Meine 2 großen Spornis

Diskutiere Meine 2 großen Spornis im Tropische Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo ich möchte euch heute einmal meine 2 großen (~550g) Spornschildkröten vorstellen. Tier1: 545g von 12/2009 Tier2: 550g von 06/2010 Die zwei...
X

xio

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo ich möchte euch heute einmal meine 2 großen (~550g) Spornschildkröten vorstellen.
Tier1: 545g von 12/2009
Tier2: 550g von 06/2010

Die zwei stehen zusammen mit meinen Panthern und meinen 2 kleinen Spornschildkröten in einem separaten Raum.
Wie schaut das bei euch aus habt ihr im Winter Probleme mit der Luftfeuchtigkeit?
Bei mir beschlägt Abends immer das Fenster (70%Luftfeuchtigkeit), daher hab ich etwas bedenken das sich Schimmel bilden könnte.


PS: Die beiden haben sich zum fressen gern :-D
 

Anhänge

18.09.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine 2 großen Spornis . Dort wird jeder fündig!
S

StefanD

Beiträge
211
Reaktionen
0
Bei mir beschlägt Abends immer das Fenster (70%Luftfeuchtigkeit), daher hab ich etwas bedenken das sich Schimmel bilden könnte.
Hi!

Lüften - mache ich auch täglich! Wobei das eigentlich das gerinste Problem ist! Warte mal wenn sie größer sind... Mein komplettes Dachgeschoss riecht nach Elefantenhaus, auch der Fliegenplage Herr zu werden wird zur täglichen Herausfoderung. Aber, das schöne ist - man weiß es doch vorher :zwinkern:
Puh, und die Ausscheidungen erst! Anbei ein Bildchen vom Häufchen meines Großen.

Gruß
Stefan
 

Anhänge

J

Janosch123

Beiträge
212
Reaktionen
0
hat dein großer aber fein gemacht....

.....also das "häufchen".... :zwinkern:
 
B

Bernhard1

Beiträge
748
Reaktionen
0
Hi
Na, dann noch viel Spaß und viel Freude mit Deinen Tieren und das Du sie sehr lange halten kannst!
In der Tat benötige ich einen Luftentfeuchter in dem Teil des Spornschildkrötenstalls der über Winter nur teilweise beheizt wird.

Viele Grüße Bernhard
 
X

xio

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo Stefan,

ja ich lüfte auch jeden Abend, aber bis zum nächsten Morgen sind die Scheiben wieder beschlagen.
Nach dem Lüften bin ich bei ungefähr 60%, morgens wieder 70%.
Wird also Zeit den Anbau genauer zu planen und dann einmal von Grund auf alles auf die Haltung der Tiere auszulegen (Dämmung, Dampfsperre usw.)
Für den Übergang ist so ein Entfeuchter wie Bernhard vorgeschlagen hat sicherlich eine gute Idee.

Das mit den großen Haufen und Co. hab ich mir vorher bei einem Züchter angeschaut.
Aber in ein paar Jahren werde ich wohl für die Entsorgung von Kot und Einstreu eine zweite grüne Mülltonne brauchen.

^^ Wie war das mit den Fliegen? Die hast du Gratis? Super da freuen sich meine Pfeilgiftfrösche und das Chamäleon :laugh:

Gruß Matthias
 
J

Janosch123

Beiträge
212
Reaktionen
0
neee viel besser:

sammeln und bei der bucht als "luxus-dünger" verkaufen...

glaub ma wenns irgendwo passt...bei ebay kannste aus scheiße geld machen!!! :zwinkern:
 
P

Pia & Ben

Beiträge
140
Reaktionen
0
Hallo,

zwei wirklich süße Tiere :laecheln:

ich hatte das Problem mit den beschlagenen Scheiben anfangs auch, hat sich erst gebessert als ich oben im Terra noch Lüftungslöcher gemacht habe - die kann ich öffnen und schließen je nach bedarf. Somit reguliere ich auch die Luftfeuchtigkeit drinnen besser - keine beschlagenen Brillengläser mehr beim öffnen der Scheiben :grin:

Viel Spaß noch mit deinen beiden hübschen :daumen:

Lg. Melitta
 
S

StefanD

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hi,

für die Frösche wären die Fliegen ok, für Dein Chamaeleon wohl zu klein! Mein Jemenchamaeleon wollte immer nur große Häppchen :zwinkern:
@Melitta: Er meinte das Zimmerfenster, nicht die Scheiben vom Terra.

