Schwangere Tiere in der Tierhandlung?

Diskutiere Schwangere Tiere in der Tierhandlung? im Zucht Forum im Bereich Geckos; Hi, man sieht ja manchmal (oft leider) in der Tierhandlung, dass sich speziell bei Geckos (insbesondere bei den günstigeren Arten) sehr viele...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

justme19

Gast
Hi,

man sieht ja manchmal (oft leider) in der Tierhandlung, dass sich speziell bei Geckos (insbesondere bei den günstigeren Arten) sehr viele Tiere in einem Terrarium befinden. Da müsstees doch vorkommen, dass die sicha uch gegenseitig befruchten oder? Wie erkennt man denn von außen, ob ein Geckoweibchen schwanger ist? Sieht man die Eier richtig als Ausbäulungen wie das z.B. beim Menschen der Fall ist, oder lässt sich das nur schwer erkennen? Dann könnte man nämlich ja 3 Tiere zum Preis von einem kaufen und die sollten dann ja auch erstma frei von Parasiten etc sein oder? (ich spreche jetzt besodner von Hemidactylus frenatus, bei dem ja die meisten Tiere Wildfänge sind und bei dem es der Population auch sicher nciht schadet)

Lg
 
03.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schwangere Tiere in der Tierhandlung? . Dort wird jeder fündig!
Cherie1

Cherie1

Beiträge
777
Reaktionen
0
Da ich die Art nicht kenne, kann ich dazu nichts spezielles sagen..
Beim Leopardgeckos sieht man sie halt gut durchschimmern..

ABER: Zum einen würde ich nie Tiere aus einer Zoohandlung kaufen, und Wildfänge im besonderen schon mal garnicht! Du willst ernsthaft Tiere die die freie Natur ohne Grenzen kennen in ein Terra sperren??
Und zum anderen, wenn Du nicht mal weißt, wie man sieht ob die schwanger sind, dann scheinst Du Dich ja nicht so gut auszukennen, was willst Du dann mit NZten? Und das auch noch von Tieren, wo Du nicht weißt, was sie alles für Krankheiten haben..
Überleg Dir das lieber nochmal.. Informier Dich und guck wo Du privat dann welche herbekommst..

Liebe Grüße
Michelle
 
P

Phila

Beiträge
130
Reaktionen
0
Ich würde dir auch abraten, in der Zoohandlung zu kaufen, es gibt zuviele Leute die damit schlechte Erfahrungen gemacht haben. Oft haben die Tiere Krankheiten. Du kommst zwar auch bei Tieren von guten, privaten Züchtern nicht um eine Quarantäne, trotzdem würde ich dir wie Cherie empfehlen, dir einen Züchter zu suchen, und dort zu kaufen.

Was ich nicht ganz verstehe, ist es dir wichtig, dass die Tiere trächtig sind? Wäre es nicht besser und schöner für die Tiere wenn du sie kontrolliert verpaarst, wenn du weißt, dass sie reif und gesund sind?

@Cherie: Wo soll der Unterschied sein, ob ich Wildfänge oder NZ in ein Terrarium einsperre? Wenn ich die Haltungsparameter und die MIndestanforderungen erfülle, was macht es für einen Unterschied? Das kann ich nicht ganz nachvollziehen...?
Ich denke man sollte vorallem darauf achten, dass die Population nicht ausgerottet wird. Wildfänge bei Leos sind z.B total überflüssig, weil genügend nachgezogen wird. Wie es bei Hemidactylus frenatus ist, kann ich aber nicht sagen. Wenn allerdings nicht so erfolgreich nachgezogen wird, könnten Wildfänge gerechtfertigt sein...

Lg
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Cherie, warum unterstellst du ihm so viel? Er hat doch gar keine Absichten geäussert!
 
Consi

Consi

Beiträge
176
Reaktionen
0
Iris, das hab ich mir auch grad gedacht.

Das Problem bei Nachzuchten von H frenatus besteht ganz einfach da drin, das Wildfänge billiger sind als Nachgezogene Tiere. Wenn man sich mal überlegt das ein Tier im Handel ca. 4-7€ kostet. Das steht in keinem Verhältnis zu einem Nachzuchttier, das mehrere Wochen oder auch Monate (je nach Temp) inkubiert wird, Futter, Platz und Beleuchtung braucht.

Und auf die anfängliche Frage zurückzukommen, ja man sieht auch bei diesem Gecko die Eier durchschimmern an der seite, falls eine Schwangerschaft besteht.

