Unerfahren ein Baby gekauft..

Diskutiere Unerfahren ein Baby gekauft.. im Haltung (Gehege, Technik, Grundbedürfnisse) Forum im Bereich Landschildkröten; Hallo ihr Lieben, ich habe mir (leider relativ unüberlegt) vor 2 Wochen eine kleine griechische Landschildkröte (THH) gekauft. Die Schwester von...
stell.i

stell.i

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich habe mir (leider relativ unüberlegt) vor 2 Wochen eine kleine griechische Landschildkröte (THH) gekauft. Die Schwester von meinem Freund hat schon lange eine griechische Landschildkröte und ich habe sie auch schon öfter versorgt, deshalb dachte ich ich hätte Ahnung.

Zum Einzug von Momo hat meine Mutter mir denn ein Buch über Schildkröten geschenkt und als ich angefangen habe zu lesen, habe ich herausgefunden, dass alles was ich 'gelernt' habe falsch ist. Soweit es möglich ist habe ich jetzt schon alles optimiert, aber Momos Verhalten macht mir seit ein paar Tagen Sorgen. Am besten ich beschreib jetzt erstmal alles, damit die Gegebenheiten klar sind.

Das Terrarium (ein Bild ist angehängt, ein Außengelände für nächstes Jahr in Planung) ist 100x60cm groß. Beleuchtet wird es mit der Lucky Reptile Bright Sun Desert mit 70W und einer einfachen UV-Lampe. Als Bodensubstrat habe ich eine Mischung aus Terrarienerde und Kokosfaserhumus. Anfangs hatte ich noch Sphagnum Moos in zwei von den Verstecken, aber da Momo die nie genutzt hat, habe ich es wieder rausgenommen. Allerdings benutzt er sie jetzt immer noch nicht. Generell hält Momo sich (wenn gerade nicht versteckt) nur im trockenen Bereich des Terrariums auf und war bisher erst ein, zwei Mal den Rest erkunden. Ist das normal? Ich habe gelesen Babyschildkröten brauchen Feuchtigkeit, aber Momo geht weder in den feuchten Bereich, noch in seine Trinkschale.

Die Trinkschale wird jeden Tag sauber gemacht und das Wasser gewechselt. Füttern tue ich mittlerweile eine Mischung aus dem Agrobs Babyfutter und klein geschnittenen Wildkräutern. Allerdings frisst Momo nicht jeden Tag, unabhängig davon welche und wie viele Kräuter ich unter das Heu mische. Trotzdem hat er in den 2 Wochen 5g zugenommen. Bisher habe ich auch noch keinen Kot gefunden, aber ich bin mir auch nicht sicher, wie groß und sichtbar der Kot von so einer kleinen Schildkröte überhaupt sein kann.

Das Fressen und der fehlende Kotabsatz ist der eine Punkt der mich beunruhigt, der andere ist, dass Momo seit ein paar Tagen quasi nur noch in dem einen Versteck sitzt, wenn überhaupt kommt er nur einmal am Tag raus, hockt kurz unter der Wärmelampe, frisst vielleicht etwas und versteckt sich dann wieder.. Ist das Vorbereitung auf die Winterruhe? Und kann das bei den klimatischen Bedingungen sein? Ich habe die Lampen so eingestellt, dass sie genau so lange scheinen wie die Sonne im Moment, also ca. von halb 8 bis 17 Uhr. Im Moment ist es bei uns auch noch sehr warm, heute hatten wir nochmal 20°C, also kann es eigentlich ja auch nicht an der Temperatur liegen, oder?

Was auch eine Frage von mir wäre ist, ob Momo jetzt noch Winterruhe machen soll. Der "Zoofachverkäufer" meinte Schildkröten machen die ersten drei Jahre keine Winterruhe, was, wie ich jetzt rausgefunden habe ja ziemlicher Mist ist. Aber insgesamt ist Momo ja gerade nicht so fit und da weiß ich nicht, ob Winterruhe dann sinnvoll ist. Ich habe außerdem gelesen, dass man die Schildkröten vor der Winterruhe von einem Tierarzt durchchecken lassen und eine Kotprobe abgeben soll. Wie mache ich das mit der Kotprobe, wenn ich keinen Kot im Substrat finde?

