Terrarium Gestaltung

Diskutiere Terrarium Gestaltung im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hi Leute. Ich möchte mir einen Rhacodactylus Ciliatus (Kronengecko) kaufen und habe mir auch ein Buch dazu gekauft. Da steht drin es soll auf dem...
G

Gohl

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hi Leute. Ich möchte mir einen Rhacodactylus Ciliatus (Kronengecko) kaufen und habe mir auch ein Buch dazu gekauft. Da steht drin es soll auf dem Boden des Terrariums Blumenerde, Torf-Sand Gemisch oder Flusssand liegen. Ich habe aber in einem Laden extra für Reptilien "Repti Bark" oder "Terra Bark" gesehen. Kann ich das auch verwenden oder muss es eine der oben genannten Varianten sein? Wie oft muss ich den Boden säubern?
Eine weitere Frage von mir wäre noch ob ich in mein Terrarium eine Passionsblume setzen kann. In meinem Buch werden Efeutute als nützlich erwähnt, aber die meisten haben keine Blüten. Kann es sein das der Gecko dann die Blüten frisst oder etwas der gleichen?
 
Racki

Racki

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo

Solange du nur ein Tier in diesen Terrarium pflegen willst kannst du
jeden etwas saugfähigen Bodengrund nemen aber fals du ein Pärchen
halten möchtest sollte mann den Tieren einen Bodengrund geben wo sie ihre
Eier drin ablegen können.

Eine Passionsblume kannst du ins Terrarium setzten sie braucht
wohl sehr viel Licht was du berücksichtigen solltest.

gruß Udo
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Hallo,


der Nachteil der von dir genannten Bodengründe ist, dass es sich um grobe Substrate handelt, die beim Danebenschnappen bei der Jagd ins Maul geraten können und u.U. verschluckt (was bei mir noch nie vorgekommen ist) oder mühsam wieder ausgespuckt werden müssen. Von daher würde ich auch zu einem Erde-Sand Gemisch raten.
Theroretisch könnte man Passionsblume ins Terrarium setzen, allerdings wirst du bei R.ciliatus auch nicht lange Freude an den Blüten haben, da es verhältnismäßig schwere und plumpe Geckos sind, die robustere Pflanzen benötigen. Efeutute ist halt eine der besten Pflanzen für's Terrarium, aber wenn sie dir nicht gefällt gibt es sicherlich auch noch andere Alternativen (nur mit Blüten weiß ich nicht).


Grüße
Sourri
 
G

Gohl

Beiträge
6
Reaktionen
0
Wenn ich den Boden den du mir vorschlägst verwende, wie oft muss ich den dann wechseln??
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Morgen,

Zum Wechseln kann ich dir nicht viel sagen, ich sammle jeden 2-3 Tag einfach den Kot ein und schmeiß ihn weg, das wars dann. Gewechselt hab den Grund jetzt eigentlich nur weil ich die Becken etwas umgestaltet hatte. Ich hab erst eine 1-2cm Schicht Seramis, dann kommen 8-10cm Walderde-Sandgemisch. Läuft soweit ganz gut,

Gruß Patrick
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Ich hab dazu noch Springschwänze und weiß Asseln in der Erde-Sand-Mischung. Die halten den Boden sauber und frisch, da brauchst man nur maximal 1 mal im jahr wechseln und tut dann eine Handvoll der alten Erde wieder mit rein um den Boden wieder mit den Springschwänzen und weißen Asseln anzuimpfen. Kot auf dem Boden hab ich dank der "Bodenpolizei" schon seit Monaten nicht mehr gesehen, die vernichten den innerhalb einer Nacht komplett und düngen damit quasi auch noch die Pflanzen.
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Hört sich gut an, probier ich vielleicht auch mal.....
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Ich hab dazu noch Springschwänze und weiß Asseln in der Erde-Sand-Mischung. Die halten den Boden sauber und frisch, da brauchst man nur maximal 1 mal im jahr wechseln und tut dann eine Handvoll der alten Erde wieder mit rein um den Boden wieder mit den Springschwänzen und weißen Asseln anzuimpfen. Kot auf dem Boden hab ich dank der "Bodenpolizei" schon seit Monaten nicht mehr gesehen, die vernichten den innerhalb einer Nacht komplett und düngen damit quasi auch noch die Pflanzen.
Habe ich ebenfalls, funktioniert gut, nur den Kot am Glas entferne ich selber.
Der Bodengrund darf für die Asseln und Springschwänze nur nie ganz austrockenen, ich gebe ab und zu noch Waldboden hinein.
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Ja, den Kot an den Glasscheiben entferne ich auch manuell, wobei unsere Kronengecko-Madame selten an die Scheibe eimert, sondern fast immer säuberlich auf den Boden.
Bei den Faltengeckos ist das anders, die verteilen es diskret an den Frontscheiben auf Augenhöhe und mit einem gezielten Abschuss, sodass der Streifen einmal quer über die Scheibe verläuft ;)


