Kot-Farbe normal?

Diskutiere Kot-Farbe normal? im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Hallo zusammen, ich brauche mal Hilfe...Ich habe seit einiger Teit zwei Geckos welchen es auch anscheinend sehr gut geht..Fressen...
D

danny99

Gast
Hallo zusammen,

ich brauche mal Hilfe...Ich habe seit einiger Teit zwei Geckos welchen es auch anscheinend sehr gut geht..Fressen ordentlich,auch Vitamine, klettern durch die Gegend,sehen sehr gut aus...
Der Kot deer Tiere ist eigentlich immer schwarz, nun ist mir gestern aufgefallen das einer der beiden einen helleren Kot abgegeben hat...Nicht dunkel braun,sondern hell braun...Hab das noch nie gesehen...Die jungs haben jetz drei Tage nix zu futtern bekommen,erst gestern abend wieder...Das Verhalten is wie immer,alles prima...Nur der Kot hat eine hellere Farbe...

Hat das vielleicht schonmal jemand bei seinen Tieren gesehen und kann mir sagen das was ist bzw. woher das kommt?
Werde die helle Variante mal mit was anderem zusammen zum Tierarzt bringen...Mal schauen ob der was findet...

Würde mich über eure Antworten freuen..

Gruß
Danny
 
D

David Kreipner

Gast
Könnte von einem hohen Sandanteil im Kot kommen. Eventuell fressen dei Tiere Sand. Dann sieht das öfter so ockerfarben aus.
 
D

danny99

Gast
Hallo,

erstmal danke für die Antwort..

Sand???Das kann natürlich der Grund für die Farbe sein...Ich habe manchmal beobachtet das die Tiere teilweise die restlichen Vitamine eines zuvor gefressenen Tieres vom Boden lecken...

Also meinst Du das die Farbe nichts schlimmes zu bedeuten hat?Kann ja mal abwarten was die nächsten Tage für eine Farbe des Kotes kommt...
Das Verhalten der Tiere ist ganz normal,haben gestern jeder noch 3 Grillen gefuttert...
Gruß
 
D

David Kreipner

Gast
Naja, so erstmal nicht schlimm, aber zu viel Sand kann halt auf Dauer doch auch zur Verstopfung führen. Extrem auf Mineralversorgung, speziell Kalzium achten. Notfalls, so habe ich es auch schon gemacht, alle Tiere in ein Terrarium für 3 Wochen, das nur mit Zewa ausgelegt ist, dass sie erst gar keinen Sand mehr fressen können. So lasse ich bei manchen notorischen Sandfressern meiner Tiere den Verdauungtrakt alle paar Monate mal vom Sand befreien. Nicht gerade stressfrei für die Tiere, aber bisher gabs keine Probleme. 2 meiner Tiere kannste noch so mit Mineralien zufüttern, die lecken immer wieder den Sand auf. Andere dagegen gar nicht.
 
D

danny99

Gast
Gut zu wissen...Dann werd ich die Jungs die nächste Zeit öfter mit dem Vitaminpräparat füttern...Gibt es denn extra Calcium Präparat?Ich benutze dieses Corvimin, die leos nehmen dieses gut an...
Im Terra selber habe ich die Sepia Schale in Pulveerform stehen,vielleicht sollte ich die Heimchen ab und an damit bestäuben...Denn irgendwie glaube ich rühren die Leos die Sepia Schale nicht besonders an...Sollte man dieses Pulver regeläßig austauschen wenn es zu lange im Becken steht?

Gruß
 
D

David Kreipner

Gast
Ja, austauschen ist wichtig und die Futtertiere damit bestäuben. Viele geckos gehen da nicht ran. Ich wechsel immer ab. Einmal Korvimin, einmal Kalzium.
 
D

danny99

Gast
Gut zu wissen, ich hab mich schon gewundert warum die Schale nie leer wird...Hab gerade alles ausgetauscht...
Werd dann heut abend mal versuchen die Heimchen mit Corvimin zu bestäuben....
Werd mal beobachten welcher von beiden den hellen Kot abgibt... Gibt es eigentlich noch was besseres als dieses Korvimin? Habe noch so ein Pulver von Reptile...War recht günstig, hat auch Vitamin D3 drin...Aber ist sehr klumpig das Zeug...
Ich glaub ich nehme nur noch Korvimin...scheint wohl das beste zu sein dadurch das alle im Forum davon schwärmen...

gruß
 
Alex20

Alex20

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo
ich lese gerade das ihr immer abwechselt zwischen Korvimin und Calzium.

Ich gebe das Calzium jeden Tag und das Korvimin nur einmal die Woche mein Tierarzt meinte das dass so hoch konzentriert ist das bei einem überschüß die Tiere davon krank werden.
Irgendwie iritiert mich das ganze ein bisschen



Lg Alexandra
 
Thema:

Kot-Farbe normal?

Kot-Farbe normal? - Ähnliche Themen

  • großen Wurm im Kot gefunfen

    großen Wurm im Kot gefunfen: Hallo, hab vor 10 Tagen 2 junge Tokehs ( ca.15cm) bekommen,waren nur noch Haut und Knochen. Hab sie getrennt in Quarantäne gesetzt und...
  • glibber kot??

    glibber kot??: hi, ich halte 3 p. Picta Weibchen in einem Terra (80x40). Allen 3 geht es gut, sie fressen sehr gerne und lassen sich auch Abends blicken. Bei 2...
  • Unverdaute Heimchen im Kot

    Unverdaute Heimchen im Kot: Hallo, mein Tokeh hat schon eine zeit lang unverdaute Heimchen im Kot. Könnte mir vieleicht einer sagen was das sein könnte? Bin für jede Antwort...
  • milbeneier im kot

    milbeneier im kot: hallo, ich habe heute eine kotprobe machen lassen und dabei hat sich herausgestellt, dass bilbeneier im kot sind. hattet ihr das auch schonmal...
  • Kot??

    Kot??: Also habe gestrigen Kot und habe mich gefragt , ist jetzt frischer Kot immer so Glitschig oder ist das vllt ein anzeichen auf Krankheuten...
  • Kot?? - Ähnliche Themen

  • großen Wurm im Kot gefunfen

    großen Wurm im Kot gefunfen: Hallo, hab vor 10 Tagen 2 junge Tokehs ( ca.15cm) bekommen,waren nur noch Haut und Knochen. Hab sie getrennt in Quarantäne gesetzt und...
  • glibber kot??

    glibber kot??: hi, ich halte 3 p. Picta Weibchen in einem Terra (80x40). Allen 3 geht es gut, sie fressen sehr gerne und lassen sich auch Abends blicken. Bei 2...
  • Unverdaute Heimchen im Kot

    Unverdaute Heimchen im Kot: Hallo, mein Tokeh hat schon eine zeit lang unverdaute Heimchen im Kot. Könnte mir vieleicht einer sagen was das sein könnte? Bin für jede Antwort...
  • milbeneier im kot

    milbeneier im kot: hallo, ich habe heute eine kotprobe machen lassen und dabei hat sich herausgestellt, dass bilbeneier im kot sind. hattet ihr das auch schonmal...
  • Kot??

    Kot??: Also habe gestrigen Kot und habe mich gefragt , ist jetzt frischer Kot immer so Glitschig oder ist das vllt ein anzeichen auf Krankheuten...