Was mich auch vor ein Rätsel stellt, ist das wirkliche Alter von Momo. Er wurde mir als Nachzucht von 2015 verkauft, in den Papieren steht aber Juni 2014. Ich habe ein Foto angehängt, wo er neben meinem Daumen ist, vielleicht kann jemand das Alter anhand der Größe abschätzen.. Vom Gewicht her ist er jetzt bei 41g.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Stella
 

Anhänge

06.11.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unerfahren ein Baby gekauft.. . Dort wird jeder fündig!
tanja13

tanja13

Beiträge
1.366
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo Stella,

erstmal herzlich wilkommen hier im Forum.
Schön, das Du dich nun informierst, auch wenn es vor dem Kauf besser gewesen wäre.
Könntest Du bitte noch ein Foto vom Bauchpanzer einstellen?

Sie sieht auf den ersten Blich wirklich wie eine Thh aus.
Ich hale auch thh. Sie sind im August 2014 gboren und wiegen ca.65 g. Wie groß (cm) ist sie denn?

Welches Buch hast Du denn?
Sehr zu empehlen ist "fester Panzer, weiches Herz" von Thorsten Geier.

Was verstehst Du unter UV Lampe?
Wie warm ist es direkt unter dem Sonnenplatz?
Wie warm ist es im restlichen Terrarium? 20 Grad sind für eine Schildkröte "gar nichts".

Das Terra ist sehr kahl.
Schlüpflinge sind gernein Deckung.
Du solltest unbedingt Pflanzen (ungiftige) einsetzen.

Kann es sein, das der Rand der Tinkschale zu hoch ist?

Nur gesunde Schildkröten dürfen eine Winterstarre halten.
Das solltest Du vorher auf jeden Fall abklären.
Du kannst sie ca. 20 min in warmem Wassr baden um eine Kotprobe zu erhalten.

Das wars mal fürs erste, wenn Du die Fragen beantwortet hast, können wir Dir weiterhelfen!

Gruß
Tanja
 
stell.i

stell.i

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Danke für die schnelle Antwort :)

Momo ist jetzt wieder eingegraben, deshalb würde ich das Foto vom Bauchpanzer morgen machen und dann auch die Größe messen.

Das Buch was ich habe heißt Landschildkröten von Hartmut Wilke. Das empfohlene werd ich mir bestellen :)

Bei der UV Lampe stand auf der Packung Desert UVB Lampe.. sie wird nicht warm, aber wirkt auf mich sehr hell. Direkt unter der Wärmelampe werden es so 35°C, im restlichen Terrarium ca. 25°C.

Welche Pflanzen eignen sich denn gut um das Terrarium zu bepflanzen? Ich hatte zuerst eine Futterpflanze drin, aber dann wurde nur noch die gefressen und ich dachte es wäre wichtig für die Verdauung das auch das Heu gefressen wird, deshalb habe ich die wieder raus genommen und eingetopft.

Das der Rand der Trinkschale zu hoch ist glaube ich eigentlich nicht, der Rand von der Futterschale ist etwas höher und da klettert Momo gerne rein und raus. Das Wasser ist auch flach, maximal einen halben Centimeter hoch..
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo,

Heu würde ich im Augenblick nicht füttern, weil es zu dieser Jahreszeit zu lange dauert bis es ausgeschieden wird.
Heu wird im Hochsommer gefüttert. Im Augenblick gibt es noch viele Wildkräuter draußen.
Das Moos würde ich wieder rein geben. Stech doch ein Stück Gras von draußen aus und bring es mit ein, das kann man gut feucht halten. Blätter würde ich auch noch rein machen, da kann sich die Schildkröte gut verstecken. Die "Kleinen"
wollen nicht so auf den Präsentierteller sitzen.

Ich kann dir noch Gundas Homepage zum lesen empfehlen.
http://testudoland.npage.de/

LG
Maria
 
tanja13

tanja13

Beiträge
1.366
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo,

Die Temperatur ist soweit o.k..
Es kann aber trotzdem sein, das sie von der Tageslänge (draussen) spürt, das di Tage kürzer werden.

