schlüpft noch was?

Diskutiere schlüpft noch was? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo Forums-Teilnehmer/innen, :winken: Was mein Ihr: schlüpft noch was oder eher nicht? Meine Griechen-Eier werden nun seit 61 Tagen bei...
M

Marlene

Beiträge
176
Reaktionen
0
Hallo Forums-Teilnehmer/innen, :winken:

Was mein Ihr: schlüpft noch was oder eher nicht?
Meine Griechen-Eier werden nun seit 61 Tagen bei konstanten 32,5-33° bebrütet, ohne Nachtabsenkung, aber es regt sich nix.

Ich weiß, daß das durchaus länger dauern kann, aber mich wundert es insofern, daß letztes Jahr unter den genau gleichen Bedingungen nach 52 Tagen schon alle geschlüpft waren.

Durchleuchten mach ich nie... wer weiß ob ich da seit 2 Monaten was leeres ausbrüte? :D

Natürlich wart ich einfach mal weiter ab, aber was habt Ihr für Erfahrungen unter den gegebenen Bedingungen??

Lieber Gruß !
M.
 
10.08.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schlüpft noch was? . Dort wird jeder fündig!
S

SabineWil

Beiträge
6.403
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Marlene
Ich hatte auch schon Eier, aus denen erst nach 68 Tagen etwas geschlüpft ist. Allerdings ist nie ein ganzes Gelege so spät geschlüpft, es waren immer nur Einzeltiere.
Warte nochein paar Tage ab, dann würde ich doch vorsichtig ein Ei durchleuchten.
Viele Grüße
Sabine
 
I

Impala

Beiträge
2.812
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Marlene,

ich hatte - wie schon mehrmals imForum erwähnt - manchmal auch unterschiedliche Brutzeiten innerhalb eines Geleges. Die ersten kamen nach paarundfünfzig und paarundsechzig Tagen, ein später nach 89. Ich würde abwarten und möglichst nichts an den Eiern machen. Die Gefahr, daß ein noch unreifes Krötchen zum "Ausbruch" animiert wird und dann vielleicht m it großem Dottersack schlüpft, ist doch groß, und was dann kommt, ist selten schön.

Also: Geduld, Geduld, aber ich weiß, das ist schwer. :laecheln:

Alles Gute! Impala :winken:
 
A

ain't it?

Beiträge
9.639
Reaktionen
1

AW: schlüpft noch was?

Naja, ich normalerweise auch nicht, aber wenn sich über deutlich die normale Zeit hinaus nichts rührt, was spricht dagegen? Wenn sie nicht vergraben sind, würde ich allerdings erst mal dran riechen, danach eine Nachtabsenkung einführen. Deine Bruttemperatur ist für konstant schon recht hoch.


CU, A.
 
K

Kreta-Fan

Beiträge
655
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Guten MOrgen!

Meine ersten Nachzuchten sind vor 2 Jahren nach 58 - 63 Tagen geschlupft, dieses Jahr begann die erste am 63. Tag, die nächste am 65. Tag.

Der einzige Unterschied war ein anderer Brüter. Der Unterschied bei den Krötlies, dass die Schnellschlupfer deutlich weicher waren als die Spätschlupfer, also der Panzer....

Ich habe mich daher bei meinem nächsten Gelege darauf eingestellt, dass es nicht mehr 2, sondern eher noch 3 Wochen dauert.

Geduld wünscht Uli
 
M

Marlene

Beiträge
176
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Ich sage schon mal ganz herzlichen dank für Eure Zuschriften !
:winken: :daumen:
Also, ich werde dann einfach mal weiter abwarten und mich in Geduld üben...
Entweder es schlüpft noch was oder eben nicht.
Aufgrund Eurer Erfahrungen ist es ja noch nicht zu spät.... man wird sehn.

Lieber Gruß und Danke nochmal !
M.
 
