L. kimhowelli en Tour

Diskutiere L. kimhowelli en Tour im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; :sad: Hallo, wer kann mir bitte dringend helfen? Vor zwei Stunden ist mir mein L. kimhowelli Määnchen beim Füttern abgehauen. Ich hab seitdem...
M

Michel14

Beiträge
83
Reaktionen
0
:sad: Hallo,

wer kann mir bitte dringend helfen? Vor zwei Stunden ist mir mein L. kimhowelli Määnchen beim Füttern abgehauen. Ich hab seitdem verzweifelt, versucht es zu fangen, es saß untern nem Schrank. Ich hatte aber keine Chance; es war viel zu schnell!!!
Hat jemand ne Idee, wie ich es fangen kann oder wie es selbst ins Terra zurückfindet???
Viele Dank schon mal im Voraus!!!
 
06.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: L. kimhowelli en Tour . Dort wird jeder fündig!
athame

athame

Beiträge
76
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Konntest du ihn schon einfangen?

Oft gehen die Geckos zum Terrarium zurück wegen dem licht und der wärme.
Wen er eingeschüchtert ist wird er sich nicht so bald wieder zeigen, wen er unter dem Schrank vor kommt, fängst du ihn am einfachsten mit einer Heimchendose und einem Blattpapier. Die dose einfach über den Gecko und das Papier darunter schieben das er nicht mehr raus kann.

Aber wie du ihn unter dem Schrank raus locken kannst, weis ich leider auch nicht.
 
M

Michel14

Beiträge
83
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Nein, konnte ihn noch nicht fangen. Hab das Zimmer jetzt erst mal dicht gemacht und werde die Nacht abwarten.
Ich hatte auch 'ne ähnliche Idee wie Du; hab das Terrarium aufgemacht, hoffe er fühlt sich von Wärme und Licht angezogen.
So krieg ich ihn einfach nicht, er ist so rasend schnell.
Hoffe auf Morgen!
 
M

Michel14

Beiträge
83
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Hab ihn immer noch nicht. Da hilft wohl nur noch abwarten und hoffen, dass er zurück kommt. Habe ihn seit 8 Monaten, er ist super fit und gut im Futter.

Gibt's etwas, womit ich ihn locken kann? Hab 'ne überreife Banane ins offene Terrarium gelegt... Mal schaun.
 
Devi

Devi

Beiträge
573
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Auf alle Fälle Fenster zu, türen zu und aufpassen dass du ihn nicht zertrittst.
 
johanna6

johanna6

Beiträge
128
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Hi,

also bei uns ist schon öfter mal der ein oder andere Lygodactylus ausgebüxt (auch Babys) und wir haben sie bis jetzt alle wieder bekommen :smilie:

Wie schon geschrieben wurde, das Tier auf keinen Fall jagen oder scheuchen, da es sich sonst erst recht versteckt. Am besten stellst du mal ein Schälchen mit Fruchtbrei an eine Stelle die gut erreichbar und gut einsehbar ist. Auch gegen Abend ist es als leichter die Tiere einzufangen, wenn sie sich an die Schlafplätze (Pflanzen) oder ähnliches zurück ziehen.

Auf keinen fall solltest du wenn du die Möglichkeit hast das Tier zu fangen hektisch sein, immer schöne langsame Bewegungen und das Tier im Auge behalten. Man kann ja erkennen was es in etwa vorhat (also Flucht oder in welche Richtung es will)

Vielleicht wäre es auch hilfreich wenn man versucht es zu zweit ein zu fangen.

Grüße Johanna
 
M

Michel14

Beiträge
83
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Er ist immer noch weg. Ich habe auch noch keine Ahnung, wo er sein könnte??? Manchmal höt man schon was...
Wie lange kann er das ohne zu verhungern oder zu verdursten aushalten?
Gibt es irgendwelche Fallen (Schubladen etc.), aus denen er nicht mehr heraus kommen könnte?
 
johanna6

johanna6

Beiträge
128
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Hi,

wie ich oben schon geschrieben hab kannst du ein Schälchen mit Fruchtbrei aufstellen, das bietet Feuchtigkeit und Futter zu gleich....allerdings solltest du schon schauen das du das Tier "relativ zügig" wieder eingefangen bekommst.

Mein Weibchen war 8 Wochen verschwunden und ich hab sie wohlbehalten wieder eingefangen, allerdings hat sie bei uns viele Möglichkeiten sich richtig aufzuwärmen und Futter ist auch genügend rum gerannt....

Ich drück dir die Däumchen das du das Tier bald findest....
 