Zum Thema Pflanzen... Ich hab letztens in einem Blumenmarkt eine Rankpflanze mit etwas efeututen-dicken Trieben und kleinen weißen Blüten gesehen. Ich müsste nochmal nachsehen, wie die heißt und mich erkundigen, ob die giftig ist. Das wäre dann vielleicht eine Blütenalternative für dich. :)
 
Thema:

Terrarium Gestaltung

Terrarium Gestaltung - Ähnliche Themen

  • Terrarium

    Terrarium: Hallo, Ich halte mein c.a 7 Wochen alten Kronenkopfgecko in einem Glasterrarium (L80cm x B50cm x H100cm). Ist das Terrarium zu groß ? Wollte auf...
  • Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????

    Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????: Ich plane in naher Zukunft einen Kronengecko zu halten ! Es sollte ein Jungtier sein und ich bin mir nicht sicher bei der Terrariumgrösse ! Kann...
  • Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu

    Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu: Hallo liebe Geckoliebhaber, ich halte bereits Lygodactylus Williamsi und einen Varanus Tristis Orientalis. Jetzt möchte mir mein Lebensgefährte...
  • Terrarium für Kronengeckos

    Terrarium für Kronengeckos: Hallo, ich würde gerne eine Gruppe (1.2) Kronengeckos pflegen. Ich habe ein Terrarium mit den Maßen 80cmx60cmx80cm, würde das reichen ? Könnte...
  • Correlophus ciliatus + Terrarium + Beleuchtung

    Correlophus ciliatus + Terrarium + Beleuchtung: Hey Leute, ich habe mir am Freitag ein Kronengecko-Jungtier geholt. Es ist 2 Monate alt. Im Laden wurde mir ein 25x25x40 (LxBxH) Terrarium...
  • Correlophus ciliatus + Terrarium + Beleuchtung - Ähnliche Themen

  • Terrarium

    Terrarium: Hallo, Ich halte mein c.a 7 Wochen alten Kronenkopfgecko in einem Glasterrarium (L80cm x B50cm x H100cm). Ist das Terrarium zu groß ? Wollte auf...
  • Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????

    Erstes Terrarium für Kronengecko ...Grösse ????: Ich plane in naher Zukunft einen Kronengecko zu halten ! Es sollte ein Jungtier sein und ich bin mir nicht sicher bei der Terrariumgrösse ! Kann...
  • Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu

    Ich plane ein Terrarium für Kronengeckos und hätte gern eure Meinung dazu: Hallo liebe Geckoliebhaber, ich halte bereits Lygodactylus Williamsi und einen Varanus Tristis Orientalis. Jetzt möchte mir mein Lebensgefährte...
  • Terrarium für Kronengeckos

    Terrarium für Kronengeckos: Hallo, ich würde gerne eine Gruppe (1.2) Kronengeckos pflegen. Ich habe ein Terrarium mit den Maßen 80cmx60cmx80cm, würde das reichen ? Könnte...
  • Correlophus ciliatus + Terrarium + Beleuchtung

    Correlophus ciliatus + Terrarium + Beleuchtung: Hey Leute, ich habe mir am Freitag ein Kronengecko-Jungtier geholt. Es ist 2 Monate alt. Im Laden wurde mir ein 25x25x40 (LxBxH) Terrarium...