M

Marlene

Beiträge
176
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo,

wen es noch interessieren sollte:
also wir haben Tag 68 und immer noch nix.... und irgendwie hab ich im Gefühl: da kommt auch nix mehr raus.
Jetzt lass ich sie einfach drin, denn es sind in einem anderen Döschen noch 2 später gelegte.... diese könnten theoretisch in ca 1-2 Wochen schlüpfen, FALLS....

Drückt mir wenigstens für diese beiden die Daumen... es wär halt schön. :schildkroete_2: :schildkroete_2:

Nachtabsenkung kann ich mit meinem alten Modell Bruja-Brüter nicht einstellen.
Und letztes Jahr sind unter den Bedingungen auch 6 von 6 geschlüpft.
Es war diesmal augenscheinlich nix anders. (?)
Aber ist halt nicht immer gleich....

Das Substrat (Vermiculit) war diesmal auch rel. feucht,nicht nass, aber gut feucht, aber ich dachte, das wäre besser als zu trocken?
Kann es daran liegen?
Luftfeuchtigkeit immer ca um 85%.

Die anderen beiden Eier sind in der Erde, in die sie das Weibchen gelegt hatte. Normale Gartenerde.
Hatte hier gelesen, daß das auch nicht schlecht sei und wollte dies nun testen.
Aber diese Erde kommt mir - zumindest an der Oberfläche - sehr trocken vor....

Na mal sehn.

Lieber Gruß !
M.
 
M

Marlene

Beiträge
176
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

ach so,
noch eine Frage an Dich, Impala:
das mit Tag 89, war das mit Nachtabsenkung gebrütet oder bei wieviel Grad konstant?

Lieber Gruß!
M.
 
K

Knarf

Beiträge
5.714
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Marlene ,

ich habe dieses Jahr probehalber bei konstant 32,5 Grad inkubiert ( T.h.h. , T.h.b. und T.m. ) - hatte auch einzelne Tierchen dabei die erst nach 68 Tagen schlüpften . Die Luftfeuchte lag bei 70 - 80% , Substrat ist Vermiculte , Eier vollständig eingebuddelt , ca 2- 3 cm Substrat über den Eiern . Bisher sind alle Babys ohne Dottersack geschlüpft .

Von bis jetzt über 50 Babys hatte ich bisher bloß 1 Anomalie - es liegen aber noch etliche Eier , ist also kein Endstand .

Ich wühle die Eier nie frei , schaue auch nicht ob sie befruchtet sind . Jeden Tag wird bloß kontrolliert , ob etwas geschlüpft ist . Ganz selten platzt wirklich mal ein gammliges Ei . Bei Vermiculite hatte ich aber noch nie damit Probleme , da gammelt kaum etwas , müffelt höchstens etwas .

Bei anderen Bruttemp.( Methode nach Eggenschwiler , Tag/Nachtschwankung ) hatte ich auch schon Zeiten bis 80 Tage - meist bloß einzelne Tiere aus einem Gelege .
Alte Brüter kann man mit einem Thermotimer auch auf Nachtabsenkung nachrüsten - einfach zwischenstecken und den Sensor in den Brüter führen .

Drücke Dir die Daumen . ( wie geht es Deinen Terrapene ? )

Grüße Frank
 
M

Marlene

Beiträge
176
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Frank !
:winken:
Schön von Dir zu hören und Mut machste mir auch noch.
:laecheln:

Also, die Terrapene, von mir auch gerne Pene genannt... das ist ein anderes Thema....
Ich schick Dir mal ne PN.... :zwinkern:
Denn ich überlege, sie nächstes Jahr evtl. abzugeben.... aber nur vielleicht. :kopfkratz: :Turtle Land: :Turtle Land: :Turtle Land: :kopfkratz: :fraege:
 
I

Impala

Beiträge
2.812
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

ach so, noch eine Frage an Dich, Impala:
das mit Tag 89, war das mit Nachtabsenkung gebrütet oder bei wieviel Grad konstant?
hallo Marlene,

da ich keinen richtigen Brüter hatte und immer auf dem Heizungskessel ausgebrütet habe, wurde automatisch eine gewisse Nachtabsenkung erreicht. Ansonsten waren es etwa 33-34 Grad. Das hat zig-mal gut funktioniert und - soweit ich weiß - alles weibliche Tiere (ich habe immer mal wieder bei den Neubesitzern nachgefragt).

