Die richtige beleuchtung

Diskutiere Die richtige beleuchtung im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; hallo bin neu hir und brauche mal einen rat ich habe jetzt schon so viel gelesen und azs meinen erfahrungen her frage ich lieber euch als einen...
N

Nicky1982

Gast
hallo
bin neu hir und brauche mal einen rat ich habe jetzt schon so viel gelesen
und azs meinen erfahrungen her frage ich lieber euch als einen tierhändler.

Wir wollen uns 1 Pärchen zulegen große taggecko

das terra soll 100 x 50 x 150 (LxBxH) werden

was für eine beleuchtung bauch man jetzt für die größe und wlchen marke könnt ihr mir empfelen?

Wir haben schon eine Bartagame und mann hatte und damals die falsche beleuchtung verkauft udn durften dann später alles neu kaufen um doppelkosten zu vermeiden bitte ich um eure hilfe da ich keinen Tierfachhädler mehr traue.

und da ich jetzt schon so viel verschiedenes gelesen haben bin ich auf eure antworten gespannt und dankbar

mfg Nicky
 
A

auratus1992

Beiträge
43
Reaktionen
0
Hi Nicky!
Sie Masse sind schonmal gut! (Könnte nur noch was ehr in die Tiefe gehen :D Aber ist schon ok so ;))
An Beleuchtung brauch ihr HQI-Strahler (für die Helligkeit), 2-3 Spots (für die Wärme) und am besten noch die Osram Ultra Vitalux (für die UV-Versorgung).
Als Ersatz für die Vitalux gibts auch noch den T-Rex Flood Strahler der kann ganztägig betrieben werden kostet aber viel mehr.

Ein Beleuchtungsbeispiel für dein Maß wäre zbs:

1 mal HQI 125 Watt (billige gebrauchte bei Ebay)
1 mal HQI 50 oder 75 Watt ("")
2-3 Normale Spots (gibts billig im Baumarkt)
1 mal Osram Vitalux 300 Watt (kriegste ab 39€ glaub ich...)

Mfg
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0
Hi Nicky,

Die Beckengrösse ist ja schonmal sehr gut. Gibt nicht viele, die den Tieren so viel Platz bieten :schild16:

Ein Becken dieser Grösse würde ich denke ich mal mit 2x 39 T5 (Narva Biovital 958), 1x 30W UV (Reptiglo 5.0 von ExoTerra) und 2x 70W HCI/CDM (Leuchtmittel von Osram NDL oder Philips 942, Strahler von Ebay). Anstatt der UV Röhre und den HCI/CDM könntest du evtl. auch 2x 70W Brightsun (Luckyreptile) nehmen. Mit diesen habe ich aber keine Erfahrung, da sie mir erstens zu teuer sind und mir der schlechte Farbwiedergabeindex überhaupt nicht zusagen.


@
...
1 mal HQI 125 Watt (billige gebrauchte bei Ebay)
1 mal HQI 50 oder 75 Watt ("")
2-3 Normale Spots (gibts billig im Baumarkt)
1 mal Osram Vitalux 300 Watt (kriegste ab 39€ glaub ich...)
Mfg
Kurze Anmerkiung, 125, 50 und 75W HQI gibt es nicht (50W brightsun mal ausgenommen). Ich denke du verwechselt HQI mit HQL.
HQL eignet sich meiner Meinung nach auch wegen ihrem schlechten Farbwiedergabeindex nicht sonderlich für Phelsumen, wobei noch nicht erforscht wurde was Phelsumen genau sehen können.

Viele Grüsse,
Markus
 
N

Nicky1982

Gast
hi

danke für deine antwort. ich habe aber trotzdem mal eine frage da man ja erst sehen kann ab dem 10 monat obs männleich oder weiblein ist.
also kann ich mir erst ein 2 tiere kaufen wenn sie 10 monate alt sind oder vrher schon.
muss ein schon vorhandenes pärchen auswählen oder kann ich von 2 verschienden züchtern 2 tiere im selben alter kaufen. will vermeiden das ich geschwister bekomme.
oder wie kann man das machen ??
wäre sehr nett wenn sie mir antworten können. Danke

mfg Sondermann
 
m.roesch

m.roesch

Beiträge
175
Reaktionen
0
Hi,

Die Geschlechter erkennen kannst du mitunter auch schon eher als mit 10 Monaten. Die Weibchen sollten aber erst im Alter von 15 Monaten mit einem Männchen vergesellschaftet werden um eine zu verfrühre Verpaarung zu vermeiden.

