Verträglichkeit zweier Arten

Diskutiere Verträglichkeit zweier Arten im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Guten Abend miteinander Ich würde mich gerne über die Verträglichleit zweier Arten von Schildkröten informieren. Zur Zeit habe ich eine...
T

tmg

Beiträge
21
Reaktionen
0
Guten Abend miteinander
Ich würde mich gerne über die Verträglichleit zweier Arten von Schildkröten informieren. Zur Zeit habe ich eine Gelbwangenschmuckschildkröte. Gerne würde ich sie jemandem abgeben, der mehr Zeit für sie hat und hab da jemand gefunden, der bereits eine carolina dosenschildkröte besitzt. Nun wollte ich mich erkundigen, ob sich diese zwei Arten vertragen, sodass ich meine Schildkröte an einen Ort weiter gebe, an dem sie sich wohl fühlt.
Ich danke jetzt schon im Voraus für die Antworten.
Grüsse
Pascal
 
12.12.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verträglichkeit zweier Arten . Dort wird jeder fündig!
S

Spooky

Beiträge
7.909
Reaktionen
0
Huhu,

ich verstehe die Frage nicht ganz. :kopfkratz: Die Lebensweise und Ansprüche sind so unterschiedlich, wie will derjenige sie denn zusammen halten? :sprachlos: Vielleicht handelt es sich auch um ein Missverständnis?

Terrapene sind an Land lebende Sumpfschildkröten. Sie leben also eher terraristisch. Schmuckschildkröten sind dagegen zwar sehr ausgiebig sonnende Tiere, die dafür an Land gehen, aber sie leben doch eher aquaristisch. Die Tiere zusammen zu halten halte ich für unmöglich. Somit spielt die Verträglichkeit eigentlich keine Rolle.
 
T

tmg

Beiträge
21
Reaktionen
0
huhu zurück,

Gut, habe ich daher nachgefragt. Ich kann dir gerne die Mail von der Person hier einfügen um dir zu zeigen, wie sich die Person dies vorstellt:

So, die Mail habe ich mal wieder entfernt, sie wurde ja schon gelesen und die Haltung der "Dosen" für gut befunden. Briefe, Mails und andere Private Nachrichten bitte nicht ungefragt veröffentlichen...

lg Marco
 
J

Jutta

Beiträge
10.590
Reaktionen
0
Hallo!
Da hält Jemand seine Terrapene ganz prima. Ich würde ihm eine Schmuckschildkröte ganz sicher geben. Er schreibt ja nirgends, dass er die Arten zusammen halten möchte.
Hast Du den Interessenten gefragt, ob er seine mail hier lesen möchte?? So toll finde ich so etwas nicht!
Grüße
Jutta
 
Hackstück

Hackstück

Beiträge
1.512
Reaktionen
0
Hast Du den Interessenten gefragt, ob er seine mail hier lesen möchte?? So toll finde ich so etwas nicht
Dito!
Zumal das geschriebene Wort meines Wissens nach dem Urheberrecht unterliegt. Bei einer privaten Mail, sollte daher immer erst der Absender um Erlaubnis gefragt werden. Wenigstens hast du hier Absender und Namen weggelassen da geht das noch. Besser ist es aber die Mail in eigenen Worten sinngemäß selbst zu formulieren, wenn man keine Erlaubnis zur Veröffentlichung hat.

Zum Thema:
Ich würde den Interessenten noch fragen wie er die Gelbwangenschmuckschildkröte halten will. Sprich wie groß das Aquarium sein wird/ sein kann und wie groß der Teich im Freigehege der Terrapene ist.
 
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0
Hi

So wie ich das sehe soll wohl die Trachemys den Teich im Terrapene-Gehege bewohnen... :kopfkratz:

Wenn der Teich groß genug ist und vollsonnig liegt warum denn nicht? Terrapene und Trachemys treffen sich auch in ihren Habitaten, auch wenn sie unterschiedliche Lebensräume bewohnen. Ich glaube kaum das die sich in die Wolle bekommen wenn mal eine Terrapene ein Bad nimmt, sie kann ja jeder Zeit das Wasser wieder verlassen wenn es ihr zu bunt werden sollte.

lg Marco
 
T

tmg

Beiträge
21
Reaktionen
0
Guten Tag zusammen

Ich entschuldige mich als Erstes, dass ich eine Mail einer dritten Person hier rein getan hatte. Sogleich habe ich dem Absender des Mails geschrieben und sie um Entschuldigung gebeten.

