inkubationszeit cryptosporidien?

Diskutiere inkubationszeit cryptosporidien? im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; da ich leider weder in meine büchern noch im internet einen hinweis darauf gefunden habe, dachte, ich ich frage mal hier: weiß jemand die...
P

Phila

Beiträge
130
Reaktionen
0
da ich leider weder in meine büchern noch im internet einen hinweis darauf gefunden habe, dachte, ich ich frage mal hier:
weiß jemand die inkubationszeit von cryptosporidien? habe schon unterschiedlichste aussagen gehört, und ich komme auf keinen schluß.
oder kann man das nicht sagen?

lg
 
mtsabotage

mtsabotage

Beiträge
281
Reaktionen
0
Eine genau Zeit kann man nie genau sagen.
Da spielen viele Faktoren eine große Rolle, wie zB. Stress etc
 
nagashi

nagashi

Beiträge
446
Reaktionen
0
soweit ich weiß dauert es bis zu 3 monaten, bis cryptos im kot nachweisbar sind...
bis zum ausbruch kann es aber unter umständen jahre dauern... normalerweise brechen cryptos aber nach einer streßphase (eingewöhnung, wurmkur, usw.) sehr schnell aus und dann baut das tier rasant ab
 
viresce

viresce

Beiträge
420
Reaktionen
0
Cryptosporidiose kann auch nie ausbrechen. Man weiß halt noch nicht genug über die Dinger. Die Eier halten sich ewig, aber an der Luft sterben die rasant schnell ab. Wozu willst du das wissen? Wenn du einen Verdacht hast ist es eh zuspät...
 
P

Phila

Beiträge
130
Reaktionen
0
nein, ich habe keinen verdacht, aber ich wollte es halt mal wissen...gerade ob ich trotz richtiger quarantäne (3 monate, kotproben negativ) dann die tiere zusammensetzen kann wenn sie unauffällig sind.
ich weiß, wie die krankheit verläuft, und es ist wirklich fürchterlich, ud gerade deshalb ist es erschreckend, dass ich mir nie ganz sicher sein kann.

danke für die antworten
 
viresce

viresce

Beiträge
420
Reaktionen
0
Naja musst halt auch sehen, wie alt die Tiere sind. Wenn sie schon n gewisses Alter haben, kann man die Dinger nachweisen.
 
P

Phila

Beiträge
130
Reaktionen
0
aber ganz sicher sind die tests ja auch nie. selbst wenn die tiere schon 3 jahre alt sind....das is halt nervig.
in einem anderen forum hat eine betroffene berichtet, dass die cryptos bei ihr erst nach der 7.ten probe nachgewiesen worden sind. das is halt heftig.

ich dachte dass man halt evtl sagen kann, dass wenn 3 monate quarantäne eingehalten hat, und sie unauffällig waren, dass es dann einigermaßen sicher ist....aber ist es halt nicht....das ist sehr schade

bleibt nur hoffen auf empfindlichere tests oder andere verfahren.

lg
 
Hognose

Hognose

Beiträge
576
Reaktionen
0
Zur Inkubationszeit kann ich leider nichts genaues sagen.

Bricht halt meistens bei Stress oder mangelnden Hygiene aus.

Wenn du absolute Sicherheit haben willst, mache eine PCR Untersuchung.
Dadurch kannst du nicht nur sicherstellen, ob deine Leos jemals mit Cryptos in Berührung gekommen sind, sondern auch den genauen Stamm bestimmen lassen.
Denn von den etwa 30 Cryptostämmen sind nur C. saurophilum und C. serpentis für Leopardgeckos gefhrlich.

Ich hatte mal ein Tier, das bei Züchter zweimal negativ getestet wurde und bei mir dann ELISA negativ und Karbolfuchsinfärbertest positiv getestet wurde.
Erst durch den PCR hat sich der Verdacht als falsch herausgestellt.

Diesen Test kannst du z.B. auf der Vet.med. Wien- Pathologie machen lassen.
Einfache Kosten € 25, für eine genaue Stammselektion € 45

Lg, claudia
 
P

Phila

Beiträge
130
Reaktionen
0
von diesem test habe ich auch schon gelesen, aber wie sicher ist dieser test?
wenn ich eine sammelkotprobe mache von einem tier, dann kann ich mich zu 90% drauf verlasen, weil die in wien doch auch doppelt testen, oder?

das problem ist aber, wie bewahre ich den kot auf, bis ich 2-3 häufchen zusammengesammelt habe?(kühlschrank?)
mein ta meinte, cryptosporidien sind sehr robust, da macht es nichts, wenn ich erst nach ner woche losschicke, aber die probe is ja dann nochmal 2 tage unterwegs...
 
bruce

bruce

Beiträge
578
Reaktionen
0
ein test ist immer nur so sicher wie seine kotprobe... ist im kot nichts enthalten bzw. wird es nicht entdeckt, kann es auch nicht nachgewiesen werden!

für mehr: http://www.cryptosporidien.de/
 
viresce

viresce

Beiträge
420
Reaktionen
0
Entweder man hat glück oder nicht. Am besten 2 Proben mit dem PCR machen. Der ist ja eigentlich das sicherste...Wenn was im Kot ist :D
 
bruce

bruce

Beiträge
578
Reaktionen
0
das problem ist, dass die oozysten/eier nicht immer mit ausgeschieden werden. ich glaube gelesen zu haben, dass dieser zyklus in etwa 2 wochen entspricht.

