Männchen und Weibchen in ein becken?

Diskutiere Männchen und Weibchen in ein becken? im Leopardgeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo zusammen,ich steh kurz davor mir ein(oder zwei) leopard geckos zu kaufen...ich war bereits in mehreren Reptilien geschäften,nur leider sagt...
D

danny99

Gast
Hallo zusammen,ich steh kurz davor mir ein(oder zwei) leopard geckos zu kaufen...ich war bereits in mehreren Reptilien geschäften,nur leider sagt jeder was anderes..
ich wollte mir ein 80x40x40 Becken zulegen,einer sagt die größe reicht für 2 geckos,andere sagen das wäre viieeel zu klein....
kann man überhaupt männchen und weibchen zusammensetzen?

man wird in den ganzen fachgeschäften leider nur enttäuscht,jeder erzählt was anderes....auch die preise der tiere variieren heftig...

würd mich über wahre antworten freuen...

gruß
danny
 
04.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Männchen und Weibchen in ein becken? . Dort wird jeder fündig!
D

David Kreipner

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Ganz kurz, da ich auf Arbeit bin ....

Mindestgröße sind 100cm, besser 120 oder 140. Nur da schaffst du es Wärmezonen mit den Spotstrahlern zu bilden.
Wenn ein Männchen, dann mindestens 2-3 Weibchen. Ich halte zum Beispiel mindestens 5 Weibchen pro männlichem Tier. Wenn du nur 2 Geckos haben möchtest, dann bitte nur Weibchen.

Die Seite ist zwar noch nicht fertig, aber schau mal drauf .... www.leopardgeckos-online.de ... speziell das Thema Mindestanforderungen und Literaturempfehlungen.
 
C

Chris3004

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Hallo Danny,

erstmal willkommen im Forum ;)

2 Tiere kann man in den von Dir genannten Maßen gem. Mindestanforderungen halten. Allerdings würde ich ein größeres Becken wählen, da ich alles unter einem Meter als zu klein empfinde.

Wenn Du mal Nachwuchs möchtest, brauchst Du auf jeden Fall ein größeres Becken. Hintergrund: 1.1 Haltung, sprich ein Männchen und ein Weibchen, ist denkbar schlecht, da das einzelne Weibchen aufgrund der ständigen Belästigung (Paarung) durch das Männchen immer unter Stress steht. Folglich bleibt bei 2 zu haltenden Tieren nur die Haltung von 2 Weibchen umsetzbar.

Also musst Du Dir 1.2 Tiere anschaffen, wofür aber die genannten Terrariummaße definitiv zu klein sind. Ausserdem ist beim Erwerb von Jungtieren darauf zu achten, dass man bzgl. des Geschlechts nicht immer sicher sein kann. Dann bräuchtest Du ein Ausweichbecken um evtl. 2 streitende Tiere, Leopardgeckomännchen sind sehr unverträglich untereinander, zu trennen. Ferner brauchst Du ein weiteres Becken, da man Weibchen erst ab einem gewissen Alter mit Männchen zusammensetzen sollte. Eine zu frühe Paarung kann sich negativ auf die Gesundheit der Tiere auswirken.

Auch über den Kauf im Zoofachhandel solltest Du Dir nochmal Gedanken machen. Von privaten Züchtern bekommst Du die Tiere viel günstiger und Du weißt ausserdem wo sie herkommen.

Kauf Dir am besten schnellstmöglich das Buch "Leopardgeckos. Pflege Zucht, Erkrankungen, Farvarianten. Grießhammer und Köhler. Herpeton Verlag" oder "Leopardgeckos. Henkel, Knöthig, Schmidt. NTV". Da steht alles drin, was Du wissen musst!

Was ich noch vergessen habe, werden die Anderen sicherlich ergänzen;)

Gruss
Chris
 
D

danny99

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Vielen lieben dank...

