ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein

Diskutiere ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, ich bin neu hier und möchte mir einige Information über griechische Landschildkröten einholen - obwohl meine Eltern bereits vier haben...
N

Nola/n

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich bin neu hier und möchte mir einige Information über griechische Landschildkröten einholen - obwohl meine Eltern bereits vier haben.
Und zwar habe ich folgendes "Problem".

Wir haben 4 Landschildkröten, davon ist ein Männchen aus unserer eingenen "Zucht".
Letztes Jahr haben meine Eltern entschieden, keine Eier auszubuddeln/"auszubrüten" und somit zum einen keine Nachkommen mehr zu bekommen, da sie nicht wussten, wen man eine schenken könnte ( Sie haben die LS nur an Bekannte und Freunde verschenkt, die unbedingt welche haben wollte und vor Allem vertrauenswürdig waren !) und zum anderen zu Inzest kommen könnte.
Nun war der kalte Winter da, die Schildkröten waren im WInterschlaf und am 20.April.2013 haben wir sie wieder in ihr Freilandgehe getan.
Dabei habe ich eine frisch geschlüpfte Schildkröte entdeckt, die wohl bei den ersten Sonnenstrahlen herausgekommen ist.
Und damit beginnt das Drama.

Der/Die Kleine- wobei es whs. auf ein Männchen hinauslaufen wird aufgrund der Temperaturen, ist nun ersteinmal in einem Terrarium,welches an einer großen Fensterfront steht, bei dem er viel Licht bekommt und hat eine Wärmelampe. Leider haben wir ansonsten nichts wirkliches mehr da, um ihn gerade eine artgerechte Umgebung zu bieten, wobei ich dieses in den nächsten Tagen ändern werde.

Mein Problem liegt darin, dass der kleine Nolan nichts frisst, zumindest habe ich es nicht beobachten können und es scheint auch nicht danach, dass es weniger wird. Wiegen habe ich versucht, allerdings ist selbst die Küchenwaage zu ungenau, um dort eine Veränderung zu sehen.
Die letzten zwei Tage hat der Kleine nur geschlafen und lediglich etwas getrunken.
Heute habe ich ihn dann 5 Minuten im warmen Wasser gebadet, da jemanden geschrieben hatte, dass soll den Kreislauf etwas ankurbeln(?).
Nun ist er auch aktiv, hat wieder etwas getrunken und macht immer sein Maul auf und zu, allerdings möchte er nichts essen. Feldsalat,Thymian, zermahlte Eierschalen und Ei sind immer frisch vorhanden.
Ebenfalls weiß ich, dass Ei nichts für Schildkröten ist, allerdings sagen mir meine Eltern, dass ich es trotzdem geben soll, da er zu Kräften kommen muss,danach kann/soll ich es absetzen.

Ich habe dann das vorhandene püriert und ihm eben mit einem Löffel beim auf und zu machen( trotzdem sehr wenig) , etwas in sein Maul getan, damit er wenigstens etwas zu sich genommen hat.
Morgen wollte ich los,vernünftige Erde, mehrer Versteckmöglichkeiten, Fresspflanzen - auf jeden Fall eine Golliwoog - kaufen, damit er sich wohl fühlt und dann hoffentlich etwas frisst.
Oder ist es einfach normal, dass der kleine die ersten Tage viel schläft und nur trinkt?

Zu seiner Gangart ist zu sagen, dass er mehr mit den Hinterbeinen arbeitet, bzw. es etwas wackelig aussieht und noch nicht weiß, wie man alle vier Beine gleichzeitig stark betätigt (Laut Eltern sei das normal). Ansonsten ist er etwas größer als eine Zwei-Euro Münze, entspricht eher einer 5 Mark Münze.

So, soweit zu meiner Nola/ meinem Nolan (irisch Kleine/r Kämpfer/in).

Ich hoffe, ihr habt nun für den ersten Anfang genug Anhaltspunkte und könnt mir helfen.

