Zwerggeckos im Aquarium?

Diskutiere Zwerggeckos im Aquarium? im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hab mich heut so spät noch extra angemeldet um jetzt doch noch eine Antwort auf meine Frage zu erhalten, also berichtigt mich ruhig wenn ich in...
S

Stanko

Gast
Hab mich heut so spät noch extra angemeldet um jetzt doch noch eine Antwort auf meine Frage zu erhalten, also berichtigt mich ruhig wenn ich in meinen anfänglichen Ausführungen falsch liege:

Hab jetzt stundenlang gegoogelt um zu wissen ob Ich mein Aquarium zum Halten von Wüstenzwerggekkos verwenden kann. Doch so richtig kenn ich mich noch immer nicht aus.

Die Belüftung stellt das größte Problem dar.
Hab aber auch in mehreren Beiträgen (auch in anderen Foren) gelesen, das wenn die Lüftungsfläche an der Decke des Aquariums groß genug ist, ich dieses auch verenden kann.

nun zu meinem Aquarium:

Größe(L/T/H): 60/30/30 cm

Belüftungsfläche: 2 "Schlitze" (2 x 45x7,5 cm) am Deckel

Beleuchtung: 1x 40 cm lange leuchtstoffräure

Vielen dank schonmal im Vorraus :smilie:

lg Stanko
 
B

Brain

Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo,
es ist richtig das ein Aquarium des öfteren leider als Terrarium verwendet wird!
Allerdings ist ein Aquarium, wie du ja selbst schon erkannt hast alles andere als optimal!
Das Terrarium ist extra so konzipiert damit die Luft zirkulieren kann und dies ist natürlich auch erforderlich! Allein aus diesem Grunde kann ich nur davon abraten. Des Weiteren ist eine einzelne Röhre nicht geeignet und es müsste auch eine viel größere Belüftungsfläche an der oberen Seite zur Verfügung stehen, als von dir beschrieben!
Wenn du dir also wirklich einen Gecko anschaffen möchtest erkundige dich sorgfältig über deine bevorzugte Art und schaue ob du dessen Haltungsansprüche realisieren kannst!
Es ist nun mal so, dass wenn man sich für die Terraristik interessiert, zunächst einmal gelesen werden muss um die nötigen Informationen zu erhalten!
Anschließend kannst du dann offene Fragen, wie deine jetzige, hier im Forum stellen!
Zu deinem Plan das Aquarium als Terrarium zu verwenden kann ich dir also nur abraten! Wenn du es doch machen willst, musst du auf jeden Fall die obere Seite komplett mit Gaze bespannen, aber wie gesagt kann ich dir davon nur abraten...
 
C

Chris3004

Gast
Hi Stanko,

Welche "Wüstenzwerggeckos" sollen es denn werden? Der deutsche Name trifft auf eine Vielzahl von Arten zu, weshalb es nötig ist, dass Du mal den wissenschaftlichen Namen rausfindest oder zumindest ein Foto einstellst.

Die Haltung in einem Aquarium ist durchaus möglich, wenn auch nicht optimal. Die Belüftung kann man durchaus über geschickte Positionierung der Beleuchtung regeln. Allerdings bleibt nach wie vor das Problem, dass Du immer von oben an die Tiere gehst, was großen Stress auslöst.

Ich unterstelle Dir einfach mal, und bitte korregiere mich wenn ich falsch liege, dass Du noch keine Erfahrung mit der Terraristik gesammelt hast. Wenn das so ist, könnte es mangels Erfahrung schwer für Dich werden die oben beschriebene Beleuchtung zu realisieren.

Du kannst auf Börsen Terrarien für wirklich kleines Geld kaufen. Dann hättest Du was "anständiges" und könntest auch gleich ein etwas größeres Becken kaufen.

Aber jetzt erstmal her mit der Art ;)

Gruss
Chris
 
S

Stanko

Gast
Ja, danke fürs schnelle antworten - ein terrarium kauf ich schon, das ist nicht das problem, aber ein paar Fragen hät ich noch:

Da ich ja Absoluter Anfänger bin (werde) hab ich mir gedacht das ich am Anfang vllt mit einer Wüstenart (hab mich noch nicht festgelegt...) besser dran bin wegen der Luftfeuchtigkeit - denke mir bei denen aus den Tropen kann ich da mehr falsch machen oder?