Bei Ph. grandis ist es ratsam von verschiedenen Züchtern Tiere auszuwählen. Denn bei dieser Art sind noch eine vielzahl an verschioedenen Blutlinien vorhanden. Dabei kommt es aber nicht so darauf an, wenn die beiden nicht gleich alt sind, solange das Weibchen alt genug ist.
Wenn du mit den Geschglechtern sicher gehen willst, dann ist es ratsam gerade ein Pärchen oder sicher subadulte Tiere zu erwerben. Bei den Jungtieren ist es oft noch Problematisch das Geschlecht zu 100% zu garantieren.

Viele Grüsse,
Markus
 
A

auratus1992

Beiträge
43
Reaktionen
0
Ah Tschuldigung m.roesch du hast recht :eek:h:
Ist mir jetzt etwas peinlich^^ Jop die HQL sind vollkommen veraltet.
Die HQI meine ich natürlich die gibts aber nur in 150 watt 70 watt 35 watt und sonst glaube ich nur stärker.
hab nur die wattzahlen vertauscht^^
 
K

Kermit

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich halte nun schon über 20 Jahren Reptilien und empfehle für Phelsumen eine Brightsun oder die UV-ultralux von Hobby die haben momentan die besten Werte ( selber getestet ). In der kombination mit der Biolight 965 von Narva ( je nach Terrigrösse 2-3 T-5 Röhren ) und Vitaminpulver zugabe beim Füttern sind eure Phelsumen ( natürlich auch die restlichen Reptilien ) momentan bis wieder etwas neues,besseres auf den Markt kommt sehr gut versorgt. Leider sehr schlechte werte erreicht man mit den T-5 UV-Röhren und UV-Birnen da diese nur bis max.5-10cm abstand noch ein wenig bis gar kein UV abgeben, war bei meinen Tests teilweise sehr erstaunt was da diverse Anbieter auf der Packung angeben die bei Messungen mit den UV-Messer gar nicht vorhanden waren "leider".

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen und gruss Sandro
www.Echsenfreunde.ch
 
Thema:

Die richtige beleuchtung

Die richtige beleuchtung - Ähnliche Themen

  • Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium

    Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium: Hallo. Ich wollte mir ein Taggecko Jungtier zulegen. Das Terrarium werde ich mir am Sonntag angucken und wahrscheinlich kaufen. Es hat oben...
  • Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(

    Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(: Hallo ihr lieben :) Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen habe 2 Phelsumen Grandis die sich aber zur Zeit gar nicht gut vertragen nun...
  • Richtige Beleuchtung Phelsuma lat. ang.

    Richtige Beleuchtung Phelsuma lat. ang.: Hallo Leute :smilie: ich habe demnächst eventuell die Möglichkeit, ein Terrarium mit einem Phelsuma lat. angularis zu übernehmen. Soweit ich das...
  • Die richtige Größe finden

    Die richtige Größe finden: Hallöchen und Guten Morgen:D Ich bin neu hier und habe mich mit wonne durchs Forum gewuselt, sehr schön hab ihr es hier :smilie: Nun zu meinem...
  • Lucky Rep. UV Desert sun richtig anbringen?

    Lucky Rep. UV Desert sun richtig anbringen?: Hallo, ich plane mir ein 100*50*120 Terrarium für Phelsuma mad. madagascariensis einzurichten. Als Beleuchtung habe ich mir eine 54 Watt t5...
  • Lucky Rep. UV Desert sun richtig anbringen? - Ähnliche Themen

  • Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium

    Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium: Hallo. Ich wollte mir ein Taggecko Jungtier zulegen. Das Terrarium werde ich mir am Sonntag angucken und wahrscheinlich kaufen. Es hat oben...
  • Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(

    Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(: Hallo ihr lieben :) Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen habe 2 Phelsumen Grandis die sich aber zur Zeit gar nicht gut vertragen nun...
  • Richtige Beleuchtung Phelsuma lat. ang.

    Richtige Beleuchtung Phelsuma lat. ang.: Hallo Leute :smilie: ich habe demnächst eventuell die Möglichkeit, ein Terrarium mit einem Phelsuma lat. angularis zu übernehmen. Soweit ich das...
  • Die richtige Größe finden

    Die richtige Größe finden: Hallöchen und Guten Morgen:D Ich bin neu hier und habe mich mit wonne durchs Forum gewuselt, sehr schön hab ihr es hier :smilie: Nun zu meinem...
  • Lucky Rep. UV Desert sun richtig anbringen?

    Lucky Rep. UV Desert sun richtig anbringen?: Hallo, ich plane mir ein 100*50*120 Terrarium für Phelsuma mad. madagascariensis einzurichten. Als Beleuchtung habe ich mir eine 54 Watt t5...