Anbei ein Bild von meinen 3 Dünger Kraftwerken :laugh: ( Lars 20 Kg, Lilli 10 Kg und Lahja 4 Kg)

Gruß
Stefan
 

Anhänge

X

xio

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hi,

mein Jemen war da auch immer sehr wählerisch, aber unser Pantherchamaeleon kennt da nix.
Alles was sich bewegt oder von diesem komischen blauen Ding (Kunststoff-Pinzette) ins Terra gehalten wird muss gut sein ;-)
Da merkt man mal wie gut die Tiere die Farben erkennen können bzw. sich Gegenstände merken.

Kann mich nur wiederholen, du hast da 3 echt schöne "Dünger-Kraftwerke", sehr schön gleichmäßig gewachsen!
Wie alt sind denn die die 3?


Gruß Matthias
 
S

StefanD

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hi!
Das Männchen ist von 2002, die anderen von 2008. Bei Letzteren gehe ich zu 99,9 % davon aus das es Weibchen sind! Es kann aber auch anderst laufen, wie man bei Bernhards Beitrag gesehen hat! Am Wochenende sind die Drei in ihr Winterquartier umgezogen - jetzt wird es endlich Sommer ;-)

Gruss Stefan
 
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
Am Wochenende sind die Drei in ihr Winterquartier umgezogen - jetzt wird es endlich Sommer
Ich halte zwar keine sulcata, aber meine Südafrikaner haben auch letzte Woche Montag ihr Winterquartier bezogen und damit Sommer bekommen und sich gleich vorgestern mit dem ersten Ei der Saison bedankt :freude:
Ist schon komisch: draußen bereiten sich die Europäer langsam auf den Winter vor und die Anderen laufen nun zur Höchstform auf, weil ihr Winter gerade zu Ende geht :roll:
Viele Grüße
Jutta
 
X

xio

Beiträge
39
Reaktionen
0
2002 und 20 kg das ist mal was anderes als was man sonst so hört, sprich 35kg nach 8-10 Jahren oder so!
Das mit dem Winterquartier würde mich interessieren (Bilder, Beleuchtung usw.), bin da immer auf der Such nach Anregungen zur Verbesserung.
Hast du im Haus schon die Zentral-Heizung an? Oder nimmst du hierfür in der Übergangsphase Heizstrahler?

War am letzten Wochenende auf einer Messe und hab mir T8 Röhren mit LEDs angeschaut, das ist eine echte alternative für die Grundbeleuchtung.
150cm = 6500° K, 2600 Lumen bei 22 Watt (statt 58) und die passen in alle alten Halterungen mit KVG.
Wenn man da eine alte gegen 2-3 neue mit Leds ersetzt ist es wesentlich heller und man hat ungefähr den selben Stromverbrauch oder spart sogar noch etwas.

@ Jutta: GZ zum ersten Ei der Saison! Bei unsere Leopardgeckos und Taggeckos ist die Eiablage nun zu Ende.

Gruß Matthias
 
S

StefanD

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hi!

@Jutta: So ist der Lauf der Natur! Das finde ich ja persönlich so schön an den Spornschidkröten - ich habe das ganze Jahr etwas von den Tieren! Die lange Starre fand ich bei meinen Thb´s immer etwas öde :kopfkratz:

