Paroedura Picta

Diskutiere Paroedura Picta im Madagassische Großkopfgeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, Ich habe mir überlegt vielleicht Paroedura Picta zu halten und habe mich mal im Internet erkundigt. Meine 1 Frage ist wie alt werden die...
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe mir überlegt vielleicht Paroedura Picta zu halten und habe mich mal im Internet erkundigt.
Meine 1 Frage ist wie alt werden die Tiere? In manchen berichten steht 3 Jahre in andern 5 Jahre und in einigen sogar 10 Jahre :confused: Was davon stimmt jetzt?
Meine 2 Frage wäre die größe des Terra´s.Ich habe gelesen das man wenn man Männchen und Weibchen zusammenhalten will 2-3 Weibchen zusammen halten sollte.Wie groß sollte das Terra bei 1 Männchen und 2-3 Weibchen denn sein?
Oder was ich mit auch überlegt habe kann man die Tiere einzeln halten und wenn welche Größe sollte das Terra hier haben?

Das war´s eigentlich so das mit der Temperatur und der Beleuchtung ist überall das gleiche :D

Mfg
Zwerch



PS: könnte jemand ein Bild eines Terra´s für die Tiere posten?
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
OlliH

OlliH

Beiträge
343
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Hi,

die Tiere werden im Schnitt so 5 Jahre alt.
Zu 1.: Die Weibchen, je nachdem wie viele Gelege sie produzieren, werden evtl. nicht so alt.

Zu 2.: Also man sollte ein Männchen schon mit min. 3 Weibchen zusammen halten, finde ich.
Dafür sollte ein 80x50x50cm Terra locker ausreichen.
Man könnte aber auch ein Männchen einzeln halten. Man sollte die ja sowieso besser einige Zeit im Jahr von den Weibchen trennen, damit diese sich mal erholen können.
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

danke schonma für die infos.
Hab mir jetz auch einmal üebrlegt könnte man nicht einfach ein Terra nehmen das etwas größer ist und in der Mitte eine Trennscheibe reinmachen die man auch wieder lösen kann?
So kann man dann sag ich mal 1 Männchen und 1 Weibchen halten und 1 mal pro monat zusammen lassen in dem man die Trennscheibe rausnimmt.

Würde das auch gehen?
 
L

luca1

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Das mit der Trennscheibe wird ein schwieriges Unterfangen da du ja in beiden Terrarien die gleichen Klimatischen verhältnisse haben solltest.

Ein mal im Monat bringt dir überhaupt nichts, wenn du trennen willst dann solltest du sie für minimum ein 1/2 bis 3/4 Jahr trennen. Da Paroedura Picta Weibchen das Sperma bis zu einem halben Jahr speichern können.


Gruß Luca
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

wie groß sollte denn das Terra für 1 Tier so sein?
 
L

luca1

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

also 60x30x30 ( gesetzlich ) sollten für 1-3 Tiere reichen wobei du das Terra immer größer kaufen solltest den bedenke du möchtest ja auch nicht in einer Sardienenbüchse wohnen.
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Also ich habe ein 40x40x60 Terra hier wo im moment noch mein Zwerggecko drin sitzt den ich aber verkaufen will da ich keien Weibchen finde....
Ich wollte dann gleich das Terra vk und mir ein 60x40x40 oder 60x50x40 zulegen und dann dort die Picta reinsetzen.
Wäre das genug für sone Gruppe?
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Wird doch noch größer das Terra :D
Es wird wahrscheinlich 80x50x50 groß sein und das sollte doch für sone Gruppe reichen.
Die Frage ist nur wieviele Weibchen kann ich dann darin noch mit dem Männchen halten bei der Größe? Nur 2 oder gehen auch 3?
 
L

luca1

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Also beider Größe sollten bis 1.4 möglich sein.
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Gibt es irgend ein Buch das man gelesen haben muss oder sind da so alle Bücher gleich?
Hab bis jetz nähmlich nur das Buch von Art für Art gesehen (von Patrick Schönecker).
 
OlliH

OlliH

Beiträge
343
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Hi!

Schau mal HIER.
Das ist so ziemlich das einzige deutsche Buch über Pictas und enthält auch die meisten wichtigen Themen.
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

jo das ja das buch das ich auch gesehn hab.
Das werd ich mir dann wohl ersma kaufen
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Ich hab hier im Forum was über Stenodactylus sthenodactylus gesehen
und mich mal bissl schlau gemacht.Find die Art eigentlich auch ganz cool und deswegen wollt ich mal fragen ob wer erfahrungen mit beiden arten hat und mir sagen kann welche der beiden man vielleicht auch tagsüber etwas sieht bzw. dann füttern kann und so allgemeines verhalten von Stenodactylus sthenodactylus.

