Schildkröte - hat seit Winterruhe nur 5g zugenommen

Diskutiere Schildkröte - hat seit Winterruhe nur 5g zugenommen im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, nach langer Zeit habe ich auch nochmal eine Frage. Unsere Grapthemys p. p. hat seit der letzten Winterruhe nur 5 g zugnommen. Wollte Sie...
A

Amanda1

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,

nach langer Zeit habe ich auch nochmal eine Frage.

Unsere Grapthemys p. p. hat seit der letzten Winterruhe nur 5 g zugnommen. Wollte Sie jetzt wieder in Winterruhe schicken, und beim eintragen des Gewichtes ist mir die geringe Zunahme aufgefallen.

Habe sie mit Grünzeug (Salat aus meinem Garten, Löwenzahn, Salatgurke, Wasserpflanzen, ...) und Schildkrötenpudding gefüttert. Ich konnte/kann kein auffälliges Verhalten feststellen.

Sie ist seit 5 Jahren bei mir und wurde so wie die letzten Jahre gefüttert, gehalten und soll auch wieder so überwintert werden.

Muß ich mir Sorgen machen? Tierarzt aufsuchen?

März nach Winterruhe 314 g
gestern vor WR 317 g (steht z. Zt. noch bei 16° im Keller)
ca. 14 cm groß
weiblich

Bedanke mich im voraus für alle Tipps und Antworten.

Gruß

Amanda
 
31.10.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schildkröte - hat seit Winterruhe nur 5g zugenommen . Dort wird jeder fündig!
D

deidor

Beiträge
4.742
Reaktionen
0
Hi Amanda!

Ui, nur 5g innerhalb von einem Jahr? Das ist ja quasi null und daher deutlich zu wenig!

Graptemys fressen zu 50% Pflanzlisches und Tierisches. Entweder habt ihr sie zu wenig gefüttert oder vielleicht hat sie Parasiten? Ich würde da auf jeden Fall ne Kotprobe untersuchen lassen, bevor ihr sie dieses Jahr einwintert.

Hast Du sie zwischenzeitlich gar nicht gewogen? Ich mache das immer einmal im Monat um die Gewichtszunahme besser im Blick zu haben. Solltest Du Dir vielleicht auch angewöhnen :zwinkern:

Gruß,
Simone
 
A

Amanda1

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo Simone,

habe mir das mit dem öfteren Wiegen abgewöhnt, da ja immer alles ohne Probleme gelaufen ist.

Werde mir das jetzt wohl doch wieder angewöhnen.

Wegen der Kotprobe, habe sie schon trocken gesetzt, damit die Probe nicht mit zuviel Wasser verdünnt wird.

Hoffe das noch was kommt, sie war die letzten Tage schon sehr auf Winterruhe eingestellt und hat daher sehr wenig bis nichts gefressen. Habe heute allerdings das Wasser schon einmal getauscht, weil sie reingekotet hat.

Gruß

Nicole
 
A

Amanda1

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,

sorry habe gerade festgestellt, daß ich mich bei den Gewichtangaben vertan habe. :oops:

Muß richtig heißen:

März: 312g
jetzt: 317g

Gruß

Nicole
 
D

deidor

Beiträge
4.742
Reaktionen
0
Hi Nicole!

Ja, also falls es wirklich ein Weibchen ist, wächst die ja noch ne ganze Ecke und hätte wirklich mehr zunehmen müssen.

Was anderes wäre es bei einem Männchen. Das könnte bei der Größe schon ziemlich ausgewachsen sein und dann wären "nur" 5g Gewichtszunahme nicht so schlimm.

Beim Geschlecht bist Du Dir aber sicher, oder?

Mehr fällt mir da nun auch nicht ein.

Gruß,
Simone
 
A

Amanda1

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,

bin mir ziemlich sicher, Vorderkrallenlänge und Kloakenöffnung. Hatte da vor einiger Zeit mal Bilder hier zur Geschlechtsbestimmung eingestellt und wurde auf Weibchen getippt.

Habe aber inzwischen auch selbst männliche Tiere gesehen und die haben ganz andere Krallenlängen.

Weil Sie seit gestern keinen Kot abgegeben hat (saß ja trocken), habe ich sie gerade eben in ein Quarantänebecken gesetzt, bei Zimmertemperatur, ca. 19 ° (habe sie natürlich gestern schon vom Keller in Treppenhaus umgestellt und eben in Küche) und ihr auch Wasserpflanzen reingegeben, damit sie noch mal frisst und ich somit eine Stuhlprobe bekomme.

Ich kann ja nochmal Bilder machen und einstellen, speziell Krallen und Kloake - vll. ist sie ja doch ein er.

Gruß

Nicole
 
A

Amanda1

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,

so, konnte letzte Woche am Freitag die Kot-Probe zum Tierarzt bringen. Haben keine Parasiten festgestellt.

Da ich ja auch nichts auffälliges an ihr beobachten konnte, gehe ich mal davon aus, daß ich Sie zu wenig gefüttert habe :betruebt:

Die hat mir im Sommer bestimmt 30 Fische weggefressen (sind sowieso zum Fressen im Becken - aber soviele hat sie noch nie gefressen) - dadurch habe ich gedacht was die tierische Kost betrifft hat Sie genug. Habe halt immer für Wasserpflanzen und anderes Grünfutter gesorgt - aber außer Gurke hat sie sich kaum bedient.

Werde sie diesen Winter nicht im Kühlschrank überwintern - weil sie halt sowenig zugenommen hat.

Habe Sie seit gestern im AQ bei 21° Wassertemperatur und 2 Stunden Sonne.

Oder soll ich daran was ändern?

Danke für eure Hilfe.