Weitere Infos sind, dass sie den Teich möglicherweise weiter ausbauen würde, wenn der Platz zu klein würde. Ein Brunnen ist dazu in Planung.

Meine Empfindung gemäss euren Kommentaren steht nichts mehr im Weg meine Schildkröte an den besagten Ort zu platzieren. Ich werde auf jedenfall die Schildkröte selber überbringen, sodass ich mit meinen eigenen Augen sehen kann, dass sämtliche Angaben des zukünftigen Besitzers stimmen.

Grüsse
Pascal
 
Hackstück

Hackstück

Beiträge
1.512
Reaktionen
0
Hi,

das du das Tier persönlich überbringst spricht schonmal für eine umsichtige und fürsorgliche Einstellung deinerseits. Ich überbringe Abgabetiere auch lieber persönlich um mich nochmal zu vergewissern. Überhaupt kann man dann teils auch noch ein nettes Pläuschchen halten :zwink: und die Abgabe läuft nicht so steril ab wie bei einem Gegenstand.

Ich denke, dass wenn der Teich groß genug ist und auch für die Übergangszeiten eine anständige Behausung vohanden ist, einer Abgabe nichts im Wege stehen dürfte.
 
Thema:

Verträglichkeit zweier Arten

Verträglichkeit zweier Arten - Ähnliche Themen

  • Verträglichkeit

    Verträglichkeit: Hallo zusammen ich habe da mal eine Frage. Wir haben vor kurzem Klappschildkröten bekommen ein Männchen und zwei Weibchen das Problem ist nun das...
  • FMC Behandlung von Teichfischen und Verträglichkeit mit Wasserschildkröten

    FMC Behandlung von Teichfischen und Verträglichkeit mit Wasserschildkröten: Moin Ich Überwintere einige Wasserschildkröten warm im Keller. Das ist nicht perfekt aber die Wasserschildkröten kommen gut durch den 4Winter...
  • Europäische Sumpfschildkröte: Wie verträglich für Filmarbeiten?

    Europäische Sumpfschildkröte: Wie verträglich für Filmarbeiten?: Hallo alle zusammen, mich hat es beruflich in dieses Forum verschlagen, wo ich euren Rat suche. Ich arbeite momentan für ein TV-Filmproduktion...
  • Schildis vertragen sich nicht..

    Schildis vertragen sich nicht..: Hallo, ich habe eine Gelbwangenschildi ca. 15Jahre alt, ich wollte ihr schon mehrmals einen Artgenossen zur Seite stellen nur funktionierte es...
  • Wachstum und Verträglichkeit Trachemys scripta Troostii

    Wachstum und Verträglichkeit Trachemys scripta Troostii: Hallo zusammen könnt ihr sagen wie das Wachstum dieser Art verlaufen sollte und verläuft?? Und wie ist die Verträglichkeit mit anderen Arten...
  • Wachstum und Verträglichkeit Trachemys scripta Troostii - Ähnliche Themen

  • Verträglichkeit

    Verträglichkeit: Hallo zusammen ich habe da mal eine Frage. Wir haben vor kurzem Klappschildkröten bekommen ein Männchen und zwei Weibchen das Problem ist nun das...
  • FMC Behandlung von Teichfischen und Verträglichkeit mit Wasserschildkröten

    FMC Behandlung von Teichfischen und Verträglichkeit mit Wasserschildkröten: Moin Ich Überwintere einige Wasserschildkröten warm im Keller. Das ist nicht perfekt aber die Wasserschildkröten kommen gut durch den 4Winter...
  • Europäische Sumpfschildkröte: Wie verträglich für Filmarbeiten?

    Europäische Sumpfschildkröte: Wie verträglich für Filmarbeiten?: Hallo alle zusammen, mich hat es beruflich in dieses Forum verschlagen, wo ich euren Rat suche. Ich arbeite momentan für ein TV-Filmproduktion...
  • Schildis vertragen sich nicht..

    Schildis vertragen sich nicht..: Hallo, ich habe eine Gelbwangenschildi ca. 15Jahre alt, ich wollte ihr schon mehrmals einen Artgenossen zur Seite stellen nur funktionierte es...
  • Wachstum und Verträglichkeit Trachemys scripta Troostii

    Wachstum und Verträglichkeit Trachemys scripta Troostii: Hallo zusammen könnt ihr sagen wie das Wachstum dieser Art verlaufen sollte und verläuft?? Und wie ist die Verträglichkeit mit anderen Arten...