Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Diskutiere Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :) im Geckos Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; So, ich hab das jetzt mal hier reinkopiert... Ausführlicher im vierten Post :) Ich möchte mir einen Gecko anschaffen, aber viele Arten brauchen...
Kami no Tenshi

Kami no Tenshi

Beiträge
14
Reaktionen
0
So, ich hab das jetzt mal hier reinkopiert...
Ausführlicher im vierten Post :)

Ich möchte mir einen Gecko anschaffen, aber viele Arten brauchen eine Menge platz, spezielles Licht etc, so dass ich nicht weis, welche für mich gut geeignet wären. Ich hätte Platz für ein bis zu 70cm breites Becken/Terrarium und im Sommer kann es auch mal ohne Lampe heiss werden...c.a. 30°, manchmal auch mehr (Etwa die Aussentemperatur, nachs mehr)
Meine Eltern erlauben mir keine Schaben oder Mäuse als Futtertiere.
Ob das Tier tagaktiv oder nachtaktiv ist, finde ich nicht so wichtig...
Ach, genau, und wir haben keinen platz für Winterschläfer... Höchstens Draussen, aber da kann ich die Temperatur nicht so gut kontrollieren...
 
19.02.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :) . Dort wird jeder fündig!
Camponotus

Camponotus

Beiträge
631
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

jaaa....???
 
Neko1

Neko1

Beiträge
31
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

und nun hat es ihn die sprache verschlagen ;)
 
Kami no Tenshi

Kami no Tenshi

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Ich bin eine Sie :)
Nein, also sorry, ich habe gestern ausversehen auf enter gedrückt... Hier kommt der ganze Text:

Ich suche ein Haustier. Und zwar ein Reptil (Logisch...o_O)
Da eines meiner Meerschweinchen leider letztes Jahr am 23.9 Gestorben ist, suche ich jetzt ein neues Tier und bin Weihnachten bei Reptilien gelandet (Damit niemand sagen kann, ich hätte nicht genug Zeit gehabt, zu überlegen) Am liebsten hätte ich zwar Schlangen, aber da leider meine Eltern die führende Kraft in unserem Haushalt sind, sind Schlangen, Spinnen und Schaben tabu. Auch als Futtertiere...
Jedenfalls gibt es keine so richtige Zusammenfassung, welche Tiere für Leute geeignet sind, die keine Anfäner sind, sondern welche, die wirklich noch garnichts haben...
(Das war der Vorspann...*Trommelwirbel einsetz*)
Hausgeckos (Vor allem Asiatische :) finde ich niedlich (Blubb...Gomen, bei mir ist niedlich das Synonym für alles positive dieser Welt...) und bin dadurch auch auf eurer Seite gelandet.
Okay...Also suche ich ein Gecko (Oder auch Frösche bzw. Molche), die ich in meinem Zimmer halten kann...Jetzt zum wesentlichen:
Ich hätte Platz (Und Geld u.u) für 60X40 Grundfläche (evtl. auch etwas grösser, ich habs ja nicht nachgemessen) und im Sommer wird mein Zimmer bei höchsttemperaturen bis 30° warm.
Meine erste Wahl waren Molche, weil sie auch in unseren Breitengraden leben und daher keine UV-Lampe etc. brauchen (Jedenfalls manche Arten...V.v) aber ich denke, so ein Aquaterrarium ist nicht für Anfänger geeignet.
Okay, ich rede wieder um den heissen Brei herum... Das Problem sind meine Eltern, ohne sie hätte ich mir schon lange eine Schlange (Oder zwei u.u) angeschafft, aber laut denen dürfen keine Säugetiere und keine Schaben (Meine Mutter hat regelrecht eine Schabenphobie) verfüttert werden.
Aber egal, welches Tier ich mir angucke, irgendwo finde ich doch immer eine Internetseite, wo steht "Nicht für Anfänger geeignet"...