LG Impala
 
S

sarah99

Beiträge
109
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

@Impala
Wie hast du den das mit der luftfeuchtigkeit geregelt? Ich krieg die nie hin!
 
I

Impala

Beiträge
2.812
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Sarah,

ganz einfach. Ich hatte eine kleinen Behälter mit Wasser drin stehen, den ich von Zeit zu Zeit wieder aufgefüllt habe; das Ganze wurde mit einer Plexiglasplatte abgedeckt und mittels Hygrometer kontrolliert. Sicher kein akzeptables Verfahren für die Schildkrötenspezialisten hier im Forum, aber es hat x-mal gut funktioniert.

LG Impala
 
K

Kreta-Fan

Beiträge
655
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

... ich hatte zwar geschrieben, dass ich mich beim Zweitgelege auch auf 63 - 65 Tage einstelle, aber nach 58 Tagen fingen 2 Tierlein an zu knuspern und waren am 60. Tag da - ohne Dottersack und mopsfidel.

Jetzt habe ich noch 1 Ei liegen seit knapp 90 Tagen (sieht gut aus, hat noch volles Gewicht, Entwicklung drinnen???) sowie eines seit 64 Tagen (fleckig, aber es sitzt was drin), bei dem ich nicht weiß, wie lange ich es liegen lassen soll. Vermute, das Tierlein ist tot - sieht jedenfalls aus wie das Ei aus dem ersten Gelege mit dem abgestorbenen "Schlüpfling". Was soll ich tun?

LG Uli
 
I

Impala

Beiträge
2.812
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Uli,

herzlichen Glückwunsch zu den beiden Schildkrötchen!

Die anderen beiden Eier würde ich weiterhin ausbrüten. Ich würde vielleicht versuchen, sie ein bißchen zu "schützen" (separieren?, bedecken?), falls sie nicht in Ordnung sein sollten und evtl. "explodieren" (damit Du nicht alles ringsum versaut hast). Aus meiner Erfahrung gibt es "flotte Eier" wie auch "ganz langweilige" - also ich würde nicht so schnell aufgeben. Ich hatte schon Eier dabei, da dachte ich, das wird nix, und ein paar Tage später fing ein Krötchen an "zu knuspern". :laecheln:

Weiterhin viel Erfolg und alles Gute!
Impala
 
K

Kreta-Fan

Beiträge
655
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Danke Impala,

ich übe mich in Geduld :roll2: Ist aber jetzt nicht mehr so schwer, weil ich ja 4 Schlüpflinge habe. Ich war übrigens mal wieder baff, wie groß der Unterschied zwischen "Frischlingen" und 3 Wochen alten Schlüpflingen ist!

LG Uli
 
graeca63

graeca63

Beiträge
1.199
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Jetzt habe ich noch 1 Ei liegen seit knapp 90 Tagen (sieht gut aus, hat noch volles Gewicht, Entwicklung drinnen???)
Ich denke mal, dass Du (wie ich auch) Tgi-Schlüpflinge hast. Also 90 Tage sind m.E. schon recht grenzwertig. Ich hatte mal einen Schlüpfling, den ich nach 85 Tagen aus "dem Ei pellen" musste. Als ich das Ei in die Hand nahm, spürte ich eine geringfügige Drehung des Jungtieres im Ei. Er war völlig fertig entwickelt; leichte Nabelinfektion. Offensichtlich hatte sich die Eischwiele nicht gebildet, denn ich konnte keine entdecken; dieses Tier wäre erstickt. Heute lebt es unbeschadet in meiner "Anlage für Halbstarke". Ich will nicht beunruhigen, aber solche Erfahrungen gibt es auch. Ich "fenster" grundsätzlich nach dem 87. Tag; tritt Blut aus, verschließe ich die Öffnung mit Kerzenwachs wieder (ist bislang lediglich 3x passiert!) Aus allen drei Eiern schlüpften wenig später auch drei gesunde Jungtiere. Was meinst Du mit "sieht gut aus"? Ist das Ei weiß, kein Geruch??

