Die Zwerge bekommen ein neues Zuhause...

Diskutiere Die Zwerge bekommen ein neues Zuhause... im Bilder eurer Terrarien! Forum im Bereich Pinnwand; Tach auch, durch einen Fehlkauf sind meine Tropiocolotes zu einem neuen Zuhause gekommen. Es wird in den nächsten Tagen fertig gestellt und hat...
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Tach auch,

durch einen Fehlkauf sind meine Tropiocolotes zu einem neuen Zuhause gekommen. Es wird in den nächsten Tagen fertig gestellt und hat die Maße 80*40*40.
Somit bin ich meinem "Traum" ihnen ein wirklich großes Terrarium zu gönnen ein Stückchen näher.

Ich werde jetzt wenn Interesse besteht den weiteren Werdegang dokumentieren.
Bisher habe ich lediglich die Konturen mit Styropor geformt und zwei Schichten Fleisenkleber bzw Spachtelmasse vermischt mit rotem Terrariensand aufgetragen. Nächster Schritt wird sein die Abschlußkanten zwischen Rückwand und Glasfläche abzudichten. Danach trage ich großflächig Holzleim auf und bedecke alles mit Sand.

linke Seite


Mitte


rechte Seite


Gesamtansicht
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Jo, da warste aber schon fleißig am matschen :D :D
Bin mal gespannt wie es aussieht wenns fertig ist.
 
Consi

Consi

Beiträge
176
Reaktionen
0
sieht doch schon gut aus, also ich bin auf jeden fall an einer Foto-story interessiert :)
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Sieht jetzt schon gut aus......
 
Dominik

Dominik

Beiträge
258
Reaktionen
0
Find ich sehr schön mit der Rückwand, warte schon auf weitere Fotos..:smilie:
mfg Domi
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Danke danke, das wollte ich hören ;)

In ein paar Tagen kommen die nächsten Bilder, quasi sobald der Holzleim trocken und somit der Sand auf der Rückwand fest ist.
 
Kurai

Kurai

Beiträge
150
Reaktionen
0
Sieht bisherr sehr schön aus. Bin gespannt wie es aussieht wenn es fertig ist :smilie:
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
So... war ein bißchen ungeduldig und habe die Rückwand vom überschüssigen Sand befreit. Hat den Vorteil dass das Ganze schneller durchtrocknet und ich Bilder machen kann. Ganz nebenbei muß das Ding bis zum 19. diesen Monats fertig sein...

Aber hier die Bilder:

Gesamtansicht mit Pflanze für den Wiedererkennungswert ;)




Ganz rechts ist noch der Vorsprung zu erkennen, der Sand wird später bis kurz unter den Vorsprung gehen und ca. 8cm hoch sein. Da ich beobachten konnte dass Tropiocolotes keine Höhlen bauen sondern sich lediglich in Spalten quetschen dürfte ihnen der halb vergrabene Vorsprung entgegenkommen.

rechte Seite



linke Seite


Das Podest auf der linken Seite wird knapp mit Sand bedeckt und ist als Unterlage für einen Stein gedacht. So ist sichergestellt dass dieser nicht untergraben wird.

Jetzt muß ich eigentlich nur noch die Lampen anbringen und geduldig genug sein damit der Sand trocknen kann. Ich denke dass die Kleinen pünktlich Mittwoch umziehen können.
Ein paar Stellen habe ich allerdings gefunden die ich noch ausbessern muß. Der gewünschte Farbeffekt ist leider nicht ganz so deutlich zu sehen. Ich hatte roten und weisen Sand grob gemischt und aufgebracht. So habe ich gehofft eine deutliche Maserung hinzubekommen... Naja war ja nicht das letzte Terrarium was ich bauen darf ;)
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Sodele... heute bin ich ein gutes Stück weiter gekommen.

Aber seht selbst:

rechte Seite


Gesamtansicht mit Hilfsbeleuchtung fürs Foto ;)


Die rechte Seite habe ich noch nicht einrichten können da die Gegenstände noch im "alten, kleinen" Terrarium oben drüber sind. Die geplante Beleuchtung wird aus einen 60 Watt Spotstrahler bestehen. Das sollte für die benötigten Temperaturen reichen.

