Das 1. Gelege - Hilfe!

Diskutiere Das 1. Gelege - Hilfe! im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; Mein L. picturatus-Weibchen hat heut ihre beiden Eier gelegt und jetzt sind die grad dabei neue zu machen ;-). Allerdings nicht in den dafür...
S

Spica

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Mein L. picturatus-Weibchen hat heut ihre beiden Eier gelegt und jetzt sind die grad dabei neue zu machen ;-). Allerdings nicht in den dafür bereitgestellten Blumentopf, sondern in eine Spalte der Korkeichenrinde, die ich als Abdeckung benutzt habe.
Nun gut, ein Ei lag weit vorn und ich konnte es vorsichtig greifen und in den Sand legen, wo ich es dann mit einem kleinen Becher mit Kuftlöchern abgedeckt habe, so wie es in der Literatur empfohlen wird.
Das andere Ei ist aber noch in dieser Spalte und ich würde es ungern dort lassen (grade später, nicht das den kleinen was passiert, wenn sie geschlüpft sind.) Ich wollte nun auch nicht zu doll dran ruckeln. Hat da jemand eine Idee, wie ich es möglich unbeschadet da rausbekomme?
Was mich auch noch interessieren würde: Ich habe mal gelesen, dass es nicht schlimm ist, wenn man die Eier dreht, solange sie noch nicht lange liegen. Stimmt das? Und wenn ja, in welcher Zeitspanne etwa ist das unkritisch?

Ich hoffe auf Antworten!
Gruß
Spica
 
M

Max92

Beiträge
53
Punkte Reaktionen
1

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Innerhalb von 24 std. kannst du es ohne probleme bewegen. Auch danach ist trotz drehen noch eine schlupfrate von ca. 80% zu erwarten.
 
S

Sesselmann

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Hey da haben wir ja fsat zum gleichen Zeitpunkt ein Gelege bekommen Glückwunsch bei mir ist es allerdings das 2. was ich nun im Terrarium belassen werde meine Dame hat die Eier in eine Bambusröhre gelegt habe diese nun mit Fliegengitter abgedeckt also zu deinem Problem kannst du nicht das ganze Stück Korkrinde abdecken oder ist das zu groß? ansonsten würde ich vorsichtig versuchen es da runter zu bekommen. aber bevor es kaputt geht lass es lieber drauf und aufpassen es sollte wirklich abgedeckt sein Heimchen und Futtertiere machen sich gern über die Eier her!

Ansonsten Viel Erfolg ich hoffe dass ich diesmal auch mehr Erfolg habe...

Dsa letzte mal hab ich die Eier in einem Extra Terrarium gezeitigt nun hab ich mir vorgenommen die Eier nicht mehr zu bewegen das Weib weiß schon wo sie am besten liegen!
 
S

Spica

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

dann auch mal herzlichen Glückwunsch @ sesselmann!

Also ich habe das 2. Ei dann doch unbeschadet am ersten Tag herausbekommen! Die Korkrinde war leider zu groß zum Abdecken, aber nun hat sich das ja erledigt! In 2-3 Wochen werde ich dann mal schauen, ob sich da was entwickelt. Nach dieser Zeit müsste man doch eigentlich sehen, obs geklappt hat, wenn man die Eier vorsichtig anleuchtet oder?

Gruß
Spica
 
johanna6

johanna6

Beiträge
128
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Hallo,

also ich zeitige die Eier meiner Lygodactylus picturatus nur im Terrarium. Bisher habe ich jedes Jungtier unbeschadet rausfangen können, auch wenn es 2 Tage im Terrarium verbracht hat.

Es gibt sicher mal adulte Tiere die ihre Jungen fressen (ich selbst kenne so einen "Fall") aber ich denke dass das nicht die Regel ist.

Bevor ich ein Ei kaputt mache, weil ich es rausholen wollte lasse ich es lieber drin, da weis ich wenigstens das es gut gezeitigt wird.