Hmmm,

erstmal vielen Dank für eure schnelle Antwort...Eigentlich wollte ich mir ein 80x40x40 Becken holen,dazu zwei Geckos,Männchen und Weibchen...
Ich habe bereits gehört das man pro Männchen mindestend 2 Weibchen nehmen soll...
Aber das das so schlimm is hätte ich net gedacht...nun gut,also wenn dann zwei ladies....
Aja,was anderes...kann ich denn einen Gecko alleine halten und später einen zweiten dazu kaufen?
Oder sollte man immer direkt 2 Geckos zusammensetzen?

2. Die Geckos will ich mir auch bei einem Züchter kaufen,wollte mir nur mal anhören was die Herren in einem Geschäft so erzählen...

Kennt Ihr gute Züchter aus dem Raum Köln/Düsseldorf???

Schonmal vielen dank für eure Antworten...

p.s.: Seit Ihr auf der Terraristica in Hamm?Vielleicht trifft man sich mal..

Gruß

Danny
 
C

Chris3004

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Warum willst Du denn ein 80er Terrarium holen? Wenn es eine Geldfrage ist, dann gibt es da durchaus kostengünstige Alternativen für größere Terrarien. Bei Platzmangel kann man natürlich nix machen.

Meiner Meinung nach ist es kein Problem ein Tier einzeln zu halten, zumal Du ja noch später ein weiteres dazu kaufen willst. Allerdings muss Dir bewusst sein, dass dann die Größe dementsprechend gleich sein muss.

Wenn Du zur Terraristika fährst, wäre das doch eine gute Gelegenheit zum Kauf. Auch große Terrarien gibt es da oft zum Spotpreis;)

Da fahren viele aus dem Forum hin (manche haben auch Stände). Gibt auch schon nen Thread dazu. Musst mal weiter unten schauen.
Vielleicht findest Du ja auch jemanden von hier der mit Dir in hamm nach passendem und günstigen Zubehör schaut, damit Du keine böse Überraschung erlebst.

Dann kannst Du Dein Becken in Ruhe einrichten und anschließend (!!!) suchst Du dann nach Tieren. Leopardgeckos werden sehr viel angeboten, somit solltest Du kurzfristig Tiere in Deiner Nähe finden können.

Ich werde diesmal wahrscheinlich nicht hinfahren. Muss erstmal meine Terrarienwand bauen:D

Gruss
Chris
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Du kannst aber auch auf kleinere Tiere (Paroedura Picta z.B.) ausweichen, wenn es tatsächlich Platzmangel ist.
 
D

danny99

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Guten morgen,

alsoPlatzmangel hab ich in meiner Wohnung keinen,daran liegt es net...Hab gedacht das für den Anfang ein 80er Becken reicht...Aber Ihr habt schon recht,ich kann mir direkt ein 100er Becken kaufen,erstmal ein Gecko dazu und später immer noch ein oder zwei dazu kaufen...
Auf der Messe wollte ich mir schonmal die Preise angucken,ich hab im Forum gesehen das es ja einige Messen gibt,ich denke mal das die Preise dort ungefähr gleich sind...
Nun gut,nochmal vielen Dank für eure Ratschläge und Hilfestellung...
Ich war gestern abend z.B. wieder in nem Reptilien LAden in Köln-Deutz..Oh mann,allein schon wie der Laden aussah...Die armen Tiere da...Naja,ich bin garnet erst rein...

Aber noch was,wie lange sollte man denn das Becken getestet haben( Tepmperatur,Luftfeuchtigkeit etc) bevor man sich den Gecko zulegt und ins Becken setzt?
Will nix falsch machen...... :)

Wünsch euch noch nen schönen Tag!!!

Gruß
Danny
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Hallo,

bei einem trockenem Becken reichen meiner Meinung nach ein paar Tage als Einlaufphase. Wenn das Sand / Lehm gemisch relativ trocken ist, reguliert sichauch die LF recht fix. In einem bepflanztem Becken wäre das etwas anderes da dort das Klima durch die vielen Pflanzen ganz anders ist und diesich auch erst einmal eingewöhnen sollten.
Mußt eben schauen, nutze die Zeit um verschiedene Lampenkombinationen zu testen. Sobald du die gewünschten Temparaturen hinbekommst kannst du in der Regel auch schon ans Besetzen denken.
 