@ Matthias: Anbei zwei Bilder vom Innengehege. Die Größe liegt momentan bei knapp 12 m² + Schlafhöhle ca. 1,5 m². Auf den Bilder ist nur der rechte Teil zu sehen. Auf der linken Seite geht es weiter. Liegt nur so ungünstig, das ich da kein brauchbaren Bilder hinbekomme.Ich wollte ursprünglich den ganzen Dachboden ausbauen, habe mich jetzt aber doch für den Keller entschieden. Jetzt muss halt noch einiges gemacht werden... Wände verkleiden, neue Heizung etc..
Die Beleuchtung bzw. Beheizung sieht momentan folgendermaßen aus: Tageslicht durch Südfenster, 5 x 25 Watt Leuchtstoffröhren, 4 x Bright Sun desert 70 Watt. Bei Bedarf schalte ich jetzt schon die Heizung mit dazu! Die Temperaturstaffelung liegt von 25°C - punktuell 50°C. Die Helligkeit des Raumes kommt auf den Bilder leider nicht rüber.
Als Bodengrund ist ein Erde / Lehm Gemisch in dem Gehege. Die Umrandung ist aus OSB Platten.

Gruß
Stefan
 

Anhänge

S

StefanD

Beiträge
211
Reaktionen
0
War am letzten Wochenende auf einer Messe und hab mir T8 Röhren mit LEDs angeschaut, das ist eine echte alternative für die Grundbeleuchtung.
150cm = 6500° K, 2600 Lumen bei 22 Watt (statt 58) und die passen in alle alten Halterungen mit KVG.
Wenn man da eine alte gegen 2-3 neue mit Leds ersetzt ist es wesentlich heller und man hat ungefähr den selben Stromverbrauch oder spart sogar noch etwas.
Da hat Jutta schon recht. Leds sind noch ziemlich teuer und ich glaube die Technik ist noch nicht ganz ausgereift! Hatte über meinem Meerwasseraquarium u.a. Leds - nach einem halben Jahr konnte ich eine deutliche Leistungsminderung erkennen.

Gruß
Stefan
 
X

xio

Beiträge
39
Reaktionen
0
Moin,

@ Stefan: Das die Leds für den Alltagseinsatz noch nicht ganz ausgereift sind, ist leider noch immer so (kein einheitlicher Standard usw.).
Aber die neuen können in Sachen Helligkeit und Haltbarkeit schon deutlich mehr, der Hersteller mit dem ich gesprochen haben Garantiert 75 000 Stunden gleich bleibende Helligkeit.
Was den Preis angeht bin ich auch mal gespannt, bei anderen Hersteller 150cm hab ich Preise von 100 Netto und mehr gesehen, hoffe ich kann da noch was am Preis machen ;-)

Aber nun zu deinem Innengehege: Danke für die Bilder, das sieht echt sehr gut aus!!!
Für den nächsten Winter möchte auch ein solches Innengehege bauen, oben auf das Schlafhaus der Sporn sollen dann die kleinen Panther drauf.
Wie hast du denn die OSB-Platten am Boden versiegelt? Epoxidharz oder mit Teichfolie?
Bin mir da nicht sicher was bei großen Tieren besser ist, falls die Tier graben usw. nicht das sie damit die Folie oder Harz beschädigen...
Was hast du denn auf die OSB-Platten am Rand gemacht?
Sry für die vielen Fragen :grin:

Gruß Matthias
 
S

StefanD

Beiträge
211
Reaktionen
0
Servus Matthias!
Der Boden ist komplett mit einer dicken Folie ausgelegt und in kleinen Abständen festgetackert-hält problemlos!
Die Seitenwände sind mit einem schlagfesten, flüssigen Fußbodenbelag versiegelt!
Bei Fragen - einfach fragen ;-)

Gruß Stefan
 
B

Bernhard1

Beiträge
748
Reaktionen
0
Hi
Angefangen habe ich damals auch damit die kleinen Spornis im Keller unterzubringen und so. Das war für mich aber eher eine sehr ernüchternde bzw. erdrückende Situation. Ich musste unbedingt eine bessere Lösung finden die erst über ein Gewächshaus dann über einen kleinen festen Stall führte. Der wiederum wurde dann kurze Zeit später für die beiden großen Spornis vergrößert. Neben einigen grundsätzlichen Vorteilen lassen sich Tageslicht, Sonnenstrahlung und Wärme lassen viel besser ausnutzen. Auch wenn es die Tiere wegen der Kälte nicht mehr so nach draußen zieht können sie doch die Sonneneinstrahlung im Stall genießen. Zu den Leuchtmitteln möchte ich mich im Moment raushalten.
[attachment=3:q1zovpjj]DSC09177E.jpg[/attachment:q1zovpjj]
[attachment=2:q1zovpjj]DSC09216e.jpg[/attachment:q1zovpjj]
[attachment=1:q1zovpjj]DSC09179Ejpg.jpg[/attachment:q1zovpjj]
[attachment=0:q1zovpjj]DSC08627E.jpg[/attachment:q1zovpjj]

