Meine graue Schnauze Rocky

Diskutiere Meine graue Schnauze Rocky im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Hi, hier möchte ich euch nun meinen Hund Rocky vorstellen der inzwischen 10 Jahre alt ist. Er kam im Alter von 6 Monaten als total verängstigter...
Snake1983

Snake1983

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hi,

hier möchte ich euch nun meinen Hund Rocky vorstellen der inzwischen 10 Jahre alt ist. Er kam im Alter von 6 Monaten als total verängstigter und stark abgemagerter Welpe zu mir. Er lebte bis dahin an der Kette bei einem alten Mann der ihn regelmäßg schlug und trat und ihm kaum etwas zu fressen gab. Als Halsband hatte er einen Gürtel umgeknotet der sich schon in sein Fleisch schnitt weil dieser so eng war. Sämtliche Knochen schauten bei ihm heraus und er kannte keine anderen Menschen als seinen vorherigen Besitzer und er kann auch sonst nichts, keine anderen Hunde, keine Wohnungen, kein Auto, nichts. Sein Fell war von oben bis unten voll mit seinen eigenen Fäkalien und er zitterte jedesmal wenn man ihn anfassen wollte. Mit viel Geduld und Liebe ist im Laufe der Jahre aber ein fast normaler Hund aus ihm geworden und heute merkt man zum Glück nur noch wenig von seiner Vergangenheit. Das einzige was er nicht leiden kann sind alte Männer mit Hut und es dürfen ihm keine Füße zu nahe kommen wenn er liegt. Dann sucht er sofort das Weite.
Rocky ist ein Schäferhundmischling und ursprünglich bei einem Schäfer geboren der Nachuchs zum Hüten seiner Schafe brauchte. Die überschüssigen Welpen gab er dann eben leider zum Teil in nicht besonders gut Hände ab. Das Rocky eigentlich zm Arbeiten geboren ist merkt man ihm heute noch an. Er spielt für sein Leben gerne und rennt noch sehr ausdauernd. Er braucht sehr viel geistige und köperliche Beschäftigung und wäre am liebsten den ganzen Tag draußen unterweg.

Gruß
Saskia

http://schlangen-und-mehr.de.tl
http://stores.ebay.de/schlangenundmehr
 

Anhänge

Melanka

Melanka

Beiträge
469
Reaktionen
0
Ist der goldig!

Immer wieder traurig diese Tierschiksale. Und so unglaublich, wie sie wieder neu Vertrauen in andere Menschen aufbauen können.

Schönes Happy End für deinen grauen Schnuffel!
 
TimmyLee

TimmyLee

Beiträge
183
Reaktionen
0
Hi!

Man der sieht fast aus wie meiner voll süß! :D
Nur ist meiner eine etwas andere Mischung aber mit einen ähnlichen Schicksal!
Es ist schlimm das es sowas immer wieder gibt. :sad:
Aber großes Lob für die Arbeit die Du in diesen Hund gesteckt hast das er wieder so geworden ist wie er jetzt ist auch das macht nicht jeder.... :sad:
Für viele Menschen ist der Weg zum Tierheim leichter!:sad:
Wenn Du unser Sorgenkind mal sehn möchtest schaue mal hier:
http://tomtaschi.to.funpic.de/00000098e011cb71d/00000098e011cfd20/index.php
 
S

steffi lady

Beiträge
157
Reaktionen
0
Hallo

Echt traurig was manche Menschen Tieren antun :teufel5:

Ich habe auch so einen Fall zu Hause:
Im Januar 2004 war ich auf Gran Canaria im Urlaub. Am Hafen fand ich eine Mülltüte mit 8 Welpen. 4 waren leider schon quallvoll verendet. Die andren 4 habe ich mit nach Deutschland genommen, großgezogen und gesund gepflegt. 3 habe ich in gute Hände vermittelt. Einen haben wir behalten. Er heißt Bandit und ist ein Labrador-Mischling. Außerdem ist er eine richtige Wasserratte und er besitzt auch Schwimmhäute.
 
