Beleuchtung für das Balkongehege?

Diskutiere Beleuchtung für das Balkongehege? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Ich habe jetzt seit langer Zeit endlich ein Balkongehege gebaut (140x70cm). Aber ich habe jetzt das Problem das die Sonne am Morgen auf der...
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0
Ich habe jetzt seit langer Zeit endlich ein Balkongehege gebaut (140x70cm). Aber ich habe jetzt das Problem das die Sonne am Morgen auf der anderen Seite aufgeht, und sie erst ab dem Mittag Sonnen Licht haben, habt ihr einen Tipp was ich machen könnte? Soll ich eine Wärme und UV Lampe ins Balkon Gehege rein machen oder sie Vielleicht doch im Terrarium drin lassen und erst ab dem Mittag raus bringen? Und meine zweite Frage währe dann noch ob ich sie einfach drausen lassen kann über Nacht, weil es wird dann manchmal ziehmlich kalt...:Turtle Panzer:
 
06.06.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Beleuchtung für das Balkongehege? . Dort wird jeder fündig!
T

TMNT

Beiträge
23
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Das Problem mit der Morgensonne, bzw ohne, hatte ich auch. Ich werde jetzt mein Gehege vergrößern. Ich gehe jetzt aber mal davon aus dass du diese Möglichkeit leider nicht hast, aber deine Ausmaße sind natürlich schon klein und Freilandhaltung im Garten wäre auch besser.

Ich kann dir auch nur das gleiche sagen wie mir gesagt wurde. Mit Technik kann man einiges ausgleichen aber es ist halt nicht optimal. Besser als im Terrarium wird es wohl sein. Wenn es machst dann ja, Wärme und UV. Hin und her tragen halte ich nicht für gut und wird deinen kleinen auch nicht gefallen. Erzeugt nur unnötig Stress.
Wenn es nachts wirklich zu kalt sein sollte kannst ja ne Heizplatte o.ä. an den Deckel des Schlafhäuschen anbringen.
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maria 2

Beiträge
1.798
Reaktionen
661

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Hallo,

auf keinen Fall Nachts rein. Jetzt kann es überhaupt nicht zu kalt sein. Die Schildkröte braucht die kälteren Temperaturen.

LG
Maria
 
tanja13

tanja13

Beiträge
1.366
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Hallo,

wie sieht Dein Balkongehege denn aus (Fotos wären super)?

Hast Du ein Fühbeet?

Ab wieviel Uhr bekommen sie denn Sonne?

8Grad in der Nacht schaden nicht!

Gruß
Tanja
 
S

sabineg

Beiträge
1.958
Reaktionen
2

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Hallo,

du könntest natürlich ins Frühbeet eine UVB-Lampe installieren, wenn aber die Sonne ab Mittag da ist, muss diese nicht sein. Ist das Frühbeet mit allem ausgestattet, kann das Tier evtl. nicht mehr die Notwenigkeit der Sonnenzufuhr erkennen und bleibt vielleicht im Frühbeet, was ja nicht sein soll. Normalerweise benötigst du keine Technik mehr. Auch ohne direkte Sonneneinstrahlung wird das Tier im Freigehege mit UVB versorgt. Allerdings benötigst du eine Wärmelampe zum Herbst hin um DANN Temperatur und Licht zu bieten, dafür reicht aber eine HQI oder eine PAR 38.

Lass das Tier bitte an Ort an Stelle, also im Freigehege. Zum einen ist es nachts nicht mehr zu kalt, zum anderen benötigen die Tiere unbedingt diese Temperaturschwankungen. Wenn du für die Nacht eine Möglichkeit zum verkrümeln hast, diese kann aus Spaghnum, Heu oder Strohsein, reicht das völlig aus. Spaghnum kannst du leicht feucht halten, Heu oder Stroh muss trocken sein.

