänzchen ist noch nicht so lang, als wenn der kleine ein 3-4kg Brummer wäre, aber auch die Plastronschilde sprechen eher für ein Männchen.

Hallo
Ich habe auch Breitrand und sage es ist ein weibchen.
Wie alt ist sie?
Lg Nessaia

Hallo Nessaia, wie genau kommst du zu der Einschätzung? Würde mich sehr interessieren.

Grüße Karin
 
Nessaia

Nessaia

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
1

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Hallo da ich ein weichen habe das von unten genau so aus sieht,und es hat schon Eier gelegt.
 
KarinHu

KarinHu

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
23

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

mhh... ja wenn dein Weibchen wirklich ganz genau so aussieht, habe ich dann doch ein Weibchen? Oh je. Wenn du willst, Nessaia, ein Foto von dem Weibchen würde mir sehr weiterhelfen. Kann auch gern in einer PM sein.

Zum Hintergrund: Der/die kleine ist aktiv, rennt viel rum, selbst bei relativ niedrigen Temperaturen, solange es nur trocken ist. von oben sieht er talliert aus. Würde eher für ein Männchen sprechen oder? Aufgeritten und gestöhnt hat er/sie auch, im Juni, wobei ich dabei keinen P***** gesehen habe. Ich dachte dann zuerst, dass das der feste Beweis für seine Männlichkeit sei, bis ich hier im Forum gelesen habe, dass auch Weibchen aufreiten. Das wusste ich bis dahin noch nicht. Tja und seitdem bin ich am Rätselraten. Es könnte ja auch sein, dass er gerade erst das Aufreiten übt und noch nicht weiß, wie das mit dem P***** so funktioniert oder? Er ist auch kleiner als das Weibchen und sie hat ihn nicht rangelassen, er kam da nicht in die Nähe ihrer Kloake...:turtle: richtig gestöhnt mit offenem Mund wurde auch. Aber das machen Weibchen wohl tatsächlich genauso oder?

Edit: Wie süß, die -in dem Fall männlichen- primären Geschlechtsmerkmale werden zensiert :) Ich Setze da mal den Anfangsbuchstaben P vor die Sternchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dekor

Beiträge
165
Punkte Reaktionen
18

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Also ich habe ein Männchen und bei ihm sieht man es ganze deutlich, wenn er sein Häufchen macht oder/und uriniert. Das passiert bei ihm meist direkt nach dem Fressen. Man sieht es nicht immer, aber ab und zu. Vielleicht kannst du ja da mal drauf achten. Ein gutes Zeichen ist auch, dass die Männchen keinen flachen Bauch haben. Da ist eine Einwölbung, damit sie besser aufreiten können. Auf deinem Bild sieht man es leider nicht so gut, aber vielleicht siehst du es ja in natura besser. Die Männchen besitzen außerdem eine ausgeprägtere Taille und der breite Randschild ist meist auch größer.
Vielleicht kannst du es so besser vergleichen.
Ab 800g ist eine Geschlechtsbestimmung sehr gut möglich. Ansonsten könntest du mal den TA fragen, wenn du mal wieder da bist, was er meint.
 
KarinHu

KarinHu

Beiträge
90
Punkte Reaktionen
23

AW: Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

ok, da werde ich mal drauf achten.
 
Thema:

Geschlechtsbestimmung Breitrand Testudo marginata

Oben