Uund wegen der beleuchtung: die brachen je nach Art eine gewisse Temp. und noch irgendwo eine Stelle an der es noch wärmer ist. Hab ich das Richtig verstanden?

Lg Stank
 
B

Brain

Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo,
also um die Luftfeuchtigkeit brauchst du dir keine Gedanken machen! Das erreicht man ganz einfach durch tägliches sprühen...
Das mit der Temperatur und Beleuchtung im allgemeinen ist richtig aber die brauchen Wüstenbewohner auch, aber vieleicht nicht so in dem Maße!
Aber wie ich finde ist das wirklich einfach zu realisieren wenn man sich für die Tiere interessiert!!!
Ich finde du solltest dir eine Art suchen die dich anspricht, dich darüber informieren und dann gezielt Fragen stellen und dann ist das alles eigentlich kein Problem!
Informieren ist eigentlich das a und o und alles andere kann in der Regel gemeistert werden...
 
S

Stanko

Gast
Informieren ist eigentlich das a und o und alles andere kann in der Regel gemeistert werden...
Ja deswegen habe ich mich ja schon hier angemeldet.

Wegen der Art hab ich mich auch schon entschieden. Mir würden die
Tropiocolotes steudneri am besten gefallen.

Kann man die auch z.B. 2 Männchen oder 2 Wibchen halten? bräuchte am Anfang nämlich noch keinen Nachwuchs.

WEgen dem Terra. Beim Händler wär eines mit den Maßen 60x40x30. WÄre das Groß genug.

bei dem ist eine Neonräure eingebaut und in einer ecke ist schön platz für einen einzelnen Spot.

WIe reinigt ihr eigetlich eure Terras?

lg Stanko
 
Thema:

Zwerggeckos im Aquarium?

Zwerggeckos im Aquarium? - Ähnliche Themen

  • Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen

    Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen: Hallo ihr Lieben. bin schon seit längerem auf den Zwerggecko-"Geschmack" gekommen und möchte zum Herbst hin ein Terrarium bauen und einrichten...
  • zwerggeckos für einsteiger

    zwerggeckos für einsteiger: hallo zusammen ! ich bin neu hier und bauche eure hilfe! ich möchte gerne geckos haben aber ich weis nicht welche für anfänger geeignet sind ! ich...
  • Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten

    Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten: Hallo ihrs :smilie: mein Name ist Sina, ich bin 23 Jahre - Arbeite als Messtechnikerin in der Audi AG und würd mein Hobby gerne etwas erweitern...
  • Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium

    Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium: Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Terrarienneuling und habe folgendes vor: ich möchte mir in naher Zukunft ein Terrarium mit den Maßen 150 X...
  • Zwerggeckos in meinem Aquarium?

    Zwerggeckos in meinem Aquarium?: aquarien sind zur haltung von reptilien ungeeignet da keine ausreichene luftzirkulation besteht und so ein wärmestau entstehen kann. desweiteren...
  • Zwerggeckos in meinem Aquarium? - Ähnliche Themen

  • Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen

    Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen: Hallo ihr Lieben. bin schon seit längerem auf den Zwerggecko-"Geschmack" gekommen und möchte zum Herbst hin ein Terrarium bauen und einrichten...
  • zwerggeckos für einsteiger

    zwerggeckos für einsteiger: hallo zusammen ! ich bin neu hier und bauche eure hilfe! ich möchte gerne geckos haben aber ich weis nicht welche für anfänger geeignet sind ! ich...
  • Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten

    Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten: Hallo ihrs :smilie: mein Name ist Sina, ich bin 23 Jahre - Arbeite als Messtechnikerin in der Audi AG und würd mein Hobby gerne etwas erweitern...
  • Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium

    Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium: Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Terrarienneuling und habe folgendes vor: ich möchte mir in naher Zukunft ein Terrarium mit den Maßen 150 X...
  • Zwerggeckos in meinem Aquarium?

    Zwerggeckos in meinem Aquarium?: aquarien sind zur haltung von reptilien ungeeignet da keine ausreichene luftzirkulation besteht und so ein wärmestau entstehen kann. desweiteren...