Gruß,

Sabine
 
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Danke für eure vielen Antworten, ich habe jetzt ne Lampe rein gemacht (siehe Bild). Aber jetzt hat er sich gerade versteckt, und sitzt schon lange unter der Rinde, ist das Normal? Hat auch noch jemand ne Idee was was ich über der Lampe machen kann wen es Regnet? vielleicht mit Plexiglas ein Dach über der Lampe? Und soll ich die Lampe abschalten, den es wird immer Wärmer aber die Sonne ist noch nicht da...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

sabineg

Beiträge
1.958
Reaktionen
2

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Hallo,

ich würde auf jeden Fall normale Gartenerde als Untergrund nehmen; dann ein Teil der Kiste mit einer Platte (Alltop) abdecken. Überleg noch einmal, ob du nicht die vordere Seite austauschen kannst; statt Holz auch Alltop. Dadurch würde mehr Licht an das Tier kommen. Und dann bepflanzen :)) Du kannst draußen ausstechen und in das Balkongehege setzen, dadurch hat deine Schildkröte dann auch einen Anreiz, aus ihrem Versteck zu kommen. Das Tierchen sitzt jetzt außerhalb der Rinde wie auf dem Präsentierteller, deswegen versteckt sie sich.

Schau dir doch hier im Forum noch einmal Bilder von Balkongehegen über die Suchfunktion an; manchmal sagen Bilder mehr als Worte :)) und du kannst dir viele Anregungen holen.

Gruß,

Sabine
 
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Danke für deine Antwort, was kann man denn da für Pflanzen rein setzten? Und wen es Regnet soll ich die Lampe den Ganzen Tag brennen lassen?
 
S

sabineg

Beiträge
1.958
Reaktionen
2

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Die Lampe ist in den Sommermonaten eigentlich nicht nötig. Wenn in dein Balkongehege allerdings nicht genug Licht rein kommt, sollte diese vielleicht vormittgas an sein, damit das Tier "in die Gänge" kommt. Schau doch mal, ob du die Lampe nicht irgendwie geschützt unterbringen kannst, Regen verträgt die bestimmt nicht. Die Schildkröte jedoch schon, so ein herrlicher Sommerschauer ist Luxus für das Tierchen :)
Du kannst Löwenzahn, Spitz-und Breitwegerich, Malvengewächse... pflanzen; schau mal in eine Futterliste, z.B. möchte ich dir hier http://testudoland.npage.de/ empfehlen, Informationen einzuholen/ nachzulesen.

Gruß,

Sabine
 
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Die Lampe ist in den Sommermonaten eigentlich nicht nötig. Wenn in dein Balkongehege allerdings nicht genug Licht rein kommt, sollte diese vielleicht vormittgas an sein, damit das Tier "in die Gänge" kommt. Schau doch mal, ob du die Lampe nicht irgendwie geschützt unterbringen kannst, Regen verträgt die bestimmt nicht. Die Schildkröte jedoch schon, so ein herrlicher Sommerschauer ist Luxus für das Tierchen :)
Du kannst Löwenzahn, Spitz-und Breitwegerich, Malvengewächse... pflanzen; schau mal in eine Futterliste, z.B. möchte ich dir hier http://testudoland.npage.de/ empfehlen, Informationen einzuholen/ nachzulesen.

Gruß,

Sabine
Danke für die Seite Sabine. Die Lampe ist jetzt auch besser Geschützt (Bild), jetzt muss das Gehege nur noch das Unwetter gut überstehen ;-)

eine Frage hätte ich dann noch: Soll ich wen es die ganze zeit Regnet die Lampe den ganzen tag eingeschalten lassen?
 

Anhänge

tanja13

tanja13

Beiträge
1.366
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Hallo,

das mit den Lampen und dem Regen hängt von der Dauer ab.
Wenn es mal 1-2 Tage regnet, kannst Du die Lampe aus lassen, es ist dann ein "Ruhetag" für die Schildkröten.
Sollte es mehrere Tage nur regnen, kannst Du die Lampe zwischendurch mal an machen.