Vor der Winterstarre (falls sie eine halten darf) sollte sie eher frische Futter bekommen, weil das besser zu verdauen ist als Heu.
Du kannst z.B. Vogelmiere, Golliwoog, Beitwegerich, ... reinpflanzen.

Vor allem ist auch eine hohe Luftfeuchtigkeit wichtig, was im Terrarium leider nicht so gut möglich.

LG
Tanja
 
stell.i

stell.i

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Okay, also würde ich jetzt als erste Maßnahmen die Golliwoog wieder einpflanzen und ein paar von den Wildkräutern, wieder Moos in die Verstecke tun und möglichst bald einen Termin beim Tierarzt machen..Das Heu lasse ich dann komplett weg, oder? Was ist denn wenn der Tierarzt sagt nicht einwintern? Soll ich dann wieder auf Heu umstellen?

Soll ich das Moos in alle Verstecke tun oder auch eins ohne lassen? Bisher hatte ich das Gefühl das Momo das Moos nicht mag.

Kann ich die Luftfeuchtigkeit noch irgendwie erhöhen? Ich achte immer darauf, dass die Erde auf der einen Seite vom Terrarium ordentlich feucht ist und gieße sie regelmäßig..

Blöde Frage, aber pflanzt ihr die Pflanzen direkt in das Bodensubstrat oder bleiben die in einem Topf?

Danke für eure Hilfe :zwink:
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo,

Heu würde ich auf jeden Fall weg lassen.
Dann mach doch ein Versteck ohne Moos und leg das andere einfach so ins Terrarium.
Es gibt auf jeden Fall Feuchtigkeit ab und das ist gut.

Les dich doch bei meinen empfohlen Link durch, bzw. auch hier im Forum wurde schon viel darüber geschrieben.

Wenn du dann noch Fragen hast her damit.

Eine Winterstarre ist auf jeden Fall, wenn das Tier gesund ist, zu empfehlen.

Achte bitte darauf zu einen Tierarzt zu gehen der sich mit Schildkröten auskennt.
http://www.tierarzt.schildkroeten.com/
Vielleicht ist ja von dieser Liste jemand in deiner Nähe.

LG
Maria

Ich würde die Pflanzen direkt in die Erde pflanzen.
 
stell.i

stell.i

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Ich bin schon fleißig am lesen und habe jetzt im Moment außer der Frage nach dem wirklichen Alter erstmal keine mehr. Kommen aber bestimmt bald wieder :)

Auf der Liste ist leider keiner in meiner Nähe, aber ich dachte Dr. Behncke in der Praxis hier klingt ganz vielversprechend. Zumindest steht da, dass er die Zusatzbezeichnung für Amphibien- und Reptilienmedizin hat.
 
Walter und Vicky

Walter und Vicky

Beiträge
164
Reaktionen
7

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Wächst bei euch denn gar kein Wildkraut mehr :???:??? Also bei dem Wetter wächst bei uns überall noch Wegerich, Löwenzahn und vieles mehr :turtles:

lieben gruss Moni
 
tanja13

tanja13

Beiträge
1.366
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hi,

nimm mir das bitte nicht übel, ist nicht böse gemeint, aber als begrünt würde ich das nicht gerade bezeichnen.
Die schidkröte sollte von Grün zu Grün huschen können, also viel mehr Pflanzen!
Wie gesagt, gerne Wildkräuter!

Gruß
Tanja
 
stell.i

stell.i

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Wahrscheinlich vermenschliche ich da viel zu sehr, ich denk immer es muss ja auch noch Platz sein um sich zu bewegen :unknw:

Aber dann werd ich morgen in den Park gehen und schauen was da so wächst..da wird sich ja sicherlich einiges finden um den Platz auszufüllen..
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.199
Reaktionen
7