D

danny99

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Ja das werd ich tun,danke...

Werd nach meinem Urlaub losloegen und mir ein Becken zulegen...

Und dann mal sehen wo ich eienen Gecko herkriege..Ich will den bei einem Züchter kaufen der mich gut beraten kann...
Nicht in einem Geschäft oder Baumarkt,die haben mittlerweile auch schon Reptilien...da ist mir z.B. aufgefallen das ein Gecko dort z.B. nur 30Euro kostet,in nem Reptilien Shop zwischen 60-80 Euro...
Aber so sahen die Becken auch aus...

Nun gut,ich kauf bei nem Züchter...

Gruß
Danny
 
Kobold

Kobold

Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Denke an eine ausreichende Quarantäne und Kotproben, bevor du überhaupt einen Leo in ein fertiges Becken setzt... Denn sollte er krank sein, kannst das Becken gleich vollständig wieder desinfizieren oder gar wegwerfen...
 
D

danny99

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Kotproben???

Ich hab davon gelesen,und wo schick ich die hin?Geh ich damit zum Tierarzt?
Quarantäne Becken sollte kein problem sein,wie groß sollte sowas denn sein?Bei einem Tier...
Wenn ich aber den Gecko bei einem Züchter kaufe sollte der doch eigentlich gesund sein oder?
Hmmm,ich muss mich noch ausreichend informieren merke ich...

Danke für die Info,würd mich mal wieder über eine Antwort freuen..

Gruß
Danny
 
Kobold

Kobold

Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Naja Exomed kannst in der Pfeife rauchen... Hab ne falsche Diagnose von denen bekommen. Zudem springt deren Test auf Cryptos auch auf Cryptosähnliche Parasiten an und es wird wohl nicht weiter geforscht, was denn nun wirklich der Auslöser für einen eventuellen positiven Test war... Einfach zu aufwendig und zu teuer und dafür bezahle ich jedenfalls nicht mehr soviel Geld :mad: Ich gab auch deutlich an, dass sie den ELISA durchführen sollten und was zurück kam war der IFT... soviel zur eigentlich erwarteten Kompetenz.
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Was ist denn deine Alternative, Kobold?
 
D

danny99

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Was kostet denn sowas überhaupt wenn ich eine Kotprobe einschicke und das ganze Untersucht wird?(so im Schnitt)
Hab überhaupt keine Vorstellung...

Gruß
Danny
 
D

danny99

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Aaaah,hab mir gerad mal die Homepage angeschaut..da gibt es ja einiges wonach man den Kot untersuchen kann...

Wonach sollte man denn untersuchen lassen?
Nach allem?

Gruß und nen schönen Tag...

Danny
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Exomed macht keinen elisa Test kobold, von daher konnten sie nur den IFT machen. Exomed hat mir auch bestätigt das sie nie 100 % sagen können ob die Probe wirklich C + ist oder C-. Dr. Biron meinte auch mal das es viel zu viele falsche Ergebnisse gibt, und das C Problem nicht soooo groß ist wie man denkt. Sicher sollte es ernst genommen werden.

Ich schicke meine Proben zu www.laboklin.de oder nach Wien um den PCR Test zu machen falls es mal eine positive Probe geben sollte.

Zum PCR steht etwas unter Krankheiten.

@danny99

Wenn du nach Parasiten und C untersuchen lässt ca. 40-50€ pro Probe.

Gruß Iris
 
heretic.

heretic.