LG Andreas
 
K

Kreta-Fan

Beiträge
655
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Andreas,

ja, ich habe tgi-Schlüpflinge. Das Ei ist weiß, war definitiv befruchtet, riecht nicht, wiegt 18 Gramm (anfangs 20) und beim Durchleuchten sieht es aus wie sonst nach ca. 25 Tagen.

Das andere ist dunkel mit einem hellen Bereich oben (wie Luft) - so sah auch das andere Ei aus, welches ich nach > 80 Tagen geöffnet hatte und darin ein totes Wesen kurz vor dem Schlupf (3 - 5 Tage) fand.

Gruß Uli
 
K

Kreta-Fan

Beiträge
655
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Andreas,

was meinst Du mit "fenstern"? Machst Du ein kleines Loch und falls ja, womit???

LG Uli
 
graeca63

graeca63

Beiträge
1.199
Reaktionen
0

AW: schlüpft noch was?

Hallo Uli,

Du brichst ein ganz kleines Stück der Eischale und der darunterliegenden Eihaut auf. Dazu kannst Du z.B. ein sauberes spitzes Küchenmesser verwenden; ganz ganz vorsichtig. Tritt kein Blut aus, würde ich das Loch langsam vergrößern und nachschauen. Sollte Blut austreten, würde ich mit etwas Kerzenwachs das Löchlein verschließen und weiter inkubieren. Lege Dir alles vor dem Eingriff zurecht. Verwende hierzu möglichst keine Duft- oder parfümierten Kerzen!

LG Andreas
 
Thema:

schlüpft noch was?

schlüpft noch was? - Ähnliche Themen

  • Schildkröte schlüpft zu früh

    Schildkröte schlüpft zu früh: Hallo eins meiner Eier hatte heute ein Loch. Wenn ich reinschaue sieht man auf dem panzer noch leichte blutärderchen. Denke sie hätte noch 2-3...
  • endlich schlupft was!

    endlich schlupft was!: Hallo zusammen! In diesem Jahr lagen die Eier meiner Tgis bei meiner Nachbarin in einem Brutschrank seit 24.4. bzs. 29.4.! Nach einigen Wochen...
  • Hilfe es schlüpft ...

    Hilfe es schlüpft ...: Hallo, vor 1,5 Wochen habe ich in meinem Gewächshaus 6 Naturbruten gefunden, die alle aus dem Ei heraus waren und total fit sind. Ich muß dazu...
  • Einer schlüpft früh und dann keiner mehr..

    Einer schlüpft früh und dann keiner mehr..: Ich hab hier noch 4 Eier THB, eins scheint unbefruchtet, und letzte Woche ist ein Baby am 54. Tag geschlüpft, vollständig fertig entwickelt. Die...
  • Ähnliche Themen
  • Schildkröte schlüpft zu früh

    Schildkröte schlüpft zu früh: Hallo eins meiner Eier hatte heute ein Loch. Wenn ich reinschaue sieht man auf dem panzer noch leichte blutärderchen. Denke sie hätte noch 2-3...
  • endlich schlupft was!

    endlich schlupft was!: Hallo zusammen! In diesem Jahr lagen die Eier meiner Tgis bei meiner Nachbarin in einem Brutschrank seit 24.4. bzs. 29.4.! Nach einigen Wochen...
  • Hilfe es schlüpft ...

    Hilfe es schlüpft ...: Hallo, vor 1,5 Wochen habe ich in meinem Gewächshaus 6 Naturbruten gefunden, die alle aus dem Ei heraus waren und total fit sind. Ich muß dazu...
  • Einer schlüpft früh und dann keiner mehr..

    Einer schlüpft früh und dann keiner mehr..: Ich hab hier noch 4 Eier THB, eins scheint unbefruchtet, und letzte Woche ist ein Baby am 54. Tag geschlüpft, vollständig fertig entwickelt. Die...