sammelproben sind für den nachweis von cryptos laut dieser seite nicht geeignet.


mit monatlich einer probe kann man, wenn man pech hat, jedesmal am ausscheidungszyklus vorbei testen.

ist schwierig... eine gebrauchsanleitung, wie man es richtig macht, gibt es wohl so nicht... aber lieber länger quarantäne und mehrere proben als sich auf 1 oder 2 verlassen.
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Die Dame aus Wien sagte mir das man auch 2 Wochen sammeln kann, den Kot immer frisch einfrieren und dann mit einem Kühlakku schicken soll. Dann haben sie die beste Menge Kot.
 
Hognose

Hognose

Beiträge
576
Reaktionen
0
Hallo!

Ein PCR Test ist ein DNA Test.
Sollte das Tier jemals Kontakt zu Cryptosporidien gehabt haben, reagiert dieser Test auch darauf!

Ich habe mich wochenlang über Cryptos erkundigt, als ich bei einem Tier von mir den Verdacht hatte.
Es gibt keinen Test der sicherer ist, als der PCR.
Im IFT oder Elisa können nur Spuren gefunden werden, wenn diese auch im Kot sind, was bei einem Ausscheidungszyklus von 2 Wochen eher gering ist.

Ich lasse von jedem neuen Tier von mir eine Parasitologische Untersuchung, einen Färbertest und 2 PCR Tests machen.

Lg, claudia
 
bruce

bruce

Beiträge
578
Reaktionen
0
@hognose: das der pcr der sicherste/sensibelste ist, da stimm ich dir zu.

Im IFT oder Elisa können nur Spuren gefunden werden, wenn diese auch im Kot sind, was bei einem Ausscheidungszyklus von 2 Wochen eher gering ist.
leider müssen beim pcr auch oozysten/DNS im kot vorhanden sein, sonst kann auch durch den pcr nichts nachgewiesen werden.
 
P

Phila

Beiträge
130
Reaktionen
0
dann drücke ich ganz fest die daumen

der pcr test macht wenigstens hoffnungen....vielen dank für die antworten!!!
lg
 
Thema:

inkubationszeit cryptosporidien?

inkubationszeit cryptosporidien? - Ähnliche Themen

  • Auffangstation für Cryptosporidien infizierte Tiere?

    Auffangstation für Cryptosporidien infizierte Tiere?: Hallo, bin neu in diesem Forum und komme gleich mit einem großen Problem zu euch. :( Bei meiner letzten Kotprobe hat sicher herausgestellt, das...
  • Links zu Cryptosporidien-Infoseiten

    Links zu Cryptosporidien-Infoseiten: Externe Links zu Seiten rund um das Thema Cryptosporidien: 1. Allgemeine Cryptosporidien-Info-Seite (Tierarztpraxis Biron Düsseldorf)...
  • Neuste Erkenntnisse zum Thema Cryptosporidien

    Neuste Erkenntnisse zum Thema Cryptosporidien: Ich selber bin medizinischer Laie, aber sehr interssiert daran, Zusammenhänge zu verstehen und Neues dazuzulernen. Ich habe gerade mit der...
  • Importtier mit Cryptosporidien

    Importtier mit Cryptosporidien: Leider hatte mein letzt gekaufter Leopardgecko aus den USA Cryptosporidien, von einem Züchter wo ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht...
  • oxyuren inkubationszeit

    oxyuren inkubationszeit: morgen, anscheinend haben meine geckos oxyuren. der befund kam gerad zu hause an, und ich bin im urlaub, mutter hat es also nur telefonisch...
  • oxyuren inkubationszeit - Ähnliche Themen

  • Auffangstation für Cryptosporidien infizierte Tiere?

    Auffangstation für Cryptosporidien infizierte Tiere?: Hallo, bin neu in diesem Forum und komme gleich mit einem großen Problem zu euch. :( Bei meiner letzten Kotprobe hat sicher herausgestellt, das...
  • Links zu Cryptosporidien-Infoseiten

    Links zu Cryptosporidien-Infoseiten: Externe Links zu Seiten rund um das Thema Cryptosporidien: 1. Allgemeine Cryptosporidien-Info-Seite (Tierarztpraxis Biron Düsseldorf)...
  • Neuste Erkenntnisse zum Thema Cryptosporidien

    Neuste Erkenntnisse zum Thema Cryptosporidien: Ich selber bin medizinischer Laie, aber sehr interssiert daran, Zusammenhänge zu verstehen und Neues dazuzulernen. Ich habe gerade mit der...
  • Importtier mit Cryptosporidien

    Importtier mit Cryptosporidien: Leider hatte mein letzt gekaufter Leopardgecko aus den USA Cryptosporidien, von einem Züchter wo ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht...
  • oxyuren inkubationszeit

    oxyuren inkubationszeit: morgen, anscheinend haben meine geckos oxyuren. der befund kam gerad zu hause an, und ich bin im urlaub, mutter hat es also nur telefonisch...