Liebe Grüße und im voraus vielen Dank

Theresa
 
S

Spooky

Beiträge
7.909
Punkte Reaktionen
0

AW: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein

Re: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von alle

Hallo,

Letztes Jahr haben meine Eltern entschieden, keine Eier auszubuddeln/"auszubrüten" und somit zum einen keine Nachkommen mehr zu bekommen, da sie nicht wussten, wen man eine schenken könnte ( Sie haben die LS nur an Bekannte und Freunde verschenkt, die unbedingt welche haben wollte und vor Allem vertrauenswürdig waren !)

Hoffentlich beim zuständigen Amt gemeldet und mit Fotodokumentation oder einer beantragten EU-Bescheinigung. (Die bei Schenkung nicht zwingend nötig ist)

Mein Problem liegt darin, dass der kleine Nolan nichts frisst, zumindest habe ich es nicht beobachten können und es scheint auch nicht danach, dass es weniger wird.

Gib ihm noch paar Tage Zeit. Allerdings war das ein verdammt langer Winter für den Zwerg.

und macht immer sein Maul auf und zu,

Das hört sich nicht gut an. :roll2: Könnte auf Atemwegsprobleme, d.h. Lungenentzündung hindeuten.

Feldsalat,Thymian, zermahlte Eierschalen und Ei sind immer frisch vorhanden.
Ebenfalls weiß ich, dass Ei nichts für Schildkröten ist, allerdings sagen mir meine Eltern, dass ich es trotzdem geben soll, da er zu Kräften kommen muss,danach kann/soll ich es absetzen.

Tymian wird nicht gefressen. Wildkräuter aller Art, vielleicht kannst du ihn auch mit Blüten locken. (Löwenzahnblüten sind gerade überall.) Kalkversorgung ist, glaube ich, gerade dein geringstes Problem.

Ich würde sie warm halten und hell. Was hast du für Lampen im Einsatz?

Ansonsten wenn sich das als Krankheit mit dem Maul aufreißen bewahrheitet, hat das Kleine meiner Meinung nach kaum ein Chance, aber du kannst es gerne bei einem schildkrötenerfahrenen Tierarzt probieren. Diagnostik und Behandlung ist bei so kleinen Teilen aber sehr schwierig.

Ich habe dann das vorhandene püriert und ihm eben mit einem Löffel beim auf und zu machen( trotzdem sehr wenig) , etwas in sein Maul getan, damit er wenigstens etwas zu sich genommen hat.

Ich würde das lassen. :nana: Genauso wie ständiges Wiegen. Was soll sie denn in den paar Tagen zu nehmen, außer das Wasser, was sie getrunken hat? Erstens stresst du das arme kleine Ding in einer Tour. Zweitens wenn sie wirklich Luftprobleme hat, willst du auch nicht noch was in den Mund gesteckt bekommen. Entweder sie frisst von alleine oder gar nicht. Irgendeine Form der Zwangsernährung würde ich mit einem Tierarzt absprechen. Aber so quälst du sie mehr wie du ihr was Gutes tust. Lass sie einfach in Ruhe, biete Futter, Lampe und Versteckmöglichkeiten und mach so wenig wie möglich im Terrarium an Veränderungen und auch mit der Schildkröte. Also nicht dauernd raus nehmen, ausgraben oder sonst was. Gerade die Kleinen sind wirklich noch sehr ängstlich und sterben 1000 Tode, wenn man da dauernd irgendwas macht. Auch viel Vergraben sein, ist bei so Kleinen normal!!!!
 
N

Nola/n

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein

Re: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von alle

Hallo,

zunächst einmal vielen Dank für deine Antwort.

Die Schildkröten sind beim Amt gemeldet und ich dachte, dass sie Thymin fressen würden, da die anderen es tun.
Werde aber morgen, wie beschrieben, Golliwoog holen und zusätzlich deinen Rat mit den Wildkräutern befolgen.
Wie gesagt, steht nur eine Wärmelampe und das Tageslicht zur Verfügung, bei der sich natürlich demnach auch die Müdigkeit der Schildkröte erklärt, da sie nur das reine Sonnenlicht bekommt.

