Hilfe: Höckerbildung und mehr, was tun?

Diskutiere Hilfe: Höckerbildung und mehr, was tun? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo! Das ist mein erster Post auf diesem Forum. Ich bin der Besitzer von zwei Griechischen Landschildkröten. Diese halte ich zusammen mit den...
S

ShigKass

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!
Das ist mein erster Post auf diesem Forum. Ich bin der Besitzer von zwei Griechischen Landschildkröten. Diese halte ich zusammen mit den Breitrand Schildkröten meiner Cousine in einem Aussengehege im Garten. Ich habe meine Schildkröten vor etwa Acht Jahren bekommen, und halte sie seit etwa Vier in diesem Aussengehege. Ich war damals jedoch recht jung und habe leider einige Fehler bei der Haltung gemacht. Jetzt haben meine Kleinen leider starke Höckerbildung am Panzer. Ich habe einiges an meiner Haltungsweise geändert oder plane noch weitere Änderungen. Ich gab ihnen in den ersten Jahren zu selten Sepia-schalen wodurch es ihnen wahrscheinlich an Kalzium gemangelt hat, sorge jetzt aber dafür, dass sie fast immer eine im Gehege haben. Ich habe ihr Gehege nie ausgeweitet wodurch es jetzt zu klein ist, also gebe ich ihnen so oft ich kann einige Stunden Auslauf im rest des Gartens und plane eine Erweiterung des Geheges. Und als ich Wassermangel als Grund für Höckerbildung online sah, habe ich für eine weitere Wasserschale gesorgt.
Die Tiere sind reichlich neugierig und aktiv wenn ich sie im Garten frei umherlaufen lasse. Sie wirken also vom Verhalten her für mein ungekonntes Auge gesund. Ihre Panzer jedoch weisen starke Höcker und Missbildungen auf.
Ich schreibe das, damit ihr mir helfen könnt, weitere Massnahmen zur besseren Tierhaltung zu finden. Die Panzermissbildungen der Armen beunruhigen mich sehr, weswegen ich hier um Hilfe bitten will. Ich denke ich sollte meine Schildkröten zum Tierartz bringen, wollte aber hier zuerst um Rat fragen. Wie schlimm steht es um meine Tiere? Was soll oder kann ich überhaupt noch tun?

Hier noch Bilder der Tiere:

Kassiopeia, Weibchen, ca 857 g schwer und 14cm Panzerlänge, etwa 8 Jahre alt
Sie macht mir am meisten sorgen:

IMG_7530.jpg
IMG_7531.jpg
Extrem ausgeprägte Höcker und ''Hutform'' mit furchen oder falten zwischen den Platten

IMG_7532.jpg
IMG_7533.jpg
Beunruhigende Falten im Panzer, zwischen den Platten. Möglicherweise einfallender panzer aufgrund von zu wenig Kalzium?


Shiggy, Weibchen, ca 1110 g schwer und 17cm Panzerlänge, etwa 8 Jahre alt

IMG_7534.jpg
Unsymmetrischer Plattenwachstum mit relativ hohen/langen Seitenplatten

IMG_7535.jpg
Ausgeprägte Höcker, ''Hutform'' und extrem steiles/abruptes hinteres Ende des Panzers

Vielen Dank im voraus schon für jegliche Hilfe!!!
 
freude2016

freude2016

Beiträge
4.896
Reaktionen
31
Grüß dich !:winken:

Ich kann leider zu deinem Problem fachlich nichts beitragen, möchte aber dennoch zum Ausdruck bringen, daß es echt toll ist, wie du dich nun der Sache stellst, und es besser machen möchtest.

Es werden sich sicherlich versierte Halter melden, die dir Tipps geben können !

Alles Gute für dich & deine :Trutle Land 2::Trutle Land 2:!!
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.192
Reaktionen
0
Hallo ShigKass,
Schön, dass du jetzt die Haltung für deine beiden Schildkröten verbessern willst. Höcker entstehen durch schnelles Wachstum in Kombination mit mangelnder Umgebungsfeuchtigkeit in den ersten Lebensjahren - also ein typisches Terrarien-Phänomen. Die Höcker bilden sich leider nicht zurück, auch nicht bei guten Haltungsbedingungen.
Immerhin sind die beiden einigermaßen hoch gewachsen und nicht eingesunken, d.h. sie hatten bisher keine Rachitis. Die Kalziumversorgung kann also nicht allzu schlecht gewesen sein.
Außer den Höckern sehe ich keine Missbildungen.
So wie sie aussehen, können sie trotz der Höcker ein langes und gesundes Schildkrötenleben führen.
Ich sehe eigentlich keinen Anlass für einen Tierarztbesuch.
Das Allerwichtigste ist, dass sie natürliche Sonne in ihrem Außengehege tanken können. Für die Übergangszeiten brauchen sie ein Frühbeet oder Gewächshaus, um sich aufzuwärmen. Und sie sollten sich auf natürlichem Wege auf die Winterstarre vorbereiten dürfen.
LG
Gunda
 