Gecko-Lady

Gecko-Lady

Beiträge
383
Reaktionen
0
Ich bin immer wieder begeistert von den Leuten, die sich einem " schweren Fall " annehmen.
Was wären Menschen ohne Tiere.
Wie das Sprichwort schon sagt, nur ein guter Mensch ist auch gut zu den Tieren.

Toll von Euch
Ps: ihr habt süße Hunde
 
P

Pitti

Beiträge
33
Reaktionen
0
So dann will ich auch mal*g


Wir haben se aus nem runtergekomenden Tierheim aus Spanien geholt.
Die kleine is nen schäferhund-Husky mix wie man vielleicht nen wenig an den Augen erkennen kann.

Eure hunde sind niedlich:)
 

Anhänge

Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Hallo ich finde es toll wenn sich so mancher Mensch sich um die Tierschicksale schert. Auch in Deutschland haben sehr viele Hunde es nicht gut getroffen. Meiner z. B. ist aus einem deutschen Tierheim, sein Vorbesitzer ein Krimineller, der keine Halteerlaubnis hatte. Der Kleine kam ins Tierheim, saß 10 Monate in Einzelhaft. Staffords und Pittis haben selten eine Chance aus dem Tierheim wieder herauszukommen. Meiner hatte Glück und lebt jetzt mit den beiden Pudelmädels mit in unserem kleinen " Zoo ".
Am Anfang gabs zwar viele blaue Flecken, bei mir eine gebrochene Nase und einmal hatte ich seinen Fangzahn in der Lippe stecken ( ich hätt sofort ein Lippenpiercing einsetzten können ):D , alles nur wegen seiner unberechenbaren Liebesausbrüche. Aber das kennen die Leute die Boxer und Labradoren haben ja auch.
Wir haben ein Riesenglück mit ihm, er ist verträglich mit allen Menschen und bis jetzt auch mit allen Hunden. Ich muß halt nur aufpassen, das er nicht von einem anderen gestörten Hund ohne Grund gebissen wird. Dann wird er immer so ein friedlicher Hund bleiben. Selbst der Postbote liebt ihn...

Also, weiter so

Liebe Grüße

Maren
 

Anhänge

Snake1983

Snake1983

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hi,

vielen Dank euch allen für die lieben Worte.
Es hat wirklich viel Kraft und nerven gekostet aus Rocky wieder einen normalen Hund zu machen aber jedesmal wenn er ankommt und seinen Kopf auf mein Bein legt sind alle Mühen vergessen und ich bin einfach nur froh seit so langer Zeit einen solch treuen Begleiter an meiner Seite zu haben.
Gerade Hunde die ein schlimems Schicksal hinter sich haben sind unheimlich dankbar für jede sanfte Berührung und die Arbeit mit einem solchen Hund lohnt sich immer.
Ich kann nur jedem dazu raten mehr in den Tierheimen statt bei Züchtern zu schauen wenn sie den Wunsch nach einem Hund haben.

@ Pitti

Die ist wirklich wunderschön. Ich liebe Hunde mit blauen Augen.

@ Steffi Lady

Auch dein Racker ist super süß. Sieht fast aus wie ein reinrassiger Labrador nur irgendwie noch süßer.

@ TimmyLee

Wirklich schlimm das manche Hunde ständig von A nach B gereicht werden weil sich die Leute vorher einfach keine Gedanken darum machen das ein Hund auch erzogen werden muss und Arbeit macht. Super das er es jetzt so gut hat und bei dir ein schönes endgültiges zu Hause gefunden hat.