Beiträge
226
Reaktionen
0

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Hallo,

vieleicht sollte man ersteinmal erklären was mit C gemeint ist:
http://www.cryptosporidien.de/

Kotproben kann man auch beim reptilienkundigen Tierarzt abgeben.
http://www.dght.de/amphrep/tiergesundheit/tieraerzte.htm

Was das C-Problem betrifft, ich würde mir einen Züchter suchen bei dem ich mir die Tiere und die Haltung/Terrarien ansehen kann.
Jedoch gibt es auch hier keine Garantie ob das Tier gesund ist somit sollte nicht auf Kotproben verzichtet werden.

Zur Quarantäne gibts hier wohl schon genug Threads einfach mal die SuFu benutzen.

Gruß
Michael
 
D

danny99

Gast

AW: Männchen und Weibchen in ein becken?

Morgen zusammen..

Ehrlich,Ihr seid besser wie ein buch.......was man alles wissen muss wenn mn sich solche tiere zulegt...mann mann mann..

aber es lohnt sich bestimmt...

nochmal vielen dank für eure tipps und ratschläge...

werd mir heute abend alles in ruhe durchlesen...
wünsch euch schonmal ein schönes Wochenende...

gruß
danny
 
Thema:

Männchen und Weibchen in ein becken?

Männchen und Weibchen in ein becken? - Ähnliche Themen

  • zwei Leopardgecko Weibchen beißen sich gegenseitig

    zwei Leopardgecko Weibchen beißen sich gegenseitig: Hallo erstmal an alle Nutzer hier, Ich habe folgendes Problem: Meine beiden Leopardgecko Weibchen beißen sich seit nun gut einem Monat...
  • Giant Weibchen vs. normales Männchen (Leopardgeckos)

    Giant Weibchen vs. normales Männchen (Leopardgeckos): Hi Leute, mein Kumpel und ich haben nach dem versterben des zweiten Geckoweibchens einen neuen süßen 2 Jahre alten Gecko (m, gelb) aus dem...
  • Männchen oder Weibchen

    Männchen oder Weibchen: bin mir nicht sicher, da mir gesagt wurde das es 2 Weibchen und 2 Männchen ich sehe keine 2 Männchen LG Sylke
  • männchen oder weibchen?

    männchen oder weibchen?: Hallo, hab hier 2 junge leopardgeckos (12g) und möchte gerne wissen welches geschlecht die sind. beim ersten bild (erstes Tier) hab ich die...
  • Bin ich ein Männchen oder ein Weibchen?

    Bin ich ein Männchen oder ein Weibchen?: Hallo zusammen, irgendwie hab ich nicht so viel Glück mit dem Geschlecht meiner Geckos. Erst so, dann so und zum Schluss doch wieder ganz anders...
  • Ähnliche Themen
  • zwei Leopardgecko Weibchen beißen sich gegenseitig

    zwei Leopardgecko Weibchen beißen sich gegenseitig: Hallo erstmal an alle Nutzer hier, Ich habe folgendes Problem: Meine beiden Leopardgecko Weibchen beißen sich seit nun gut einem Monat...
  • Giant Weibchen vs. normales Männchen (Leopardgeckos)

    Giant Weibchen vs. normales Männchen (Leopardgeckos): Hi Leute, mein Kumpel und ich haben nach dem versterben des zweiten Geckoweibchens einen neuen süßen 2 Jahre alten Gecko (m, gelb) aus dem...
  • Männchen oder Weibchen

    Männchen oder Weibchen: bin mir nicht sicher, da mir gesagt wurde das es 2 Weibchen und 2 Männchen ich sehe keine 2 Männchen LG Sylke
  • männchen oder weibchen?

    männchen oder weibchen?: Hallo, hab hier 2 junge leopardgeckos (12g) und möchte gerne wissen welches geschlecht die sind. beim ersten bild (erstes Tier) hab ich die...
  • Bin ich ein Männchen oder ein Weibchen?

    Bin ich ein Männchen oder ein Weibchen?: Hallo zusammen, irgendwie hab ich nicht so viel Glück mit dem Geschlecht meiner Geckos. Erst so, dann so und zum Schluss doch wieder ganz anders...