Haltungsunterschiede Ph.klemmeri / Ly. kimhowelli

Diskutiere Haltungsunterschiede Ph.klemmeri / Ly. kimhowelli im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hi, Wo genau sind die Haltungsunterschiede zwischen Ph.klemmeri / Ly. kimhowelli. Um es gleich vorneweg zunehmen. Ich plane KEIN...
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hi,

Wo genau sind die Haltungsunterschiede zwischen Ph.klemmeri / Ly. kimhowelli.
Um es gleich vorneweg zunehmen. Ich plane KEIN Gesellschaftsbecken.

Hintergrund ist folgender. Bin gerade am Rückwandbau (übliche Bauweise, Styropor/Fliesenkleber/Versiegelung) für mein neues Terrarium (60x40x60).

Leider kann ich mich immer noch nicht zwischen den beiden oben genannten Arten entscheiden, da ich sie einfach beide toll finde.
Würde aber trotzdem gerne am Terrarium weiterbauen. Deswegen die Frage bezüglich der Unterschiede.

Was ich bis jetzt der Literartur entnommen hab ist folgendes. Phelsuma klemmeri braucht etwas höhere Temperaturen und höhere Luftfeuchtigkeit. Muss bei beidem aber nochmals genau nachschauen. Find gerade die Bücher nicht...
Desweiteren würde ich bei Lygodactylus kimhowelli etwas weniger Bambus, dafür mehr "normale" Äste verwenden.
UV-Licht sollten beide haben und ist auch vorgesehen.

Gibt es noch mehr Dinge die ich im Eifer vergessen habe und die ich berücksichtigen sollte?

Gruß und Danke
 
wildvet

wildvet

Beiträge
42
Reaktionen
0
hallo.

Ich halte P. klemmeri und L. williamsi, die den L. kmhowelli im Bezug auf haltungsbedingungen recht ähnlich sind.
Der einzige Haltungsunterschied ist tatsächlich nur eine Geringfügige erhöhte LF und T bei den Phelsumen.

Einen grossen Unterschied habe ich allerdings im Wesen der Tiere festgestellt: die Phelsumen sind nervöser, scheuer und verstecken sich eher im hinteren teil des grossen Terrariums (120x75x75cm), die Lygodactylus sind da gelassener, einfacher zu beobchten und untereinander duldsamer als die Phelsumen, bei denen ich jeden Tag auf neue Überraschungen gefasst sein muss (Beissereien des Paares, Ausbebüxte Jungtiere etc.).

hoffe das hilft Dir beim Entscheid. beide Geckoarten mögen übrigens ein eher hohes Terrarium, also vielleicht kannst Du noch 20cm draufsetzen auf Deinen Behälter? Und immer ein Ausweichterrarium bereit halten...(meins ist mit O. peruanas besetzt - nur so als Anregung)

Gruss
Berit
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hallo Berit,

danke für deine Antwort. 20 cm oben drauf setzten wird schwer. Es ist zwar noch etwas Platz, aber da muss noch der Beleuchtungskasten drauf.
Ich denke die Terrariumgrösse ist vertretbar. Ich will die etwas geringere Grösse durch reichlich Einrichtung und auch durch die Nutzung des "oberen mittleren Luftraums" ausgleichen.
Vorerst wird erstmal 1 Gecko einziehen, so dass ich erstmal sein verhalten kennenlernen kann und eine Quarantäne werde ich natürlich durchführen. Das Quarantänebecken wird dann später als Ausweichsbecken dienen.

Hast du eventuell Bilder von dem klemmeri und dem williamsi Terrarium? Bin immer auf der suche nach Anregungen.
 
wildvet

wildvet

Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo.
Ja, ich hätte Bilder, allerdings weiss ich nicht, wie ich sie hier einstellen kann. Gib mir eine e-mail adresse, dann beame ich ein paar Anregungen rüber.

ciao
Berit
 
K

kelly

Beiträge
131
Reaktionen
0
hi sargash
als anregung könnte dich eventuell folgendes foto interesieren

http://www.reptiles-universe.de/lygo9.htm

zum verhalten von beiden arten habe ich andere erfahrungen wie berit....
so sind meine klemmeri garnicht scheu , auch konnte ich keine beißereien
bisher beobachten. meine kimhowelli waren dagegen recht schreckhaft
und nach der eiablage gabs immer zoff zwischen dem paar.
gruß kelli

www.reptiles-universe.de
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hi kelly,

danke für das Bild. Sieht echt klasse aus (die anderen übrigens auch).

Ich nehme an, du willst mir mit dem Bild sagen, dass die Haltungsunterschiede beider eher gering bis gar nicht vorhanden sind.

Leider steh ich dann immer noch vor dem Problem der Entscheidung, welche der beiden Arten...
 
