Unterbau für 150 cm langes Becken

Diskutiere Unterbau für 150 cm langes Becken im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo zusammen, habt ihr vielleicht einen Tipp für einen stabilen Unterbau für ein 150 cm langes Aquarium? Das ist ja doch ein enormes Gewicht...
M

*Mona*

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
habt ihr vielleicht einen Tipp für einen stabilen Unterbau für ein 150 cm langes Aquarium? Das ist ja doch ein enormes Gewicht, das da zusammenkommt. Das Aquarium soll frei im Raum stehen, das heißt der Unterbau sollte von allen Seiten halbwegs ansehnlich sein und es gibt leider keine Möglichkeit irgendwas an einer Wand zu befestigen. Eine normale Kommode wird ja kaum so ein Gewicht aushalten, oder? Worauf stehen eure Becken in der Größenordnung?
 
02.10.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unterbau für 150 cm langes Becken . Dort wird jeder fündig!
A

Aiopei

Beiträge
193
Reaktionen
0
Wie wärs mit einem Unterbau aus Ytong Steinen? Das ganze mit Rauhputz oder ähnlichem verputzen und gut is.
Gib mal Ytong in der Suche ein, denke da müsste genug kommen.

MfG Aiopei
 
Tinamie

Tinamie

Beiträge
568
Reaktionen
0
Hallo Mona,
wichtig ist, dass das Becken auf einer gleichmäßigen Auflage steht. Das geht mit einer Küchenarbeitsplatte sehr gut. Ob Du darunter nun Ytong nimmst oder miteinander verschraubte Kanthölzer, ist Geschmacksache. Ich bevorzuge die Kantholzvariante, da sich dort die Verkleidung inklusive kleiner Türchen, zum Verstauen von Aquariengedöns, problemlos anschrauben läßt. So hatte ich mir mal einen Unterbau für ein 150x60x70 cm Becken gebaut. War sehr stabil und hat ewig gehalten. In den umlaufenden Kantholzrahmen kamen noch 3 Kantholzzwischenwände. Der gesamte Unterbau hatte eine Höhe von ca. 50 cm. Mit Laschen und Winkeln wurden die Kanthölzer miteinander verschraubt. Die Verkleidung kann dann variabel aus Blech, Holz, Kunststoff o.ä. gestaltet werden.
LG Tina :winken:
 
S

sir.henry

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Hi,

ich habe meinen Unterschrank für ein 200cm Aquarium aus Metall gebaut.

So sieht das Ganze aus:


MFG
Kim
 
A

A.Leuner

Beiträge
65
Reaktionen
0
Technik dort gehören fragen zum Unterbau doch eher rein oder ;)
 
M

*Mona*

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo und danke erstmal für eure Antworten. Es scheint auf jeden Fall so zu sein, dass man für ein Becken in der Größe wohl am Besten selber was baut, richtig?
Mal schauen, ob wir das so hinbekommen, dass es hält und noch halbwegs nach was ausschaut. Bisher kann ich mich noch mit keiner Variante so hundertprozentig anfreunden. Vielleicht fehlt mir aber auch einfach nur die Vorstellungskraft wie man das Ganze bauen kann, dass es stabil ist, dass der Filter versteckt ist, etc. Am ehesten kann ich mir noch Holz vorstellen, wo man am leichtesten irgendwelche Aussparungen für die Schläuche aussägen und Türchen anbringen kann. Das stell ich mir mit Ytong schwierig vor.

Sorry für das falsche Unterforum. Das erklärt auch, warum ich hier über die Suche nicht so wahnsinnig viel gefunden habe.
 
S

Spawn81x

Beiträge
442
Reaktionen
0
Selbst bauen ist eine gute Möglichkeit, wenn man Sonderwünsche
hat und oder handwerklich nicht 2 linke Hände hat.
Für 150cm Aquarien gibt es aber auch noch bezahlbare Unterschränke.
Zum Beispiel von Juwel für ca 220 Euro. Mit etwas Geschick/Glück gehts auch noch
günstiger. Im Selbstbau hätte mich das Material über 250 Euro gekostet.
Entsprechenden Juwel 155 Unterschrank habe ich für 180 Euro bekommen.
Aufsatz, Landteil und Anbau in Schrankfarbe werde ich nun selbst bauen
(die Kosten waren aber auch im oberen Beispiel noch nicht berücksichtigt).
Natürlich kann man einen Unterschrank auch günstiger selbst bauen, dann
müssen aber Abstriche in der Optik gemacht werden.

lg
Oliver
 
M

*Mona*

Beiträge
17
Reaktionen
0
Wow, danke für den Tipp mit dem Unterschrank von Juwel.
Wir sind ehrlich gesagt nicht wahnsinnig scharf auf´s selber Bauen, nachdem wir schon desöfteren die Erfahrung gemacht haben, dass man unterm Strich meistens nicht viel günstiger wegkommt und dazu noch die Arbeit hat. Naja, und leider hat man halt auch keine Garantie, dass es so wird, wie gedacht.
Kannst Du was dazu sagen, wie die Rückseite des Unterschranks Juwel 155 aussieht?
 