Mit dem Wiegen muss ich mich falsch ausgedrückt haben. Ich wiege sie nicht ständig, sondern habe sie heute das erste Mal wiegen wollen, um dann in den nächsten Tagen oder in einer Woche zu sehen, ob ein Erfolg zu verzeichnen ist.
Zum Fressen habe ich einen Löffel genommen und ihr beim aufmachen etwas ans/ins Maul getan, aber auch da saß sie im Terrarium und wurde nicht hochgehoben. Ansonsten habe ich, bevor ich das Ganze heute geschrieben habe, sie nur einmal zum Wiegen und anschließenden Baden hinausgenommen und gestört, sodass keine ständige Ruheunterbrechnung stattgefunden hat.

Das Maul hat sie auch erst heute, kurz nach dem Baden für 15 Minuten auf und zu gemacht, sodass ich auch hier zugebe,es etwas missglücklich formuliert zu haben.
Ich werde jedoch auch deinen Rat befolgen, erst mit einem schildkrötenerfahrenen Arzt darüber zu sprechen und sie ersteinmal nicht per Hand zu füttern. Hoffentlich bewahrheiten sich deine Prophezeiungen nicht und danke für den Link.

Ansonsten bin ich weiterhin offen für weitere Vorschläge und verbleibe mit mit besten Grüßen.
 
S

Spooky

Beiträge
7.909
Punkte Reaktionen
0

AW: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein

Re: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von alle

dass sie Thymin fressen würden, da die anderen es tun.

Also meine nicht. :kopfkratz: Überhaupt nichts in der Art wie Lavendel, Thymian, Rosmarin, etc. sind bei mir reine Versteck- und Schattenpflanzen.

es etwas missglücklich formuliert zu haben.

Na dann hoffen wir mal das beste. :Daumendrueck:
 
H

Heli1

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0

AW: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein

Re: ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von alle

Hallo Theresa,

dass er trinkt ist doch schon mal gut. Allerdings würde ich auch zum schildkrötenerfahrenen Tierarzt gehen, wenn er das Maul länger auf hat - das klingt schon nach Alarmsignal.
Wärme ist jetzt sicherlich das Wichtigste, da stimme ich Mola zu.

Alles Gute für den Kleinen
Gruß Heli :Daumendrueck:
 
Thema:

ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein

ca 4 Tage alte gr. Landschildkröte frisst nicht von allein - Ähnliche Themen

Moschusschildkröte mit wiederkehrender Bindehautentzündung: Hallo an alle, ich bin neu hier im Forum, aber die Threads hier haben mir schon manchmal echt weitergeholfen, also dachte ich, ich versuch's...
Schildkröte riecht nach Fisch und hat rote Panzer-Flecken: Ihr Lieben, Bei den Schildkröten-Kennern unter euch werden wohl alleine durch die Überschrift dieses Posts die Alarmglocken angehen. Vorab...
Schwarzknopf-Höckerschildkröte Bambam - Hilferuf - geht sich nicht mehr sonnen: Hallo alle :) Lang ist's her, dass ich hier etwas gepostet habe :-( Vielleicht kennen mich ja einige noch :) Habe mich jedenfalls sehr über...
Sorge um meine Schildkröte -> Winterschlaf: Hallo liebe Schildkrötenfreunde, ich mach mir große Sorgen um meine Schildkröte und dachte hier hat vielleicht jemand einen Rat für mich. Hier...
Fehlhaltung kompensieren? Schildkröten-Newbie sucht MentorInnen und Unterstützung: Hallo liebe Schildkrötenfreunde und -Freundinnen, ich bin vor ca. einer Wochen zu einer griechischen Landschildkröte gekommen. Das Tier lebte bei...
Oben