@ Bubbles

Wow, das ist ja mal ein Prachtbursche. Das Bild zwischen den 2 Großpudeln ist genial :D
Ich persönlich stehe total auf Staffs und eigentlich alle Molosserartigen. Umso bulliger umso besser.
Liebäugel momentan auch mit einem Französischem Budoggen- Boston Terrier Mix der ein neues zu Hause sucht. Muss nurnoch meinen Freund davon überzeugen den kleinen auch noch bei uns aufzunehmen :D

Gruß
Saskia
 
P

Pitti

Beiträge
33
Reaktionen
0
naja für 2 blaue augen hat de mix net mehr so gereicht :D:D:D:D
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Der wird aber gehörig schnarchen. Ich finde French Bulldogs auch Klasse, aber ein Schnarcher ( mein Mann ) im Bett reicht. Deshalb kommt für mich ein Hund ohne " Nase " nicht in Frage. Bullmastiffs finde ich auch Klasse, oder Dogo Argentinos...( Schwärm )
Ich hol mir auf jeden Fall nur noch Bulldogs aus dem Tierheim.
 
smonie

smonie

Beiträge
22
Reaktionen
0
Möchte mich auch noch anschließen. Gott sei dank gibt es auch solche Hundehalter wie euch!
Ich habe selber seit 6 Jahren einen Staffmix aus dem Tierheim. Er kommt aus Hamburg und hat in seinem ersten Lebensjahr nur schlechte Erfahrungen gemacht. Dennoch ist aus ihm ein absolut lieber Kerl geowerden. Seit zwei Moanten hat er auch noch ne "verwandte" Kumpeline bekommen. Hab aus nem Tierheim ein Mopsmädel übernommen, bei der der Besitzer glaub ich alles vorher falsch gemacht hat. Denke nicht, dass sie in den ersten 6! Monaten mal draußen war, denn sie wusste echt gar nix.
Naja mein Dicker und ich erziehen sie halt jetzt!

Gruß Smonie
 

Anhänge

Snake1983

Snake1983

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hi,

@ Smonie

Wow, du hast nen Mops. die gefallen mir auch schon lange aber meinem Freund leider nicht. Kommen ja in letzter Zeit leider so ein bisschen in Mode was ja bis jetzt jeder Rasse die das durchmachen musste geschadet hat. Leider wollen die Menschen immer genau den Hund den schon der Nachbar hat usw. Irgendwann sind sie dann alle total überzüchtet weil geldgierige Menschen die fette Kohle riechen und ihre Tiere als Gebärmaschen missbrauchen.

@Bubbles

Ich denke nicht das der kleine doll schnarchen wird. Er sieht optisch dem Boston Terrier in ihm wesentlich ähnlicher als der Französischen Bulldogge und hat auch die teil relativ lange und eher normal geformte Schnauße mancher Boston Terrier. Leider gibt es ja auch bei der Rasse Züchter die die Nasen immer kürzer haben wollen aber einige schauen doch mehr auf Gesundheit.
Seine Schanuße ist in der Rellation zu sienem Kopf mit der eines Staffs vergleichbar. Zar sehr kräftig und eher rundlich aber nicht zu extrem kurz. Er hat also absolut keine Plattnase :D
Champ heißt er übrigens und wir haben uns dazu entschieden ihn wohl auf jeden Fall zu nehmen. Heute nachmittag gehts los, dann schauen wir ihn uns an und wenn er so ist wie beschrieben steht dem nichts mehr im Wege *freu*
Habe sehr lange mit der Frau telefoniert bei der er jetzt übergangsweise lebt weil er bei den Vorbesitzern nur geschlagen wurde und wir haben uns auf Anhieb super verstanden. Und was sie so über Champ erzählt, auch seine Macken, klingt einfach super. Die paar Macken die er hat sind Kleinigkeiten und teils vällig normal für sein Alter und sein Geschlecht und die bekommen wir in den Griff. So ein harter Fall wie mein großer war kann er garnicht sein :D

Gruß
Saskia
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Dann wünsche ich Euch viel, viel Spaß mit dem kleinen Racker, und.... will Bilder sehen !

Liebe Grüße

Maren
 

Anhänge

TimmyLee

TimmyLee

Beiträge
183
Reaktionen
0
Hier ist jetzt auch noch mal mein kleiner Mann!:teufel6:
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Schöne bilder... ich hatte auch mal eine schwarze Hündin, die war auch richtig Klasse :
Muß ich zeigen. Sie hat leider mit 7,5 Jahren Leukämie bekommen.
 

