Terrarienwand aus Styropor

Diskutiere Terrarienwand aus Styropor im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Guten Morgen, hat jemand von Euch zufällig schon Erfahrungen mit einer Terrarienwand aus Styropor gesammelt? Die Verarbeitung und die Berichte...
C

Chris3004

Gast
Guten Morgen,

hat jemand von Euch zufällig schon Erfahrungen mit einer Terrarienwand aus Styropor gesammelt? Die Verarbeitung und die Berichte und Anleitungen über einzelne Terrarien sind mir bekannt. Allerdings habe ich (noch) nichts über eine komplette "Anlage" finden können.
Sourri's Anlage habe ich auch schon erspäht, allerdings möchte ich gerne auf die Glasbecken verzichten und nur die Frontscheiben aus Glas oder Plexiglas machen.

Ich plane im Keller eine Wand mit den Maßen 200x50x220, welche in verschieden große Becken geteilt wird.

Also wenn jemand sowas schonmal gemacht hat, dann nur her mit den Tipps!:D

Gruss
Chris
 
J

jey1987

Beiträge
681
Reaktionen
0
Ich habe das zwar noch nicht gemacht, sondern nur ein großes Terrarium aus Styropor, aber vom Prinzipmüsste das ganz gut funktionieren wenn du Aluprofile nimmst und dort das Styropor zwischenschraubst und verklebst.

LG Jenny
 
C

Chris3004

Gast
Genau darauf möchte ich eigentlich verzichten ;) Werde eher ziemlich dickes Styropor nehmen und dieses verputzen. Einzelne Zwischenböden werden wohl zur Stabilität aus OSB bestehen.

Ihr braucht Euch hier auch wirklich keine Mühe machen und ganze Bauanleitungen posten. Mir geht's wirklich nur um die kleinen Verbesserungen, die man meistens erst im Betrieb merkt.:D

Vielen Dank.
 
C

Chris3004

Gast
Danke, David. Aber kommt die Stabilität nicht erst durch das Verputzen zu Stande? Somit wäre es ja eigentlich schnuppe, oder?

EDIT: Habe zur Verdeutlichung meine erste, noch unausgegorene, Skizze angehängt. Sorry, bin kein technischer Zeichner:D
 

Anhänge

Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Meiner Meinung nach ist Styrodur trotzdem sehr viel stabiler, deshalb würde ich es wenn dann nur aus Styrodur machen.
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Hallo,



ich hab das vor ein paar Jahren mal gemacht, allerdings war dann das Problem, dass ich das Teil nicht in den dafür vorhergesehenen Raum bekommen habe (weder durch die Türen, noch über den Balkon/Wintergarten, ich hab manchmal so Denkfehler, nicht wundern...), also wäre mein erster Tipp, bau es dort, wo du es am Ende auch hin haben willst :D
Ich habe dann eben 3er Komplexe gemacht, auch einfach aus dickem (8 oder 10 cm) Styropor, nur mit Silikon zusammengeklebt und mit Abdichtschlämme bestrichen, das wird sehr stabil und hart (fasst das mal an, das ist wie eine Art Mauer, das muss nicht unbedingt Styrodur sein). Allerdings stimmt das was David sagt, mit den Kanten. Deswegen hatte ich die Terrarienmaße so gewählt, dass ich die Platten (100x50x50) so wenig wie möglich schneiden musste, aber wenn du nen Styroporschneider hast... Die Lüftungslöcher waren allerdings sehr nervig! Und was ich auch gar nicht gut kann, sind die Laufleisten der Schiebescheiben so anzupassen, dass die Scheiben am Ende dann auch noch gut rausgehen :eyes:
Im Betrieb macht sich das Styropor natürlich durch die gute Wärmeisolierung bemerkbar. Meine Wüstengeckos haben sich sehr wohl gefühlt, bei den andern Arten waren diese Terrarien aber nur möglich, da sie in einem sehr kühlen Kellerraum standen. Auch kann man überall Löcher reinbohren wenn man will.
Nachteile ergaben sich im sehr unhandlichen Volumen und in der Unflexibilität und optisch waren meine Becken auch nicht soo der Hammer. Ich habe seither leider an die 100 mal den PC gewechselt und habe in meinem Archiv leider keine Bilder mehr gefunden und den letzten Block haben meine Eltern vorletzes Jahr entnervt rausgeschmissen, sonst könnte ich dir meine Lösung zeigen.
Warum ich inzwischen allerdings von Styropor über Holz und OSB wieder hin zu Glas bin, ist zum einen, dass es mir persönlich am besten gefällt und, dass mir die mögliche Reinigung in den ganzen verputzten Becken einfach nicht ausreichend war.
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Ach ja, da fällt mir ein, gibt es auch Styrodurplatten, die gerade Kanten haben? Ich finde immer nur diese mit den eingeschnittenen Kanten :confused:
 
C

Chris3004

Gast
Danke für die umfangreiche Antwort, Sourri. Den ersten Tipp hab ich schon in mein Hirn gebrannt. Wäre unser Bartagamenterrarium 0,5cm breiter gewesen, hätte ich nämlich vor dem gleichen Problem gestanden ;)

Zum Thema Reinigung: Ich habe vor alle Terrarien mit Epoxydharz zu versiegeln um einigermaßen flexibel zu bleiben. Da sollte die Reinigung also einigermaßen erträglich sein. Nutze dafür meistens eh ein Dampfgerät.