S

Spawn81x

Beiträge
442
Reaktionen
0
Von Hinten ist der Schrank nur in der Mitte geschlossen.
Links und rechts sieht man die Regalbretter (welche auf der
Vorderseite durch Türen verdeckt werden). Entweder es gefällt
dir wie es ist oder du holst dir einfach 2 Möbelbauplatten in der
Größe der Türen, dazu schaniere und passende Griffe (ggf. auch
als Ersatzteil bei Juwel erhältlich, keine Ahnung)
Zusätzliche kosten belaufen sich dann wohl (so aus dem Bauch)
auf ca 40-50 Euro, dafür hast du Türen auf beiden Seiten ;-)

lg
Oliver
 
S

sir.henry

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Hi,
najaaaa. Der Hauptteil war schon beim Becken dabei. Aber mein Vater und ich haben den Unterschrank nochmal Umgebaut, damit er groß und Stabil genug für das Paludarium ist.

MFG
Kim
 
S

Schneckenschubser

Beiträge
11.395
Reaktionen
0
Hi

Werden die Platten an den Wänden verdübelt? Ich frage mich gerade wie herum das gehört... :kopfkratz:

So große Becken sollte man nicht auf kleine Füße direkt auf schwimmenden Estrich stellen. Das legt sich sonst schnell mal tiefer... :D

Meine Schränke haben zwar auch Füße, jedoch habe ich dicke Kanthölzer flächig untergelegt.

lg Marco
 
Thema:

Unterbau für 150 cm langes Becken

Unterbau für 150 cm langes Becken - Ähnliche Themen

  • kinosternon leucotomum postinguinale becken unterbau etc.

    kinosternon leucotomum postinguinale becken unterbau etc.: hallo zusammen ich möchte hier schritt für schritt mein bau des neuen zu hause zeigen...und bin sehr dankbar für alles was euch negativ wie auch...
  • Eiablageplatz eingeklebt...unterbauen?

    Eiablageplatz eingeklebt...unterbauen?: Hallo, habe in mein 100x40x40 Becken ein 12l Becken eingeklebt für den Eiablageplatzt für meine Moschusschildkröte. Er ist hinten in der Ecke mit...
  • Unterbau für das Aquarium

    Unterbau für das Aquarium: Guten abend Ich bins mal wieder habe das Aquarium jetzt gekauft!und kann es kaum erwarten meine chrysemys piicta Belli zu kaufen! Nun habe ich...
  • was für einen Unterbau/Schrank

    was für einen Unterbau/Schrank: Hallo zusammen, ich habe jetzt seit knapp nem halben Jahr meinen kleinen Asylanten und der muß jetzt in eine größere Behausung. Bis dato stand er...
  • Unterbau für Aquarium

    Unterbau für Aquarium: Hi Leute, möchte unserer Schildkröte zu Weihnachten ein neues Aquarium gönnen mit ner länge von 120cm. Hab hier im Forum gesehen das man...
  • Unterbau für Aquarium - Ähnliche Themen

  • kinosternon leucotomum postinguinale becken unterbau etc.

    kinosternon leucotomum postinguinale becken unterbau etc.: hallo zusammen ich möchte hier schritt für schritt mein bau des neuen zu hause zeigen...und bin sehr dankbar für alles was euch negativ wie auch...
  • Eiablageplatz eingeklebt...unterbauen?

    Eiablageplatz eingeklebt...unterbauen?: Hallo, habe in mein 100x40x40 Becken ein 12l Becken eingeklebt für den Eiablageplatzt für meine Moschusschildkröte. Er ist hinten in der Ecke mit...
  • Unterbau für das Aquarium

    Unterbau für das Aquarium: Guten abend Ich bins mal wieder habe das Aquarium jetzt gekauft!und kann es kaum erwarten meine chrysemys piicta Belli zu kaufen! Nun habe ich...
  • was für einen Unterbau/Schrank

    was für einen Unterbau/Schrank: Hallo zusammen, ich habe jetzt seit knapp nem halben Jahr meinen kleinen Asylanten und der muß jetzt in eine größere Behausung. Bis dato stand er...
  • Unterbau für Aquarium

    Unterbau für Aquarium: Hi Leute, möchte unserer Schildkröte zu Weihnachten ein neues Aquarium gönnen mit ner länge von 120cm. Hab hier im Forum gesehen das man...