Anhänge

Snake1983

Snake1983

Beiträge
51
Reaktionen
0
hi,

juhuuuuuu wir haben den kleinen mitgenommen :D

Der ist so genial sag ich euch. Ein Blick von ihm und ich wollte ihn nie mehr hergeben. er ist sogar nicht besser als mit am Telefon gesagt wurde. Er bellt fast nie, er jault fast nie, ihn bringt auch sonst eigentlich nichts aus der Ruhe, er ist komplett stubenrein und er kennt die Grundkommandos. Er muss nurnoch lernen diese auch auszuführen wenn er mal keine Lust dazu hat :D
Das einzige was bei ihm jetzt noch ist, er ist am anfang etwas schüchtern fremden gegenüber aber das legt sich schon nach wenigen Minuten. Mit meinem Rocky versteht er sich prima und der alte auch mit ihm. Er bewegte sich hier sofort als hätte er nie irgendwo anders gelebt und schläft gerade seelenruhig auf seinem Platz.
Eigentlich hieß es ja er wäre ein Mix aus Französischer Bulldogge und Boston Terrier und an Hand der, mäßig guten, Fotos die ich vorher bekam dachte ich auch das könnte hinkommen. Jetzt sagte mir aber die Frau bei der er übergangsweise lebte welche vom Tierschutz meinten es wäre ein Mix aus Französischer Bulldogge und Beagle. Jetzt wo ich ihn live vor mir habe denke ich bei seinem Anblick wirklich an eine ganz andere Rasse und bin mir dessen auch ziemlich sicher. Zumindest ist auf jeden Fall weder ein Beagle noch ein Boston Terrier mit drin aber unter Beagle - Bullymix lief er beim Amt in Kaiserslautern und genauso werde ich ihn auch anmelden. Ich zahle ja nicht absichtlich enorm hohe Steuern ;)

Gruß
Saskia
 

Anhänge

P

Pitti

Beiträge
33
Reaktionen
0
So hier is nun ma unser 2. Hund.

Auch aus Spanien aus nem Tierheim.
 

Anhänge

Lollardy

Lollardy

Beiträge
273
Reaktionen
0
Ich hab auch einen ;)
Es ist ein kleiner Münsterländer, der von seinem Züchter nicht mehr versorgt wurde, weil er nicht in die Zuchtkategorien passt, da ihm auf der linken Seite die braunen Flecken fehlen und er zu massig ist. Da hat er ihn einfach nicht mehr versorgt und wir vermuten auch, dass er geschlagen wurde, denn er hat panische Angst vor Regenschirmen. Er war total abgemagert und die Ohren waren voller Würmer. Anfangs war es echt hart, weil er nie alleine sein wollte. Er hat immer das ganze Haus auseinander genommen. Aber mittlerweile kann er locker mal 4 Stunden allein bleiben :smilie:
 

Anhänge

Snake1983

Snake1983

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hi,

ich finde es super schön zu sehen wieviele hier Hunde aus schlechten Verhälltnissen bei sich aufgenommen haben. Hätte nicht gedacht, dass sich in einem einzigen Forum doch so viele Tierschützer tummeln die auch bereit sind eine Menge Arbeit auf sich zu nehmen um einen Hund das Leben zu retten und von nun an schön zu gestalten.
Andererseits ist es natürlich auch traurig zu lesen wieviele Hunde es überhapt gibt die ein schlimmes Schicksal hinter sich haben. Egal wieviel man macht, es wird leider immer Menschen geben die sich Tiere anschaffen um sie dann leiden zu sehen auch wenn ich dieses Verhalten niemals verstehen werde.

Gruß
Saskia
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Hallo Saskia, der ist ja richtig süß der Kleine, wie alt ist er denn, und wie hoch ?

Liebe Grüße

Maren
 
Thema:

Meine graue Schnauze Rocky