Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri

Diskutiere Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo zusammen, unser Weibchen hat gestern Eier gelegt. Nun will ich diese wie letztes Jahr im Brutkasten ausbrüten... Da das ganze Thema damals...
S

Schildkröten-Ale

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

unser Weibchen hat gestern Eier gelegt.
Nun will ich diese wie letztes Jahr im Brutkasten ausbrüten... Da das ganze Thema damals aber Neuland war, hab ich aus Angst vor Panzeranomalien die Bruttemperatur eher niedriger gelassen - hauptsache die Kleinen kriegen einen gesunden Panzer.
Dieses Jahr möchte ich aber darauf achten, dass ich die Möglichkeit, ein paar Mädels auszubrüten, erhöhe.

Wie hoch müssen Temperatur und Luftfeuchtigkeit dafür sein?
Oder muss man das jeweils pro Brutwoche anpassen? Hab mal gehört, dass der Panzer schon früher "angelegt" wird wie das Geschlecht...

Könnt ihr mir da helfen?


Danke schon mal und viele liebe Grüße
Eure Schildkröten-Ale
 
S

Smilie

Beiträge
693
Reaktionen
0
Ich hab den Brüter auf 32,8 °C stehen. Luftfeuchtigkeit meistens so bei 80 % (verdeckt).
 
J

jmmi

Beiträge
282
Reaktionen
0
Hallo möchte mal fragen wie viele den letztes Jahr Panzeranomalien bei dir hatten und wie war die Temperatur ?
 
S

Smilie

Beiträge
693
Reaktionen
0
Ähm - Temperatur hab ich doch geschrieben. ;) Nee, keine Anomalie.
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.192
Reaktionen
0
Hallo,
es ist richtig, dass Temperatur und Schildanomalien in einem Zusammenhang stehen. Um Schilanomalien zu vermeiden und trotzdem Weibchen zu erbrüten, brütest du im ersten und letzten Drittel niedriger als im mittleren Drittel, beispielsweise so:
im ersten Drittel 31,5°C, ab dem 18.Tag 33°C, ab dem 36.Tag 31,5°C.
Andere Züchter haben mit einer Nachtabsenkung gute Erfahrungen gemacht. Man muss sehr viel ausprobieren, denn es ist auch von Schildkröte zu Schildkröte unterschiedlich.

@Smilie: Keine einzige Schildanomalie bei durchgehend 32,8°C??? Geht dein Thermometer richtig? Wieviele Nachzuchten hast du auf diese Weise ausgebrütet?

LG
Gunda
 
S

Smilie

Beiträge
693
Reaktionen
0
Ist vermutlich ein Unterschied, ob die Eier offen liegen oder in der Erde ?
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.192
Reaktionen
0
Welchen Unterschied hast du festgestellt?
 
S

Smilie

Beiträge
693
Reaktionen
0
Da ich die Eier nur bedeckt brüte, weiß ich nicht, wie es offen wäre. ;)
Aber wenn bei der Temperatur scheinbar Anomalien auftreten, dann liegts halt vllt. an der Brutmethode, dass meine bislang ausgebrüteten Tiere keine haben ?
 
S

Schildkröten-Ale

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wir haben letztes Jahr durchgehend auf ca. 31 Grad ausgebrütet, soweit ich mich erinnern kann.
Dabei sind von den 10 Eiern leider nur 7 geschlüpft, 1 war unbefruchtet und 2 habens nicht aus dem Ei geschafft, waren aber voll ausgebildet :cry:
Von den 7 hatten 3 ein verkleinertes 4. mittleres Schild.
Ich kann nicht einschätzen ob das vom Brüten kommt oder vllt vererbt ist - das "Väterchen" fehlt nämlich dieses Schildteil ganz.

Dieses Jahr sind sie wieder so "halb" eingegraben, also das Ei schaut schon noch aus dem Sand raus.

@Gunda: dann werde ich dieses Jahr gleich mal deinen Vorschlag ausprobieren - auch wenn ich wohl auch nie erfahren werde, ob es nun Weibchen oder Männchen geworden sind, weil wir sie ja eh früher verkaufen...
 