Würd mich freuen wenn mir jemand etwas dazu sagen kann :smilie:

Mfg
Zwerch
 
skmango

skmango

Beiträge
410
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Hallo,

nun gibst du doch dein Männchen weg? Sehr schade! :sad:

Ich hatte als ersten Gecko eine Steno-Dame, war ein Wildfang und Salmonellenbefall sowie mein Anfängersein führten leider zum Tod des Tieres.

Auf dieser Basis also meine Erfahrungen ;) Grundsätzlich ist es zumindest im östlichen Teil Deutschlands recht schwierig die Stenodacytlus sthenodactylus zu bekommen und einen Wildfang würde ich eh nicht kaufen wollen (ich dachte damals, dass meine eine NZ wäre - nachdem ich NZs von Paroedura Picta habe kann ich nun sehr wohl den Unterschied ausmachen).

Also meine Kleine ist eigentlich recht viel geklettert aber wurde wirklich erst aktiv, nachdem das Licht aus war. gebuddelt hat sie auch.

Ich für meinen Teil finde die Stenos schwerer zu händeln als die Pictas.

Habe jetzt Paroedura Picta und bin sehr glücklich mit Ihnen, mal abgesehen davon, dass sie sehr hübsch sind, sind sie flink und klettern auch.

Würde ich nochmal wählen sollen, würde ich die Pictas nehmen ;) Andererseits hatte ich natürlich auch ne schlechte Erfahrung mit den Stenos, anderen geht es anders.

In ein 80er würde ich 3 Pictas setzen.
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

man sieht die sthenos schon hin und wieder tagsüber, zumal sie sich nicht immer "professionell" verstecken.
http://www.geckoz.de/showthread.php?t=4908

Aber wirklich interessant wird es wirklich erst, wenn das Licht aus ist.

Über P.picta kann ich leider nichts sagen.

Nimm aber auf jedenfall, wie Skmango gesagt hat, Nachzuchten. Auch wenn es manchmal verlockend ist WF zu nehmen, wenn man länger keine NZ findet.
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

Ich hab hier im Forum was über Stenodactylus sthenodactylus gesehen
und mich mal bissl schlau gemacht.Find die Art eigentlich auch ganz cool und deswegen wollt ich mal fragen ob wer erfahrungen mit beiden arten hat und mir sagen kann welche der beiden man vielleicht auch tagsüber etwas sieht bzw. dann füttern kann und so allgemeines verhalten von Stenodactylus sthenodactylus.

Würd mich freuen wenn mir jemand etwas dazu sagen kann :smilie:

Mfg
Zwerch

Hallo,


meine P. pictas sind auch tagsüber oft regelrecht aufdringlich und neugierig, die S. sthenodactylus kommen zumindest wenn es Futter gibt auch am Tag raus (phasenweise sind die Stenodactylus auch mal für längere Zeit verbuddelt) Aber es gibt Unterschiede von Gecko zu Gecko generell sind meiner Erfahrung nach beides aber keine besonders scheuen Arten, die durchaus zu sehen sind, wenn sie sich eingelebt haben. Nachtaktiv sind sie aber wie schon erwähnt trotzdem, die Hauptaktivitäten kann man also nur im Dunkeln beobachten.
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Paroedura Picta

hi,
Danke schonma für die ganzen antworten das hat mich schonma weiter
gebracht ;)

Im moment denke ich es werden eher Picta´s da ich die Tiere einfach süß finde mit ihrem großen kopf und den kuller augen :D

Aber ich hab ja noch Zeit , denn ich muss ja erst einmal alles fertig machen im Terra bzw. es erst einmal bestellen....

Eine Frage noch ist jemand von euch auf der Terraristika mit Picta´s?

Mfg

Zwerch
 
Thema:

Paroedura Picta

Paroedura Picta - Ähnliche Themen

THB-Eier vom 21.06.2022, befruchtet?: Hallo ihr lieben, ich habe zwei 2006 geborene Damen und seit etwa zwei Jahren einen kleinen Mann. Eine der Weibchen hat dieses Jahr nun ihre...
Haltung von Tropiocolotes nattereri: Hallo! Ich bin ein Terra-Anfänger und für jeden Tipp dankbar. Ich habe mein erstes Terrarium 80x35x45 cm mit Lehm-Sand-Gemisch (3-7 cm Höhe) und...
Hündinnen beissen sich während Scheinträchtigkeit: Hallo, kurz zur Situation Wie haben 3 Hündinnen bei uns zuhause. Alle 3 Hunde haben wir aus dem Ausland. Hund 1: weibchen, mischling, 19kg...
Testudo Kleinmanni- Ägyptische Landschildkröten: Hallo liebe Gemeinde, Meine Freundin und ich möchten seit Jahren Landschildkröten halten, da wir aber keinen Garten haben, kommt nur eine...
Kann die Vergesellschaftung tatsächlich soooo lange dauern und handelt es sich beim gekauften Weibchen tatsächlich um ein Weibchen?: Hallo zusammen, meine Meerschweindame ist verstorben und weil ich mein anderes erst ca. 2 Jahre altes Meerschwein nicht alleine lassen wollte...
Oben