Neu hier und hab Fragen

Diskutiere Neu hier und hab Fragen im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo zusammen, da ich hier neu bin und seit kurzem eine griechische Landschildkröte (ca. 2 Jahre alt) besitze, habe ich ein paar Fragen bzw...
S

steffie64

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

da ich hier neu bin und seit kurzem eine griechische Landschildkröte (ca. 2 Jahre alt) besitze, habe ich ein paar Fragen bzw. will ich euch einfach mal erzählen, wie ich den Kleinen untergebracht habe.

Der Kleine ist im Freilaufgehege auf dem Balkon untergebracht. Die Maße sind (LxBxH): 109 x 116 x 48 cm (http://www.fressnapf.de/shop/anione-woody-garden-1000). Ich habe eine Bodenplatte mit Teichfolie unter dem Gehege gebaut. Der Bodengrund besteht aus einer Ecke Kies und der Rest Pienien-Rindenmulch. Ich werde jedoch heute oder morgen Erde (wegen der Feuchtigkeit) besorgen und Pflanzen (Thymian, Rosmarin) einpflanzen. Momentan stehen zwei Golliwoog Pflanzen im Gehege, eine Baumröhre, zwei dickere Äste bzw. Baumrinde und ein kleinerer Holzbogen, wo er sich verstecken kann, eine Wasser- und Futterschale. Es ist definitiv zu wenig an Versteckmöglichkeiten, daher werd ich es noch ändern. Jedoch habe ich keine Frühbeet und auch keine Wärmelampe und UV-Lampe. Das Frühbeet würde ich gerne allein bauen bzw. von meinem Mann bauen lassen, daher hat jemand eine gute Anleitung für ein Frühbeet auf dem Balkon? Wo soll ich dann die Wärmelampe und UV-Lampe anbringen?

Heute morgen habe ich auf das Thermometer draußen geguckt und es hat mir 17 C angezeigt. Ist es nicht zu kalt für den Kleinen?

Ansonsten wollte ich euch fragen, woher ihr euer Futter bekommt? Ich habe momentan nur getrocknete Brenessel und Löwenzahn und Heu zu Hause. Ich hole auch zwischendurch frisches Löwenzahn, Gänseblümchen, Klee von der Wiese, aber viel mehr gibts irgendwie nicht. Ach ja und irgendwo im Internet hab ich gelesen, dass Romanasalat auch gut ist für den Kleinen. Habs ausprobiert und er friesst es ungeheuerlich gerne.

Ich will einfach nur haben, dass es dem Kleinen gut geht.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße
steffie64
 
11.07.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neu hier und hab Fragen . Dort wird jeder fündig!
G

Guest

Gast
Hallo und herzlich willkommen :winken:

edoch habe ich keine Frühbeet und auch keine Wärmelampe und UV-Lampe. Das Frühbeet würde ich gerne allein bauen bzw. von meinem Mann bauen lassen, daher hat jemand eine gute Anleitung für ein Frühbeet auf dem Balkon? Wo soll ich dann die Wärmelampe und UV-Lampe anbringen?
ich würde in das Frühbeet direkt unter dem Deckel eine Holzbalken anbringen, daran kann man dann die Lampen befestigen. So hab ich das auch im Gewächshaus gemacht.



Ach ja und irgendwo im Internet hab ich gelesen, dass Romanasalat auch gut ist für den Kleinen. Habs ausprobiert und er friesst es ungeheuerlich gerne.
Solche Salate sollte man wirklich nur in Notfällen verfüttern, z.B. im Winter, wenn ein krankes Tier nicht starren darf.

Ich hole auch zwischendurch frisches Löwenzahn, Gänseblümchen, Klee von der Wiese, aber viel mehr gibts irgendwie nicht.
dann gehst du definitiv auf die falschen Wiesen. Bei uns stehen die Wiesen voller Unkraut in großer Auswahl. Hol dir mal das Buch: "Was blüht denn da" vom Kosmosverlag. Alles was dort als nicht giftig deklariert ist, kann verfüttert werden. Das Buch gibt es auch als Taschenbuch, kann also gut mitgenommen werden.