Gruß Consi
 
Cherie1

Cherie1

Beiträge
777
Reaktionen
0
? Was unterstelle ich ihm denn? Bin nur auf seine Aussagen eingegangen.. Habe es auch nur gut gemeint..
Aber meinetwegen, ja, kauf Dir 3 zum Preis für Einen und dann viel Glück mit den Tieren!

Und @ Phila: Naja, für mich ist es schon ein Unterschied ob ein Tier es kennt ohne Grenzen frei zu leben, oder ob es das nie gekannt hat.. Ist das für Dich das gleiche??
Ich würde nie ein Tier aus freier Wildbahn einfangen um es für mich zum angucken zu halten.. Aber naja, muß ja jeder selber wissen.. Sage ja nur wie ich es sehe..
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Ich weiß nicht wie es bei der beschriebenen Art ist, aber, WF sind bei einigen Arten nötig um den Arterhalt zu sichern. Wenn diese im terrarium nachgezogen werden.
 
Cherie1

Cherie1

Beiträge
777
Reaktionen
0
Ich glaube kaum das es hier um Arterhaltung geht! Das ist etwas ganz anderes.. Hier geht es darum sich ein Tier zu holen um es sich anzuschauen, und anscheinend gibt es davon ja auch jede Menge wenn laut seiner Aussage die Population so groß ist..

Was ist denn los mit Dir das Du mir jedes Wort im Mund umdrehen mußt? Alles ok bei Dir?
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Du willst ernsthaft Tiere die die freie Natur ohne Grenzen kennen in ein Terra sperren??
Und zum anderen, wenn Du nicht mal weißt, wie man sieht ob die schwanger sind, dann scheinst Du Dich ja nicht so gut auszukennen, was willst Du dann mit NZten? Und das auch noch von Tieren, wo Du nicht weißt, was sie alles für Krankheiten haben..
Es kommt darauf an wie man etwas sagt ;) Ich würde wenn du das an mich gerichtet hättest klar als Anschuldigung aufgefasst. Ich hab dir das doch schon mal erklärt..mei.

Mir gehts gut danke, und der Post über deinem war nicht auf dich bezogen.

Back to Topic
 
mtsabotage

mtsabotage

Beiträge
281
Reaktionen
0
Sorry das ich mich jetzt hier auch mal zu Wort melden, aber irgendwie finde ich es schon sehr bitter, wenn jemand einen "Neuling" so kritiesiert. Ich verstehe es einfach nicht. Ich fand die Fragen die Er oder Sie gestellt haben. Ausserdem hat Er oder Sie nirgens geschrieben, dass die Tiere die Er kaufen möchte WIldfänge sind! Er hat lediglich geschrieben, dass die meisten Tiere dieser Art WIldfänge sind. Also ich versteh ich dich nicht Cherie du kreifst ihn gleich auf eine Agressive Art und Weise an, was ich nicht verstehe. Wie war es denn bei dir am Anfang mit deinen Leos denn? Wenn ich micht nicht irre hast du erst seid März diesen Jahres Leos oder? Da kamen auch sehr sehr sehr viele Fragen, wo viele sicherlich dachten, warum wird soetwas gefragt?! Ich finde es super hier im Forum, dass man hier Fragen stellen kann, ohne dass man gleich von allen Seiten angemault wird, mach dies nicht mach das nicht etc. Aber genau das machst du immoment. Begründe doch einfachmal direkt deine Aussagen und sag nicht direkt ALLE Zoohandlungen sind ********. Es gibt auch Ausnahmen... Desweiteren was denkst du denn wie die ersteln Leopardgeckos in die Terrarienhaltung gekommen sind??
Und was mich noch so ein bisschen grübeln lässt, ist diese Sache, dass du seit März Leos hast und dich jetzt schon als Züchter bezeichnest? hmm aber naja...
Ich wollte mich einfach mal dazu melden, da ich es als nicht fair empfand...
 
Cherie1

Cherie1

Beiträge
777
Reaktionen
0
Ich war nicht aggressiv! Mir wurde am Anfang ganz genau so geantwortet.. Kann Dir hier zig Beispiele zeigen wo wirklich aggressiv geantwortet wird.. Und ich würde nunmal nie Wildfänge mir holen.. Wenn Du welche möchtest, bitte hol Dir welche, aber deshalb werde ich meine Meinung nicht ändern!
Und das mit dem Spruch auf dem Banner war nicht ich, sondern eine Bekannte die einfach einen gebastelt hat.. Und sobald jemand Tiere vermehrt und sich dabei Gedanken macht, ist er nunmal ein Züchter, braucht Dir auch nicht gefallen, deshalb ist es aber trotzdem so!
Und ich sage nicht das alle Zoohandlungen schlecht sind, sondern das ich dort nie welche kaufen würde, und auch da werde ich meine Meinung Dir zu liebe nicht ändern.. Kauf Du wo Du willst, und ich wo ich will!
Lern lesen dann verstehst Du auch nicht alles falsch!
 
