Neuer Mitbewohner Sulcata, bitte um Hilfe bei Gehegebau

Diskutiere Neuer Mitbewohner Sulcata, bitte um Hilfe bei Gehegebau im Haltung (Gehege, Technik, Grundbedürfnisse) Forum im Bereich Tropische Landschildkröten; Hallo zusammen, Ich bin neu hier in diesem Forum. Wir haben bereits 5 Wasserschikdkröten und 3 Griechische Landschildkröten. In den nächsten zwei...
S

Sarah5679

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Ich bin neu hier in diesem Forum. Wir haben bereits 5 Wasserschikdkröten und 3 Griechische Landschildkröten. In den nächsten zwei Wochen zieht bei uns eine Sulcata ein. Sein Besitzer kann ihn nicht mehr halten da er schon recht groß ist. ( 70kg schwer und eine Rückenlänge von Ca. 70cm) Wir bieten ihm ein aussengehege ca. 300m2, eine sommerhütte 3x3 m und für den Winter einen Wintergarten der beheizt wird. Das Gehege hat natürlichen Bodengrund. Wir haben einen Teil mit Sand aufgefüllt damit er Graben kann und ihm ein Wasserloch Ca. 120x140x20 zum trinken oder auch zum durchlaufen falls er Abkühlung braucht. Bei manchen Stellen im Gehege liegt Mutterboden mit Steinen.
Wir wollen es noch ein wenig auffüllen. Könnt ihr mir sagen mit was? Ich habe des Öfteren gelesen mit Pinienrinde!
Dann noch eine Frage zum sommerhaus. Wir haben es aus Holz gebaut und es ist sehr gut isoliert, nun die Frage zum Dach. Sollte man es komplett mit Plexiglas machen oder nur zum Teil? Oder ist es besser das es darin dunkel ist? Der Eingang zum Haus wird mit pvc Lamellen gemacht damit er gut durchlaufen kann.
Wäre schön hier ein paar Infos zu bekommen. Vielen Dank im Voraus.
 
Thema:

Neuer Mitbewohner Sulcata, bitte um Hilfe bei Gehegebau

Oben