*durchles* Okmay, sher kompliziert, aber so bin ich nunmal...
Alles nochmal unverpackt (Hört sich aber unfreundlich an...)
Ich möchte mir einen Gecko anschaffen, aber viele Arten brauchen eine Menge platz, spezielles Licht etc, so dass ich nicht weis, welche für mich gut geeignet wären. Ich hätte Platz für ein bis zu 70cm breites Becken/Terrarium und im Sommer kann es auch mal ohne Lampe heiss werden...c.a. 30°, manchmal auch mehr (Etwa die Aussentemperatur, nachs mehr)
Meine Eltern erlauben mir keine Schaben oder Mäuse als Futtertiere.
Ob das Tier tagaktiv oder nachtaktiv ist, finde ich nicht so wichtig...
Ach, genau, und wir haben keinen platz für Winterschläfer... Höchstens Draussen, aber da kann ich die Temperatur nicht so gut kontrollieren...


Also, so wie ich das verstanden habe, wäre für mich wohl ein Wüstenterrarium am geeignesten...Aber am Ende laber ich hier nur quatsch und ein Reptil wäre für mich vollkommen ungeeignet...Obwohl doch alles geht, wenn man will...
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Huhu,

ich fand deinen Text sehr sympathisch.

Was hälst du denn von diesen hier (eines meiner Weibchen noch juvenil), das sind Wüstengeckos: Paroedura Picta

Futter: Heimchen, Fliegen (flugunfähig), ab und zu Mehlwürmer, Schaben müssen es nicht sein ;)

Ein Terrarium mit einer Länge von 70cm ist glaub ich keine Standardgröße, müsste also angefertigt / selbstgebaut werden oder du weichst auf 60 oder 80cm Länge aus. Ich empfehle 80er Länge.

Die Kleinen vermehren sich viel, wenn du das nicht willst, kannst du dir ja 3 Weibchen kaufen (je nach Züchter kosten die Kleinen 20 - 35€ pro Tier, denk ich).

Dann gibt es das Buch von NTV, Autor ist Patrick Schönecker "Madassische Großkopfgeckos".

Die Kleinen leben in einem Wüstenterrarium, da sie in der Natur in Südmadagaskar vorkommen, Durchschnitttemperatur liegt im Sommer bei 24 - 28 °C (so in etwa ;) ). Aber eine warme Stelle brauchen die auch.

Also im Sommer müsstest du schauen, ob es trotzdem eine Zone im Zimmer gibt, wo es "nur" 24°C sind.

Das erstmal im Kurzen ;)
 

Anhänge

Kami no Tenshi

Kami no Tenshi

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Also, niedlich sind sie auf alle Fälle...
Und zum Selbstbauen: Hatte ich sowieso vor, da meine Mutter vor 14 Jahren (Als sie das Haus gekauft hat...) Auf die crazy Idee gekommen ist, es selbst zu renovieren (Ja, eigentlich hatte ich die auswahl zwischem erneut meerlis und fischen, aber wir wohnen in einem altbau und ich wohn im ersten stock...da ist ein aquarium nicht gerade das richtige...) sind alle wände schief...jedenfalls viele, und um das Terrarium in eine Ecke einzupassen...
Ausserdem finde ich Holzterrarien schöner und im Handel kosten die ja fast doppelt so viel wie Glasterrarien (Jedenfalls die, die ich gesehen hab...)

Das mit der Hitze...von 30° auf 24° runter ist schon eine Menge, aber mit den richtigen Ventilatoren...
Zu den Parouedura picta:
Wie gros sind die ungefähr? (Nur so eine Frage ;) Alles, was kleiner als 5cm (Kopf/Rumpflänge) ist ist im meiner Familie grundsätzlich illegal)
Sollte man sich erwachsene oder Jungtiere anschaffen?
Und...Wie hoch müsste es dann sein? (Eigentlich sollten es ja keine Klettertiere sein, oder?)


Und der Preis...Meine Eltern werden begeistert sein...Ich hätte nicht gedacht, dass es tatsächlich Tiere gibt, die nicht mehr als ein Meerschweinchen kosten :)
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Hallo,

also durchschnittlich haben die eine Kopf-Rumpf-Länge von 7 - 8cm plus Schwanz eine Gesamtlänge von ca. 13 - 16cm.

