Ersoffene Heimchen leben wieder

Diskutiere Ersoffene Heimchen leben wieder im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hallo, mir ist letzte Tage was sehr kurioses aufgefallen. Ich habe in meinem Rotbauchunkenbecken einen Wasserteil wo letztens leider Heimchen...
kleinerMolch

kleinerMolch

Beiträge
867
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

mir ist letzte Tage was sehr kurioses aufgefallen. Ich habe in meinem Rotbauchunkenbecken
einen Wasserteil wo letztens leider Heimchen, Grillen und Heuschrecken abgesoffen
sind (haben jetzt einen Ast über der Wasseroberfläche...).

Da ich den letzten Tag aber so im Stress war und die Heuschrecken und
Heimchen, die im Wasser abgesoffen sind, im Wasser belassen habe,
habe ich sie erstmal zur Seite gelegt und wollte sie später entsorgen,
die Viecher waren bis auf den Grund.
Die Viecher haben sich aber nachher als ich sie entsorgen wollte bewegt
und sind sogar ein bissel gekrabbelt...

Kann mir jemand erklären, woran das liegt? :confused:

Liebe Grüße,
Lucea
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Ersoffene Heimchen leben wieder

Erklären kann ich es dir nicht, aber bei meiner Biberschwanzagame im Becken war das damals genauso, ich hab Heimchen im Wassertöpfchen gefunden, die meiner Meinung schon ersoffen waren, uns sie zum Salat gelegt, mit dem Gedanken, dass sie vielleicht auch mal zufällig daneben packt und so mit Salat noch ein Heimchen aufnimmt, als ich dann 1 Stunde später ins Becken gesehen habe, waren alle Heimchen weg. Erst dachte, sie hätte die Biester gefressen, aber dann hab ich sie beim Sonnen auf der Rückwand erwischt,

Warum es genau passiert kann ich dir nicht sagen, ich denke mal, das ist wie so eine Art Koma, und wenn man es schafft, das Wasser aus dem Körper zu bekommen, sind sie wieder lebensfähig, ist gibt da doch auch so einen Trick mit ner ersoffenen Fliege und einem Salzstreuer;)...

Gruß Patrick
 
Thema:

Ersoffene Heimchen leben wieder

Ersoffene Heimchen leben wieder - Ähnliche Themen

Rhinoclemmys pulcherima manni - ein paar Fragen: Hallo zusammen, letzten Sonntag (also genau vor einer Woche) durften wir endlich unseren "Dova" in Empfang nehmen. Es ist wirklich ein äußerst...
Schwarzknopf-Höckerschildkröte- alles mögliche😅: Hey, ich habe mich nun dazu entschieden mir eine männliche Schwarzknopf-Höckerschildkröte zuzulegen. Wer meine andere Frage kennt weiß, dass ich...
Haltungsbericht Aeluroscalabotes: Deutscher Name: Fuchsgesicht-Lidgecko Wissenschaftlicher Name: Aeluroscalabotes Schutzstatus: keiner Herkunft: Süd-Ost-Asien (Thailand...
Jungtieraufzucht Echinops telfairi: Hi Leute ich habe gestern eine sehr interessante Beobachtung gemacht bei meinen Kleinen Igeltanreks die vielleicht auch anderen Hobbyzüchtern...
Phelsuma frisst nicht und macht ständing nen Buckel: Hallo! Habe seit ca. 2 Monaten einen Phelsuma Mad. Grandis. Der kleine ist ca. 4-5 Monate alt. Bis vor ca. 1,5 Wochen hat der kleine gut...
Oben