Mini Wüstengeckos?

Diskutiere Mini Wüstengeckos? im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo zusammen :smilie: Da ich mir gerne Geckos anschaffen würde, war ich gestern in einem Zoofachgeschäft in meiner Nähe. Sehr viele Geckos...
L

Lumikki

Gast
Hallo zusammen :smilie:

Da ich mir gerne Geckos anschaffen würde, war ich gestern in einem Zoofachgeschäft in meiner Nähe. Sehr viele Geckos warne leider nicht da, aber mir sind ein paar kleine Wüstengeckos aufgefallen. Die waren wirklich mini, höchstens 2-3 cm.
Sind wahrscheinlich noch Jungtiere gewesen.
Meine Fragen sind jetzt, hat jemand eine Vermutung, was der Lateinische Name für diese Art sein könnte? Ich hab "Mini Wüstengeckos" zwar gegoogelt, aber nicht wirklich was gefunden :sad:
Und vielleicht weiß jemand, wie groß das Terrarium für 1.2 mindestens sein müsste? Und das Klima, Beleuchtung, etc... ^^

Meine Erstwahl wären Bibrongeckos (Pachydactylus bibronii) gewesen, aber ich weiß nicht, wo man spezielle Arten als Schüler relativ erschwinglich herbekommt ó.ò
 
athame

athame

Beiträge
76
Reaktionen
0
Das könnten einige Gecko arten sein.
Zbs. Tropiocolotes tripolitanus, Tropicolotes steudneri, Stenodactylus petrii


Ich kenne mich nicht gut mit den Wüstengeckos aus, aber denke das Terrarium sollte schon min. 60x40x40 sein
Ich sende dir eine PN mit Links zu den Geckos die ich oben genant habe
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Moin,

also für Tropiocolotes sollte es schon ein 60*40*40er sein. Meine Kleinen klettern wie verrückt so dass sich die 40er bzw. bei mir die 50er Höhe lohnt. Generell sollte das Becken auch genügend Tiefe haben damit die Tiere sich zurückziehen können. Ein weitere Vorteil bei einem größeren Becken ist die Tatsache dass du besser verschiedene Temperaturzonen schaffen kannst. Deshalb würde ich von einen 30er Würfel absolut abraten. Laß dir bloß nichts anderes von einem Zoo"fachmann" erzählen.

Von der Haltung her sind die Wüstenzwerge nicht wirklich anspruchsvoll, das größte Problem ist die Beschaffung von kleinen Futtertieren. Das sollte man aber nicht unterschätzen!


Hier kannst du ein paar Bilder von Tropiocolotes tripolitanus sehen:
Mein T. tripolitanus Thread
Bilder meiner Tiere

Wenn du noch Fragen hast, dann her damit ;)
 
L

Lumikki

Gast
Danke schon mal für die schnellen Antworten^^
Könnte schon sein, dass das welche von den genannten Arten sind... Ich hab natürlich auch verpennt, einfach mal da nachzufragen :eyes:
Die Bilder sind toll, und die Links auch interessant, danke^^

Gut, dann weiß ich ja schon mal ungefähr, nach was für einer Größe ich mich umschauen muss :smilie:

Wegen den Wärme- und "Kalt"zonen, was wäre denn für eine Beleuchtung geeignet? Eine warme Spotlampe oder so? Und was für eine Wattzahl bräuchte ich denn ungefähr? Ich kann das leider überhaupt nicht einschätzen o.o

vielen dank noch mal^^
lg
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Für die Kleinen reicht ein ganz normaler Spotstrahler. Ich habe in meinem 80er Becken ein 40 Watt Teil drin, reicht vollkommen. Soll ja nicht das ganze Becken aufheizen sondern lediglich einen kleinen Teil.
 
L

Lumikki

Gast
Ah gut... danke :smilie:

Dann werd ich jetz für ein Terrarium anfangen zu sparen^^
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Kleiner Tipp; kauf nicht in einer Zoohandlung. Geh auf Börsen, da gibt es sowohl Terrarien als auch Tiere günstiger und meistens auch in besserer Qualität.
 
P

phelsuma

Beiträge
33
Reaktionen
0
also ein sehr einfach zu haltener zwerggecko is der rübenschwanzgecko(teratolepis fasciata)!
terrarium für eine 1.1 gruppe solllte 50,30,40 sein.
du brauchst nur einen wärmespot.
füttern kan man kleine heimchen mit Kalzium bestäubt.
es sollte auch immer ein bisschen sephiaschale angeboten werden.
sehr possierliche tiere!
 
L

Lumikki

Gast
Hm... das mit den Börsen wär eine Idee.. kennt jemand eine Art Verzeichnis doer so, indem steht, wo immer welche sind? Oder weiß jemad von welchen in Nordhessen?
hm... vielleicht könnte ich da ja auch andere Geckoarten finden^^
 
Tina83

Tina83

Beiträge
419
Reaktionen
0
Könnten vielleicht auch Stenodactylus sthenodactylus gewesen sein?

Für diese Art würde ich ein 60x40x40 Terrarium vorschlagen. Mit viel Sand/Lehm(Gemisch) und zahlreichen Versteckmöglichkeiten. Idealer Weise ist die Rückwand gut strukturiert da die kleinen sehr gerne "Kliffhänger" spielen. :D

lg
Tina
 
L

Lumikki

Gast
Ja ich denke, nach den Bildern könnten das Stenodactylus gewesen sein^^
Hab jetzt rausgekriegt, ein Jugendarbeiter aus meiner Sadt, mit dem ich manchmal zu tun habe, züchtet Geckos o.o und Chamäleons... Das heist ich könnte mich mal bei dem umhören :D
 
Thema:

Mini Wüstengeckos?

Mini Wüstengeckos? - Ähnliche Themen

  • wüstengeckos ?!?

    wüstengeckos ?!?: hallo ich habe ein grosses problem und zwar hab ich ein 50x40x30 wüstenbecken das verzweifelt darauf wartet bewohner zu finden habe mich nun...
  • mini-grillen

    mini-grillen: ---
  • mini-grillen - Ähnliche Themen

  • wüstengeckos ?!?

    wüstengeckos ?!?: hallo ich habe ein grosses problem und zwar hab ich ein 50x40x30 wüstenbecken das verzweifelt darauf wartet bewohner zu finden habe mich nun...
  • mini-grillen

    mini-grillen: ---
  • Schlagworte

    mini geckos