Eigentlich bevorzugen Tropiocolotes ja eher Stein- und Kieswüsten, da mir aber das Risiko das sie die Brocken untergraben zu groß ist werde ich ihnen das wohl auch weiterhin nicht oder nur teilweise bieten. Ich werde aber dennoch einige flache Steinplatten auf die dafür vorgesehenen Plateaus legen. Netter Nebeneffekt der Plateaus, man braucht weniger Sand und spart Gewicht ;) Bis jetzt habe ich höchstens 5-10 Liter Sand eingebracht und die Geckos haben dennoch die Möglichkeit zu graben.
 
Kurai

Kurai

Beiträge
150
Reaktionen
0
Das sieht aber schon ziemlich Natürlich aus. Hast du den feinen Sand direkt auf den Fliesenkleber gestreut, oder mit Leim aufgetragen? Will auf meiner rückwand auch nen Rot+gelb-sang gemisch auftragen damit es ne schöne kräftige Farbe ergibt ^^ Nur kann ich mich nicht entscheiden ob ich alles mit Leim auftrage oder die erste schicht direkt aufn Fliesenkleber. Naja noch 5 tage dann ist der 19te :p also halt dich ran :teufel6:
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe die Rückwand mit Holzleim bestrichen und dann den Sand darauf gestreut. Ich denke dass es keine große Rolle spielt ob du die erste Schicht direkt auf den Fliesenkleber oder erst auf den Holzleim gibst.

Ich denke ich werde meine Zeitplan einhalten können, da machen ich mir jetzt weniger Sorgen. Bin ja eigentlich soweit fertig, den Rest an Einrichtung muß ich sowieso aus dem anderen Terrarium holen. Muß lediglich noch einwenig mit der Beleuchtung experimentieren. 60 Watt ergeben momentan ca. 48°C auf der Sandoberfläche...
 
Kurai

Kurai

Beiträge
150
Reaktionen
0
Hasst du den Leim irgendwie verdünnt? und wenn ja, in welchem Verhältniss ca? Kenne es eigendlich von früher aus Eisenbahnplatten zeiten, noch so das wenn der Leim unverdünnt genutzt wird, eine leicht Milchig durchsichtige Schicht entsteht die nich wirklich so dolle aussah :)
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Ich verdünne den Leim nicht, da er ja aber mit Sand bedeckt ist gibt es keine milchigen Film. Es gibt aber auch transparent trocknenden Holzleim.
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
So nur fürs Protokoll, die Kleinen wohnen seit gestern bereit im neuen Terrarium.
Bilder gibt es in ein zwei Tagen wenn der erste Umzugstreß vorbei ist und sie sich wieder zeigen. Sie sind grade etwas, hm naja stinkig. Verständlicherweise ;)
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Hast du jetzt ne 40er oder ne 60er Birne genommen, würd mich noch interessieren, da ich ja dieselben Maße gerade fertig mache;)

Ich hätte jetzt nach Gefühl gesagt, dass ne 40er reicht,

Gruß Patrick
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Ja eine 40 Watt Birne reicht. Mit der 60 Watt Birne hatte ich zum Schluß über 60°C...
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Also quasi Tropiocolotes saunitanus, oder wie;)
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
@ Sasha: wo bleiben die Fotos?? :D:D:D
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Na lass doch den Kleinen ein bisschen ihre Ruhe ;)
 
Thema:

Die Zwerge bekommen ein neues Zuhause...

Die Zwerge bekommen ein neues Zuhause... - Ähnliche Themen

  • Inkubator von Jäger geschenck bekommen^^

    Inkubator von Jäger geschenck bekommen^^: Hallo Habe heute ein Inkubator von Jäger geschenck bekommen,da mein Vaters freund das teil nicht merh haben wollte. Habt ihr damit schon...
  • Inkubator von Jäger geschenck bekommen^^ - Ähnliche Themen

  • Inkubator von Jäger geschenck bekommen^^

    Inkubator von Jäger geschenck bekommen^^: Hallo Habe heute ein Inkubator von Jäger geschenck bekommen,da mein Vaters freund das teil nicht merh haben wollte. Habt ihr damit schon...