Grüße Johanna
 
S

Sesselmann

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Ja mit Hilfe einer Taschenlampe vorsichtig durchleuchten sollte es gelb sein ist es leider nichts geworden siehst du etwas rosa bis lila farbenes und evtl. sogar Adern oder so kannst du dich freuen und schonmal auf ein Jungtier bzw 2 vorbereiten:)

LG Sebastian
 
S

Spica

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Ich hab jetzt mal vorsichtig geschaut und sie waren gelb. Müssen sie von Anfang an rosa sein, oder kommt das erst nach einer bestimmten zeit? Also die Eier sind jetzt erst 3 Tage alt.
 
M

Max92

Beiträge
53
Punkte Reaktionen
1

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Warte einfach noch ein bisschen und wenn sich nichts tut, dann kannst du sie entfernen.
 
S

Spica

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Ok, erstmal danke für die Antworten!

Aber wir schon grad beim Thema Zucht sind, hätte ich da doch noch die ein oder andere Frage.
Es ist bis dahin zwar noch Zeit, aber ich mache mir da trotzdem schon meine Gedanken:

Wenn dann mal kleine Geckos geschlüpft sind, wollte ich sie in eine so ca. 12x12x12 Box (Plastebox, oben Gaze) setzten für die ersten 5 Wochen oder so, je nach dem wie schnell sie groß werden, da hab ich ja noch keine Erfahrung. Danach sollten sie dann in ein ca. 15x20x25 Miniterrarium. Ist das ok für die erste Zeit? Und kann ich auch 2 in dem Miniterrarium halten oder doch besser einzeln(wäre nicht das Problem, habe 2 davon)?
Die Weibchen würde ich evtl. behalten und die würden dann natürlich auch ein großes Terra wie mein jetziges Pärchen bekommen und später einen blutfremden Bock, wenn sie alt genug sind.

Ich weiß zwar nicht, ob aus den Eiern überhauot was wird, aber ich möchte mich doch lieber jetzt schon drauf vorbereiten, denn wenn das Gelege nichts wird, dann vielleicht das nächste...
 
M

Max92

Beiträge
53
Punkte Reaktionen
1

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

einizelaufzucht ist bei den meisten arten besser, da es zu Aggressionen unter den Jungtieren kommen kann, in deren folge sie Gliedmaßen einbüßen müssen.
 
S

Sesselmann

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Hey nach ca 14 Tagen sollte man schon etwas sehen können ich allerdings werde es nicht überprüfen können da mein in der Bambusröhre liegen wo das weibchen sie abgelegt hat leider... naja ich werde einfach warten und warten und warten und dann schlüpft ja evtl. was :)

LG Sebastian
 
S

Spica

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

Hallo zusammen!

ich wollte mal Meldung machen: Also die Eierchen sind befruchtet und jetzt schön rosa. Und heute hat sie das 2. Mal Eier gelegt :D Nach 2 Wochen schon... wenn das so weitergeht kann ich eine Großzucht aufmachen.... Naja, aber mit 4 Eiern sind schon die Grenzen meiner Kapazitäten erreicht... die wollten ja auch versorgt werden und nicht in einem Schuhkarton hausen. Tut mir ein bisschen leid um die nächsten, aber geht dann wohl nicht anders...

Auf jeden freue ich mich! Da hat mein Legehuhn gute arbeit geleistet....:D
 
S

Spica

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

So, ich melde mich nochmal zu Wort:

Mein erstes Jungtier ist heute geschlüpft! Und meine Legehenne hat vor ein paar Tagen das 4. Gelege in den Kork gepackt...


Hier mal ein Foto von dem Kleinen :D
 

Anhänge

  • GeckoA1.jpg
    GeckoA1.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 52
Daniel961

Daniel961

Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0

AW: Das 1. Gelege - Hilfe!

der ist ja niedlich!!!!
 
Thema:

Das 1. Gelege - Hilfe!

Das 1. Gelege - Hilfe! - Ähnliche Themen

FAQ - Lygodactylus: In den letzten Tagen haben sich ein paar sehr fleißige Mitglieder zusammengeschlossen und die anschließende FAQ zusammengestellt. Wir Alle...
Oben