Neues von Kekschen

Diskutiere Neues von Kekschen im Leopardgeckos Forum im Bereich Geckos; Soo Leute =) Ich habe total vergessen, Bericht zu erstatten wie es den beiden Mädels mit den Eiern im Bauch. Also Schlümpfchen hat sie immer noch...
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Punkte Reaktionen
0
Soo Leute =)

Ich habe total vergessen, Bericht zu erstatten wie es den beiden Mädels mit den Eiern im Bauch. Also Schlümpfchen hat sie immer noch drin, bei ihr wurde Ultraschall gemacht usw und die Eier sind noch nicht legebereit. Was natürlich verwunderlich ist, da die Eier schon Mitte März in Produktion sind. Aber es geht ihr gut, sie haut mächtig im Fressen rein und so brauche ich mir noch keine Gedanken zu machen. Kekschen hatte 5Eier im Bauch.. ja ich habe auch große Augen gemacht als mein Tierarzt mir dies gesagt hatte. Erst sah es nach 2legebereiten Eiern aus (auf dem Ultraschallbild) dann hab ich die Kleine beim Tierarzt gelassen, damit er das weiter beobachten kann. Dann kriege ich nach 5Tagen einen Anruf: Die kleine hat 5Eier im Bauch und sie muss operiert werden. Ich natürlich gesagt, dass alles best Mögliche getan werden soll. Das hat er auch.. saubere Arbeit =) Es wurde alles rausgenommen, also sie ist kastriert worden. Der Kleinen gehts gut und jetzt muss ich nur noch warten und hoffen, dass bei Schlümpfchen die Eier mal rauskommen werden.

So also wollte euch nur meinen Erfahrungsbericht mit Legenot schreiben ;)
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Lena2112

Lena2112

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Uff 5 Eier?? Wie heftig, aber schön das es Ihr wieder gut geht. Wusste gar nicht das man Leos kastrieren kann.
 
Geckomanie

Geckomanie

Beiträge
148
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Hallo,

5 Eier, das ist schon ein starkes Stück. Nur gut das du zum TA gegangen bist.
Wenn die voll Ausgebildet worden wären, dann ware das wohl nicht so gut ausgegangen.
Wünsche Dir und Kekschen alles Gute.

Geckomanie...
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

danke euch =) Ja die kleine läuft gerade durch die Faunabox.
Ich war ja zum Tierarzt gegangen, da ich halt Eier im Bauch befürchtet hab.. das war wie schon geschrieben Ende März.. und ich hab gewartet und gewartet, doch nie waren Eier im Terra. Und dann habe ich mir Sorgen gemacht. Ich habe die Eier gesehen beim TA. Die Kleine war eigentlich nur noch mit diesen 5 Eiern gefüllt.

Hier mal 2Photos von ihr, die Muskelschicht und die Haut wurden genäht.


 
Pendragon

Pendragon

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Hi, wir haben es mit unserer auf 6 Eier gebracht, wobei allerdings keines voll entwickelt war. Haben sie auch kastrieren lassen. Bei welchem TA warst du ? - Die Art der Wundversorgung kommt mir irgendwie bekannt vor...
 
geckotrend

geckotrend

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Hi zusammen,

so viele Eier auf einmal? Ich habe gedacht Leopardgeckos legen immer nur 2 Eier?
Meine Leos sind leider noch nicht geschlechtsreif, daher hab ich leider da noch nicht wirklich viel ahnung ...
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

@geckotrend: da denkst du schon richtig, Leopardgeckos legen normalerweise 2 Eier. Aber bei Legenot werden sie nicht gelegt und verbleiben im Körper, obwohl schon die nächsten produziert werden.
 
geckotrend

geckotrend

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Das kling ja total übel. Wenn ich mir überlege in meiner Sunny wären sechs Eier ... Dann waren die ja kurz vorm Platzen, oder?
 
Pendragon

Pendragon

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

nicht wirklich, aber ziemlich rund sehen sie dann schon aus. Bei unserer waren die größten Eier ca. so groß wie 20 Cent-Stück und die kleinsten wie 1 Cent-Stücke. Die Eier haben sich auch überlagert und hatten auch noch keine Schale sondern glichen eher Folikeln...
 
geckotrend

geckotrend

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Wie groß sind denn eigentlich "normal"-große Leopardgecko-Eier?
 
Lena2112

Lena2112

Beiträge
526
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Und wie kommt es das sie in Legenot geraten?
 
viresce

viresce

Beiträge
420
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Probleme beim Entwickeln der Eier, oder eine Mangelversorgung...Fehlende Eiablageplätze können auch ein Grund sein.
 