Schönen Gruß

Nicole
 
D

Duckyy

Beiträge
152
Reaktionen
0
Hallo =)

Sie frisst also fast nur Gurke? Da Gurke quasi fast ausschließlich aus Wasser besteht hat sie dementsprechend auch nur einen sehr geringen Nährwert... quasi keinen. :sad:
Aber da ich keine Erfahrung in der Grapthemys Haltung habe, möchte ich die Ernährungstipps lieber erfahrenen Mitbürgern überlassen. :lesen:

Ich würde der Kleinen bei 21° schon mehr Licht gönnen... so 6h mindestens.

Die Winterruhe würde ich auch lieber dieses Jahr zurück stellen, da sie ja das letzte Jahr über nicht sehr viel Kraft sammeln konnte.. Ob eine verminderte Aktivitätsphase angebracht ist in diesem Fall, bin ich mir nicht sicher, würde mich aber interessieren. :fraege:
 
A

Amanda1

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo,

danke für die Antworten.

Wegen dem Geschlecht versuche ich nochmal Bilder einzustellen.
Die Vorderkrallen sind ca. 1 cm lang.

Habe Sie ja wieder im Becken und 10 verschiedene Sorten Wasserpflanzen neu dazu. Die grasartige Schwertpflanze war sofort weg. Beim Wassernabel hat sie sich auch bedient. Cabomba und Wasserpest beißt sie nur ab, breitblättrige Schwertpflanze, Papageienblatt rührt sie kaum an. Habe noch Froschbiss, Entengrüze, Wasserhyazinthe und Muschelblume als Schwimmpflanzen. Aber scheint auch nicht ihr Fall zu sein. Löwenzahn und Salat rührt sie auch kaum an.

Dann gibts Gammarus, Grünfutter-Sticks, Canivoren-Sticks - natürlich nur alle 2 Tage (und dann nur eines davon, mehr als Leckerli als als Hauptfutter). Fische schmecken ihr weiterhin gut - schon wieder 3 weg.

Schildkrötenpudding wird nächste Woche gemacht - dann habe ich doch eigentlich genug Auswahl - oder?

Gibt es noch andere Meinungen wegen der Überwinterung Temperatur und der HQI-Dauer. Bin für jeden Tip dankbar.

Schönes Wochenende.

Nicole
 
Thema:

Schildkröte - hat seit Winterruhe nur 5g zugenommen

Schildkröte - hat seit Winterruhe nur 5g zugenommen - Ähnliche Themen

  • Meine Schildkröte gräbt seit Stunden im Sand

    Meine Schildkröte gräbt seit Stunden im Sand: Hallo! Meine Moschusschildkröte (3 Jahre alt) war die letzten Tage sehr unruhig und hat immer versucht aus dem Becken zu klettern. Ich habe...
  • Schildkröte streckt seit neustem Penis raus (wieso?)

    Schildkröte streckt seit neustem Penis raus (wieso?): Hey zusammen, ich hab mir über die Zeit echt eine Menge an Infos usw. zusammen gesucht und kann so ziemlich die meisten wichtigen Anhaltspunkte...
  • Schildkröte seit 3 Tagen, schwimmt immer unter den Filter???

    Schildkröte seit 3 Tagen, schwimmt immer unter den Filter???: Hallo erstmal, ich habe mir vor drei Tagen eine Mississippi-Höckerschildkröte zugelegt, sie ist jetz ca 1 Jahr alt, wurde vorher in einem...
  • schildkröte hat seit paar tagen immer die augen zu...

    schildkröte hat seit paar tagen immer die augen zu...: Hallo, bevor ich unnötig zum tierarzt gehe wollte ich mich hier mal schlau machen: habe eine höckerschildkröte (graptemys kohni) , die...
  • schildkröte kann nichmehr schwimmen?(Hilfetopic auf 3.Seite)

    schildkröte kann nichmehr schwimmen?(Hilfetopic auf 3.Seite): hi ihr! hab meinen freddy (gelbwange und 4,3cm groß) die letzten tage nicht ein einziges mal im wasser gesehn. er hat auch nichts gefressen. ich...
  • schildkröte kann nichmehr schwimmen?(Hilfetopic auf 3.Seite) - Ähnliche Themen

  • Meine Schildkröte gräbt seit Stunden im Sand

    Meine Schildkröte gräbt seit Stunden im Sand: Hallo! Meine Moschusschildkröte (3 Jahre alt) war die letzten Tage sehr unruhig und hat immer versucht aus dem Becken zu klettern. Ich habe...
  • Schildkröte streckt seit neustem Penis raus (wieso?)

    Schildkröte streckt seit neustem Penis raus (wieso?): Hey zusammen, ich hab mir über die Zeit echt eine Menge an Infos usw. zusammen gesucht und kann so ziemlich die meisten wichtigen Anhaltspunkte...
  • Schildkröte seit 3 Tagen, schwimmt immer unter den Filter???

    Schildkröte seit 3 Tagen, schwimmt immer unter den Filter???: Hallo erstmal, ich habe mir vor drei Tagen eine Mississippi-Höckerschildkröte zugelegt, sie ist jetz ca 1 Jahr alt, wurde vorher in einem...
  • schildkröte hat seit paar tagen immer die augen zu...

    schildkröte hat seit paar tagen immer die augen zu...: Hallo, bevor ich unnötig zum tierarzt gehe wollte ich mich hier mal schlau machen: habe eine höckerschildkröte (graptemys kohni) , die...
  • schildkröte kann nichmehr schwimmen?(Hilfetopic auf 3.Seite)

    schildkröte kann nichmehr schwimmen?(Hilfetopic auf 3.Seite): hi ihr! hab meinen freddy (gelbwange und 4,3cm groß) die letzten tage nicht ein einziges mal im wasser gesehn. er hat auch nichts gefressen. ich...