Patternless Blazing Blizzard?

Diskutiere Patternless Blazing Blizzard? im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hi, ist es eigentlich möglich ein dreifach Homozygotes Tier zu Züchten, bzw hat es schon jemand gemacht? Also einen Patternless Blizzard Albino...
R

Reaser

Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ist es eigentlich möglich ein dreifach Homozygotes Tier zu Züchten, bzw hat es schon jemand gemacht? Also einen Patternless Blizzard Albino? Ich habe im Internet noch nie ein solches Tier gesehen. Wäre doch eigentlich gerade als Männchen ein tolles Tier. Noch besser wäre natürlich ein Mack Super Snow Patternless Blazing Blizzard :D .
 
M

morlies

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Patternless Blazing Blizzard?

HI,

kennst du diabolo blanco? Sind aus RAPTOR und Blazing Blizzards gezüchtet in der F2 Generation.
RAPTOR: Ruby Eyes Patternless Tremper Orange.

Gruß
Sven
 
R

Reaser

Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0

AW: Patternless Blazing Blizzard?

Ja, Diabolo Blanco kenne ich, hab ganz vergessen das im Raptor ja auch Patternless drinne ist ( wenn auch ein anderes Patternless Gen ). Dann ist der Diabolo Blanco also ein Patternless Blazing Blizzard mit weiteren Extras :D.

Danke für die Antwort
 
supperl

supperl

Beiträge
798
Punkte Reaktionen
0

AW: Patternless Blazing Blizzard?

Ja, Diabolo Blanco kenne ich, hab ganz vergessen das im Raptor ja auch Patternless drinne ist ( wenn auch ein anderes Patternless Gen ). Dann ist der Diabolo Blanco also ein Patternless Blazing Blizzard mit weiteren Extras :D.

Danke für die Antwort

Der DB ist ein Eclipse Tremper Albino Blizzard.
Man muss nun sehen, dass es nicht unbedingt sein muss, dass der DB das Patternless Redstripe gen voll dabei hat.
Wie auch bei Enigma Raptoren, wird hier oft einfach das Zusammenspielen von Eclipse und Albino(was für die roten Augen sorgt) als Raptor bezeichnet.
Die meisten Enigma Raptoren sind eigentlich Eclipse Albino Enigmas und keine Enigma Raptoren(habe ich noch nirgends gesehen).

Daher denke ich auch, dass der DB im Grunde kein Raptor Blizzard ist sondern ein Eclipse BB.
Klar kann er ebenfalls das Patternless Redstripe Gen voll drin haben jedoch nicht alle, teilweise heterzygot und im Grund kann man es ehh ned erkennen, weil das Blizzard-Gen die komplette Zeichnung ja weg nimmt.


Und nun zum eigentlichen Threadanliegen. Jab das ist durchaus möglich.
Der Patternless BB wird oft als Banana BB bezeichnet.
Ich habe mir jedoch sagen lassen, dass die meisten auf diese Weise angebotenen Tiere keine echten Bananas sind sondern nur BB mit Geldanteil.
Ein Bekannter aus den USA sagte mir, seiner meinung nach gäbe es kaum Patternless BB.

Wie dem auch sei es gibt sie wohl doch.
Hier findet man ein Bild eines BB der ziemlich sicher ein Banana BB ist.
http://i57.photobucket.com/albums/g239/Artlink/Avelsdjur/Blizzard/Banana blizzard/Bananablizzard.png
Der Besitze wird dieses Jahr mit dem Tier züchten und so zu 100% sicher sein.
Man kann jedoch schon gut sagen, dass es ein Banana sein sollte.

So ich hoffe ich konnte dir helfen :D

EDIT: Und selbst wenn das Tier dann doch kein echter Patty BB ist.... Es ist ein wunderschönes Tier.
 
R

Reaser

Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0

AW: Patternless Blazing Blizzard?

Danke Supperl für die ausführliche Antwort :smilie:.
Hast nicht nur meine eigentliche Frage beantwortet, sondern auch noch gut erklärt was genau im Raptor drin steckt, bzw. wodurch die roten Augen kommen ( hab ich bis jetzt nicht ganz durchgeblickt ). Das Tier auf dem Bild sieht wirklich cool aus. Schon krass wie stark der BB durch das Patternless Gen ins Gelbe geht.
 
Thema:

Patternless Blazing Blizzard?

Patternless Blazing Blizzard? - Ähnliche Themen

Thema Niesen, eure Erfahrungen: Hallo zusammen, mich würden eure Erfahrungen zum Thema Niesen interessieren. Hintergrund ist, dass ein Neuzugang bei uns etwa eine Woche nach...
Fragen zu Testudo Kleinmanni bzw. Testudo Graeca Nabeulensis: Hallihallo, :) ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach Haltern bestenfalls Züchtern im Umkreis von 250km zu Hannover von Testudo...
Katze meckert ohne Grund: Hallo ihr Lieben, wir haben vor etwa zwei Wochen zwei Katzen bei uns aufgenommen. Die Beiden sind 1 1/2 Jahre und 6 Monate alt und Mutter und...
Hemidactylus frenatus Eingewöhnungszeit, Geschlecht und Kot: Hi! Ich habe gester nun endlich, nach langer Vorbereitungszeit, zwei kleine Hemidactylus frenatus zu mir geholt. Laut dem Züchter, der diese...
Blumenkastenfilter Alternative?: Liebe Community, ich bin nicht so der Bastler, deswegen hoffe ich, könnt ihr mir helfen! Im Moment habe ich einen Eck-HMF mit kleiner Pumpe...
Oben