anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

Diskutiere anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?) im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; hallo an alle, ich bin neu hier. erstmal möchte ich sagen, dass mir das forum sehr gut gefällt, worauf hin ich mich auch gleich mal registriert...
part

part

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo an alle, ich bin neu hier.
erstmal möchte ich sagen, dass mir das forum sehr gut gefällt, worauf hin ich mich auch gleich mal registriert habe.

um es vorweg zu nehmen, ich bin einer dieser leute die sich geckos angeschafft haben, ohne sich wirklich darüber zu informieren :( . die nette dame im zoofachhandel klang so kompetent.
durch das lesen hier im forum, habe ich bemerkt, dass die haltung von geckos schon eine ganze menge wissen erfordert, welches ich mir jetzt aneignen möchte. ich hoffe das mir der eine oder andere meine fragen beantworten kann und net soviel mit mir meckert ;) ich will ja alles tun, um die kleinen artgerecht zu halten. nun zu meinen fragen:
1. ausm zoohandel nur wildfang liest man hier. genau so sehen meine auch aus :smilie: also von bunt kann man bei den beiden nicht sprechen. als erstes muss ich wissen, um welche art es sich bei den zwei kleenen handelt. ich hoffe man kann das etwas auf den bildern erkennen. sie sind tagaktiv und ich schätze sie mal so auf eine größe von ca 6cm (grobgeschätzt).
http://img518.imageshack.us/my.php?image=1020092xl1.jpg
http://img512.imageshack.us/my.php?image=1020111wo0.jpg
http://img232.imageshack.us/my.php?image=1020118us8.jpg
das mit den bildern will net so richtig, also links.
2. wenn jemand die art erkennt, kann man mir bestimmt auch sagen, wie ich den boden besser gestalten kann, bzw ob ich das richtige da hab.
3. mein terrarium ist auf jedenfall zu klein denk ich. das ist nur 30x30x20. wie sollte die mindestgröße sein? möchte mir gerne ein neues kaufen das auch passt für die.
4. zum futter. im moment bekommen sie kurzflügelgrillen. ich bin mir nur nich sicher, ob sie die auch essen. :confused: außerdem ertränken sich die blöden viecher dauernd in dem wasserschälchen. sollte ich denen die vielleicht mit ner pinzette anbieten? oder fangen die sich die schon wenn die hunger haben?

so das wars erstmal denk ich. weitere fragen ergeben sich bestimmt, wenn ich die genaue art weiß.
ich hoffe, neben ein bissl gemecker über mich (was ja auch angebracht ist) kann mir jemand hier helfen.

gruß part
 
16.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?) . Dort wird jeder fündig!
johanna6

johanna6

Beiträge
128
Reaktionen
0

AW: anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

Hallo,

also bei deinen Geckos handelt es sich um Lygodactylus capensis.

Ich halte meine Tiere auf einem Sand-Erde-Gemisch, viele Äste zum klettern (die Tiere sind Baumbewohnend) und Pflanzen und Kork wo sie sich verstecken können. Wichtig ist dass das Terrarium eine gewisse Höhe hat, da wie ich oben schon geschrieben habe, die Tiere Baumbewohnend sind.

Ich halte meine Tiere in 40x40x60er Becken, größer schadet natürlich nie, aber man sollte immer darauf achten das die Tiere trotzdem gut an das Futter gehen (das ist auch von Tier zu Tier unterschiedlich und grad bei Wildfängen als problematisch)

Ich fütter die Tiere mit kleinen Heimchen, Ofenfischchen, Bohnenkäfern, Terflys und so ziemlich alles was rein passt. Fruchtbrei biete ich so alle 4-6 Wochen mal an.

Ich empfehle dir auf jeden fall dir viel Literatur zu kaufen. Erst mal allgemein über Geckos (hier kann ich dir die Bücher von Henkel und Schmidt empfehlen) und dann natürlich speziell über Lygodactylus (hier gibt es ein Buch von Fr. Dr. Röll das beim Natur. und Tierverlag erschienen ist und die Draco 18, dort ist auch ein großer Berich von ihr drin.

Grüße Johanna
 
part

part

Beiträge
4
Reaktionen
0

AW: anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

blub

hallo johanna, vielen dank für deine schnelle und kompetente antwort :smilie:
super, jetzt weiß ich schonmal was das für welche sind. werd mich am montag gleich mal nach einem besser geeigneten terrarium umschauen und auch nach sandgemisch für den boden schauen und ein buch dazu kaufen.
wie soll ich darauf achten, dass die tiere gut ans futter gehen? bzw was meinst du damit?
hach ich freu mich schon darauf ein größeres terrarium einzurichten :)

gruß part

ps: war grad nochma draußen und habn paar äste für die besorgt :)
 
part

part

Beiträge
4
Reaktionen
0

AW: anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

nochmal eine blöde frage, hab mit der suche leider nichts gefunden.
kann mir einer etwas genauer das "sand-erde" gemsich beschreiben bitte?
und was für sand/erde nehm ich da, bzw wo bekomm ich die her?
und brauchen meine geckos eine nasshöhle?
werd mir nachher auch das buch holen, allerdings wollt ich im gleichen zuge noch fehlende wichtige sachen kaufen, wie zb den richtigen boden.

gruß part
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

Kann dir nur bzgl. des Gemisches antworten.