Gruß
Tanja
 
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Vielen Dank an alle die mir geholfen haben. :mrgreen:

Gruss Denis
 
S

sabineg

Beiträge
1.958
Reaktionen
2

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Sind das Fotos von heute nachmittag? Sieht doch schon gut aus. Und wenn du die vordere Seite vielleicht noch tauschen könntest, hätte deine Schildkröte insgesamt mehr Licht.
Das mit der Lampe musst du entscheiden; bei mir ist komplett alles abgebaut, jetzt ist Sommer und auch ein paar schattige Tage überleben meine Tiere. Ich bemühe mich immer, so wenig wie möglich einzugreifen. Dazu gehört auch Trockenheit und Wolken :))

Gruß,

Sabine
 
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Sind das Fotos von heute nachmittag? Sieht doch schon gut aus. Und wenn du die vordere Seite vielleicht noch tauschen könntest, hätte deine Schildkröte insgesamt mehr Licht.
Das mit der Lampe musst du entscheiden; bei mir ist komplett alles abgebaut, jetzt ist Sommer und auch ein paar schattige Tage überleben meine Tiere. Ich bemühe mich immer, so wenig wie möglich einzugreifen. Dazu gehört auch Trockenheit und Wolken :))

Gruß,

Sabine
Ok, versuche die Lampe auch so lange wie möglich ausgeschalten zu lassen, auser eben am Morgen Kurz bis die sonne kommt, darf ich einen Elefantenfuss-Pflanze rein stellen bis ich ein paar andere pflanzen geholt habe? Oder ist die Giftig für die Schildis?
 
S

sabineg

Beiträge
1.958
Reaktionen
2

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Mit dem Elefantenfuss habe ich keine Ahnung...
Grab doch einfach irendwo einen dicken Grasbüschel aus und setz den rein; du kannst auch Grassoden ausstechen und in die "Schlafecke" legen, jüngere Tiere nehmen das sehr gern an, entweder oben drauf oder sogar unten drunter :) So eine Sode kannst du auch gut feucht halten. Löwenzahn kannst du ausstechen (Achtung: Tiefwurzler), mach einfach mal einen Spaziergang und die Äuglein auf :)) Musst du sowieso in der Lanschildkröten-Haltung lernen :lachend:

Gruß,

Sabine
 
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Ok hihihi werde beim nächsten Spazirgang die Augen offen halten und mit Schaufel bewafnet sein. 😉 Und mein Elefantem fuss bleibt dann mal im Zimmer, ich will kein Risiko eingehen.
 
S

salex

Beiträge
39
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Hallo Denis,

ich finde es schon besser als ein blödes Terrarium ! :)
Ja, es ist nicht ganz leicht so ein Balkongehege (wenig Platz) aber es sieht schon ganz gut aus. Ich würde auch mehr Büsche reinsetzten (verstecke). Ich habe im Frühbeet ein Salbeibusch bei mir drin, da verstecken sich meine auch ganz gerne unter und dient zur Panzerpflege! :lachend: Außerdem habe ich Lavendel bei mir drin sowie Steine (große u. kleine zum klettern), Holz (Äste), eine Strohecke (Achtung: Schimmel gefahr).
Außerdem ein Schlafhaus mit Heizung (ist jetzt aus, weil Abends nicht mehr so kalt wird) und da hab ich Stroh und Moos (Feuchtigkeit).

Draußen sind auch noch Gräser-Büsche, Rasen, Steine usw...
Gras von draßen ausstechen ist eine gute Idee aber vorsicht, dass du kein Ameisennest triffst! :lachend: (Mir schon passiert)
Meine Technik, wie bei den anderen Mitgliedern hier auch: UV, Spots, Heizung, Thermoschalter ect..

Hier mal ein paar Bilder:




Gruß

Sascha

Stelle gerne Bilder hier rein!
 

Anhänge

D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Ich habe gerade festgestellt das es in etwa einer Woche in der Nacht 6 C° wird laut wetter app! Soll ihn dann am abend rein bringen? :neutral:
 
S

sabineg

Beiträge
1.958
Reaktionen
2

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Neeeeeiiin :lachend:
Deinem Schildkrötchen friert der Popo nicht ab; zum einen sitzt es doch geschützt, zum anderen kann es sich ja ein wenig eingraben. Du würdest dem Tier durch das umsetzen mehr schaden als nützen.

Hol mal Luft, besorg noch ein paar Pflanzen und deinem Schildkrötchen geht es gut, vertrau auf die Natur.