Die Temperaturentwicklung in den unteren Terrarien ist auch mein größtes Bedenken, aber da hilft wohl nur ausprobieren. Denke das kriegt man mit T5 Röhren und/oder Energiesparlampen aber ganz gut in den Griff. Wäre super, wenn Du da nochmal was genaueres berichten könntest.

Bei den "großen" oberen Terrarien wird das wohl kein Problem sein, da die oben offen bleiben (Gaze). Komt dann einiges an HQI und UV drüber ;)

Danke und Gruss
Chris
 
C

Chris3004

Gast
Update

Mal ein kleines Update was ich so gemacht habe, während Ihr euch in Hamm amüsiert habt :smilie:
 

Anhänge

Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Sieht gut aus! Kannst du noch was zu den einzelnen Größen der Becken sagen? Was soll den da rein?
 
C

Chris3004

Gast
Mal wieder ein kleines Update. Sieht schief aus auf dem Foto, ist es aber nicht ;)

Rohgerüst steht, Beleuchtung ist fertig, Scheiben sind drin. (Für die Scheiben hab ich diesmal Polycarbonat-UV gewählt. Das ist Hitze- und UV-beständig.)

Jetzt geht's erstmal ein bischen an die Optik, aber da die Wand ohnehin im Keller steht, werde ich das mal nicht übertreiben.

Da Sascha ja schonmal nach den Maßen und den Besatz gefragt hat:

Die ganze Wand ist 240*75*220.

An Bewohnern steht bisher nur fest:

Links oben: Pachydactylus tsodiloensis
Mitte rechts: Eublepharis macularius
Alle Becken unten: Auzuchtbecken für Bodenbewohner

Gruss
Chris
 

Anhänge

Sourri

Sourri

Beiträge
557
Reaktionen
0
Heey, cool, das sieht ja toll aus, Kompliment!
 
Thema:

Terrarienwand aus Styropor

Terrarienwand aus Styropor - Ähnliche Themen

  • Welcher Kleber für Styropor auf OSB ???

    Welcher Kleber für Styropor auf OSB ???: Hallo @all, ich benötige etwas Hilfe. Ich möcht mir ne Rückwand aus Styropor in mein OSB-Terrarium einbauen. Welchen Kleber nehme ich da, um das...
  • Kombination aus Wohnwand und Terrarienwand ...

    Kombination aus Wohnwand und Terrarienwand ...: So ... da der Winter ja gekommen ist und es draussen zu kalt zum basteln ist hab ich mir gedacht ich renoviere mal mein wohnzimmer ... gestrichen...
  • Erfahrungen mit Styropor-Terrarium

    Erfahrungen mit Styropor-Terrarium: hallo zusammen wer hat schon styropor-terrarien gebaut bzw. wie sind eure erfahrungen? lg tiger
  • baue mir grade ein terra mit styropor und fliesenkleber

    baue mir grade ein terra mit styropor und fliesenkleber: baue mir grade ein terra mit styropor und fliesenkleber,und ich brache anworten Guten alle zusammen, Baue mir grade ein terra für meine zwei...
  • Wie styropor terrarium streichen

    Wie styropor terrarium streichen: Hallo, ich bau mir derzeit ein terrarium aus styropor, und wollte daher fragen, wie ich es am besten streichen sollte.... habe bisher gelesen...
  • Wie styropor terrarium streichen - Ähnliche Themen

  • Welcher Kleber für Styropor auf OSB ???

    Welcher Kleber für Styropor auf OSB ???: Hallo @all, ich benötige etwas Hilfe. Ich möcht mir ne Rückwand aus Styropor in mein OSB-Terrarium einbauen. Welchen Kleber nehme ich da, um das...
  • Kombination aus Wohnwand und Terrarienwand ...

    Kombination aus Wohnwand und Terrarienwand ...: So ... da der Winter ja gekommen ist und es draussen zu kalt zum basteln ist hab ich mir gedacht ich renoviere mal mein wohnzimmer ... gestrichen...
  • Erfahrungen mit Styropor-Terrarium

    Erfahrungen mit Styropor-Terrarium: hallo zusammen wer hat schon styropor-terrarien gebaut bzw. wie sind eure erfahrungen? lg tiger
  • baue mir grade ein terra mit styropor und fliesenkleber

    baue mir grade ein terra mit styropor und fliesenkleber: baue mir grade ein terra mit styropor und fliesenkleber,und ich brache anworten Guten alle zusammen, Baue mir grade ein terra für meine zwei...
  • Wie styropor terrarium streichen

    Wie styropor terrarium streichen: Hallo, ich bau mir derzeit ein terrarium aus styropor, und wollte daher fragen, wie ich es am besten streichen sollte.... habe bisher gelesen...