Wird das noch was oder nicht mit dem Baby?!

Diskutiere Wird das noch was oder nicht mit dem Baby?! im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo habe nun schon seit 95 Tagen mein Gecko gelege im Terrarium und ein ei war anfangs garnicht befruchtet und das andere Ei da schont was drin...
S

Sesselmann

Beiträge
69
Reaktionen
0
Hallo habe nun schon seit 95 Tagen mein Gecko gelege im Terrarium und ein ei war anfangs garnicht befruchtet und das andere Ei da schont was drin passiert zu sein wurde auch bläulich mit adern durchzogen doch nun hat es innen drin einen großen schwarzen fleck ist es das Baby ich befürchte dass es nicht mehr kommt habe mich so gefreut im anhang sind mal bilder hoffe jmd kann mir weiter helfen...

Danke:(
 

Anhänge

H

hulucker

Beiträge
12
Reaktionen
0
das müsste ein baby sein, so war es jedenfalls bei meinen eiern, hab einen schwrazen strich gesehen, und dies war ein embrio
 
G

Gecko Freund

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ein embrio?ich kenne mich damit nicht aus?Aber heisst das das der kleine oder die kleine tot is?
 
Haase

Haase

Beiträge
257
Reaktionen
0
Sorry, aber das sieht leider nicht so aus, als wenn da noch was rauskommt :-(
 
S

Sesselmann

Beiträge
69
Reaktionen
0
Habe das ein nun geöffnet und es war garnichts drin das schwarzewar nur von innen an der schale! keineahnung es war nict mal eidotter drin wie kann sowas passieren? das andere war ja nit befruchtet aber da war wenigstens hart gewordener eidotter drin... Ne Ahnung warum in dem garichts drin war? Nun warte ich sehnsüchtig auf das nächste gelege!
 
H

Heiko0o

Beiträge
36
Reaktionen
0
um welche art handelt es sich eigentlich ?
 
chrisz87

chrisz87

Beiträge
32
Reaktionen
0
hey
schade für dich das es nix geworden ist hatte ich auch schon ist nich so toll.
beim nächsten mal kannste ja mal versuchen das ei zu durchleuchten mit ner taschenlampe.machste einfach den aufsatz vorne ab und hältst die kelien birne einfach hinters ei . so kann man ganz gut beobachten wie sich der embryo entwickelt.hoffe das hilft dir das nächste mal ein wenig;)
mfg chrisz
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Wollte ich auch sagen, wenn eine Keimscheibe sichtbar ist dann kann das Ei auch was werden. Wenn du beim durchleuchten nicht siehst kannst du die Eier direkt entsorgen.

Gruß Iris
 
K

Katja

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,

ab wann sollte man denn beim Durchleuchten was erkennen?
Direkt nach der Eiablage, oder erst einige Tage später?
 
Haase

Haase

Beiträge
257
Reaktionen
0
Hallo Katja,
das dauert etwas und ist von Art zu Art verschieden. Aber generell sollte man da schon nach 7 bis 14 Tagen eine Aussage treffen können.
Lieber etwas Geduld aufbringen und abwarten, als vorschnell die Eier entsorgen oder öffnen.
Befruchtete Eier schimmern mit der Zeit rosa, unbefruchtete hingegen gelblich.
Aber vorsicht - die meisten Eier sind anfangs etwas gelblich, was allerdings nicht heissen muss, dass sie nicht befruchtet sind...
 
supperl

supperl

Beiträge
798
Reaktionen
0
Mich würde sehr die Art des Geleges interessieren, da 95 Tage arg lange sind oder? Also ich meine um noch Hoffnung zu haben.
Und wegen der Keimscheiben. Ich habe was andere Arten angeht keine Erfahrung jedoch bei meinen Leoeier kann ich die Scheibe am Tag nach der Ablage sofort erkennen.
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Mich würde sehr die Art des Geleges interessieren, da 95 Tage arg lange sind oder? Also ich meine um noch Hoffnung zu haben.
Und wegen der Keimscheiben. Ich habe was andere Arten angeht keine Erfahrung jedoch bei meinen Leoeier kann ich die Scheibe am Tag nach der Ablage sofort erkennen.

Na ja, ob 95 Tage "lang" sind, ist je nach Art stark relativ. Und das mit der Keimscheibe ist auch nicht immer so einfach zu erkennen. Bei hartschaligen Eiern erkenne ich anfangs oft nur eine Ader oder manchmal auch nur einen leicht rosa Fleck. Bei weichschaligen Eiern erkenne ich aufgrund von anhaftendem Substrat meistens gar nichts. Und auch der Zeitpunkt an dem sich diese Merkmale ausbilden variiert nach meinen Erfahrungen selbst bei einer Art stark. So konnte ich bei P. masobe Eiern, die völlig "gelb" gelegt wurden manchmal erst nach über einer Woche oder fast 2 einen Hinweis auf eine Befruchtung finden und es schlüpften am Ende Geckos daraus. Kann auch vorkommen.
Eine so "vorbildliche" Keimscheibe, die sich einen Tag nach dem Legen ausbildete, wie bei diesem Nephrurus Ei hier (wird wahrscheinlich nicht auf jedem Bildschirm so gut zu erkennen sein) hatte ich sonst eher selten:



@sesselmann

bei deinen Eiern sieht es in der Tat so aus, als würde nichts mehr schlüpfen. Hartschalige Eier sind zwar gegen Ende der Inkubation dunkel, aber nicht auf diese Art und Weise.
Viel Glück für's nächste mal!
 
Thema:

Wird das noch was oder nicht mit dem Baby?!