J

jmmi

Beiträge
282
Reaktionen
0
Hallo Gunda.m
wie manchen Brüter hast du denn in betrieb, dass du genau auf die Tage schauen kannst mit der Temperatur. meine 3schildis haben haben 10 .17.24 mai gelegt jede ein Gelege 2mal 30. mai 3mal 13.juni wie soll ich das machen mit meinen zwei brütap.? wie manchen hast du denn,? kann doch nicht für jedes Gelege einen kaufen.
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.192
Reaktionen
0
Von den 7 hatten 3 ein verkleinertes 4. mittleres Schild.
Ich kann nicht einschätzen ob das vom Brüten kommt oder vllt vererbt ist - das "Väterchen" fehlt nämlich dieses Schildteil ganz.
Vererbung spielt bestimmt eine Rolle. Hier habe ich mich ausführlich mit dem Thema beschäftigt. Wenn du mir ein Foto von dem Vatertier und den Jungtieren schicken magst, könnte ich es noch einarbeiten. Es ist auch interessant, dass das verkleinerte 4. Wirbelschild eine Schildanomalie ist, die auch bei dir bei relativ niedrigen Bruttemperaturen auftrat. Genau das habe ich nämlich auch beobachtet und in dem Artikel beschrieben.

@Gunda: dann werde ich dieses Jahr gleich mal deinen Vorschlag ausprobieren - auch wenn ich wohl auch nie erfahren werde, ob es nun Weibchen oder Männchen geworden sind, weil wir sie ja eh früher verkaufen...
Bei 31°C sind es hundertprozentig alles Männchen geworden.

Hallo jmmi,
du kannst die Eier bei kühleren Temperaturen zwischenlagern und dann alle gleichzeitig in den Brüter legen.
 
S

Schildkröten-Ale

Beiträge
3
Reaktionen
0
Guten Morgen zusammen,

@ Gunda: ich glaube, das kommt mir alles recht bekannt vor... kann das sein, dass wir uns in einem anderen Forum schon mal begegnet sind? ;)

@jmmi: ich habe das so gemacht, dass ich die Eier vom neuen Gelege einfach "dazugepackt" hab (natürlich in extra Schälchen, damit ich weiß, welche wann ca. schlüpfen). Schließlich muss ich eh mal aufmachen, und Wasser nachfüllen, somit geht's auf eins dahin.
Weiß jetzt nicht ob das die gängige Methode ist bzw. ob's da Risiken gibt, aber es funktioniert :D
 
Thema:

Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri

Bruttemperatur Testudo Hermanni Boettgeri - Ähnliche Themen

  • Bruttemperatur Breitrandschildkröten

    Bruttemperatur Breitrandschildkröten: Hallo zusammen, hat jemand von euch Langzeiterfahrungen beim Brüten von Testudo Marginata Eiern und wäre bereit, diese Erfahrungen zu teilen...
  • Bruttemperatur

    Bruttemperatur: Hallo, meine Frage ist mit welcher Bruttemperatur ihr im Inkubator die meisten Weibchen herausbekommen habt und womit ihr die besten Erfahrungen...
  • Bruttemperatur horsfieldii

    Bruttemperatur horsfieldii: Hallo, ich ich habe mich in den letzten Tagen sehr intensiv mit der Bruttemperatur bei horsfieldiis beschäftigt. Ich finde sehr viele...
  • Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?

    Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?: Hallo! Ich weiß um die Diskussion, dass Panzeranomalien durch zu hohe Bruttemperaturen entstehen sollen. Könnte es nicht auch umgekehrt sein...
  • Welche Bruttemperatur?

    Welche Bruttemperatur?: Halli Hallo liebe Schildkrötenfreunde/-experten! Da letztes Jahr mein erster Zuchtversuch, mit meinem - aus der Not entstandenen...
  • Welche Bruttemperatur? - Ähnliche Themen

  • Bruttemperatur Breitrandschildkröten

    Bruttemperatur Breitrandschildkröten: Hallo zusammen, hat jemand von euch Langzeiterfahrungen beim Brüten von Testudo Marginata Eiern und wäre bereit, diese Erfahrungen zu teilen...
  • Bruttemperatur

    Bruttemperatur: Hallo, meine Frage ist mit welcher Bruttemperatur ihr im Inkubator die meisten Weibchen herausbekommen habt und womit ihr die besten Erfahrungen...
  • Bruttemperatur horsfieldii

    Bruttemperatur horsfieldii: Hallo, ich ich habe mich in den letzten Tagen sehr intensiv mit der Bruttemperatur bei horsfieldiis beschäftigt. Ich finde sehr viele...
  • Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?

    Panzeranomalien durch zu niedrige Bruttemperatur?: Hallo! Ich weiß um die Diskussion, dass Panzeranomalien durch zu hohe Bruttemperaturen entstehen sollen. Könnte es nicht auch umgekehrt sein...
  • Welche Bruttemperatur?

    Welche Bruttemperatur?: Halli Hallo liebe Schildkrötenfreunde/-experten! Da letztes Jahr mein erster Zuchtversuch, mit meinem - aus der Not entstandenen...