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo,
auch von mir ein herzliches Willkommen.
Mein Tipp fürs Terrarium: ich würde Wildpflanzen von draußen einsetzen: Gänsedisteln, Löwenzahn usw. Insgesamt kommt mir das Terrarium etwas dunkel vor. Die Lucky Reptile ist eine gut Wahl, aber zusätzlich brauchst du Eine gute Lichtquelle.
Es ist völlig normal, dass sie um diese Jahreszeit nicht mehr fit ist. Sie spüren auch im Terrarium, dass es auf den Winter zugeht. Ich würde allmählich die Winterstarre einleiten. Zum Tierarzt brauchst du meiner Meinung nach nicht unbedingt.
zum Alter: Vergleiche mal, ob die Bilder auf der Fotodoku mit deiner Schildkröte übereinstimmen. Bei einer Nachzucht von 2014 müssten ja schon 3 Bilder vorhanden sein. Wenn nicht, haben sie in der Zoohandlung die Papiere verwechselt und du müsstest dir die korrekten geben lassen.
LG
Gunda
 
?

????????

Beiträge
392
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo!

So wie es Andreas (graeca63) dieses Jahr schon des Öfteren geschrieben hat, würde ich eine gute Lage aus Stroh/Heu/Moos und derart faserigem Zeug ausbreiten und dem das Krötlein versteckt rum-muffeln kann. So hat es ein Sicherheitsgefühl. Bei Bedarf setzt es sich obenauf und sonnt sich.

(Ich hoffe ich habe das so richtig aufgeführt, Andreas. Mir rennt leider grad die Zeit davon, um es ausführlicher zu machen) :knutschi:

Ahoj!
 
graeca63

graeca63

Beiträge
1.199
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

(Ich hoffe ich habe das so richtig aufgeführt, Andreas. Mir rennt leider grad die Zeit davon, um es ausführlicher zu machen) :knutschi:
Haste, Christiane. Trotz Deiner Zeitknappheit war Deine Beschreibung schon prima! :mrgreen:

Ästhetische Ansprüche sind den kleinen Schildkröten relativ egal. Hier geht es um Wärme und Sicherheit. Bringe möglichst auf feuchtem Substrat ganzflächig Stroh auf, hänge einen hellen Strahler darüber, der allerdings nur noch für ca. 2 h Höchsttemperaturen um die 27°C zulässt. Ich meine ganzflächige Bodentemperaturen. Da die Schildkröten in die Starre gehen sollen, wären Nachttemperaturen um die 3-5°C jetzt optimal (ich weiß, ist derzeit nicht so einfach...). Kein Nachgraben, kein Wiegen, kein Kontrollieren - lass das Tierchen machen und schaffe nur die Rahmenbedingungen. Wenn sich deine Schildkröte irgendwann in die Erde eingegraben hat, überführst Du sie in den Kühlschrank.

Bisher hatte ich das Gefühl das Momo das Moos nicht mag.
Gut beobachtet und das wundert mich gar nicht! Dann entferne es bitte.

LG Andreas
 
?

????????

Beiträge
392
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hey Andreas!

magst du kurz erklären, warum es dich nicht wundern tut das Momo das Moos gar net mag?
Das wäre lieb und interessiert mich.

Merci & LG
von Christiane
 
stell.i

stell.i

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Leider habe ich es gestern nicht geschafft noch Pflanzen zu suchen, weil ich den hellen Teil des Tages in der Uni verbringen musste.. das wird dann heute erledigt..

Das mit dem Alter und den Papieren wird immer komischer. Ich hab gerade geguckt, in den Papieren gibt es bisher nur ein Foto, das ist aber definitiv Momo. Daneben steht aber Carapax-Länge 7,5 cm und Gewicht 0,45 kg. Als ich eben nachgemessen habe war die Carapax-Länge 6 cm und das Gewicht 0,41 kg.

Ist das Heu / Stoh was im Zoofachhandel angeboten wird in Ordnung Andreas? Wenn ja könnte ich das am Montag besorgen und verteilen.
Wenn die UVB-Lampe die ich hab nicht so geeignet ist, was für eine Lampe empfehlt ihr dann?
Und was ist an dem Moos schlecht? Ich habe es jetzt in den bevorzugten Unterschlupf getan und da wird es auch genutzt. Da muss ich es allerdings ständig gießen weil es so nah an der Wärmelampe ist..

