Tropiocolotes Steudneri?

Diskutiere Tropiocolotes Steudneri? im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hy ich bin neu hier, 18 Jahre alt, besitze 1,2 Leos (wildfarben) und ich habe noch ein altes terrarium zu hause stehen (maße müsste ich jetzt...
D

dummbo

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Hy

ich bin neu hier, 18 Jahre alt, besitze 1,2 Leos (wildfarben) und ich habe noch ein altes terrarium zu hause stehen (maße müsste ich jetzt lügen.. aber sicher 50x30x30)

jetzt wollt ich fragen ob ich da die oben genannten geckos reingeben kann? bzw. wieviele? oder eventuell eine andere "mini"geckoart??

bzw. hat jemand erfahrung mit diesen tieren und kann mir darüber eine geschichte erzählen?

lg dummbo
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

Hallo,

ich habe bis vor zwei Tagen eine kleine Gruppe von 1.3 Tropiocolotes tripolitanus in einem 60*30*30 Becken gehalten. Hatte sie knapp ein Jahr da drin. Wenn du ihnen einen Rückwand baust auf der sie sich bewegen können, dann geht das. Ich hatte die Gruppe in einem 30*25*25 Becken übernommen, der Vorbesitzer hatte sie so gehalten. War mir aber zu klein.
Dein Becken mag zwar von den Haltungsrichtlinien her ausreichen, wenn du die Tiere aber erstmal hast wirst du sehen dass die Kleinen verdammt quirlig sind und den ganzen Platz beanspruchen.
Für den Anfang, sozusagen um zu schauen ob dir die Tiere zusagen wird ein 50er Becken ausreichen.

Edit:
Thread neues Becken 80*40*40
Thread altes Becken 60*30*30
 
D

dummbo

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

hy =)

ok.. danke das beantwortet mir erstmals meine fragen

lg
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

Ach jetzt ist es ein Terrarium und kein Aquarium mehr? ;)
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

Im Prinzip entscheidet ja nur der Inhalt über Terra- oder Aquarium ;)

Aber die Haltung in einem Aquarium sollte auch klappen, je nachdem wie scheu die Tiere sind.
 
D

dummbo

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

@zahnfee: sonst bekomm ich ja nie meine antworten ;)
edit: bitte keine doppelposts ;)

@Sascha R:
sie würden ja auch nur eine weile drinnen bleiben.. bis ich halt ein neues becken für sie hätte ;)
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

Im Prinzip kannst du sie ja auch im Aquarium halten (ohne Wasser ;) ). Es kommt eben darauf an ob sie sich dann noch zeigen oder ob sie bei jeder Fütterung scheuer werden. Meine vier sind in der Beziehung recht gleichgültig und springen mir förmlich entgegen.
 
D

dummbo

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

wie gesagt...es wäre ja nur vorübergehen ;)
ohne wasser?? :schild23: :schild18:

lg
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

Das war kein Doppelpost, das war das Forum. Ich schrieb doch nicht zweimal das selbe :D

Naja warum wartest du dann nicht einfach bis du dir das terra leisten kannst? Ich versteh das nicht.

Von der Lüftung bekommst du das nie so hin wie es sein soll. Ausserdem kannst du im Aquarium nur von oben hantieren und das mögen die Tiere nicht -> Fressfeind

Gruß Iris
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

Von der Lüftung bekommst du das nie so hin wie es sein soll. Ausserdem kannst du im Aquarium nur von oben hantieren und das mögen die Tiere nicht -> Fressfeind

Gruß Iris

Bei Trockenterrarien ist das mit der Belüftung meiner Meinung nach zu vernachlässigen. Durch die Erwärmung der eine Terrarienseite entsteht nahe zu der selbe Kamineffekt wie mit einer Terrarienbelüftung.
Die Sache mit dem Freßfeind sollte aber nicht vernachlässigt werden.
 
C

Chris3004

Gast

AW: Tropiocolotes Steudneri?

Die Belüftungssituation sehe ich ähnlich wie Sascha. Das kann man schon mit entsprechender Positionierung der Beleuchtung hinkriegen. Aber nur, wenn man Ahnung hat was man macht!

Vielleicht habe ich einen Teil der "Story" verpasst, aber wenn es wirklich, wie von Iris angemerkt, eine Geldfrage ist, finde ich folgende klare Worte dazu: Wenn man sich nichtmal ein Terrarium auf einer Börse für 50€ leisten kann, sollte man sich ein anderes Hobby als die Terraristik suchen. Die Anschaffungskosten sind im Vergleich zu den Folgekosten Peanuts! Der Betrag ist auch schnell fällig, wenn einer Deiner Leopardgeckos krank wird...


Gruss
Chris
 
D

dummbo

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Tropiocolotes Steudneri?

also bzg. eine geldfrage... klar ist das immer eine geldsache wenn man schüler ist...
das terrarium könnt ich mir schon leisten... dann müsst ich aber das "Reservegeld" (wie du gesagt hast für etwaige krankheiten) dafür ausgeben...

noch dazu hab ich noch nie behauptet das ich mir welche kauf... ich hab lediglich angefragt ob man sie in einem aquarium halten können würde..

lg
 
Thema:

Tropiocolotes Steudneri?

Tropiocolotes Steudneri? - Ähnliche Themen

Fragen zu Tropiocolotes steudneri: Hallo, Nachdem ich nun lange nach einer passenden Geckoart gesucht habe, habe ich mich für zwei Tropiocolotes steudneri Weibchen entschieden und...
Tropiocolotes steudneri Terrarium: Halli Hallo liebe Geckofreunde, mein Name ist Frederick. Ich stell mich mal kurz vor, bevor ich zu meinem Terrarium komme ;) Ich bin 22 Jahre alt...
Ein paar Fragen zu Tropiocolotes steudneri: Hallo zusammen :) Erst möchte ich mich kurz vorstellen Ich bin Henri 17 Jahre alt und schon seit Jahren begeistert von Geckos aller Art. Ich habe...
Tropiocolotes Steudneri feedback: Hallo, habe untigen Mailverkehr mit einem hiesigem Onlinezüchter gehabt. Mich würde interessieren ob Ihr derselben Meinung seit oder ob ich bzgl...
Tropiocolotes Terrarium geplant einige Fragen etc.: Hallo zusammen, wir planen in nächster Zeit ein Terrarium für Tropiocolotes. Am liebsten würden wir Tropiocolotes steudneri, aber wir müssen...
Oben