V

VerQwer

Beiträge
1.183
Reaktionen
11
Also eine "Hutform" kann ich da nicht wirklich erkennen. :grins:

Ja, sie haben die ersten vier Jahre starke Höcker ausgebildet, aber man sieht auch ganz deutlich, dass sich die Haltungsbedingungen danach extrem verbessert haben. Bei Shiggy ist der Panzer in den letzten Jahren sogar fast perfekt glatt gewachsen! :grin:
 
S

ShigKass

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Zusammen! Vielen Dank für eure Antworten! :laecheln:
Es beruhigt mich sehr zu hören das meine Tiere trotz den Höckern ein gesundes Leben führen können! Ich habe nach kurzem rumsuchen auf diesem Forum auch schon einige Leute gesehen die meinten man soll das Substrat und den Schlafplatz feucht halten. Wässern oder bespritzen während dem Auslauf wäre meine Idee gewesen. Täglich oder all zwei Tage vielleicht?
Für Sonnenlicht und ein Frühbeet sind gesorgt. Ich werde also vorerst noch nicht den Tierartz besuchen. Ich werde mir mühe geben, weitere Höckerbildung zu vermeiden! :Trutle Land 2::Trutle Land 2:
Danke nochmal! Ich bin echt froh dieses Forum gefunden zu haben! :laecheln::freude:
 
S

ShigKass

Beiträge
3
Reaktionen
0
Während dem Auslauf? Sie lebt aber komplett im Freigehege, oder?
Du brauchst sie nicht zu bespritzen. Durch Regen und Luftfeuchtigkeit bekommt sie genau die Feuchtigkeit, die sie benötigt.
Wir haben einen Teil des Gartens für sie Abgegrenzt und Ausgestattet. Dort leben sie komplett und verbuddeln sich auch beim Überwintern dort. Das Gehege ist aber Mittlerweile für sie zu klein, (und etwas unterausgestattet) deswegen versuche ich sie so oft wie möglich sie aus dem Gehege zu nehmen und ihnen im Rest des Gartens (unter meiner Aufsicht) Auslauf zu geben. (Wir haben Katzen in der Nachbarschaft und unsere Wände um den Garten sind nicht ganz lückenlos, unteranderem daher die Aufsicht.)
Ich plane natürlich das Gehege auszubauen, doch bis ich dies umsetzen kann, nehme ich sie für einige Stunden aus dem Gehege damit sie eben, Auslauf haben.
Und danke für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hilfe: Höckerbildung und mehr, was tun?

Hilfe: Höckerbildung und mehr, was tun? - Ähnliche Themen

  • Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe

    Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe: Moin! Aktuell besitze ich 5 Thb, davon ist eine aus diesem Jahr und aktuell in der Winterstarre, die anderen 4 habe ich durch ''Zufall'' vor 3...
  • Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt

    Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt: Hallo an alle Erfahrenen, sind noch recht neu als Schildkröten Halter und erfreuen uns so sehr an unseren 2 Schildis, gerade 16 Monate alt. Wir...
  • Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!

    Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe mich jetzt hier angemeldet, da ich dringend kompetenten Rat brauche und mein Tier mir...
  • Höckerbildung - Hilfe

    Höckerbildung - Hilfe: Hallo :winken: Ich habe bei meiner 2-jährigen Griechischen Landschildkröte leichte Ansätze einer Höckerbildung bemerkt. Natürlich habe ich mir...
  • Hilfe bei Höckerbildung

    Hilfe bei Höckerbildung: Hallo an Alle, meine 2 Sulcatas haben eine stark ausgeprägte Höckerbildung, nur weiß ich nicht wie ich dagegen halten kann. Die beiden sind 2...
  • Hilfe bei Höckerbildung - Ähnliche Themen

  • Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe

    Testudo hermanni - Winterstarre Hilfe: Moin! Aktuell besitze ich 5 Thb, davon ist eine aus diesem Jahr und aktuell in der Winterstarre, die anderen 4 habe ich durch ''Zufall'' vor 3...
  • Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt

    Hilfe bitte, Kühlschrank war viel zu kalt: Hallo an alle Erfahrenen, sind noch recht neu als Schildkröten Halter und erfreuen uns so sehr an unseren 2 Schildis, gerade 16 Monate alt. Wir...
  • Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!

    Landschildkröte aus Winterruhe erwacht- Bitte um Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe mich jetzt hier angemeldet, da ich dringend kompetenten Rat brauche und mein Tier mir...
  • Höckerbildung - Hilfe

    Höckerbildung - Hilfe: Hallo :winken: Ich habe bei meiner 2-jährigen Griechischen Landschildkröte leichte Ansätze einer Höckerbildung bemerkt. Natürlich habe ich mir...
  • Hilfe bei Höckerbildung

    Hilfe bei Höckerbildung: Hallo an Alle, meine 2 Sulcatas haben eine stark ausgeprägte Höckerbildung, nur weiß ich nicht wie ich dagegen halten kann. Die beiden sind 2...