M

Michel14

Beiträge
83
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Hallo,
ich habe meinen kimhowelli heute zufällig entdeckt, als ich beim Aufräumen einer Kiste war. Er sprang mir plötzlich entgegen. Von da gings unters Sofa, wir haben dann zu dritt versucht, ihn zu fangen, ganz langsam.
Er war schneller und ist hinter 'nen Schrank gerannt.
Da hab ich ihn jetzt erst mal in Ruhe gelassen und ein Schälchen mit Fruchtbrei auf den Boden gestellt. Dahinter sein Terrarium, mit geöffneten Türen und voll beleuchtet. Mal sehen.
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Hallo,

ich denke dass er schon irgendwann wieder zurück kommt. Mußt ihm sein Terrarium nur schmackhaft machen ;)
 
M

Michel14

Beiträge
83
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Hallo,
wollte mal eben mitteilen, dass unser kimhowelli Männchen nach 2 Wochen wohlbehalten zurück ist!!!
Er ist dann direkt, in sein neues größeres Terrarium umgezogen (40 x 40 x 70).
Die beiden Weibchen werden in den nächsten Tagen folgen.
Gruß
Michael
 
Bluthund

Bluthund

Beiträge
106
Reaktionen
0

AW: L. kimhowelli en Tour

Na das is doch mal was:D.Alles gute mit dem Ausreisser:teufel6:.
 
Thema:

L. kimhowelli en Tour

L. kimhowelli en Tour - Ähnliche Themen

  • Lygodactylus kimhowelli, Männchen macht Stress

    Lygodactylus kimhowelli, Männchen macht Stress: Hallo zusammen, nach einigen Anfängerfehlern unsererseits hat sich unser Kimhowelli-Pärchen gut eingelebt, und das Weibchen auch schon mehrfach...
  • L. Kimhowelli Geschlecht

    L. Kimhowelli Geschlecht: Hallo zusammen, mir wurden 2 L. Kimhowelli als Pärchen verkauft, dies bezweifel ich jedoch. Ich glaub ich hab Pech und 2 Männchen erwischt. Ich...
  • Lygodactylus kimhowelli: Verletzung!

    Lygodactylus kimhowelli: Verletzung!: Hallo... Habe heute festgestellt, das ein Lygodactylus Kimhowelli eine Verletzung hat: Was ist das? Muß ich mir gedanken machen? Tierarzt...
  • Kimhowelli od. Picturatuszüchter bei Berlin

    Kimhowelli od. Picturatuszüchter bei Berlin: Halli hallo, belese mich gerade zum Thema Lygodactylus. Bisher war ich beim Williamsi, aber picturatus oder Kimhowelli haben zusätzlich mein...
  • Meine Kimhowelli Nachzuchten sterben alle :o((

    Meine Kimhowelli Nachzuchten sterben alle :o((: Hallo zusammen, ich habe ein grosses Terra mit einem Pärchen Kimhowellis, welches regelmässig natürlich auch Eier legt. Die Eier lasse ich immer...
  • Ähnliche Themen
  • Lygodactylus kimhowelli, Männchen macht Stress

    Lygodactylus kimhowelli, Männchen macht Stress: Hallo zusammen, nach einigen Anfängerfehlern unsererseits hat sich unser Kimhowelli-Pärchen gut eingelebt, und das Weibchen auch schon mehrfach...
  • L. Kimhowelli Geschlecht

    L. Kimhowelli Geschlecht: Hallo zusammen, mir wurden 2 L. Kimhowelli als Pärchen verkauft, dies bezweifel ich jedoch. Ich glaub ich hab Pech und 2 Männchen erwischt. Ich...
  • Lygodactylus kimhowelli: Verletzung!

    Lygodactylus kimhowelli: Verletzung!: Hallo... Habe heute festgestellt, das ein Lygodactylus Kimhowelli eine Verletzung hat: Was ist das? Muß ich mir gedanken machen? Tierarzt...
  • Kimhowelli od. Picturatuszüchter bei Berlin

    Kimhowelli od. Picturatuszüchter bei Berlin: Halli hallo, belese mich gerade zum Thema Lygodactylus. Bisher war ich beim Williamsi, aber picturatus oder Kimhowelli haben zusätzlich mein...
  • Meine Kimhowelli Nachzuchten sterben alle :o((

    Meine Kimhowelli Nachzuchten sterben alle :o((: Hallo zusammen, ich habe ein grosses Terra mit einem Pärchen Kimhowellis, welches regelmässig natürlich auch Eier legt. Die Eier lasse ich immer...