@salex: das Balkongehege gefällt mir, hast dir viel Mühe gemacht :daumen:

Gruß,

Sabine

Dazu fällt mir noch ein: in einem Balkongehege lauert die größte Kältegefahr von unten, also füll soviel Erde wir möglich ein...das schützt vor Kälte von unten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

denis2000paul

Beiträge
96
Reaktionen
0

AW: Beleuchtung für das Balkongehege?

Ok, dann werde ich ihn immer drausen lassen.... ABER heute wahr es ziemlich kalt und hatte geregnet, er ist heute den ganzen tag nicht ein einnziges mal rausgekommen, nicht mal zum essen und gestern auch nicht wirklich!! Ich hab im sogar so ein "haus" gemacht. (bild) und die Lampe hatte ich auch die ganze zeit eingeschalten, aber er hat sich die ganze Zeit unter der rinde versteckt... Liegt das nur an den fehlenden Pflanzen?? Bitte helft mir schnell
 

Anhänge

Thema:

Beleuchtung für das Balkongehege?

Beleuchtung für das Balkongehege? - Ähnliche Themen

  • Beleuchtung für Übergangsfrühbeet

    Beleuchtung für Übergangsfrühbeet: Dank eurer Tips habe ich mir für die Übergangszeit ein Frühbeet mit 16mm starken Wänden bestellt. Im Winter soll unsere maurische Schildkröte in...
  • Beleuchtung & Einrichtung für griechische Landschildkröten Testudo hermanni

    Beleuchtung & Einrichtung für griechische Landschildkröten Testudo hermanni: Hallöchen :) in den nächsten Wochen bin ich dabei ein Übergangsgehe in einem Holzterrarium für eine Testudo hermanni auszustatten. Dazu habe ich...
  • UV-Lampe für ganztägige Beleuchtung

    UV-Lampe für ganztägige Beleuchtung: Hallo ihr Lieben, werde heute die Winterstarre meiner Schildkröten beenden (THB von 2008) und sie in das Übergangsterrarium setzen. (Bitte jetzt...
  • Welche Beleuchtung für ein offenes Holzterrarium 1,20mx60cm

    Welche Beleuchtung für ein offenes Holzterrarium 1,20mx60cm: Hallo zusammen, Ich habe seit 2 Jahren eine griechische Landschildkröte (Testudo Hermanni unterart: Boetgerri) namens Speedy. :turtle: Anfangs...
  • Welche Beleuchtung fürs Terrarium

    Welche Beleuchtung fürs Terrarium: Hallo, ich habe seit letztem Sommer eine kleine Vierzehenschildkröte (2 Jahre alt), im Sommer haben wir ihr ein Freigehege gebaut, z.Zt. ist sie...
  • Ähnliche Themen
  • Beleuchtung für Übergangsfrühbeet

    Beleuchtung für Übergangsfrühbeet: Dank eurer Tips habe ich mir für die Übergangszeit ein Frühbeet mit 16mm starken Wänden bestellt. Im Winter soll unsere maurische Schildkröte in...
  • Beleuchtung & Einrichtung für griechische Landschildkröten Testudo hermanni

    Beleuchtung & Einrichtung für griechische Landschildkröten Testudo hermanni: Hallöchen :) in den nächsten Wochen bin ich dabei ein Übergangsgehe in einem Holzterrarium für eine Testudo hermanni auszustatten. Dazu habe ich...
  • UV-Lampe für ganztägige Beleuchtung

    UV-Lampe für ganztägige Beleuchtung: Hallo ihr Lieben, werde heute die Winterstarre meiner Schildkröten beenden (THB von 2008) und sie in das Übergangsterrarium setzen. (Bitte jetzt...
  • Welche Beleuchtung für ein offenes Holzterrarium 1,20mx60cm

    Welche Beleuchtung für ein offenes Holzterrarium 1,20mx60cm: Hallo zusammen, Ich habe seit 2 Jahren eine griechische Landschildkröte (Testudo Hermanni unterart: Boetgerri) namens Speedy. :turtle: Anfangs...
  • Welche Beleuchtung fürs Terrarium

    Welche Beleuchtung fürs Terrarium: Hallo, ich habe seit letztem Sommer eine kleine Vierzehenschildkröte (2 Jahre alt), im Sommer haben wir ihr ein Freigehege gebaut, z.Zt. ist sie...