Und wenn deine Eltern Bedenken bzgl. des Stromverbrauchs äußern, dann kannst du ihnen versichern, dass es nicht mehr als 10 Euro monatlich sind (habe das mal ausgerechnet).

Die Klettern schon manchmal, wenn du es höher machst, könntest du noch zwischenebenen rein basteln. Ich würde dir zu 80x50x50 (LxBxH) raten.

Ob du Jungtiere möchtest oder Erwachsene bleibt dir überlassen. Das schöne bei Jungtieren ist natürlich, dass du sie aufwachsen siehst :) Andererseits kann es z.B. zu Häutungsproblemen kommen, oder durch einen blöden Zufall zu einer Krankheit, da lässt sich natürlich mehr helfen, je größer die Kleinen schon sind.
 
L

Leo

Beiträge
231
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Hallo
Als ich deinen Thread gelesen hab, musste ich genauso wie auch skamango sofort an paroedura picta denken. Es ist ein sehr einfach zu haltender Gecko und viel falsch machen kann man bei ihrer Haltung eigentlich nicht machen. Trotzdem empfehle auch ich das Buch von Schönecker.
Das mit den Temperaturen finde ich nicht so tragisch, solange es sich nicht um einen Dauerzustand handelt.

Leo
 
Kami no Tenshi

Kami no Tenshi

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Erstmal danke euch beiden :)

Strom
Darüber hab mich mir ehrlich gesagt kaum gedanken gemacht, aber ich glaube, es ist gut, dass ihr das ansprecht, bevor es hier bei mir zuhause zwei Herzinfakte gibt ;)
Aber das man auf die Idee kommt, sich soetwas auszurechnen...*hust**kopfkratz* (...Scherzgefahr...-.-)

Wärme

Dauerzustand ist gut...So c.a. einen Monat (Da muss man sich halt helfen...Fenster nachts offen lassen, Rollladen tags runter....)
Ich werd mal gucken... Wenn dieses Projekt noch etwas länger dauert kann ich die Wärme in meinem Zimmer mal ausmessen (Ich mein, schon jetzt im tiefsten Winter sind es bei mir c.a. 24° warm...Obwohl meine Heizung nichtmal funktioniert...das ist abnormal)

Das Buch
Ich werds mir mal holen...Problem ist nur,dass wir bei uns ein einziges Zoofachgeschäft haben, und zwar einen Knauber, und ich glaube kaum, dass der sowas hat.
Oder ich fahre bis nach Duisburg...Wo ich bald wegen Bowling sowieso hinmuss... Oder ich bestelle es mir, was wahrscheinlich am besten geht...
Heisst das Buch wirklich "Madassische Groskopfgeckos" oder ist das ein Tippfehler? ;)
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

"Madagassische Großkopfgeckos" mit ß natürlich ;)

www.amazon.de - einfach und schnell!


Strom ausrechnen... Naja, man muss schon abchecken, ob man die monatlichen Zusatzkosten abdecken kann.
 
Consi

Consi

Beiträge
176
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Das Buch heißt " Madagassische Großkopfgeckos" :p

Herzlich Willkommen :)
 
Kami no Tenshi

Kami no Tenshi

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Danke :)
Ich melde mich in diesen Thread wieder, wenn ich das Buch hab und es mir durchgelesen hab...Jetzt wander ich erstmal zur Bücherei, um dort zu suchen (Nicht umbedingt nach dem Buch, aber generell nach Geckobüchern...)
 
heretic.

heretic.

Beiträge
226
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Hallo,

wie wäre es den mit Rhacodactylus Ciliatus?
Nachtaktiv, somit keine UV-Bestrahlung nötig,
und auf Futtertiere kann man auch verzichten wenn man CGD füttert.
Einzelne Männchen sind auch relativ einfach zu beziehen.
Temperaturen zwischen 18-26 Grad sind auch relativ einfach zu erreichen.