E

ecki1

Beiträge
114
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Wobei der fehlende Eiablageplatz wohl der häufigste Grund ist meiner Meinung nach. Ich biete meinen Geckodamen immer eine Wetbox an und diese wird eigentlich immer sofort angenommen. Nicht nur um Eier abzulegen sondern auch wenn es ums häuten geht. In meinen Augen also ein MUß in einem Terra für Leopardgeckos.

Gruß...
 
Pendragon

Pendragon

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Kann aber auch Veranlagung sein lt. unserem TA. Unsere Damen haben diverse Eiablagemöglichkeiten (obwohl kein Herr dabei ist), buddeln darin und benutzen letztendlich trotzdem nur 1. Man sollte möglichst nach dem Ausschluß-Prinzip agieren, also soviel viel möglich an Plätzen anbieten und ggf. auch nochmal Calcium gesondert zufüttern (bei trächtigen Weibchen). Wir haben's eh durch die Rhac. chahouas immer im Haus bzw. Kühlschrank.
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Ich habe sie vom Biron in Düsseldorf operieren lassen. Klasse tierarzt.

Bei Kekschen war es Veranlagung. Ich habe im terrarium 2Eiablageplätze/Wetboxen stehen, bestäube bei jeder 2. Fütterung die Futtertiere mit Kalzium und Korvimin.
 
Pendragon

Pendragon

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

*grins* wir waren auch beim Biron, deswegen kam mir die die Wundversorgung auch so bekannt vor... ;) Mußt du nur beim Häuten tierisch aufpassen bzw. eingreifen, sonst reisst sie sich die Wunde wieder auf oder schlimmeres (bei unserer hingen nach der Häutung die Eingeweide raus, da sie sich ALLES aufgrissen hat (inkl. die Naht der Bauchdecke)).
P.S. der Gecko erfreut sich aber mittlerweile bester Gesundheit, allerdings beult der Bauch an der Narbe etwas aus....
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

wie muss ich denn da vorgehen? also mit pinzette die haut vorsichtig am bauch abreißen oder wie?? =O
 
viresce

viresce

Beiträge
420
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Nee lasst da lieber die FInger von, wenn er euch nichts gesagt hat.
Meine hat auch nen Wulst am Bauch, der sie aber nicht beeinträchtigt. Das heilt von alleine ab, denke ich mal. Einfach mal ein paar Monate abwarten.
 
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

ehm. also MEIN Tierarzt hat gesagt, dass ich die haut vorsichtig lösen soll. und falls ein paar hautfetzen noch an der naht hängen ist das nicht schlimm, solange es den leo nicht stoert.

gestern hat sich kekschen gehäutet und die haut am bauch dran gelassen :) so konnte ich sie vorsichtig lösen und habe halt die haut an der naht drangelassen. alles super gelaufen :)
 
viresce

viresce

Beiträge
420
Punkte Reaktionen
0

AW: Neues von Kekschen

Bei meiner hat die Häutung nich wirklich geholfen...Hab mir die Narbe aber auch länger nicht mehr angesehen. Mal sehen, wie sich das entwickelt.
 
Thema:

Neues von Kekschen

Neues von Kekschen - Ähnliche Themen

Weibchen legt keine Eier, Legenot oder doch nicht, langer Text: Hallo liebes Forum, jetzt muss ich mal was loswerden und hoffe, ihr könnt mir helfen. Es geht um besagtes Testudo marginata Weibchen aus...
Wundwasser nach der Op am Bauch: Moin allerseits. Ich weiß nicht, ob ich hier in der richtigen Rubrik bin, ansonsten einfach verschieben. Es geht um folgendes und eventuell haben...
Staphylokokken und Atemgeräuche - Lange Vorgeschichte, langer Text: Hallo, Ich bin neu hier und habe mich angemeldet weil ich auf Hilfe oder Tipps oder Erfahungen hoffe. Ich habe zwar schon einiges zu meinem...
Kater an Abszess verstorben, wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?: Hallo ihr Lieben, ich hatte einen Kater, der Anfang Mai einen dicken Hals bekommen hat. Es wurde erst gesagt, es handle sich um einen verdickten...
Eventuell Cushing Syndrom...hat jemand einen Rat: Zuerst ein Hallo an Alle! Ich habe mich gerade angemeldet und bitte um Entschuldigung, wenn es ein Fehler ist einen neuen Beitrag zu eröffnen...
Oben