mtsabotage

mtsabotage

Beiträge
281
Reaktionen
0
uih uih uih da wird jemand aber sehr schnell agressiv. Wo habe ich bitte in meinem Thread geschrieben, dass ich WIldfänge kaufe? Ich weis auch nicht warum du mich so Furienhaft jetzt angehst. Ich habe dich lediglich auf ein paar kleine Fehler hingewiesen, die man leicht beheben kann aber gleich so ausrasten zu müssen zeigt nicht von der feinen englischen Art. Wir sind doch hier eine Gemeinschaft, die ein und das selbe Interesse hat oder etwa nicht? Nämlich unser Tiere...
Ich freue mich immer wieder darüber, wenn mir jemand eine nette Antwort auf meine Fragen gibt, weil man eigentlich immer Fragen hat. Deswegen bin ich auch hier. Weil hier sehr viele Menschen sind die Ahnung von der Terraristik haben und es einem sehr gut erklären können, sowohl auf eine ernste aber zugleich nette Art! Und wie heist es so schön? Man lernt nie aus!
 
E

Elphani

Beiträge
206
Reaktionen
0
Da ich die Art nicht kenne, kann ich dazu nichts spezielles sagen..
@ Cherie: .... manchmal ist weniger mehr!!!

Hast Du denn das Gefühl, dass die Leos einfach so bei jemandem freiwillig ins Terri reinspaziert sind??? Wildfänge stehen am Anfang jeder im Terrarium gehaltenen Spezies! Wenn Du also soooo dagegen bist lass die Finger von Terrarientieren!

Schon krass wie Du dich mit wenigen Monaten Erfahrung aufführst...:sad:

Kopfschüttelnde Grüsse
 
Cherie1

Cherie1

Beiträge
777
Reaktionen
0
Es nervt halt einfach wenn manche Leute nicht lesen können und dann einfach was anderes behaupten! Und ich wüßte nicht wo ich Fehler in meinem Text hätte.. Kannst mir ja kaum meine Meinung verbieten und als falsch hinstellen..*lach*

Meine Tiere sind keine WF, irgendwie kapiert ihr es nicht.. Kauft Euch doch WF ist doch ok, nur ICH werde es halt nicht tun..

Oh ja sorry, ich lebe schon etwas länger und habe nunmal meine Meinung.. Hat nichts mit Monaten zu tun!

Mir geht es hier nur darum das es Tieren gut geht, und da ist es mir egal ob ihr euch auf die Füße getreten fühlt oder nicht.. Stehe nicht auf blabla und alles toll..

Edit: Und ich sage da jetzt auch nichts mehr zu.. Ist mir zu dumm Euch meine Meinung zu erklären.. Ich habe gesagt was ich machen und nicht machen würde und gut! Muß ja wohl jeder selber für sich entscheiden! Wenn Ihr das nicht akzeptieren könnt, ist das nicht mein Problem..
 
TiggerLilly

TiggerLilly

Beiträge
40
Reaktionen
0
Huhu,
also ich denke, wenn er oder sie so etwas schreibt:
Hi,
man sieht ja manchmal (oft leider) in der Tierhandlung, dass sich speziell bei Geckos (insbesondere bei den günstigeren Arten) sehr viele Tiere in einem Terrarium befinden. Da müsstees doch vorkommen, dass die sicha uch gegenseitig befruchten oder?
kann man davon ausgehen das sie/er weiß das da auch tragende Tiere drin sitzen und er/sie somit ein tragendes Tier kaufen könnte und dann schon als "Neuling" die ersten Eier hat.
Im übrigen fand ich den Beitrag von Cherie nicht böse gemeint. Sie hat hier ihre Meinung gesagt. Ich wäre dann auch irgendwann aggressiv wenn jemand ständig sagt ich sei aggressiv obwohl ich die ganze Zeit sage das ich es nicht war. Egal

@justme
Wie die anderen schon sagten, kauf sie dir lieber beim Züchter. Du solltest dir aber vorher ein gutes Buch über diese Art kaufen bzw. im Internet nachlesen. Einfach mal die Art bei Google eingeben, da findest du ein haufen.
Beim Züchter weißt du wo sie her kommen, kannst dich auch direkt von ihm beraten lassen und dort sind sie auch nicht teuer. Zumal du beim Züchter sicher mehr der Gefahr entgehst ein viel zu früh tragendes Weibchen zu bekommen (da dies auch für die kleinen nicht gut ist).
Denke an den kosten für die Tiere sollte es nicht scheitern, da ein Terra, Einrichtung, etc viel mehr kostet als drei Tiere ;)
Achso, herzlich Willkommen im Forum.
LG Cindy
 