K

kelly

Beiträge
131
Reaktionen
0
tja sargash
diese entscheidung kann ich dir leider nicht abnehmen :D
aber gibts was schöneres wie dieses...sind vom letzten WE ....

gruß kelli

 
K

kelly

Beiträge
131
Reaktionen
0
ja , ja
die bilder von brgit sprechen für die kimhowellis :D
beide arten sind super schön ! leider werden die kimhowelli sehr oft
als WF angeboten......
baue dir einfach ein terrarium mehr....dann kannst du beide arten halten :p
gruß kelli

 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Ja, ein Terrarium mehr wäre die beste Möglichkeit. Momentan aber leider nicht machbar.
Also muss ich wohl oder übel ne Entscheidung treffen.
@kelli: du kennst nicht zufällig jemand der kimhowelli NZen abzugeben hat?
 
S

Suse

Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo! Wir halten auch beide Arten . Es ist bei uns so wie bei Kelly. Die Klemmeris sind wesentlich weniger scheu wie die kimhowellis und man kann sie sehr schön im Terra beobachten. Wir haben übrigens zufällig Kimhowelli NZ, sind allerdings noch so klein und süß wie auf dem Foto.:smilie:
Gruß
Suse
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0
Hi,

Bzgl. Nachzuchten kannst du dich auch auf www.phelsuma-friends.com an Cordula Heß wenden, sie hat auch einige ;)

Viel Glück und Spass mit den kleinen.

Gruss,
Markus
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten. Hab jetzt öfters gelesen, dass mal die klemmeris und mal die kimhowellis scheuer sind.
Ist vielleicht von Individuum zu Individuum verschieden. Letztendlich ist das aber auch egal. Hauptsache ich bekomm sie überhaupt mal zu Gesicht. Meine St.sthenodactylus sind dafür überhautpt nicht scheu.
Ich denke es werden wohl kimhowellis werden, vorausgesetzt ich finde NZ.
Denn Grund hierfür kann ich aber nicht sagen, ist mehr so ein Bauchgefühl...

@Suse: ich schrieb dir ne PN
@Markus: danke für den Link. Die Cordula wohnt leider recht weit weg. Werd erstmal versuchen jemand näheres zu finden.
 
Thema:

Haltungsunterschiede Ph.klemmeri / Ly. kimhowelli

Haltungsunterschiede Ph.klemmeri / Ly. kimhowelli - Ähnliche Themen

  • L. lugubris und ein Pärchen P. klemmeri oder Lygodactylus williamsi

    L. lugubris und ein Pärchen P. klemmeri oder Lygodactylus williamsi: Hallo zusammen, können L. lugubris und ein Pärchen P. klemmeri oder Lygodactylus williamsi zusammen gehalten werden? Da ich meine...
  • Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden

    Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden: Hallo, ich hab da ein übles Problem. Seit einigen Tagen habe ich unseren Klemmeri nicht mehr gesehen. Das ist sehr untypisch. Eigentlich bin ich...
  • Phelsuma klemmeri

    Phelsuma klemmeri: hallo ihr lieben. ich habe mich hier angemeldet, da ich vorhabe, mir in einigen monaten einen phelsuma klemmeri anzuschaffen... ich habe schon...
  • Phelsuma klemmeri - geeignet für Anfänger???

    Phelsuma klemmeri - geeignet für Anfänger???: Hallo!!! Bin neu hier, und hab überhaupt keine Erfahrung mit der Terraristik. Würde mir jetzt gerne einen phelsuma klemmeri, Blauen bambus...
  • Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?

    Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?: Hallo, ich habe im Moment etwas Angst, daß ich wegen der Temperaturen den Standort des Terras ändern muß. Heute Morgen waren es im Terra 17 Grad...
  • Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig? - Ähnliche Themen

  • L. lugubris und ein Pärchen P. klemmeri oder Lygodactylus williamsi

    L. lugubris und ein Pärchen P. klemmeri oder Lygodactylus williamsi: Hallo zusammen, können L. lugubris und ein Pärchen P. klemmeri oder Lygodactylus williamsi zusammen gehalten werden? Da ich meine...
  • Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden

    Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden: Hallo, ich hab da ein übles Problem. Seit einigen Tagen habe ich unseren Klemmeri nicht mehr gesehen. Das ist sehr untypisch. Eigentlich bin ich...
  • Phelsuma klemmeri

    Phelsuma klemmeri: hallo ihr lieben. ich habe mich hier angemeldet, da ich vorhabe, mir in einigen monaten einen phelsuma klemmeri anzuschaffen... ich habe schon...
  • Phelsuma klemmeri - geeignet für Anfänger???

    Phelsuma klemmeri - geeignet für Anfänger???: Hallo!!! Bin neu hier, und hab überhaupt keine Erfahrung mit der Terraristik. Würde mir jetzt gerne einen phelsuma klemmeri, Blauen bambus...
  • Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?

    Starker Temperaturabfall in der Nacht beim klemmeri. Ab wann ändern nötig?: Hallo, ich habe im Moment etwas Angst, daß ich wegen der Temperaturen den Standort des Terras ändern muß. Heute Morgen waren es im Terra 17 Grad...