Haltet ihr jetzt einen Tierarztbesuch vor der Starre für nötig oder eher für unnötigen Stress für die Schildkröte?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Stella
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
tanja13

tanja13

Beiträge
1.366
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo Stella,

Ich würde auf thh tippen.
Das mit den Papieren ist wirklich seltsam.
Von wann soll das Foto (in den Papieren) denn sein, und wann ist sie geschlüpft?
Ausserden sind 0,45 kg 450 Gramm, das dürfte dann wohl nicht stimmen (0,045 kg) was dann allerdings für 7,5 cm relativ leicht ist.

Ich hoffe, es meldet sich noch jemand wegen dem Tierarztbesuch, da finde ich schwer zu raten!

LG
Tanja
 
stell.i

stell.i

Beiträge
53
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Ups, ich meinte auch 0,045 kg und aktuell sind es dann 0,041 kg.

In den Papieren steht Schlupfdatum 12.07.2014, bei dem Foto steht kein Datum, aber die Papiere wurden am 06.10.2015 ausgestellt. Da sind auch nicht diese üblichen Bilder auf Karo-Papier, sondern nur ein Foto vom Bauchpanzer vor weißem Hintergrund.
 
graeca63

graeca63

Beiträge
1.199
Reaktionen
0

AW: Unerfahren ein Baby gekauft..

Hallo Christiane,

ich habe damals auch einige Male Moos ausprobiert und hatte genau wie die Threadschreiberin den Eindruck, dass die Tiere es zwar nicht ablehnen, aber auch nicht suchten. Im Stroh scheinen sich meine Schildkröten sichtlich wohler zu fühlen, also habe ich künftig auf Moos verzichtet. Es wird nicht vermisst. :zwink:

Moos als solches liebt kühle und schattige Orte, wo Schildkröten sich selterer aufhalten, da sie für ihre Aktivphasen Sonne und Licht benötigen. Das passt für mich nicht zusammen - vielleicht deshalb.

Ist das Heu / Stoh was im Zoofachhandel angeboten wird in Ordnung Andreas?
Hallo Stella,

was im Zoohandel angeboten wird, kannst Du nehmen. Es gibt aber große qualitative Unterschiede. Du solltest möglichst keine gepresste Ware kaufen. Die Beutel sind dann zwar handlicher, aber das Stroh ist für unsere Zwecke nicht mehr zu gebrauchen, weil es meistens in feinen Teilen auseinanderbröselt. Heu und Stroh sollten locker im Beutel liegen. Ich habe bis vor kurzem mein Stroh u. Heu immer bei einem kleinen Händler in unseren Markthallen gekauft. Das duftete auch wunderbar. Leider hat dieser jetzt zugemacht und ich muss mich anderweitig umsehen.

Ich verwende auch fast nur Stroh und streue Heu nur wenig in die oberen Schichten mit ein. Heu schimmelt in Verbindung mit feuchten Substrat schnell und fängt dann an unangenehm zu riechen. Für die Schildkröten ist das sicher auch nicht angenehm. Stroh hingegen braucht viel länger, bis es schimmlig wird.

LG Andreas
 
Thema:

Unerfahren ein Baby gekauft..

Unerfahren ein Baby gekauft.. - Ähnliche Themen

  • Neu und unerfahren Beleuchtung

    Neu und unerfahren Beleuchtung: hallo zusammen, ich wollte mir eigentlich die osram par 38 flood bestellen, da ich über sie schon viel gutes gelesen habe. Jetzt habe ich aber...
  • finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,

    finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,: meine jüngste griechische Landschildkröte, 2 Jahre alt, hat sich im Gehege verbuddelt. Sie soll aber zu ihren Genossen ins Schlafhaus. Ich kann...
  • Ähnliche Themen
  • Neu und unerfahren Beleuchtung

    Neu und unerfahren Beleuchtung: hallo zusammen, ich wollte mir eigentlich die osram par 38 flood bestellen, da ich über sie schon viel gutes gelesen habe. Jetzt habe ich aber...
  • finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,

    finde Baby Kröte im Gehege für den Winterschlaf nicht mehr,: meine jüngste griechische Landschildkröte, 2 Jahre alt, hat sich im Gehege verbuddelt. Sie soll aber zu ihren Genossen ins Schlafhaus. Ich kann...