P

Phila

Beiträge
130
Reaktionen
0
@cherie:schade, dass ich nicht gleich antworten konnte. ich versuche mich jetzt mal zurückzuhalten: Nachzuchten und wildfänge sind nicht das gleiche! einige posts nach meiner antwort spiegeln meine meinung wieder. du scheinst nicht zu verstehen, dass am anfang jeder terrarienhaltung wildfänge stehen. was denkst du denn, woher deine tiere stammen? aus einem labor, oder von einem baum?
was denkst du wozu mindestmaße und haltungsparameter da sind? weil Nz genau die gleichen bedürfnisse haben wie wildfänge. wiso sollte eine Nz sich in einem terrarium nicht eingesperrt fühlen, oder weniger als ein wildfang? wenn du der meinung bist, dann gib deine tiere wieder ab.
was ich noch anmerken möchte, weil es mir richtig auf den s*** geht, ist dein getue, das du möchtest, dass es den tieren gut geht. du hast seid märz tiere, hast dich nicht ausreichend informiert, ein jungtier viel zu früh verpaart, du wolltest eine leodame sogar wieder abgeben, weil sie nicht zur zucht geeignet hätte sein können....und letztendlich importierst du tiere, die nach 20 stunden unterwegs auch noch zu dir geschickt werden müssen?und meckerst über wildfänge, die sich im "terrarium eingesperrt" fühlen könnten.

Wildfänge dienen der arterhaltung, und an deinen aussagen merkt man einfach, dass es dir nicht darum geht sondern lediglich darum, die schönen, tollen und ach so süßen zum anschauen zu halten, und sie am besten auch noch zu vermehren, um in dem ganzen hype mitzu schwimmen.


gruß
 
Cherie1

Cherie1

Beiträge
777
Reaktionen
0
Oh man.. Mir ist klar das Leos nicht von Bäumen kommen, und trotzdem ist es für mich ein Unterschied ob sie in die freie Natur kennen, oder halt nicht.. Warum haben Zoos lieber NZten als Wildfänge? Wenn es nach Dir geht ist das doch vollkommen egal.. Gut das andere das anders sehen und es NZten gibt! Meine Meinung! Ich weiß von Dir aus könnten es ruhig alles WF sein..
Wenn die Population so groß ist, wie der Topicersteller meinte, was hat das dann mit Arterhaltung zu tun? Ist doch völliger Schwachsinn!

Und da Dich ja meine privaten Angelegenheiten soo sehr interessieren, kann ich sie Dir gerne erläutern:
Das Tier war 13 Monate alt, was ja eigentlich nicht zu jung ist, aber sie wog halt noch keine 50gr, und das wußte ich damals nicht, und weil ich das nicht gut finde habe ich sie wieder getrennt und sie hat seit knapp nem Monat auch nicht mehr gelegt und man sieht auch keine Eier! Das habe ich getan, weil ich will das es ihr gut geht, andere hätten sie einfach drin gelassen und gut!
Bei der Leodame die ich wieder abgeben wollte: Wenn ich ein Tier als gesund kaufe, es dies aber nicht ist, und das beim Besitzer auch nicht wahr, warum sollte ich es dann nicht zurück geben? Meinst Du das geht ihm durch den Trennungsschmerz schlecht?! Ich glaube mal nicht! Und zum Punkt Import: ist schön das Du Sachen erzählst von denen Du keine Ahnung hast! Ich habe nie Tiere importiert die dann zu mir geschickt wurden, das würde ich den Tieren niemals antun! Kannst gerne David oder Tina fragen, ich habe sie persönlich abgeholt! Und die waren fitter als andere, die innerhalb D versendet wurden! Denn die sind auch oft 24 Stunden unterwegs.. Weshalb ich auch die Mitfahrzentrale bevorzuge..
So, nun habt Ihr es schön geschafft das der arme Typ kaum Antworten bekommen hat! Denn hier macht es anscheinend den Leuten mehr Spaß andere schlecht zu machen, als sich mal auf das wesentliche zu konzentrieren.. Das finde ich sehr schade.. Bin froh das es da bessere Foren mit vernünftigeren Leuten gibt!

Schönen Abend noch!
Und kümmert Euch bei Gelegenheit mal um Euer Leben! Denn ich habe hier nicht gefragt wie Ihr meine Meinungen beurteilt..
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
...Wenn es nach Dir geht ist das doch vollkommen egal.. Gut das andere das anders sehen und es NZten gibt! Meine Meinung! Ich weiß von Dir aus könnten es ruhig alles WF sein..