Barbara
 
I

Impala

Beiträge
2.812
Reaktionen
0
Hol dir mal das Buch: "Was blüht denn da" vom Kosmosverlag. Alles was dort als nicht giftig deklariert ist, kann verfüttert werden.
Hallo Barbara,

stimmt das so? Ich habe dieses Buch auch, und wenn ich eine gefundene Pflanze anhand dieses Buches identifiziere (oft sind sie anders abgebildet als meine "Fundsache" :kopfkratz: ), dann suche ich nochmal im Handbuch der Futterpflanzen, ob sie auch in diesem enthalten sind. Erst dann, meine ich, kann ich sie ohne Bedenken verfüttern. Vielleicht bin ich da auch zu ängstlich :fraege: Gerade am Wochenende hatte ich zum ersten Mal Mädesüß gefunden, habe dann verzweifelt im Futterpflanzenbuch nachgesehen und dort nicht entdeckt. Wieder Preisfrage: Dürfen die Krötchen diese Pflanze nun fressen oder nicht?

Übrigens: Meine geliebte Ipomoea (so schöne Blüten!) habe ich aus dem Schildkrötenbereich verbannt, weil ich gelesen habe, daß die nicht gefressen werden darf, und ich hatte ja sehr schnell das Interesse meiner Schildkröten bemerkt. Nun blüht sie zur Freude meiner Nachbarn da, wo ich sie nicht so oft sehen kann. :sad:

LG Annemarie
 
A

ain't it?

Beiträge
9.639
Reaktionen
0
Vielleicht bin ich da auch zu ängstlich :fraege:
Inkonsequent... ;-)

Für die Futterpflanzenbücher gilt das gleiche wie für die Empfehlungen einiger Tierarztlisten, sie beruhen auf den Erfahrungswerten und Meinungen einiger Schildkrötenhalter. Hätten diejenigen, die Futterpflanzen empfehlen, nicht so gehandelt wie Barbara schrieb, gäbe es diese Empfehlungslisten nicht. Aber darauf verlasse ich mich nicht. Meine Schildkröten fressen zum Beispiel sehr gerne Fadenhirse, ein mit Getreide eingeschlepptes mediterran-afrikanisches Gras. Das findest du meines Wissens auf keiner Futterliste, obwohl es das nahezu einzige, freiwillig gefressene Gras ist und ich es darüberhinaus seit Jahren in den Foren propagiere. Meine Schildkröten zeigen mir, was sie fressen können und was nicht. Ich halte das für die beste Art der Ernährung bei nicht brutpflegenden Tierarten. Aber wer so handelt, dass er nur für Menschen Ungiftiges anbietet, ist garantiert auf der sicheren Seite.


CU, A.
 
G

Guest

Gast
Hallo Annemarie,

ich hoffe es für mich und meine Tiere, weil ich nach diesem Buch gehe und alles verfüttere, was dort als nicht giftig bezeichnet wird. Das mache ich jetzt seit 3 Jahren und bisher ist nichts passiert.

Im Gegenteil, im Jahr 2009 haben meine adulten Männchen Blüten eines Rhododendron gefressen, ich schaute in meinem Buch nach und bekam den Schreck meines Lebens: Hochgiftig. Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen und bin fast verrückt vor Angst geworden. Am Morgen danach fand ich zwei muntere, vergnügte Schildkröten im Gewächshaus. Und vor lauter Freude und Aufregung habe ich dann an diesem Morgen total vergessen, dass mein Gatte Geburtstag hat :sprachlos: und das hält er mir heute noch gerne vor :lachend:

Liebe Grüße

Barbara
 
I

Impala

Beiträge
2.812
Reaktionen
0
Und vor lauter Freude und Aufregung habe ich dann an diesem Morgen total vergessen, dass mein Gatte Geburtstag hat :sprachlos: und das hält er mir heute noch gerne vor :lachend:
Naja, Barbara, Dir ist wohl nicht schnell genug eingefallen zu sagen, daß er nach wie vor so blendend aussieht, daß Du gar nicht bemerken konntest, daß er nun ein Jahr älter ist.

Was meine Unsicherheit bei den mir unbekannten Wildkräutern betrifft, so bist Du wohl (wie Editha) der Meinung, ich könnte da ruhig mutiger sein und ausprobieren. Ich glaube allerdings auch, daß die Schildkröten schlau genug sind und selbst wissen, was gut für sie ist. Das Efeu, das vom Nachbarn zu uns rüberwächst, kann ich nicht radikal entfernen, und auch da hoffe ich, daß sie nicht drangehen. Immerhin wächst das Zeug schon gute 20 Jahre am Zaun.

