Muss die Rückwand weg? =(

Diskutiere Muss die Rückwand weg? =( im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Hey, Muss man bei Wurmbefall die ganze Rückwand rausnehmen oder kann man sie auch gründlich desinfizieren?? Achja, und noch ne Frage zu den...
Lollibochen

Lollibochen

Beiträge
890
Reaktionen
0
Hey,
Muss man bei Wurmbefall die ganze Rückwand rausnehmen oder kann man sie auch gründlich desinfizieren??

Achja, und noch ne Frage zu den Eiern.. wie gesagt 2 meiner 3 Mädels sind ein wenig zu früh mit der Geschlechtsreife und haben jetzt unbefruchtete Eier im Bäuchlein. Am 31.März war ich beim Tierarzt, der hat das festgestellt, und da meinte er dass die Eier im Mittelstadium der Produktion sind.. jetzt haben wir den 28.April und die Beiden haben die Eier immer noch nicht gelegt.. ist das normal bei unbefruchteten oder muss ich mir Sorgen machen wegen Legenot..?

Wäre echt happy über hilfreiche Antworten.
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0
Hallo,

also ich weiß nicht, wie die anderen das sehen. Ich würde die Rückwand (natürlich Tiere ein paar Tage rausnehmen) mehrmals mit einem dafür bestimmten Mittel desinfizieren und schließlich nochmal ein oder zwei Schichten Fliesenkleber drüber streichen.

Zu den Eiern kann ich dir nichts sagen.
 
Cherie

Cherie

Beiträge
775
Reaktionen
0
Also mit Wachseiern habe ich keine Erfahrung, meine waren gleich befruchtet. Aber ich kann mir nicht vorstellen, das es bei Wachseiern länger dauert.. Würde mir also schon Sorgen machen! Genug Ablageboxen hast Du rein gestellt? Haben sie denn schon mal gegraben?
 
tarnaeffchen

tarnaeffchen

Beiträge
26
Reaktionen
0
Mit dem desinfizieren kann ich skmango zustimmen, bei mir warens damals Milben, die ich mir durch den Bodengrund eingeschleppt habe >.< Aber mit dem desinfizieren hats geklappt :) (weiß aber nicht, wie das mit Würmern ist..)

Und was die Eier angeht: Kann der Tierarzt denn so einfach sehen, dass die unbefruchtet sind?
 
mtsabotage

mtsabotage

Beiträge
281
Reaktionen
0
Zum Thema Rückwand.

Also ich würd sie wegschmeisen gerade bei Würmern. Ne neue Rückwand bauen geht doch recht schnell, kostet nicht viel und macht zudem noch Spass.
Ich würd mir die Arbeit mit dem Desinifzieren der RÜckwand gar nicht machen, weil du wirklich jedes kleinste Loch erwischen musst....
Und dann nochma mit Fliesenkleber drüber hmmm. Da kann man wirklich gleich ne neue bauen.

Grüße
 
Silke

Silke

Beiträge
205
Reaktionen
0
Hm, wir stehen ja gerade vor dem gleichen Problem ... Allerdings ist in dem "verseuchten" Terrarium bisher nur eine Rückwand drinne und zwar an der Seite so ca. 50 x 50 cm. Hatten die ausgerechnet 1 Tag (!!!!!) vor der Wurmdiagnose reingemacht! Ich hätte die halt jetzt wieder rausgemacht, im Garten ordentlich mit entsprechendem Mittel eingesprüht und dann mit dem Gartenschlauch wieder abgewaschen. Was meint ihr?
 
Thema:

Muss die Rückwand weg? =(