...So, nun habt Ihr es schön geschafft das der arme Typ kaum Antworten bekommen hat! Denn hier macht es anscheinend den Leuten mehr Spaß andere schlecht zu machen, als sich mal auf das wesentliche zu konzentrieren.. Das finde ich sehr schade.. Bin froh das es da bessere Foren mit vernünftigeren Leuten gibt!...

Schönen Abend noch!
Und kümmert Euch bei Gelegenheit mal um Euer Leben! Denn ich habe hier nicht gefragt wie Ihr meine Meinungen beurteilt..
Vielleicht solltest Du mal als bestes Beispiel voran gehen und dich mal ausschliesslich um Deine Sachen kümmern. Vorallem wenn hier jeder Deiner Beiträge, sobald man mal Deine Meinung kritisiert, in Beschuldigungen und Anschuldigungen ausartet. <-- siehe oben und ....davor,davor,davor

Zum offtopic hast Du genauso beigetragen und nicht nur alle anderen... ;)
 
Cherie1

Cherie1

Beiträge
777
Reaktionen
0
Ja ich antworte wenn man mit mir schreibt.. Schlimm? Ich habe hier nur dem Topiceröffner eine Antwort gegeben, nur die hat halt manchen nicht gefallen.. Statt dann einfach ihre Meinung über die Frage des Topicserstellers von sich zu geben, haben sie halt lieber meine Meinung (die ich auch nicht ändern werde, ich werde es nie vorziehen im Zooladen zu kaufen, oder mir gar WF zulegen) kritisiert.. Und ich habe jedem seine Meinung gelassen, habe auch gesagt wenn sie WF kaufen wollen sollen sie das tun.. Sehe das nicht als Anschuldigung, wenn ich anderen ihre Meinungsfreiheit lasse..

Und sicherlich verteidige ich mich dann.. Machst Du doch auch wenn ich an den großen Wels denke.. ;-)
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Sowas kann ja nur von Dir kommen, der Wels hat hier genauso wenig zu suchen wie Deine Anschuldigungen.
Du stellst Dich hier als Opfer dar, wobei alle Anschuldigungen von Dir ausgehen...muss ich es nochmal zitieren, oder kannst Du selbst nicht lesen? ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schwangere Tiere in der Tierhandlung?

Schwangere Tiere in der Tierhandlung? - Ähnliche Themen

  • Schwanger - ja oder nein?

    Schwanger - ja oder nein?: Guten Abend zusammen. Ich hab hier momentan ein Weibchen sitzen, bei dem ich immer wieder zwischen trächtig und nicht trächtig schwanke.. Als ich...
  • Schwanger oder nicht? (mal wieder)

    Schwanger oder nicht? (mal wieder): Hallo, könnt ihr mir sagen ob dieses Weibchen trächtig ist? Sie ist jetzt 1,5 Jahre alt und wiegt 48 Gramm. Sie hat in letzter Zeit auch ziemlich...
  • Schwanger?

    Schwanger?: vllt. noch einmal hier an euch die frage haben schon im anderen forum diskutiert schanger oder nicht schwanger?
  • Schwanger oder nicht Schwanger?

    Schwanger oder nicht Schwanger?: Hallo, habe gerade gesehen, dass meine Blizzard Dame in sehr kurzer Zeit recht ... ähm.. dick geworden ist. Könnte sie schwanger sein?? Hier...
  • Schwanger oder nicht Schwanger? - Ähnliche Themen

  • Schwanger - ja oder nein?

    Schwanger - ja oder nein?: Guten Abend zusammen. Ich hab hier momentan ein Weibchen sitzen, bei dem ich immer wieder zwischen trächtig und nicht trächtig schwanke.. Als ich...
  • Schwanger oder nicht? (mal wieder)

    Schwanger oder nicht? (mal wieder): Hallo, könnt ihr mir sagen ob dieses Weibchen trächtig ist? Sie ist jetzt 1,5 Jahre alt und wiegt 48 Gramm. Sie hat in letzter Zeit auch ziemlich...
  • Schwanger?

    Schwanger?: vllt. noch einmal hier an euch die frage haben schon im anderen forum diskutiert schanger oder nicht schwanger?
  • Schwanger oder nicht Schwanger?

    Schwanger oder nicht Schwanger?: Hallo, habe gerade gesehen, dass meine Blizzard Dame in sehr kurzer Zeit recht ... ähm.. dick geworden ist. Könnte sie schwanger sein?? Hier...