Sehr sonnige Grüße von Annemarie
 
G

Guest

Gast
Hallo Annemarie,

Was meine Unsicherheit bei den mir unbekannten Wildkräutern betrifft, so bist Du wohl (wie Editha) der Meinung, ich könnte da ruhig mutiger sein und ausprobieren.
ich bin der Meinung, du solltest so vorgehen wie bisher. Stell dir mal vor, du bist mutiger und dann passiert einem deiner Tiere was, dass würdest du mir nie verzeihen. Und außerdem denke ich, dass man bestimmt 10 nachgewiesen ungiftige Unkräuter kennt und wenn man die füttert, ist das doch Abwechslung genug.

Es kommt auch eher selten vor, dass ich eine mir unbekannte Pflanze finde, diese im Buch nachschlage und dann verfüttere. Auf meinen aufgesuchten Wiesen wächst jedes Jahr immer wieder das gleiche Unkraut, da findet sich nur selten was ganz Neues. Es kommt allerdings schon mal vor, dass ich in fremden Gebieten wandere und dann pflücke ich halt unbekannte Sachen erst mal, schaue dann nach und verfüttere das Unkraut dann, wenn in meinem geliebten Buch "ungiftig" steht.

Auch ich darf sonnige Grüße zurückschicken, sie lacht hier schon seit einigen Tagen wieder vom Himmel


Barbara
 
Thema:

Neu hier und hab Fragen

Neu hier und hab Fragen - Ähnliche Themen

  • Neues Mitglied, einige Fragen

    Neues Mitglied, einige Fragen: Hallo liebe Mitglieder des Forums, ich habe schon als Zehnjähriger davon geträumt eine Landschildkröte zu bekommen, nun bin ich fünfzig geworden...
  • Ein Neuer mit zwei Griechen

    Ein Neuer mit zwei Griechen: Hallo liebe Schildi-Gemeinde, seit letzten Freitag bin ich stolzer Besitzer zweier griechischen Landschildkröten im Alter von 10 Monaten. Gekauft...
  • Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei)

    Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei): Hallo, Seit Sonntag wohnt meine Schildkröte im neuen Freigehege inkl. Frühbeet von Beckmann, Typ Allgäu. Aber sie sitzt nur im Häuschen und geht...
  • Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne

    Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne: Hallo, Wir haben adulte 10 Jahre alte griechische Landschildkröten die wir draußen im Garten in einem eigens eingerichtetem Gewöchshaus mit...
  • Ein neuer Mitbewohner ist eingezogen

    Ein neuer Mitbewohner ist eingezogen: Hallo, ich melde mich mit Neuigkeiten. Wir waren doch sehr traurig über Yodas Tod und wir haben uns schon gefragt, ob wir es hätten verhindern...
  • Ein neuer Mitbewohner ist eingezogen - Ähnliche Themen

  • Neues Mitglied, einige Fragen

    Neues Mitglied, einige Fragen: Hallo liebe Mitglieder des Forums, ich habe schon als Zehnjähriger davon geträumt eine Landschildkröte zu bekommen, nun bin ich fünfzig geworden...
  • Ein Neuer mit zwei Griechen

    Ein Neuer mit zwei Griechen: Hallo liebe Schildi-Gemeinde, seit letzten Freitag bin ich stolzer Besitzer zweier griechischen Landschildkröten im Alter von 10 Monaten. Gekauft...
  • Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei)

    Schildkröte kommt nicht aus dem Haus raus, trotz neuem Gehege (Bilder anbei): Hallo, Seit Sonntag wohnt meine Schildkröte im neuen Freigehege inkl. Frühbeet von Beckmann, Typ Allgäu. Aber sie sitzt nur im Häuschen und geht...
  • Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne

    Kleine neue Schildkröte zu adulten 10 Jahre alten setzen ohne Quarantäne: Hallo, Wir haben adulte 10 Jahre alte griechische Landschildkröten die wir draußen im Garten in einem eigens eingerichtetem Gewöchshaus mit...
  • Ein neuer Mitbewohner ist eingezogen

    Ein neuer Mitbewohner ist eingezogen: Hallo, ich melde mich mit Neuigkeiten. Wir waren doch sehr traurig über Yodas Tod und wir haben uns schon gefragt, ob wir es hätten verhindern...