Viele Grüße Bernhard
 

Anhänge

X

xio

Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo hab am We mal ein Video meiner zwei Spornschildkröten gemacht, aktuell wiegen die zwei 930g und 1030g.
In ein paar Tagen ziehen sie in Ihren neuen Stall um, im Technik Bereich habe ich ein paar Bilder zu dem Bau gepostet.

[youtube:3sqy19qm]Ow7IdFiRj5k[/youtube:3sqy19qm]
 
Thema:

Meine 2 großen Spornis

Meine 2 großen Spornis - Ähnliche Themen

  • Obtimale Beleuchtung bei großen Sulcatas

    Obtimale Beleuchtung bei großen Sulcatas: Hallo, Zusammen, mich würde mal interessieren, was ihr für Leucht und Wärmelampen bei euren Sulcatas habt. Die so zwischen 10-45 Kilo wiegen. Seit...
  • Panther Mann Panzer zu eng-schwanz zu groß

    Panther Mann Panzer zu eng-schwanz zu groß: Bitte nicht lachen Aber bei meinen mittleren Panther Mann ist der hinteren Teil des Panzer zu klein und der Schwanz zu groß. Der Schwanz passt...
  • Gewicht und Grösse meiner Sulcatas

    Gewicht und Grösse meiner Sulcatas: Hallo ihr Lieben , ich habe mal eine Frage wir haben seit ca. 4 Wochen unsere beiden Sulcatas.. beide sollen aus dem gleichen Wurf sein Juni...
  • Größe und Gewicht meiner Panther

    Größe und Gewicht meiner Panther: Hallo und guten Morgen, ich hab da mal eine Frage zu meiner Panther. Sie ist im November 2009 bei einem anscheinend privaten bulgarischen Züchter...
  • Haltung von großen Spornschildkröten

    Haltung von großen Spornschildkröten: Hallo zusammen, mich würde mal intressieren,wer in diesem Forum Spornschildkröten hält die schon geschlechtreif sind und somit etwas größer. Und...
  • Haltung von großen Spornschildkröten - Ähnliche Themen

  • Obtimale Beleuchtung bei großen Sulcatas

    Obtimale Beleuchtung bei großen Sulcatas: Hallo, Zusammen, mich würde mal interessieren, was ihr für Leucht und Wärmelampen bei euren Sulcatas habt. Die so zwischen 10-45 Kilo wiegen. Seit...
  • Panther Mann Panzer zu eng-schwanz zu groß

    Panther Mann Panzer zu eng-schwanz zu groß: Bitte nicht lachen Aber bei meinen mittleren Panther Mann ist der hinteren Teil des Panzer zu klein und der Schwanz zu groß. Der Schwanz passt...
  • Gewicht und Grösse meiner Sulcatas

    Gewicht und Grösse meiner Sulcatas: Hallo ihr Lieben , ich habe mal eine Frage wir haben seit ca. 4 Wochen unsere beiden Sulcatas.. beide sollen aus dem gleichen Wurf sein Juni...
  • Größe und Gewicht meiner Panther

    Größe und Gewicht meiner Panther: Hallo und guten Morgen, ich hab da mal eine Frage zu meiner Panther. Sie ist im November 2009 bei einem anscheinend privaten bulgarischen Züchter...
  • Haltung von großen Spornschildkröten

    Haltung von großen Spornschildkröten: Hallo zusammen, mich würde mal intressieren,wer in diesem Forum Spornschildkröten hält die schon geschlechtreif sind und somit etwas größer. Und...