Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Diskutiere Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung im Australische Geckos Forum im Bereich Geckos; Da ich mich immer noch schwer tue mit der Bestimmung der Geschlechter bei dieser Art, hoffe ich auf einige versierte Meinungen Anbei Bilder, für...
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0
Da ich mich immer noch schwer tue mit der Bestimmung der Geschlechter bei dieser Art, hoffe ich auf einige versierte Meinungen

Anbei Bilder, für mich sieht das alles gleich aus :(
 

Anhänge

  • ID501 (Small).JPG
    ID501 (Small).JPG
    22,8 KB · Aufrufe: 82
  • ID501a (Small).JPG
    ID501a (Small).JPG
    25,4 KB · Aufrufe: 105
  • ID502 (Small).JPG
    ID502 (Small).JPG
    20,6 KB · Aufrufe: 76
  • ID502a (Small).JPG
    ID502a (Small).JPG
    24,6 KB · Aufrufe: 98
  • ID503 (Small).JPG
    ID503 (Small).JPG
    19,8 KB · Aufrufe: 60
  • ID503a (Small).JPG
    ID503a (Small).JPG
    25,3 KB · Aufrufe: 91
  • ID504 (Small).JPG
    ID504 (Small).JPG
    21,4 KB · Aufrufe: 58
  • ID504a (Small).JPG
    ID504a (Small).JPG
    21,2 KB · Aufrufe: 103
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

na wo sind die milii Experten?
 
Griesi

Griesi

Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Wie groß ist das Tierchen denn? Wenn es über 10gr wiegt ist es sehr sicher ein Weibchen.

Liebe Grüße
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Also es sind insgesamt 4 Tiere der Reihenfolge nach. Gewogen habe ich sie noch nicht, sind NZ aus Oktober 07 und ich schätze sie werden alle über 10 gr haben.
Aber das dies anhand der Gewichts feststellbar ist :confused:

müssten Sie als ab 10gr schon deutlich sichtbare Hemipenistaschen haben?

Sie saßen bisher alle zusammen in einem Becken
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Hi,

So wie ich es gelesen habe, kann man ab dem 5.-6. Monat sicher das Geschlecht erkennen. Ich mach gleich mal Fotos von meinen beiden und stell sie hier rein, aber im mom würde ich sagen, dass es alle, bis auf den Letzten, Weiber sind,

Gruß Patrick
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Hi,

Ich konnte nur von der Seite fotografieren, da mir beide durch beißen unmissverständlich zu verstehen gegeben habe, dass sie die Position auf dem Rücken nicht so sehr mögen. Bild1 ist der Bock und Bild2 die Dame.
Du sagtest, dass du sie zusammen aufgezogen hast, dann solltest du sie ab jetzt trennen, so stehts in meiner "Fachliteratur";), ne ohne Witz....

Ich hoffe die Bilder helfen dir ein wenig,

Gruß Patrick
 

Anhänge

  • GeschlechtBock.JPG
    GeschlechtBock.JPG
    78,7 KB · Aufrufe: 76
  • GeschlechtWeib.JPG
    GeschlechtWeib.JPG
    84,7 KB · Aufrufe: 79
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Ich sagte nicht das ich sie zusammen aufgezogen habe, sie waren bisher alle zusammen in einem Becken, jedoch nicht bei mir.
Und um zu selektieren würde ich ja gerne die Geschlechter bestimmen.

Die Bilder von unten habe ich in einer Heimchendose gemacht, stresst die Tiere nicht ganz so arg wie das festhalten
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Ja, das Problem ist bei meiner tollen Handycam setzt jedesmal der Blitz aus wenn ich durch plastik oder Glas fotografieren will und du erkennst gar nix mehr......
Ich sagte auch nur dass ich es so verstanden habe, war kein Vorwurf....

Gruß Patrick
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Habe ich auch nicht als Vorwurf aufgenommen ;)

Wieso meinst Du beim letzten einen Bock zu sehen? Für mich sieht das immer noch alles gleich aus :(
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Hi,

Darauf bin ich nur gekommen, weil er von der Seite irgendwie dicker an der Stelle aussieht, ist auch nur ne Vermutung, ich hab meine adult bekommen, bin da kein Experte....
Hab die Fotos nochmal gemacht, so wie du sagtest, aber vorsicht, die sind unscharf.....
Bild1: Bock
Bild2: Weibchen

Gruß Patrick
 

Anhänge

  • GeschlechtBock2.JPG
    GeschlechtBock2.JPG
    65,3 KB · Aufrufe: 102
  • GeschlechtWeib2.JPG
    GeschlechtWeib2.JPG
    55,7 KB · Aufrufe: 97
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Also das was ich erkennen kann, da würde ich dann doch bei allen meinen auf Mädels tippen. Vielleicht findet sich ja noch jemand mit einer Meinung ;)

btw. Dein Mädel trächtig?
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Ja, schön dass es dir auffällt, hehe;)
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

so leicht kann man sich verschätzen, die kleinen haben doch erst 7gr
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Ja, aber nächsten Monat müsstest du es es dann auf jeden Fall sagen können

Gruß Patrick
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Also ein Monat ist rum und die 4 haben 10gr erreicht bzw. überschritten

Nun zu den aktuellen Bildern, ich meine da hat sich was verändert ;)
 

Anhänge

  • PICT0606.JPG
    PICT0606.JPG
    29,2 KB · Aufrufe: 64
  • PICT0607.JPG
    PICT0607.JPG
    24,1 KB · Aufrufe: 67
  • PICT0608.JPG
    PICT0608.JPG
    25,2 KB · Aufrufe: 72
  • PICT0609.JPG
    PICT0609.JPG
    24,8 KB · Aufrufe: 70
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Ich würde jetzt schätzen...........1+3 = 0.1 und 2+4 = 1.0, macht also Summa summarum 2.2, aber ich bin auch kein Experte, hatte meine Tiere bereits Adult gekauft,

Gruß Patrick
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Also bei #4 bin ich mir auch fast sicher das es ein Bock ist, bei den anderen tendiere ich immer noch zu Mädels
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
0

AW: Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Ja, stimmt schon, 2 ist ein Wackelkandidat;)
 
Thema:

Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung

Nephrurus u. milii - Geschlechtsbestimmung - Ähnliche Themen

51515 Kürten - Löwenkopf Männchen, 4 Jährig: Name: Wautzi Geschlecht: Männlich Alter: 2017 (4 Jahre) Rasse (wenn bekannt): Zwerglöwenkopf Kastriert: Ja Impfungen: RHD, RHD2, Myxomatose...
a) Wo kaufe ich ein Zwerghamsterheim ? (Fachgeschaeft kontra Internethandel) + b) Ausstattung?: Hallo Zwei- und Vierbeiner, ich habe nach Jahrzehnten Abstinenz wieder zum Hamster gefunden. Am Anfang, nach dem grundsaetzlichen ja zu diesem...
Bau einer Aquaphonie für 100 Jahre….: Ich bin hier in diesem Forum noch Brandneu. Bin durch Zufall hier reingestolpert. In der Terraristik bin ich nicht neu, auch nicht in der...
Geschlechtsbestimmung: Hallo liebe Community, ich habe eine Frage zur Bestimmung der Geschlechter. Ich habe vier griechische Landschildkröten (Testudo hermanni). Die...
Blauzungenskink Terrarium Beleuchtung: Hallo liebes Forum, ich würde mir gerne einen Blauzungenskink zulegen. Da ich noch keinen genauen Züchter gefunden habe und sich dies...
Oben