Als Sand kannste Spielzeugsand nehmen (gibts in Hornbach für wenig Geld, ist aber ein großer Sack ;) ) und als Erde nimmste ungedüngte Blumenerde und das mixte dann so ca. im selben Verhältnis.
 
johanna6

johanna6

Beiträge
128
Reaktionen
0

AW: anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

Hi,

wie skmango schon sagte mischt man sich das Sand-Erde-Gemisch selbst :smilie:

Also eine feuchte Höle brauchst du keine, aber du solltest darauf achten das die Luftfeuchtigkeit durch sprühen in den gewünschten Parametern gehalten wird.

Na ja ob die Tiere ans Futter gehen siehst du ja wenn du was rein schmeisst, oder sind sie so scheu das sie gleich weg flitzen? Kannst ja auch nachdem du gefüttert hast einfach noch ein bisschen vor dem Terrarium sitzen bleiben und beobachten :smilie:

Grüße Johanna
 
part

part

Beiträge
4
Reaktionen
0

AW: anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

hallo skmango und johanna,
vielen dank für eure antworten!
hab mir heut sand und erde geholt. bin auch grad dabei eine rückwand mit styropor zu basteln :) ne kleine pflanze hab ich auch geholt. das etwas größere terrarium muss leider noch 2-3 wochen warten. leider hatten sie das buch nicht, werd ich morgen nochmal schauen.
is das eigentlich schlimm wenn die luftfeuchtigkeit mal n bissl drüber is? hab n bissl übertrieben mit dem sprühen und hab nu ca 75-80% obwohl ja eigentlich 50-65% angenehm für die wäre.
und noch ne andere relativ wichtige frage, ich weiß nich ob das beide vielleicht männchen sind. das werd ich wenn ich alles neu einbaue und sand reinmache in den nächsten 2-3 tagen prüfen. jedenfalls kommt es mir so vor als wenn der eine (etwas kleiner) angst vor dem anderen hat. der versteckt sich auch ziemlich oft. und der größere hat ihn auch mal in den schwanz gezwickt. jemand erfahrung wie sich zwei männchen untereinander verhalten? gehn die richtig aufeinander los oder was machn die? is das bei mir nurn bissl rumgezicke oder kanns sein das ich zwei männeckens erwischt habe? die schlafen auch net zusammen.

gruß part

edit: der kleine war übrigens am anfang der mutige, der glei draußen war und blieb.
 
Thema:

anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?)

anfänger braucht hilfe (was ist das für eine art?) - Ähnliche Themen

  • Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet

    Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet: Hi Leute, ich bin absolut neu im Bereich Terraristik und würde mir gerne ein Gecko zulegen. Habe mir heute in dem Zoogeschäft bei uns in der...
  • Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

    Anfänger Lygodactylus picturatus fragen: HAllo wollte mal fragen was ihr so von meiner Einrichtung haltet es sollen 1.2 L. Picturatus einziehen wenn es ich dann alles eingeregelt habe. Es...
  • Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi

    Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi: Guten Morgen, Ich interessiere mich nun seit ein paar Wochen für Lygodactylus williamsi! Da ich bald wieder nach Hamm fahre, wollte ich ein paar...
  • Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra

    Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra: Hallo zusammen, ich lese hier schon lang mit und hab das Forum auch schon von oben bis unten über die Suchfunktion durchsucht, aber bin leider...
  • Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus

    Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus: Hallo zusammen, ich habe ein 45x45x60 Exo-Terra "geerbt" und zuerst mal gesäubert, desinfiziert ne Zeit lang stehen gelassen und dann bepflanzt...
  • Ähnliche Themen
  • Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet

    Tagaktives Gecko für Anfänger geeignet: Hi Leute, ich bin absolut neu im Bereich Terraristik und würde mir gerne ein Gecko zulegen. Habe mir heute in dem Zoogeschäft bei uns in der...
  • Anfänger Lygodactylus picturatus fragen

    Anfänger Lygodactylus picturatus fragen: HAllo wollte mal fragen was ihr so von meiner Einrichtung haltet es sollen 1.2 L. Picturatus einziehen wenn es ich dann alles eingeregelt habe. Es...
  • Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi

    Mal wieder ein Anfänger mit vielen Fragen :) - Lygodactylus williamsi: Guten Morgen, Ich interessiere mich nun seit ein paar Wochen für Lygodactylus williamsi! Da ich bald wieder nach Hamm fahre, wollte ich ein paar...
  • Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra

    Anfänger bittet um Meinung zu Williamsi Terra: Hallo zusammen, ich lese hier schon lang mit und hab das Forum auch schon von oben bis unten über die Suchfunktion durchsucht, aber bin leider...
  • Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus

    Anfänger mit 1000 Fragen zu L.lugubris und l.picturatus: Hallo zusammen, ich habe ein 45x45x60 Exo-Terra "geerbt" und zuerst mal gesäubert, desinfiziert ne Zeit lang stehen gelassen und dann bepflanzt...