Grüße
Michael
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Naja, aber das sind nicht wirklich Anfängertiere, oder? *kritisch guckt*
 
heretic.

heretic.

Beiträge
226
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Wenn man seine Hausaufgaben macht und sich genügend Informationen beschafft, sehe ich kein Problem in der Haltung.
Gerade in den USA is der Kronengecko wohl nach dem Leopardgecko am beliebtesten.

Jedoch sollte man sich darüber klar sein das die meisten Reptilen ob nun kleine oder große Haltungsfehler nicht verzeihen.

...
Und ich Depp hab den Post nicht Richtig gelesen -.-
70cm Höhe sind zu gering, und über 28 Grad sollte es nicht Warm werden
 
Schokofee

Schokofee

Beiträge
39
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Hallo, ich habe auch zwei Paroedura picta (leider beides Männchen). Die sind ja so süß. Leider sind sie nachtaktiv und ich sehe meine beiden nicht so oft. Ich hoffe, das ändert sich, wenn die Weibchen dazukommen. Ich will damit sagen, dass die Tiere wirklich nachtaktiv sind und man tagsüber nicht so viel von ihnen hat.
Aber süß sind sie und einfach zu halten.

Gruß von Jenny
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Stimmt, meine sehe ich auch nur nachts, dann aber richtig ;)

Außer meine Kleinste, die läuft tagsüber auch umher.
 
Kami no Tenshi

Kami no Tenshi

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Zu den picta... Wenn sie nachtaktiv sind, brauchen sie doch auch kein UV-Licht, oder? :confused:
Sorry, ich hab das Buch noch nicht...Ich guck am 9.3 mal in Tannenbusch (Ist da einer von euch :D?) ob es das da gebraucht gibt...Ich hab Zeit :)

edit: Ich hab mich mal umgesehen (So im Internet und hier auf der Seite...)
Wie wäre es mit Stenodactylus? Die sehen echt niedlich aus... Und für Anfänger... *hust* Um mir das zu beantworten, seid ja ihr da... :)
 
Kami no Tenshi

Kami no Tenshi

Beiträge
14
Reaktionen
0

AW: Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Ich weis... Aber das (hoffentlich) folgende Terrarium wird teuer (Und die Einwohner natürlich...)

Hey, und wenn man mit 5€... pro Woche...Taschengeld...alles selbst bezahlen muss...
 
Thema:

Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :)

Geckoloses Etwas sucht Zimmermitbewohner :) - Ähnliche Themen

  • Neuling sucht Tier

    Neuling sucht Tier: Hallo, Ich würde mir gerne einen Gecko anschaffen. Ich habe bereits ein 60x30x40 Terrarium und wollte mal fragen welche Art man darin halten...
  • Geckoanfänger sucht Rat

    Geckoanfänger sucht Rat: Hallo Mag vieleicht etwas blöd klingen für Euch, aber wie Beleuchte ich ein Terrarium für Coleonyx Elegans richtig. Besser gesagt , was für...
  • Eventueller Neueinsteiger sucht Rat :)

    Eventueller Neueinsteiger sucht Rat :): Hallo :) ich bin neu in der Welt der Geckos. Ich bin schon seit ich klein bin sehr an Terraristik interessiert und bin nun am überlegen ob ich mir...
  • Ähnliche Themen
  • Neuling sucht Tier

    Neuling sucht Tier: Hallo, Ich würde mir gerne einen Gecko anschaffen. Ich habe bereits ein 60x30x40 Terrarium und wollte mal fragen welche Art man darin halten...
  • Geckoanfänger sucht Rat

    Geckoanfänger sucht Rat: Hallo Mag vieleicht etwas blöd klingen für Euch, aber wie Beleuchte ich ein Terrarium für Coleonyx Elegans richtig. Besser gesagt , was für...
  • Eventueller Neueinsteiger sucht Rat :)

    Eventueller Neueinsteiger sucht Rat :): Hallo :) ich bin neu in der Welt der Geckos. Ich bin schon seit ich klein bin sehr an Terraristik interessiert und bin nun am überlegen ob ich mir...